Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Nikon 135 2,8 Serie E an Nikon D2H (Spiegelanschlag?)

  1. #1
    Ist noch neu hier
    Registriert seit
    20.04.2014
    Beiträge
    20
    Danke abgeben
    24
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard Nikon 135 2,8 Serie E an Nikon D2H (Spiegelanschlag?)

    Hallo Zusammen,

    ich habe letztens ein altes 135 mm 2.8 Serie E Nikon Objektiv auf meine D2H geschraubt und hatte das Gefühl, dass beim Auslösen der Spiegelschlag etwas härter war. Meine Frage ist nun ob es sein kann, dass in der Kombination der Spiegel anschlagen könnte?

    Viele Grüße
    Frank

  2. #2
    Teilzeit-Mod. ;) Avatar von LucisPictor
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    Oberhessen
    Alter
    48
    Beiträge
    13.018
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    2.861
    Erhielt 3.106 Danke für 1.403 Beiträge

    Standard

    Das sollte eigentlich nicht passieren, das die Serie E Objektive für's Kleinbild gebaut wurden und bei eine D2 (welcher auch immer) durch den APS-Sensor sogar mehr Platz sein sollte.

    Aber erstmal: Herzlich Willkommen im DCC!
    Carsten, berufsbedingt immer mal wieder auf Forum-Pause. In grün schreibe ich als Mod.
    ​Leica, Sony, Nikon, Fuji, Olympus, Pentax, Panasonic, Canon, Sigma und viel zu viele Linsen sowie andere digitale und analoge Kameras.
    >> Einführung | Meine "Uralt" (Stand 2015) Linsenliste | Noch eine Linsenliste | RetroCamera.de (Blog) | Altglasphase : 10
    >> Aktuelle Verkaufsangebote! <<>> Auf EBAY <<

  3. #3
    Ist noch neu hier
    Registriert seit
    20.04.2014
    Beiträge
    20
    Danke abgeben
    24
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Vielen Dank für die schnelle Antwort und die nette Begrüßung.

    Viele Grüße
    Frank

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •