Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Schneider-Kreuznach Xenon 0.95/25 an NEX und Nikon 1

  1. #1
    Teilzeit-Mod. ;) Avatar von LucisPictor
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    Oberhessen
    Alter
    49
    Beiträge
    13.047
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    3.132
    Erhielt 3.329 Danke für 1.508 Beiträge

    Standard Schneider-Kreuznach Xenon 0.95/25 an NEX und Nikon 1

    So, ihr Lieben! Kommen wir nun zu einem echten Highlight dieser Testreihe. Markus war so supernett und hat mir auch dieses Juwel in's Paket gelegt und da meine Vorbereitungen für die Seminare heute fertig sind, hatte ich ein wenig Zeit, die inzwischen schon typische Testreihe hier im Büro zu fotografieren.

    Es handelt sich diesmal um das Schneider-Kreuznach Xenon 0.95/25.

    Hier (natürlich bei uns im DCC) ist eine Diskussion darüber zu finden. Es taucht hin und wieder auf Auktionen auf und erzielt dann - als hochlichtstarke Linse keineswegs erstaunlich - sehr hohe Preise, inzwischen oft über €500,-!

    (Korrektur: Der Link oben führt zu einem 50er. Hier ist der richtige Link zum bereits bestehenden Thread, in dem das 25er an µ4/3 gezeigt wird!)

    Xenare haben ein asymmetrisches Doppel-Gauss-Design, mit dem extrem hohe Lichtstärken erreicht werden können. Da es heute Xenone mit sehr ähnlichen Parametern gibt wie früher Xenare, ist womöglich von einer ähnlichen Rechnung auszugehen.

    Diese hohe Lichtstärke klingt überaus verlockend für Benutzer der Nikon 1 Systems, da ja der Sensor - wie so oft betont und kritisiert - so klein sei und eine Freistellung nur durch eine sehr hohe Blendenöffnung möglich würde. Im Grund stimmt das ja auch. Doch wie nützlich ein f/0.95 Objektiv wirklich ist, muss sich zunächst einmal bei Offenblende zeigen. Die f/0.95 taugen nichts, wenn es im Bild nur so von Aberrationen wimmelt!

    Eines schonmal vorweg: Das Xenon 0.95/25 hat dieses Problem nicht. Es ist hervorragend bei Offenblende nutzbar!

    So kommen nur zur kurzen Vorstellung. Meine Damen und Herren, darf ich vorstellen... das Schneider-Kreuznach Xenon 0.95/25:

    An der NEX-3:
    Name:  xenarnex.jpg
Hits: 2828
Größe:  116,7 KB
    (Die NEX-7 hatte ich heute nicht dabei.)

    Und an der Nikon 1 V1:
    Name:  xenarv1.jpg
Hits: 3121
Größe:  212,4 KB

    Es ist, wie man es von Schneider-Kreuznach gewohnt ist, sehr gut verarbeitet und fühlt sich sehr solide an. Es ist für seine Größe auch ziemlich schwer.
    Blenden- und Fokusring drehen sich (bei diesem Exemplar) satt und mit einem angenehmen, samtigen Widerstand.
    Die Blende schließt als Sechseck, wirkt aber durch gebogene Lamellen bis zu f/1.4 beinahe kreisförmig. Mit zunehmendem Abblenden werden die Seiten dann immer gerader. Letzte angegebene Blende ist f/11, der stufenlose Blendenring lässt sich aber weiter drehen.

    Fokussieren lässt sich das Objektiv von unendlich (an beiden Kameras) bis auf etwa 30cm, was schon ein sehr nützlicher Mindestabstand ist.

    An einer NEX entspricht es von der Lichtstärke her einem 0.95/38, für die Freistellung in etwa einem 1.4/38.
    An der Nikon 1 von der Lichtstärke einem 0.95/68, für die Freistellung ca. einem 2.5/68. Das ist schon ganz ordentlich.

    Als 1"-Objektiv war zu erwarten, dass es einen CX- nicht aber einen APS-Sensor abdeckt und diese Vermutung ist richtig. Dennoch kann man, wenn man bereit ist, etwas zu croppen, das Xenon auch an einer NEX nutzen.

    Nun zu den Fotos...

    Xenon 0.95/25 an NEX-3.

    Bildkreis:
    Name:  xenbknex.jpg
Hits: 2705
Größe:  171,6 KB

    Blende f/0.95, gecroppt:
    Name:  xenarnex095.jpg
Hits: 2661
Größe:  190,2 KB

    Blende f/1.4, gecroppt:
    Name:  xenarnex14.jpg
Hits: 2640
Größe:  196,0 KB

    Und nun - das wirklich Spannende - an der V1.

    Blende f/2.8:
    Name:  xenv128.jpg
Hits: 2727
Größe:  233,2 KB

    100% Crop draus:
    Name:  xenv128c.jpg
Hits: 2718
Größe:  146,4 KB


    Blende f/1.4:
    Name:  xenv114.jpg
Hits: 2598
Größe:  198,7 KB

    100% Crop daraus:
    Name:  xenv114c.jpg
Hits: 2672
Größe:  139,0 KB


    Blende f/0.95 (!):
    Name:  xenv1095.jpg
Hits: 2594
Größe:  198,7 KB

    100% Crop daraus:
    Name:  xenv1095c.jpg
Hits: 2706
Größe:  134,5 KB

    Dies zeigt, dass das Xenon absolut nutzbar ist an der V1 und sogar den 10 MPix Sensor wunderbar "bedienen" kann.
    Natürlich sind die Aberrationen bei Offenblende sichtbar aber dafür, dass wir hier über f/0.95 (!) reden, ist das IMHO wirklich eine erstaunliche Leistung!

    Auch unendlich, hier bei f/4, macht das Xenon einen mehr als nur ordentlichen Eindruck:
    Name:  xenv1inf4.jpg
Hits: 2640
Größe:  276,3 KB

    100% Crop daraus:
    Name:  xenv1inf4c.jpg
Hits: 2681
Größe:  134,8 KB

    Fazit: Wer eines hat, darf sich sehr glücklich schätzen! Wer keines hat, aber eines haben möchte, hat die richtige Wahl getroffen, wird aber einiges an Geld in die Hand nehmen müssen!


    PS:

    Gibt es Alternativen dazu? Auch welche, die deutlich günstiger sind und einfach zu finden?
    Ja, aber keine gleichwertigen!

    Hier mal ein kurzer Eindruck des Fujian CCTV 1.4/25, welches ich mir extra für diesen Vergleich gekauft habe.
    Es kostet etwa um die €25,- (!) in Asien und ist natürlich bei weitem nicht so gut verarbeitet wie das Xenon, doch zum "Spielen" an der V1 taugt es durchaus.

    Name:  fujian25v1.jpg
Hits: 2667
Größe:  201,8 KB

    Es deckt den Sensor der V1 auch komplett und ohne Vignettierung ab.

    Blende f/2.8:
    Name:  fujian25v128.jpg
Hits: 2652
Größe:  215,9 KB

    100% Crop daraus:
    Name:  fujian25v128c.jpg
Hits: 2695
Größe:  172,3 KB


    Blende f/1.4:
    Name:  fujian25v114.jpg
Hits: 2551
Größe:  203,3 KB

    100% Crop daraus:
    Name:  fujian25v114c.jpg
Hits: 2539
Größe:  117,4 KB

    Natürlich kommt es - objektiv betrachtet - bei weitem nicht an das Xenon heran. Es hat eine stark abfallende Randschärfe (die schon beinahe einen Swirl verursacht). Vor allem bei f/1.4 sieht man das mehr als deutlich. Während das Xenon für die "ernsthafte" Fotografie taugt, kann das Fujian nur als Effektlinse und für die "kleine Spielerei" zwischendurch eine sehr preisgünstige Alternative darstellen. Der Unterschied beträgt immerhin ca. €500,-.
    Geändert von LucisPictor (09.07.2013 um 16:19 Uhr)
    Carsten, berufsbedingt immer mal wieder auf Forum-Pause. In grün schreibe ich als Mod.
    ​Leica, Sony, Nikon, Fuji, Olympus, Pentax, Panasonic, Canon, Sigma und viel zu viele Linsen sowie andere digitale und analoge Kameras.
    >> Einführung | Meine "Uralt" (Stand 2015) Linsenliste | Noch eine Linsenliste | RetroCamera.de (Blog) | Altglasphase : 10
    >> Aktuelle Verkaufsangebote! <<>> Auf EBAY <<

  2. 9 Benutzer sagen "Danke", LucisPictor :


  3. #2
    Ist oft mit dabei
    Registriert seit
    26.01.2013
    Beiträge
    297
    Danke abgeben
    77
    Erhielt 60 Danke für 38 Beiträge

    Standard

    Danke Carsten,

    ich vermute, daß die Vignettierung des Xenon 25 an der Nex alleine durch den
    C-Mount bedingt ist und nicht auf die optischen Grenzen der Linsen.

    Henry hat gerade mein Xenon 50 auf eine Direktmontage umgebaut und der
    Bildkreis dürfte annähernd sogar KB abdecken. Beim Xenon 25 dürfte aber
    jenseits APS-C wohl Sense sein.

    Vielleicht stellt Henry noch ein paar Bilder von der Direktmontage in den
    Xenon 50 Umbau Thread.

    Spannende Bilder auch an dem sehr dichten Sensor der Nikon 1

  4. Folgender Benutzer sagt "Danke", Frederik :


  5. #3
    Spitzenkommentierer
    Registriert seit
    07.01.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.705
    Danke abgeben
    314
    Erhielt 483 Danke für 254 Beiträge

    Standard

    Dankeschön, das sieht ja gut aus!

    Dein Link verweist zum 50mm/0.95, zum 25mm/0.95 gehts hier:
    http://www.digicamclub.de/showthread.php?t=17637

    Diese Fassungsart des Objektives ist schon sehr fein - so Optiken machen wie viele andere manuelle Objektive einfach schon Spaß ohne Kamera dran rum zu spielen

    Dieses Objektiv gibt es nach wie vor auch neu - kostet aktuell 1895,25 Euro bei Edmund Optics (wohl in anderer Fassung).
    Ich frage mich, ob es damit zu den Objektiven mit dem längsten Fertigungszeitraum gehört - werden wohl schon 40-50 Jahre sein!
    ---------------------------------------------------------------------------
    Kameras und Zubehör selbst reparieren, umbauen oder gänzlich selbst erstellen:
    http://www.4photos.de

  6. Folgender Benutzer sagt "Danke", Keinath :


  7. #4
    Teilzeit-Mod. ;) Avatar von LucisPictor
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    Oberhessen
    Alter
    49
    Beiträge
    13.047
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    3.132
    Erhielt 3.329 Danke für 1.508 Beiträge

    Standard

    Ganz lieben Dank für eure Kommentare und "likes". Es freut einen sehr, wenn man sich die nicht unerheblich Mühe macht und dies dann auch zur Kenntnis genommen wird.

    Markus, das Objektiv ist ein echtes Juwel! Ich beneide dich ein wenig darum, gönne es dir aber auch sehr!
    Carsten, berufsbedingt immer mal wieder auf Forum-Pause. In grün schreibe ich als Mod.
    ​Leica, Sony, Nikon, Fuji, Olympus, Pentax, Panasonic, Canon, Sigma und viel zu viele Linsen sowie andere digitale und analoge Kameras.
    >> Einführung | Meine "Uralt" (Stand 2015) Linsenliste | Noch eine Linsenliste | RetroCamera.de (Blog) | Altglasphase : 10
    >> Aktuelle Verkaufsangebote! <<>> Auf EBAY <<

  8. #5
    Teilzeit-Mod. ;) Avatar von LucisPictor
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    Oberhessen
    Alter
    49
    Beiträge
    13.047
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    3.132
    Erhielt 3.329 Danke für 1.508 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Frederik Beitrag anzeigen
    Danke Carsten,

    ich vermute, daß die Vignettierung des Xenon 25 an der Nex alleine durch den
    C-Mount bedingt ist und nicht auf die optischen Grenzen der Linsen.
    Das kann sein. Es gibt nicht viele 25mm Linsen c-mount, die APS abdecken. Wobei man nie weiß, ob es an der Fassung liegt oder am Projektionskreis.

    Bei Fujian deckt das 35mm APS ab, das 25mm nicht. Beim 50mm bin ich gespannt. Das sollte ich die Tage kriegen...

    EDIT: Das 50er ist heute angekommen. Eigentlich gestern schon (!), aber die Nachbarn haben vergessen, es mir zu geben! Grrrmmpf...
    Geändert von LucisPictor (09.07.2013 um 12:27 Uhr)
    Carsten, berufsbedingt immer mal wieder auf Forum-Pause. In grün schreibe ich als Mod.
    ​Leica, Sony, Nikon, Fuji, Olympus, Pentax, Panasonic, Canon, Sigma und viel zu viele Linsen sowie andere digitale und analoge Kameras.
    >> Einführung | Meine "Uralt" (Stand 2015) Linsenliste | Noch eine Linsenliste | RetroCamera.de (Blog) | Altglasphase : 10
    >> Aktuelle Verkaufsangebote! <<>> Auf EBAY <<

  9. #6
    Spitzenkommentierer
    Registriert seit
    07.01.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.705
    Danke abgeben
    314
    Erhielt 483 Danke für 254 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von LucisPictor Beitrag anzeigen
    Das kann sein. Es gibt nicht viele 25mm Linsen c-mount, die APS abdecken. Wobei man nie weiß, ob es an der Fassung liegt oder am Projektionskreis....
    So ne harte Abschattung wie hier dürfte mechanische Vignettierung sein. Wird der Rand schärfer beim Abblenden?
    ---------------------------------------------------------------------------
    Kameras und Zubehör selbst reparieren, umbauen oder gänzlich selbst erstellen:
    http://www.4photos.de

  10. #7
    Teilzeit-Mod. ;) Avatar von LucisPictor
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    Oberhessen
    Alter
    49
    Beiträge
    13.047
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    3.132
    Erhielt 3.329 Danke für 1.508 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Keinath Beitrag anzeigen
    So ne harte Abschattung wie hier dürfte mechanische Vignettierung sein. Wird der Rand schärfer beim Abblenden?
    Ja, daher ist von einer Vignettierung durch die Fassung auszugehen.
    Carsten, berufsbedingt immer mal wieder auf Forum-Pause. In grün schreibe ich als Mod.
    ​Leica, Sony, Nikon, Fuji, Olympus, Pentax, Panasonic, Canon, Sigma und viel zu viele Linsen sowie andere digitale und analoge Kameras.
    >> Einführung | Meine "Uralt" (Stand 2015) Linsenliste | Noch eine Linsenliste | RetroCamera.de (Blog) | Altglasphase : 10
    >> Aktuelle Verkaufsangebote! <<>> Auf EBAY <<

  11. #8
    Teilzeit-Mod. ;) Avatar von LucisPictor
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    Oberhessen
    Alter
    49
    Beiträge
    13.047
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    3.132
    Erhielt 3.329 Danke für 1.508 Beiträge

    Standard

    Manchmal findet man das SK 25er sogar richtig "günstig": http://www.ebay.de/itm/Schneider-Kre...p2047675.l2557
    (In neuer Fassung.)
    Carsten, berufsbedingt immer mal wieder auf Forum-Pause. In grün schreibe ich als Mod.
    ​Leica, Sony, Nikon, Fuji, Olympus, Pentax, Panasonic, Canon, Sigma und viel zu viele Linsen sowie andere digitale und analoge Kameras.
    >> Einführung | Meine "Uralt" (Stand 2015) Linsenliste | Noch eine Linsenliste | RetroCamera.de (Blog) | Altglasphase : 10
    >> Aktuelle Verkaufsangebote! <<>> Auf EBAY <<

  12. #9
    Spitzenkommentierer
    Registriert seit
    07.01.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.705
    Danke abgeben
    314
    Erhielt 483 Danke für 254 Beiträge

    Standard

    Ja, vor nem Jahr oder zweien waren die Preise bei ca 700 Euro, zur Zeit gehen einige sehr günstig weg. Vom Gefühl her werden aktuell auch mehr angeboten.
    Ich denke die Konkurrenz durch die anderen 0.95er Optiken (Hyperprime) wird da eine Rolle spielen.
    Von dem her hätte ich die Optik wohl vor nem Jahr verkaufen sollen für maximalen Gewinn - aber ich hab sie nicht unbedingt als Geldanlage.
    ---------------------------------------------------------------------------
    Kameras und Zubehör selbst reparieren, umbauen oder gänzlich selbst erstellen:
    http://www.4photos.de

  13. #10
    Hardcore-Poster Avatar von Tungee
    Registriert seit
    29.02.2012
    Ort
    Mittelhessen
    Beiträge
    741
    Bilder
    8
    Danke abgeben
    1.101
    Erhielt 367 Danke für 187 Beiträge

    Standard

    Hmmm, das Objektiv hatte ich doch schon vorgestellt?!

    http://www.digicamclub.de/showthread...390#post190390

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •