Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: Nikkor AF 2.8/20

  1. #1
    Spitzenkommentierer
    Registriert seit
    29.08.2012
    Beiträge
    1.261
    Bilder
    43
    Danke abgeben
    658
    Erhielt 839 Danke für 356 Beiträge

    Standard Nikkor AF 2.8/20

    Optishcer Aufbau 12 Elemente in 9 Gruppen
    Lamellem 7
    Naheinstellgrenze 0.25m
    Maße 69x43mm
    Gewicht 270g
    Filterdurchmesser 62mm (non-rotating)
    Sonnenblende Nikon HB-4 (optional), barrel shaped
    Features Lens provides distance (D) information to the camera. Close-Range Correction (CRC) system (floating elements).


    Ich habe mir erlaubt, dieses Objektiv in dieser Rubrik einzustellen, da es eine vollmanuelle Linse ohne eigenen AF-Motor ist. An der 5DII unterscheidet es sich von der Bedienung her nicht von den älteren Nikkor-Objektiven. Falls dies nicht passen sollte, bitte ich darum, den Thread zu verschieben.

    Ein anderer Grund, es hier einzustellen ist, dass es User gibt, die diese Linse adaptieren, also rein manuell benutzen wollen. Und da gibt es halt das eine oder andere zu beachten.
    Grundsätzlich ist das Objetiv gut verarbeitet, leidet jedoch eine wenig an dem sehr empfindlichen, mit einem sehr geringen Drehweg ausgestattetem Fokusring. Dieser muss natürlich sehr leicht laufen, da sonst der Akku des Nikon-Body, der den "Schraubenzieher-AF" bedient, in Null-Komma-Nix leer wäre. Und dies ist im Grunde auch das einzige, was ich an dem Objektiv wirklich zu bemängeln habe: es läßt sich nur mit Fingerspitzengefühl scharf stellen, besonders, wenn es darum geht, bei f2.8 bis Unendlich zu fokussieren. Bei Landschaft - oder auch Architekturaufnahmen ist das nicht so einfach, insbesondere, wenn die Motive weiter entfernt sind. Und natürlich hat dies auch mit dem verwendeten Adapter zu tun...

    Von seiner Leistung her dürfte es dem AIS 20 2.8 ebenbürtig sein, die optische Rechnung und die Gläser sollen identisch sein. Ob dies tatsächlich so ist und ob der deutlich bessere Aufbau des AIS zu einer besseren Zentrierung beiträgt, vermag ich nicht zu beurteilen. Na ja, es wackelt nichts am Objektiv, auch der Tubus ist ohne Spiel. Zumindest meins scheint gut zentriert.

    Hier mal ein Bild, welches ich heute morgen mit dem Objektiv gemacht habe. Morgen folgen mehr...

    IMG_9707.jpg
    Geändert von RetinaReflex (28.01.2020 um 19:22 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •