Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: DSLR-Kauf

  1. #1
    Ist noch neu hier
    Registriert seit
    06.04.2012
    Beiträge
    3
    Danke abgeben
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard DSLR-Kauf

    Hallo zusammen,
    Ich überlege zur Zeit mir eine Kamera anzuschaffen und schwenke zwischen einer Nikon D3100 und einer Canon DSLR. Vielleicht die 600D oder auch eine frühere . Hier ist mal eines der Videos die ich zur Entscheidungsfindung hinzugezogen habe : http://www.youtube.com/watch?v=C2JkOGH-Qkk. Mein Budget liegt inkl. Objektiv bei ca. 1200 Euro. Eventuell habe ich überlegt auf die Nikon D3200 zu warten, die soll wahrscheinlich am 19.04 vorgestellt werden, nur leider ist noch kein Preis veröffentlicht worden. (Quelle: http://www.einsteigerdslr.de/die-nik...-startlochern/) Die technischen Daten sind schon veröffentlicht nur weiß ich nicht was ich von den angekündigten 24 Megapixel halten soll. Mal sehen ob der kommende Sensor die 24 MP wirklich ausschöpft.genügt eventuell ein älteres Modell von Canon und wenn ja welches würdet ihr empfehlen oder ist die D3100 eurer Meinung nach ein gutes Modell? Diese wäre zumindest bei Amazon für 479 Euro zu haben

  2. #2
    Kennt sich aus
    Registriert seit
    07.03.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    70
    Danke abgeben
    10
    Erhielt 11 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Hallo und willkommen hier

    Um dir wirklich bei der Entscheidung helfen zu können, brauchen wir ein paar Informationen:

    - Bist du ganz neu in der Fotografie oder hast du schon gewisse Erfahrung?

    - Was versprichst du dir von der Kamera und vor allen von dem Objektiv?

    - Möchtest du "nur" fotografieren oder auch damit filmen?

    - Was möchtest du damit vor allem machen? Klar, einen Allrounder suchen die meisten, aber solltest du Wert auf ein bestimmtes Thema legen, sollte man das berücksichtigen.

    - Möchtest du auch manuelle Objektive benutzen? In diesem Forum speziell findest du sehr viel darüber. Der Vorteil dieser Objektive liegt darin, dass es unschlagbar gute Objektive für häufig sehr wenig Geld gibt, allerdings fehlen diesen auch die Automatiken, vor allem die automatische Scharfeinstellung.

    Lg Moritz

  3. #3
    Ist noch neu hier
    Registriert seit
    06.04.2012
    Beiträge
    3
    Danke abgeben
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    also bis jetzt fotografiere ich mit einer Leica M XD die ich auch sehr liebe aber ich würde mir auch gerne eine DSLR anschaffen.
    Wichtig ist mir eigentlich ein Teleobjektiv, wobei ich hauptsächlich Naturaufnahmen machen würde. Also reine Hobbyverwendung. Gibt es denn vielleicht Objektive bei denen ich manuell und automatisch fokussieren kann? Filmen würde ich eher nicht hier hab ich eigens eine Videokamera
    Ich hoffe ich habe deine Fragen befriedigend beantwortet. Von einem Objektiv mit Weitwinkel wurde mir erstmal abgeraten.

    Grrüße

  4. #4
    Förderndes DCC Mitglied Avatar von cdgh
    Registriert seit
    27.11.2009
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    625
    Bilder
    35
    Danke abgeben
    192
    Erhielt 511 Danke für 98 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Shlomo Beitrag anzeigen
    also bis jetzt fotografiere ich mit einer Leica M XD die ich auch sehr liebe aber ich würde mir auch gerne eine DSLR anschaffen. Wichtig ist mir eigentlich ein Teleobjektiv, wobei ich hauptsächlich Naturaufnahmen machen würde. Also reine Hobbyverwendung. Gibt es denn vielleicht Objektive bei denen ich manuell und automatisch fokussieren kann? Filmen würde ich eher nicht hier hab ich eigens eine Videokamera Ich hoffe ich habe deine Fragen befriedigend beantwortet. Von einem Objektiv mit Weitwinkel wurde mir erstmal abgeraten. Grrüße
    Also alle mir bekanten AF-Objektive von Nikon können manuell und automatisch fokussieren. Die Neueren können auch bei eingeschalteter AF-Funktion manuell nachgestellt werden.

  5. #5
    Kennt sich aus
    Registriert seit
    07.03.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    70
    Danke abgeben
    10
    Erhielt 11 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Okay, das sind jetzt nützliche Informationen, damit kann man auch richtig arbeiten

    Wenn du jetzt mit einer Leica unterwegs bist, kann ich wohl annehmen, dass du kein Anfänger mehr bist. Was die Objektive angeht: Es gibt die neuere Generation mit Autofokus, mit denen kann man auf Wunsch aber auch manuell fokussieren, bei denen mit Ultraschallmotor kann man auch direkt in den Autofokus eingreifen. Die "manuellen" Objektive, von denen ich sprach, sind hauptsächlich älter. Sie sind bestens verarbeitet, optisch sehr gut, haben allerdings noch keinen Autofokus. An Canon Kameras lassen sie sich besonders einfach anschließen, bei vielen anderen Marken geht das nicht. Daher kam meine Frage, ob du diese eventuell auch einsetzen möchtest.

    Nun aber zu deiner Kamera: In meinen Augen sind Kameras wie die D3100 oder 600D nichts für dich. Diese Kameras sind für Anfänger gedacht, relativ günstig zu haben (Neu gekauft), bieten aber für Fortgeschrittene für ihren Preis eigentlich zu wenig. Was ich damit sagen will: Eine D3100 kostet neu ohne Objektiv noch 400€. Für das Geld bekommt man gebraucht schon eine Nikon D200, eine Canon 40D oder ähnliche. Diese Kameras sind ihr Geld definitiv wert, sie sind besser verarbeitet als die "Billigklasse" und haben vernünftige Sucher.

    Im Naturbereich gibt es auch sehr unterschiedliche Profile. Da du aber schon von einem Tele sprichst, würde ich dir zu Canon raten. Die Objektive sind im Allgemeinen deutlich günstiger als bei Nikon, vor allem auf den Gebrauchtmarkt. Hinzu kommt, dass Canon die größte Auswahl hat und das schon genannte Argument, alle möglichen Objektive adaptieren zu können. Wenn ich vor deiner Entscheidung stände, würde ich bei der Kamera noch etwas Geld sparen und die EOS 30D gebraucht für ~250€ kaufen und den Rest in gute Objektive stecken.

    Hier werde ich nochmal genaueres zu schreiben, jetzt gibt es Abendessen
    Möchtest du eher Zooms oder Festbrennweiten? Warum möchtest du kein Weitwinkel und kein Normalobjektiv?

    Lg Moritz

  6. #6
    Förderndes Mitglied
    Registriert seit
    08.03.2012
    Beiträge
    6.386
    Danke abgeben
    1.045
    Erhielt 1.951 Danke für 888 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Shlomo Beitrag anzeigen
    bis jetzt fotografiere ich mit einer Leica M XD
    Sorry, OT: Die Kamera kenne ich nicht, wo kann ich bitte Informationen dazu finden?

  7. #7
    Moderator Avatar von Padiej
    Registriert seit
    01.11.2007
    Ort
    Eisenstadt - Burgenland
    Alter
    49
    Beiträge
    8.064
    Bilder
    3
    Danke abgeben
    836
    Erhielt 1.311 Danke für 553 Beiträge

    Standard

    Hallo!

    Wenn ich Leica M hätte, würde ich eine Nex 7 nehmen, dazu das SLT Modul für Sonys A-Bajonett.
    Damit kann ich sowohl Leica-Optiken nutzen, aber ebenso AF - Objektive von Sony oder Minolta.
    Ich habe mir einige Minolta - Opiken (2,8/24 + 100-300 APO + 17-35) besorgt und bin sehr zufrieden.
    Natürlich gibt es für die Nex auch SEL-Optiken, aber noch nicht so viele.

    Empfehlen kann ich auch die Sony A77/A65 , oder gerade frisch am Markt, die A57.
    Der elektronische Sucher ist sehr gut, ich hatte bei den optischen Suchern bei langen Verfolgungen (Sport) mehr Irritationen beim Sehen nach dem Absetzen der Kamera.

    lg Peter
    LG PETER (Freund manueller Objektive)
    Sony A7, Nex5n, Nex6, Panasonc FZ1000
    Objektive von 14mm - 500mm (auch mit Autofokus)
    www.flickr.com/photos/padiej


  8. #8
    Ist noch neu hier
    Registriert seit
    06.04.2012
    Beiträge
    3
    Danke abgeben
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard ...

    oh vielen Dank für die vielen Tipps. Ne ganz blutiger Anfänger bin ich nicht
    Die Nex 7 danke für den Tipp ich schau sie mir mal an.
    Über die Leica M findet man unter anderem auch bei youtube schöne inforeiche Beiträge, werd euch mal einen raussuchen und die Tage posten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •