Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 46

Thema: Manuelle Sensorreinigung

  1. #1
    Chris B.
    Gast

    Standard Manuelle Sensorreinigung

    Hallo Leute,

    Ich besitze eine EOS 550D und eine 1000D.
    Die 1000D hat leider 2 Sensorflecke , die mich etwas stören.
    Ich habe mich bisher noch nicht getraut, den Sensor manuell zu reinigen.
    Bin da wohl etwas "übervorsichtig".
    Canon gibt dazu ja auch eine Anleitung und sagt, dass man nur(!) mit einem Blasebalg rangehen soll.
    Keine Pinsel, keine Druckluft. Falls der Blasebalg nicht hilft, soll man dann die Cam einschicken.

    Möchte nun mal Eure Meinungen und Erfahrung zur manuellen Reinigung hören.

  2. #2
    mirko
    Gast

    Standard AW: Manuelle Sensorreinigung

    Ich mach es immer wie hier beschrieben: http://www.geith-online.de/fotografi...orcleaning.htm

    Und keine Angst beim putzen, das tut nicht weh ;-)

  3. #3
    Förderndes DCC Mitglied Avatar von kilgore72
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Glücksburg an der Ostsee
    Alter
    47
    Beiträge
    696
    Bilder
    15
    Danke abgeben
    227
    Erhielt 51 Danke für 32 Beiträge

    Standard AW: Manuelle Sensorreinigung

    ich puste immer erst aus mitn Blasebalg und wenn da noch Flecken aufn sensor sind benutze ich Isopropanol mit PEC-Pads und Sensor-Wand von Micro-Tools.


    LG Thomas
    "Klar war die Ausrüstung teuer und ich mache keine besseren Bilder dadurch...aber ich habe jetzt mehr Spaß an meinen schlechten Bildern... " (Heiko Kanzler)
    flickr

  4. #4
    Teilzeit-Mod. ;) Avatar von LucisPictor
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    Oberhessen
    Alter
    48
    Beiträge
    12.933
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    2.961
    Erhielt 3.197 Danke für 1.443 Beiträge

    Standard AW: Manuelle Sensorreinigung

    Meine Reihenfolge: (Der jew. nächste Schritt nur dann, wenn es bisher nicht gereicht hat.)

    1. Blasebalg
    2. Blasebalg
    3. Arctic Butterfly
    4. Dust-Aid
    5. PecPads (o.ä.) mit Eclipse
    Carsten, berufsbedingt immer mal wieder auf Forum-Pause. In grün schreibe ich als Mod.
    ​Leica, Sony, Nikon, Fuji, Olympus, Pentax, Panasonic, Canon, Sigma und viel zu viele Linsen sowie andere digitale und analoge Kameras.
    >> Einführung | Meine "Uralt" (Stand 2015) Linsenliste | Noch eine Linsenliste | RetroCamera.de (Blog) | Altglasphase : 10
    >> Aktuelle Verkaufsangebote! <<>> Auf EBAY <<

  5. #5
    Förderndes DCC Mitglied Avatar von kilgore72
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Glücksburg an der Ostsee
    Alter
    47
    Beiträge
    696
    Bilder
    15
    Danke abgeben
    227
    Erhielt 51 Danke für 32 Beiträge

    Standard AW: Manuelle Sensorreinigung

    Eclipse hat den Vorteil das es keine Schlieren macht. Bei Isopropanol sollte man achten das es nicht mit Kunstoff in Kontakt kommt, da sich Kunststoff lösen kann der die die Schlieren verursacht. Hier noch ein wirklich guter Link dazu von Chloressigsäureethylester dazu aus einem Nachbarforum.

    LG Thomas
    "Klar war die Ausrüstung teuer und ich mache keine besseren Bilder dadurch...aber ich habe jetzt mehr Spaß an meinen schlechten Bildern... " (Heiko Kanzler)
    flickr

  6. #6
    Hardcore-Poster
    Registriert seit
    17.02.2010
    Ort
    Niederwürschnitz
    Beiträge
    833
    Bilder
    7
    Danke abgeben
    3.193
    Erhielt 664 Danke für 231 Beiträge

    Standard AW: Manuelle Sensorreinigung

    Canonmitarbeiter nehmen eine Mischung aus Isopropanol und Benzin (wenn ich mich richtig erinnere: 60/40).

    Gruß Gerhard

  7. #7
    Teilzeit-Mod. ;) Avatar von LucisPictor
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    Oberhessen
    Alter
    48
    Beiträge
    12.933
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    2.961
    Erhielt 3.197 Danke für 1.443 Beiträge

    Standard AW: Manuelle Sensorreinigung

    Ich weiß, für einen Chemiker ist das nichts besonderes, doch ich hätte schon Hemmungen, mit einem benzingetränkten Tuch auf dem Sensor meiner Kamera herumzuwischen.
    Carsten, berufsbedingt immer mal wieder auf Forum-Pause. In grün schreibe ich als Mod.
    ​Leica, Sony, Nikon, Fuji, Olympus, Pentax, Panasonic, Canon, Sigma und viel zu viele Linsen sowie andere digitale und analoge Kameras.
    >> Einführung | Meine "Uralt" (Stand 2015) Linsenliste | Noch eine Linsenliste | RetroCamera.de (Blog) | Altglasphase : 10
    >> Aktuelle Verkaufsangebote! <<>> Auf EBAY <<

  8. #8
    Chris B.
    Gast

    Standard AW: Manuelle Sensorreinigung

    Danke für die Kommentare.
    Das klingt ja alles ganz einfach, so wie ihr es schreibt.
    Ich hab echt ein wenig bammel, dass ich mir den Sensor ruiniere.
    Aber anscheinend kann man das doch mal (hoffentlich) problemfrei ausprobieren.

  9. #9
    Klaus
    Gast

    Standard AW: Manuelle Sensorreinigung

    schau doch mal hier vorbei Chris:
    http://www.micro-tools.de/Sensorrein...1-6x-Sensoren/

    ich habe also den Sensorwand - Die Reinigungstücher (PecPads)
    und ganz wichtig, die Eclipse Reinigungsflüssigkeit.
    Vergiss ganz schnell die 100%igen (bzw. 99,98%) Isopropanol-Alkohol -Lösung
    das gibt Schlieren und wenn du die mal auf dem Sensor hast,
    dann wirds schwer die wieder runter zu kriegen.
    Die Q-Tips sind ja angeblich fusselfrei - die Pecpads sind aber garantiert
    fusselfrei

    auf der Startseite von Microtools findest du auch Anleitungen zum Umgang
    mit dem Sensorwand .

    viel Spaß beim Putzen
    lg Klaus

    mit so einem Set von Microtools kommste weit ich kann den Sensorwand 100%
    enmpfehlen.

  10. #10
    Hercules
    Gast

    Standard AW: Manuelle Sensorreinigung

    Ich verwende Eclipse und Sensorswaps von Microtools schon seit 8 Jahren und kann es nur empfehlen.

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sensorreinigung
    Von basko im Forum Allgemeines
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.11.2009, 09:42
  2. Integrierte Sensorreinigung
    Von Hercules im Forum Allgemeines
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.03.2009, 21:44
  3. Sensorreinigung
    Von A319 im Forum Fotografieren
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 20.04.2008, 09:58
  4. Sensorreinigung bei Minolta Z5
    Von Astra 1a im Forum Weitere Hersteller
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.01.2008, 12:00
  5. Sensorreinigung der anderen Art
    Von tomdermops im Forum Pflege / Wartung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 28.08.2007, 14:02

User die den Thread gelesen haben : 96

Sie haben keine Rechte diese Namensliste einzusehen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •