Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567
Ergebnis 61 bis 65 von 65

Thema: Fotoversicherung

  1. #61
    Ist noch neu hier Avatar von papagei2000
    Registriert seit
    31.01.2011
    Ort
    i.d.N.v. Münster
    Alter
    49
    Beiträge
    15
    Danke abgeben
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard AW: Fotoversicherung

    Zitat Zitat von hinnerker Beitrag anzeigen
    Na solche Sachen stelle ich mir in der Tat recht schwierig vor.

    Wenn die Kamera oder das Objektiv eine "Macke" hat und von Vati die Sachen dann in den typischen Laufweg des Kindes gestellt werden ist doch Tür und Tor offen..
    Ziemlich optimistische Aussage. Klingt für mich eher nach Werbung.. Gerade solche "Schadensverläufe" sind ziemlich "grenzwertig" und in der Regel wohl schwer nach zu vollziehen.
    Warum sollte es jemand so kompliziert machen wenn sogar versehentliches fallen lassen versichert ist, natürlich ist Versicherung immer Vertrauenssache, wer betrügen will kann betrügen, er darf sich nur nicht erwischen lassen. Wer will beweisen ob jemand absichtlich mit seinem Auto in den Graben gefahren ist ?

    Zitat Zitat von hinnerker Beitrag anzeigen
    Mich würde dann eher mal die Frage nach den typischen Schadensfällen und die Regulierungsquote in der Fotoversicherung interessieren. Also die "Masse" der typischen Schadensfälle... in der Relation zu dem was dann letztlich reguliert wurde. Quasi eine Hitliste der Vorgänge..
    Im nachstehenden Forum sind einige Schadenberichte zu finden:
    http://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=255544

    Wenn Du eine Hitliste der Schadensgründe haben möchtest, Vóila:

    1. versehndliches Fallen lassen
    2. Diebstahl
    3. verkratzen von Linsen

    Gruß
    Sven

  2. #62
    Kennt sich aus Avatar von BodySoul&Art
    Registriert seit
    18.01.2011
    Beiträge
    25
    Bilder
    1
    Danke abgeben
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard AW: Fotoversicherung

    Hallo,

    ich habe mir jetzt nicht den kompletten Thread durchgelesen nur Auszugsweise.

    Welche Rechstform hat der Betreiber dieser Versicherung? Eine große Versicherung wird einen Schaden bestimmt regulieren können.

    ist es eine Versicherung die der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht gemeldet ist ?
    Ist er in das Vermittlerregister eingetragen??



    Versicherungen darf ja nicht jeder einfach so anbieten http://www.bafin.de/cln_006/nn_72275...2052bodyText18

    Er ist Versicherungsmakler ,wie kann man da eine eigene Versicherung anbieten?

  3. #63
    Ist noch neu hier Avatar von papagei2000
    Registriert seit
    31.01.2011
    Ort
    i.d.N.v. Münster
    Alter
    49
    Beiträge
    15
    Danke abgeben
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard AW: Fotoversicherung

    Ein Blick auf die Internetseite hilft da weiter:
    http://www.fotoversicherung.com/Popp...Impressum.html

    Als Versicherer kannst Du Dir im Antrag die Generali Versicherungs AG oder die ERGO Versicherungs AG aussuchen,
    beide gehören zu den weltgrößten Versicherern !

    Gruß
    Sven

  4. #64
    Kennt sich aus Avatar von BodySoul&Art
    Registriert seit
    18.01.2011
    Beiträge
    25
    Bilder
    1
    Danke abgeben
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard AW: Fotoversicherung

    Sorry so genau habe ich mir alles nicht durchgelesen.

    Für mich als Laien hörte sich es anders an

  5. #65
    mirko
    Gast

    Standard AW: Fotoversicherung

    @papagei2000

    Sobald ich wieder mehr Zeit habe, werde ich mich mal intensiver um deine Versicherung, bzw. deine Konditionen/Preise kümmern. Eine Fotoversicherung halte ich nämlich mittlerweile für meine Sachen angebracht.

Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567

User die den Thread gelesen haben : 22

Sie haben keine Rechte diese Namensliste einzusehen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •