Seite 41 von 41 ErsteErste ... 31394041
Ergebnis 401 bis 410 von 410

Thema: Olympus OM Zuiko Auto-Macro 2.0/90 und 2.0/50

  1. #401
    DCC Admin Avatar von klein_Adlerauge
    Registriert seit
    21.01.2014
    Ort
    Siegen
    Beiträge
    1.043
    Bilder
    26
    Danke abgeben
    1.673
    Erhielt 1.611 Danke für 421 Beiträge

    Standard

    [Admin on] Themen zusammengeführt, da es schon ein Thread zu dem Objektiv gibt [Admin off]

    Moin Christian,

    danke für deine ausführliche Analyse. Ich kann dein Urteil zu diesem Objektiv nur bestätigen. Selten kam mir ein Objektiv vor die Kamera, welches in nahezu allen Disziplinen so herausragend abschneidet. Es fällt schwer, etwas Negatives über diese Ausnahmelinse zu sagen. Bestenfalls: Lichtstärke "nur" F2.0. Das Bokeh kann in seltenen Fällen, bei einem bestimmten Hintergrundabstand schon mal unruhig sein. Und es ist nur fast gänzlich frei von CAs.

    Die sechseckige Blende finde ich währenddessen gar nicht mehr schlimm. So kommt wenigstens ein bisschen 80er Jahre Feeling in die Bilder

    Ich hab mittlerweile zwei Exemplare. Einfach für den Fall, dass ich mal eine Linse schrotte. Das Teil ist nämlich bei mir im Dauereinsatz.

    LG
    Heino

    Geändert von klein_Adlerauge (29.01.2019 um 10:03 Uhr)


  2. Folgender Benutzer sagt "Danke", klein_Adlerauge :


  3. #402
    Spitzenkommentierer
    Registriert seit
    07.01.2018
    Beiträge
    1.591
    Bilder
    52
    Danke abgeben
    5.856
    Erhielt 7.193 Danke für 1.290 Beiträge

    Standard

    Hallo Heino,

    danke für die zustimmenden Worte, dem kann ich nichts mehr hinzufügen, außer dass mich
    einige Olympus Objektive zu einer gewissen Untreue gegenüber meinen Nikons verleitet haben.

    Darunter ist unter anderem eben auch das 50mm Makro. Träumen würde ich noch vom
    OM Zuiko 250mm f/2,0, aber bitte nicht meiner Frau weitersagen...

    LG Christian

  4. 3 Benutzer sagen "Danke", gladstone :


  5. #403
    Ist noch neu hier
    Registriert seit
    30.01.2015
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    8
    Danke abgeben
    3
    Erhielt 33 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Ich hab das Objektiv jetzt 4 Jahre im Einsatz und immer noch ein Lächeln im Gesicht. Erst mit NIKON D750 nun an der D850. Das einzige was mich etwas stört sind die lila Farbsäume bei extremen Gegenlicht. Aber die kann man ja relativ einfach in der RAW Entwicklung beseitigen. Das Leica 100mm APO Macro f2.8 musste dafür wieder gehen. Beispielfotos vom Zuiko 90mm auf meiner Homepage https://www.tulpe-production.de/tag/...-macro-90mm-f2

  6. 2 Benutzer sagen "Danke", ftulpe :


  7. #404
    Förderndes Mitglied Avatar von Kielerjung
    Registriert seit
    25.04.2014
    Ort
    Kiel
    Alter
    56
    Beiträge
    934
    Bilder
    11
    Danke abgeben
    3.166
    Erhielt 2.475 Danke für 621 Beiträge

    Standard

    Hier ein kleiner, aktueller Nachweis der Auflösungsleistung des 2.0/90mm zur Frage, ob und in welcher Qualität das Objektiv dem 42 MP-Sensor der Sony A7RII/III genügt. Fazit: kein Problem.

    Name:  20200914-DSC05097.jpg
Hits: 334
Größe:  200,0 KB


    1:1-Crop


    Name:  20200914-DSC05097-crop.jpg
Hits: 339
Größe:  216,4 KB

    Grüße
    Nils

  8. 8 Benutzer sagen "Danke", Kielerjung :


  9. #405
    Förderndes Mitglied Avatar von Kielerjung
    Registriert seit
    25.04.2014
    Ort
    Kiel
    Alter
    56
    Beiträge
    934
    Bilder
    11
    Danke abgeben
    3.166
    Erhielt 2.475 Danke für 621 Beiträge

    Standard Zuiko Auto-Macro 1:2/90mm im Unendlichkeitsbereich

    Das Objektiv ist auf Grund der geringen Stückzahlen (und der imho angemessenen, aber dennoch sehr hohen Preise) ziemlich selten, genauso selten sind deshalb auch valide Tests. Die Vollformatfähigkeit am 42-MP-Senor der Sony A7RII hatte ich bereits dokumentiert.
    Man liest gelegentlich, dass die Qualität des Zuiko Auto-Macro 1:2/90mm im Nahbereich nicht im Unendlichkeitsbereich erreicht würde. Das Problem solcher Narrative ist dann, dass man Fotos im Unendlichkeitsbereich nur selten oder vielleicht auch gar nicht schiesst. Ich hatte spätestens dann massive Zweifel an dieser Geschichte, als ich auf dem Schnappschuss eines Heissluftballons, für den ich meine A7RII an einem Septemberabend auf f8 abblendete, mehrere Hasen auf der Wiese im schattigen Vordergrundbereich entdeckte. Die hatte ich bei der Aufnahme überhaupt nicht wahrgenommen.

    Name:  hasenbild.jpg
Hits: 273
Größe:  182,0 KB

    Name:  hasen.jpg
Hits: 274
Größe:  215,6 KB

    Ich habe dann etwas später gezielt einige Testaufnahmen im Unendlichkeitsbereich aufgenommen.

    Alle folgenden Aufnahmen mit der Sony A7RII (42 MP), Profil Adobe Standard, außer eventueller Tonwertkorrekturen keine weiteren Einstellungen, Export als JPG. Crops sind 1:1-Ausschnitte.

    Testreihe

    Hier bitte beachten, dass ich bei der f8-Auslösung die Kamera minimal verrissen habe, als Einzelfoto würde das durch IBIS-Unterstützung kaum auffallen, wohl aber im Pixelpeeping-Vergleich einer Testumgebung. Weiter unten zeige ich Aufnahmen bei Blende 8, die das tatsächliche Potenzial darlegen.

    Name:  reihe-gesamt.jpg
Hits: 268
Größe:  160,6 KB


    Name:  reihe1.jpg
Hits: 283
Größe:  225,4 KB


    Name:  reihe2.jpg
Hits: 269
Größe:  245,8 KB


    Name:  reihe3.jpg
Hits: 258
Größe:  233,8 KB


    Hier ist eindeutig erkennbar, dass das Zuiko Auto-Macro 1:2/90mm bereits bei Blende 4 eine hervorragende Leistung im Unendlichkeitsbereich abgibt, die sich bis in die Leistungsspitze bei f5.6/f8 steigert, bei denen die Abbildungsleistung exzellent ist. Blende 11 zeigt dann schon erste, minimale Beugungsunschärfen.

    Weitere Aufnahmen mit f8

    Name:  strommast.jpg
Hits: 274
Größe:  147,3 KB

    Detail:

    Name:  strommast-det.jpg
Hits: 260
Größe:  247,3 KB

    Name:  kiel1.jpg
Hits: 257
Größe:  249,3 KB

    Name:  kiel2.jpg
Hits: 269
Größe:  180,2 KB

    Name:  flugzeug.jpg
Hits: 272
Größe:  53,7 KB

    Fazit: ich denke, mit den Beispielen sind alle Zweifel zum Mythos ausgeräumt, das Zuiko Auto-Macro 1:2/90mm würde auch nur den Hauch einer Schwäche im Unendlichkeitsbereich zeigen. Ich kann mir anhand der Ergebnisse beim besten Willen nicht vorstellen, wie ein Objektiv das noch besser machen könnte.

    Grüße
    Nils


  10. #406
    Spitzenkommentierer
    Registriert seit
    07.01.2018
    Beiträge
    1.591
    Bilder
    52
    Danke abgeben
    5.856
    Erhielt 7.193 Danke für 1.290 Beiträge

    Standard

    Hallo Nils,

    die gezeigte Leistung im Unendlich-Fokus deckt sich 1:1 mit meinen Erfahrungen und mußte auch mal
    demonstriert werden. Danke, dass Du das so anschaulich gemacht hast.

    LG, Christian

  11. 2 Benutzer sagen "Danke", gladstone :


  12. #407
    Hardcore-Poster
    Registriert seit
    16.06.2014
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    907
    Danke abgeben
    2.233
    Erhielt 5.084 Danke für 647 Beiträge

    Standard

    Jeder Objektiv-Vorstellungsthread sollte meines Erachtens mit Hundebildern gefüllt werden, um einen ganzheitlichen Eindruck des Objektivs zu bekommen .

    Tatsächlich durfte King Zuiko heute zum ersten Mal mit auf eine ausgedehnte Runde an meiner Lieblingsrheinwiese, und zwar ganz ohne andere Begleitung (außer meinen Hunden natürlich), damit ich mich etwas auf Hunde und Kamera konzentrieren kann..
    Alle Bilder an der A7R II, größtenteils ganz offen und vorsätzlich etwas überbelichtet (schwarze Hunde eben). In Lightroom zum Teil gecroppt und mit Autotonwertkorrektur versehen.

    Das Fazit vorab - endlich mal wieder ein Objektiv, das mich so richtig umhaut! Aber angesichts nicht nur dieses Threads hier war das auch irgendwie zu erwarten...

    Ein paar allgemeine Eindrücke

    Name:  A7R07236.jpg
Hits: 101
Größe:  756,3 KB
    Name:  A7R07245.jpg
Hits: 101
Größe:  868,5 KB
    Name:  A7R07248.jpg
Hits: 102
Größe:  614,8 KB
    Name:  A7R07258.jpg
Hits: 100
Größe:  775,8 KB
    Name:  A7R07280.jpg
Hits: 101
Größe:  521,8 KB
    Name:  A7R07307.jpg
Hits: 102
Größe:  825,0 KB
    Name:  A7R07320.jpg
Hits: 101
Größe:  983,0 KB

    Dann ein bißchen in Portraitdistanz, da freue ich mich schon ganz ungemein auf einen Einsatz am menschlichen Model

    Name:  A7R07273.jpg
Hits: 102
Größe:  848,1 KB
    Name:  A7R07332.jpg
Hits: 101
Größe:  888,6 KB

    Etwas Bokeh - beim zweiten Bild soll mir mal jemand das mit AF vor oder bzw. nachmachen ;-) (Ich gestehe, etwas gecroppt zu haben)

    Name:  A7R07343.jpg
Hits: 103
Größe:  1,11 MB
    Name:  A7R07384.jpg
Hits: 103
Größe:  1,07 MB

    Ein Makro-Intermezzo, kein Crop, auch offen.

    Name:  A7R07333.jpg
Hits: 102
Größe:  846,5 KB

    Und, was mich am meisten erstaunt, zwei Landschaftsbilder, das erste bei f8, das zweite bei f2. Ich spare mir Ausschnitte bei dem abgeblendeten Bild, die sind tadellos. Aber die Bildränder bei dem offenen Bild sind so verblüffend, dass ich sie nachlegen musste. Verwertbare Ecken gab das Motiv leider nicht her.

    Name:  A7R07414.jpg
Hits: 104
Größe:  1,11 MB
    Name:  A7R07238.jpg
Hits: 102
Größe:  939,3 KB
    Name:  A7R07238-2.jpg
Hits: 101
Größe:  346,1 KB
    Name:  A7R07238-3.jpg
Hits: 101
Größe:  428,5 KB

    Das Zuiko ist, gelinde gesagt, grandios! Verblüffende Schärfe, schöner Kontrast mit sanften Farben, Zuiko-typisches Handling (steh ich drauf!) und sehr schönes Bokeh. Eine Vignette ist sichtbar und an einigen Bildern konnte ich in 100% Ansicht ein paar blaue/violette Farbsäume finden, aber das war es dann auch schon. Jammern auf ganz hohem Niveau!
    Gruß
    Rolf
    ____________
    www.altglas-container.de flickr

  13. 10 Benutzer sagen "Danke", xali :


  14. #408
    Spitzenkommentierer Avatar von Namenloser
    Registriert seit
    01.03.2014
    Ort
    St. Ingbert
    Beiträge
    2.336
    Bilder
    31
    Danke abgeben
    14.103
    Erhielt 9.926 Danke für 1.825 Beiträge

    Standard

    Hey Rolf, was soll man dazu sagen?
    Traumlinse in kompetenten Händen - die Hundebilder sind ganz toll!

    Und was das King Zuiko auf weite Distanz abliefert, ist auch irre.

    Ich beglückwünsche dich zu diesem Traumobjektiv!
    Meine Homepage: https://www.nikolaus-burgard.de/
    Instagram: www.instagram.com/nikolausburgard/
    Sony Alpha 7 III und ein paar Objektive...

  15. 4 Benutzer sagen "Danke", Namenloser :


  16. #409
    Ist oft mit dabei
    Registriert seit
    10.04.2015
    Ort
    Großraum Karlsruhe
    Beiträge
    465
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    220
    Erhielt 496 Danke für 211 Beiträge

    Standard

    Hallo Rolf,
    danke für die Bilder, aber vor einem Einsatz mit menschlichen Models wurde ich von Hr. Timmann (OM-Doktor) gewarnt.
    Als das 90/2.0 neu und noch nicht auf dem Markt war, war er bei Olympus und hat ein allererstes Muster an Fotografen zu Testen gegeben.
    Das Ergebnis:
    Die Models waren beleidigt, weil das Objektiv so scharf abbildet, daß jede Hautunreinheit sichtbar war.

    Gruß Klaus

  17. 4 Benutzer sagen "Danke", K_Mar :


  18. #410
    Spitzenkommentierer
    Registriert seit
    07.01.2018
    Beiträge
    1.591
    Bilder
    52
    Danke abgeben
    5.856
    Erhielt 7.193 Danke für 1.290 Beiträge

    Standard

    Hallo Rolf,

    es bewahrheitet sich, dass Hunde die besseren Modelle sind...
    Und: ich weiß auch, wieso ich das 2/90 in Ehren halte, es ist ganz einfach ein tolles Objektiv, basta!


    LG, Christian
    Geändert von gladstone (15.09.2021 um 09:39 Uhr)

  19. Folgender Benutzer sagt "Danke", gladstone :


Seite 41 von 41 ErsteErste ... 31394041

Ähnliche Themen

  1. Olympus OM Zuiko 2.8/24
    Von Ralf im Forum Testberichte und Listen (Altglas)
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 25.02.2021, 19:18
  2. Olympus Zuiko Auto-Macro 1:3.5 50mm
    Von Panoramaplanet im Forum Testberichte und Listen (Altglas)
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 28.08.2019, 06:20
  3. SP AF 90mm F/2,8 Di MACRO 1:1
    Von krebs9778 im Forum Tamron, alle Mounts
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.09.2012, 19:31
  4. Olympus G.Zuiko Auto-W 3.5/28 M42
    Von praktinafan im Forum Testberichte und Listen (Altglas)
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.02.2010, 11:05

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •