Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Thema: Tokina AT-X Macro 100 Pro D

  1. #11
    Spitzenkommentierer Avatar von Loeffel
    Registriert seit
    23.01.2009
    Ort
    Mannheim
    Alter
    55
    Beiträge
    1.733
    Bilder
    40
    Danke abgeben
    1.619
    Erhielt 3.606 Danke für 543 Beiträge

    Standard AW: Tokina AT-X Macro 100 Pro D

    Da hier jetzt doch mehrfach das Thema CA's angesprochen wurde, habe ich mal mein - noch kleines - Bildarchiv für dieses Objektiv durchforstet und einige Bilder gezielt nach CA's durchsucht. Ich bin zwar fündig geworden, finde die Ausbeute (entstanden mit EOS 450D) aber alles andere als dramatisch, da sie in der normalen Fotopraxis kaum auffallen. Wer bessere Ergebnisse wünscht, wird sich sicher nach einem anderen Objektiv umsehen
    und wohl auch entsprechend tiefer in die Tasche greifen müssen.

    Mein extremstes Fundstück zeige ich Euch: Das Geäst eines Baumes, zunächst das komplette Bild (auf 800 verkleinert), im Anschluß 100% Ausschnitte der linken oberen und der rechten unteren Ecke. Wie gesagt - ales andere als dramatsch.

    IMG_2353 Tokina Macro 800.JPG IMG_2353 Tokina Macro CROP lo.JPG IMG_2353 Tokina Macro CROP ru.JPG

    Die Praxis und die bevorzugten Motive sehen wohl doch eher so aus:

    IMG_2231 Tokina Makro 800.JPG IMG_2228 Tokina Makro800.JPG

    IMG_2092 Tokina Makro 800.JPG IMG_2119 Tokina Makro 800.JPG

    Hier leistet das Tokina ganze Arbeit.
    Geändert von Loeffel (15.04.2009 um 20:59 Uhr)
    LG
    Stefan

    Canon EOS 80D, Sony A7 + A6000, VNEX
    ALLE Yashica ML's + ein paar Praktina-Objektive, Nikkore und Tokinas

    Endlich: loeffel auf flickr
    Yashica Objektive auf olypedia.de

  2. #12
    de Vörstand Avatar von hinnerker
    Registriert seit
    11.12.2008
    Ort
    Hamweddel
    Beiträge
    15.256
    Bilder
    80
    Danke abgeben
    3.235
    Erhielt 9.005 Danke für 3.199 Beiträge

    Standard AW: Tokina AT-X Macro 100 Pro D

    Jepp Loeffel,

    das Makro finde ich toll.

    Aber ich komme da nochmal auf die CAs von dem Pro ATX 20-35er/2.8 zurück und das sah dann selbst bei Blende 6.3 so aus..

    Leider, aber ich werde da bei Gelegenheit nochmal reinschauen in die Tokina Ecke...

    Aber insgesamt gebe ich Dir schon recht... die Diskussionen sind zum Teil "jammern" auf hohem Niveau.. bei kleinen Ausdrucken fällt es nicht auf und am Bildschirm sind es die 100% Ansichten und das förmlich nach Fehlern suchen, die einem an manchem Objektiv den Spaß verderben können.

    LG
    Henry
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  3. #13
    Spitzenkommentierer Avatar von Loeffel
    Registriert seit
    23.01.2009
    Ort
    Mannheim
    Alter
    55
    Beiträge
    1.733
    Bilder
    40
    Danke abgeben
    1.619
    Erhielt 3.606 Danke für 543 Beiträge

    Standard AW: Tokina AT-X Macro 100 Pro D

    Zitat Zitat von hinnerker Beitrag anzeigen
    Jepp Loeffel,

    das Makro finde ich toll.

    Aber ich komme da nochmal auf die CAs von dem Pro ATX 20-35er/2.8 zurück und das sah dann selbst bei Blende 6.3 so aus..

    Leider, aber ich werde da bei Gelegenheit nochmal reinschauen in die Tokina Ecke...

    Aber insgesamt gebe ich Dir schon recht... die Diskussionen sind zum Teil "jammern" auf hohem Niveau.. bei kleinen Ausdrucken fällt es nicht auf und am Bildschirm sind es die 100% Ansichten und das förmlich nach Fehlern suchen, die einem an manchem Objektiv den Spaß verderben können.

    LG
    Henry
    Oh ja, diese Farbfehler bei Dir sind schon heftig, da läßt der Spaß an einem Objektiv berechtigterweise nach.
    Wenn dann ein Hersteller mehrere Objektive mit solch massiven CA's im Programm hat, ist der Ruf schnell dahin, und die ein oder andere "Perle" bleibt dann unentdeckt.

    Wie Wutzel weiter oben schon geschrieben hat, gibt es aktuell nur 2 Objektive für KB bei Tokina im Programm, das Makro und ein Telezoom. Erkennbar am "D" in der genauen Objektivbezeichnung. Im WW-Bereich bedient Tokina aktuell nur Crop-Kameras.
    LG
    Stefan

    Canon EOS 80D, Sony A7 + A6000, VNEX
    ALLE Yashica ML's + ein paar Praktina-Objektive, Nikkore und Tokinas

    Endlich: loeffel auf flickr
    Yashica Objektive auf olypedia.de

  4. #14
    Linsendoktor Avatar von SantaKlaus
    Registriert seit
    07.05.2006
    Ort
    Dollern
    Beiträge
    1.928
    Danke abgeben
    122
    Erhielt 56 Danke für 27 Beiträge

    Standard AW: Tokina AT-X Macro 100 Pro D

    Du hast aber nicht mit solchen Farbsaeumen/Farbfehler zu kaempfen Stefan??
    Deine Bilder sehen wirklich sehr appetitlich aus!

    Ich selber habe das Sigma 150/2,8 Makro welches aber in manchen Situationen ein wenig zu "lang" ist. Von daher immer noch immer ein suchendes Auge auf eine kuerzere BW...

    Wie schaut es mit dem AF aus?? Treffsicher?? Und der AF-Vorgang, wie ist der Motor von der Lautstaerke her?? Konnte in Deinem kurzen Bericht nichts ueber den AF-Antrieb finden...


    LG,
    Klaus
    Jeder Tag an dem Du nicht lächelst ist ein verlorener Tag!

    Der Horizont mancher Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null. Das nennen sie dann ihren Standpunkt.

  5. #15
    Spitzenkommentierer Avatar von Loeffel
    Registriert seit
    23.01.2009
    Ort
    Mannheim
    Alter
    55
    Beiträge
    1.733
    Bilder
    40
    Danke abgeben
    1.619
    Erhielt 3.606 Danke für 543 Beiträge

    Standard AW: Tokina AT-X Macro 100 Pro D

    Zitat Zitat von SantaKlaus Beitrag anzeigen
    Du hast aber nicht mit solchen Farbsaeumen/Farbfehler zu kaempfen Stefan??
    Deine Bilder sehen wirklich sehr appetitlich aus!

    Ich selber habe das Sigma 150/2,8 Makro welches aber in manchen Situationen ein wenig zu "lang" ist. Von daher immer noch immer ein suchendes Auge auf eine kuerzere BW...

    Wie schaut es mit dem AF aus?? Treffsicher?? Und der AF-Vorgang, wie ist der Motor von der Lautstaerke her?? Konnte in Deinem kurzen Bericht nichts ueber den AF-Antrieb finden...


    LG,
    Klaus
    Nein, die Farbfehler sind minimal, wie ich weiter oben schon schrieb und in den 100%-Ausschnitten aus dem Bild aus der Baumkrone zeigte. Man muß schon 2x hinschauen, um die Fehler zu entdecken.

    Der AF ist ohne USM, aber ausreichend schnell und auch recht leise. Die Fauna im Schmetterlingshaus wurde von meinen AF-Aktivitäten jedenfalls nicht aufgeschreckt . Wie ich in meinem Eröffnungsbeitrag schrieb, lässt sich der AF-Weg über einen Schalter auch begrenzen und das Fokussieren somit auch noch weiter beschleunigen. Die Frontlinse dreht nicht mit, der Tubus fährt für minimale Naheinstellung etwa 6cm aus.

    Ein Vergleich der AF-Geschwindigkeit zwischen meinem Sigma DC 18-125mm HSM (auf 100mm eingestellt) und dem Tokina Makro ergab - ohne jetzt mit der Stoppuhr gemessen zu haben - keinen signifikanten Geschwindigkeitsvorteil für den HSM-Antrieb des Sigma (jeweils von unendlich auf etwa 0,6m). Der AF des Tokina ist minimal lauter als der des Sigma. Zumindest empfinde ich es so, vielleicht liegt's ja auch nur am jeweiligen Frequenzbereich, in dem die Antriebe werkeln.

    Hier habe ich auch noch einen Test gefunden, der auch andere - z.T. bekanntere - Makros mit einbezieht. Da ist dann auch das Sigma 150/2,8 Makro mit dabei. Ich finde es immer ganz hilfreich, wenn eine Vergleichsmöglichkeit mit etwas bekanntem besteht.
    Geändert von Loeffel (20.04.2009 um 17:58 Uhr) Grund: Nachtrag AF-Geschwindigkeits-Vergleich
    LG
    Stefan

    Canon EOS 80D, Sony A7 + A6000, VNEX
    ALLE Yashica ML's + ein paar Praktina-Objektive, Nikkore und Tokinas

    Endlich: loeffel auf flickr
    Yashica Objektive auf olypedia.de

  6. #16
    Linsendoktor Avatar von SantaKlaus
    Registriert seit
    07.05.2006
    Ort
    Dollern
    Beiträge
    1.928
    Danke abgeben
    122
    Erhielt 56 Danke für 27 Beiträge

    Standard AW: Tokina AT-X Macro 100 Pro D

    Danke fuer den Link! Werde ich mir gleich mal in Ruhe ins Hirn schrauben...


    LG,
    Klaus
    Jeder Tag an dem Du nicht lächelst ist ein verlorener Tag!

    Der Horizont mancher Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null. Das nennen sie dann ihren Standpunkt.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Tokina RMC 2.0/28 M42
    Von praktinafan im Forum Testberichte und Listen (Altglas)
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 09.08.2018, 08:54
  2. Sigma 70-200mm f/2.8 EX DG HSM II Macro vs. Tamron 70-200mm f/2.8 Di LD (IF) Macro
    Von sirmatzel im Forum Canon Objektive - Kaufberatung
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 18.01.2009, 13:41

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •