Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 46 von 46

Thema: Manuelle Sensorreinigung

  1. #41
    Teilzeit-Mod. ;) Avatar von LucisPictor
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    Oberhessen
    Alter
    46
    Beiträge
    12.467
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    2.371
    Erhielt 2.425 Danke für 1.121 Beiträge

    Standard

    Was war ich am Anfang bei meiner 350D nervös, dass da eventuell ein Staubkörnchen stören könnte.
    Mit der Zeit beruhigt man sich. So wie Henry schon schreibt, wer verzweifelt, weil bei stark geschlossener Blende "Pünktchen" zu sehen sind, der wird wohl nie glücklich werden. Fotografiert mal mit einer Lochblende - aber nicht erschrecken!

    Wenn ich bei Blende f/5.6 etwas sehe, dass fange ich auch über eine Sensorreinigung nachzudenken. Wenn man beim Objektivwechsel vorsichtig ist, lässt sich die Zeit zwischen zwei notwendigen Reinigungen übrigens enorm verzögern.

    Sollte es dann doch soweit sein, schwöre ich noch immer auf meine 4 Schritte:

    1. Mit einem (sauberem) Blasebalg wegpusten. Wenn das nicht hilft...
    2. Mit dem Arctic Butterfly wegpinseln. Wenn das nicht hilft...
    3. Mit dem Eyelead wegstempeln. Wenn das nicht hilft...
    4. Feuchtreinigung mit Eclipse und SensorSwaps.

    Sollte das alles nicht helfen, ist eh was im Argen. Dann kriegt es aber auch eine "professionelle" Reinnigung kaum mehr hin. Discofilm kann Wunder wirken, aber damit bin ich nicht so mutig wie Henry.

    Meist - bei Staub - reichen aber schon die ersten beiden Stufen aus. Es sei denn es "klebt" irgendwas auf dem Sensor.
    Carsten, berufsbedingt immer mal wieder auf Forum-Pause. In grün schreibe ich als Mod.
    ​Nikon, Sony, Leica, Fuji, Olympus, Pentax, Panasonic, Canon, Sigma und viel zu viele Linsen sowie andere digitale und analoge Kameras.
    >> Einführung | Meine (nicht aktuelle) Linsenliste | RetroCamera.de (Blog) | Altglasphase : 10
    >> Aktuelle Verkaufsangebote! <<>> Auf EBAY <<

  2. Folgender Benutzer sagt "Danke", LucisPictor :


  3. #42
    Ist oft mit dabei Avatar von Lugias Crusader
    Registriert seit
    30.04.2011
    Ort
    Landkreis Dahme-Spreewald
    Beiträge
    289
    Danke abgeben
    89
    Erhielt 136 Danke für 36 Beiträge

    Standard

    Moin,

    habe mir jetzt via Amazon etwas bestellt, was im Endeffekt besagte Swaps und eine passende Lösung sind die nur minimal aufgetragen wird auf die Swaps. Ich bin gespannt, ob es was bringt/mehr bewirkt etc pp. Mal angenommen es sitzt fester auf der Glasscheibe, nicht dazwischen, habe ich im Netz bereits gelesen das einige dann "sehr vorsichtig kreisende Bewegungen" durchführen mussten um einige Stäubchen wirklich abzubekommen. Das soll aber nicht ratsam sein?

    Zum Thema Blende 32 - die nutze ich nie, jedoch wurde - um überhaupt zu sehen wo die Pünktchen sind - empfohlen mit Blende 22+ ein Bild zu belichten, damit die Stäubchen auch besser lokalisiert werden können. Die für mich nervigsten "Pünktchen" habe ich schon bei Blende 8 dezent auftretend, was mich zumindest irgendwo nervt. Vom Hersteller wurde mir schon angeboten, die Kamera einfach zur Reparatur einzuschicken - was dann jedoch seine Zeit braucht. Ich vermute mal, die haben zumindest einen Reinraum.


    Achja, Reinraum... ich arbeite in Krankenhäusern, da ließe sich bestimmt für 15-30min mal eine Möglichkeit finden, wenn ich nett frage.
    - Seltsamkeiten überall! -
    I kan haz Photo-Blogz?

  4. #43
    Hardcore-Poster Avatar von eos
    Registriert seit
    23.05.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    839
    Danke abgeben
    3.543
    Erhielt 2.451 Danke für 585 Beiträge

    Standard

    ... also bei mir hat Photo Meyer gerade den Sensor schön sauber bekommen.

    Alles "jut".

    Gruß Claas

  5. Folgender Benutzer sagt "Danke", eos :


  6. #44
    Ist oft mit dabei Avatar von Lugias Crusader
    Registriert seit
    30.04.2011
    Ort
    Landkreis Dahme-Spreewald
    Beiträge
    289
    Danke abgeben
    89
    Erhielt 136 Danke für 36 Beiträge

    Standard

    Freut mich zu hören, das es bei dir geklappt hat Hast du auch Vergleichsbilder machen können bzw. direkt vor Ort?
    - Seltsamkeiten überall! -
    I kan haz Photo-Blogz?

  7. #45
    Hardcore-Poster Avatar von eos
    Registriert seit
    23.05.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    839
    Danke abgeben
    3.543
    Erhielt 2.451 Danke für 585 Beiträge

    Standard

    ... Vergleichsbilder habe ich keine gemacht, aber der Sensor war völlig verdreckt vorher und sieht jetzt wieder prima aus. Ich würde an deiner Stelle nochmal da anrufen/persönlich vorbeigehen und um Nachbesserung bitten. Kann mir nicht vorstellen, dass die das ablehnen.

    Gruß Claas

  8. #46
    Ist oft mit dabei Avatar von Lugias Crusader
    Registriert seit
    30.04.2011
    Ort
    Landkreis Dahme-Spreewald
    Beiträge
    289
    Danke abgeben
    89
    Erhielt 136 Danke für 36 Beiträge

    Standard

    Sie hatten sich bereits gemeldet, habe auch schon eine eMail zurückgeschickt um auch via Bilder zu zeigen, was mir aufgefallen ist. Das vermutlich nicht alles restlos entfernt werden kann, ist mir bewusst. Nur einige Stäubchen sind an exakt gleicher Stelle und das verwunderlichste ist die "Reihensammlung" linker Hand auf den Bildern. Die war vorher nicht vorhanden Sieht halt aus, als wäre Staub "verschoben" worden weil es so geradlinig ist.

    Ich gebe der Sache selbstverständlich eine Chance. Fehler passieren bzw. vielleicht sind einige Pünktchen auch Fehler, die sich überhaupt nicht reparieren lassen. Das müsste ich dann aber wissen. War / bin mir nicht sicher ob sie im Geschäft selbst Vergleichsbilder anfertigen um zu beurteilen, ob es besser wurde. Ich sollte ja nur die Kamera ohne Akku ohne alles dort abgeben.

    Diese Disco-Film-Sache macht in den Videos einen super eindruck, aber... funktioniert bei Sony nicht. Da geht mehr kaputt, als es besser wird. Heißt... neuen Hersteller suchen, der "Wartungsfreundlicher" ist.

    ###

    Was mich, das würde ich Foto Meyer auch mitteilen, sehr wunderte ist die Aussage vom Sony-Support, es gäbe in Berlin keinen Service oder Fachhändler, der für eine Reinigung in Frage käme. Ich solle mich daher an Foto Geissler wenden, die vom Sony Support scheinbar als "Vertragswerkstatt" zugelassen sind. Natürlich nur bei gleichzeitiger Einsendung aller Garantie/Gewährleistungsunterlagen - die habe ich ja.


    Liebe Grüße wünscht
    Kevin.

    p.s. Irgendwer damit schon Erfahrung, ob - abgesehen von einer längeren Zeit ohne Kamera - eine Vertragswerkstatt von Sony eine andere "bessere" Arbeit leistet oder ist es im Endeffekt egal?
    - Seltsamkeiten überall! -
    I kan haz Photo-Blogz?

  9. Folgender Benutzer sagt "Danke", Lugias Crusader :

    eos

Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Ähnliche Themen

  1. Sensorreinigung
    Von basko im Forum Allgemeines
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.11.2009, 08:42
  2. Integrierte Sensorreinigung
    Von Hercules im Forum Allgemeines
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.03.2009, 20:44
  3. Sensorreinigung
    Von A319 im Forum Fotografieren
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 20.04.2008, 08:58
  4. Sensorreinigung bei Minolta Z5
    Von Astra 1a im Forum Weitere Hersteller
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.01.2008, 11:00
  5. Sensorreinigung der anderen Art
    Von tomdermops im Forum Pflege / Wartung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 28.08.2007, 13:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •