Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Canon FD 2.8/24mm SSC

  1. #1
    de Vörstand Avatar von hinnerker
    Registriert seit
    11.12.2008
    Ort
    Hamweddel
    Beiträge
    14.157
    Bilder
    79
    Danke abgeben
    2.518
    Erhielt 6.767 Danke für 2.472 Beiträge

    Standard Canon FD 2.8/24mm SSC

    Moin,

    nun gibt es ein weiteres Canon FD Objektiv der Chromring-Reihe das es ins Digizeitalter geschafft hat.



    Und der erste Schuss nach der Justage.. Offenblende an der 5D MKII



    Crop..



    Sehr ordentliche Leistung... werde berichten....

    LG
    Henry

  2. #2
    Kennt sich aus
    Registriert seit
    20.03.2010
    Beiträge
    91
    Danke abgeben
    0
    Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge

    Standard AW: Canon FD 2.8/24mm SSC

    ziemlich geil. schade das man die nicht einfach adaptieren kann. und ich mit meinen 2 linken händen kann die nicht umbauen :(

    du hast es auch irgendwie mit dem umbauen :P aber wers kann... soll es dir vergönnt sein, einer der wenigen in die digital geretteten FD Linsen zu benutzen.

  3. #3
    Ist oft mit dabei Avatar von Rudolfo42
    Registriert seit
    11.01.2010
    Beiträge
    494
    Danke abgeben
    0
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard AW: Canon FD 2.8/24mm SSC

    Der Henry,

    langsam ein Profi beider Portierung von FD-Linsen an die neuzeitlichen EOS-DSLRs.....
    Ganz ehrlich, Respekt vor Deiner tollen Arbeit.

    Lass ein bisschen mehr sehen, was die schöne alte Linse leistet.
    Bei mir ist diese Position durch das - sehr gute - (nein, bitte nicht direkt aufschreien!) Zuiko 2,8/24 besetzt. Vielleicht können wir die Teile mal in der Zukunft vergleichen.....
    Interessant, die beiden Teile nebeneinander zu sehen, das Zuiko ist schon ganz schön winzig.

    LG
    Rudolf

  4. #4
    de Vörstand Avatar von hinnerker
    Registriert seit
    11.12.2008
    Ort
    Hamweddel
    Beiträge
    14.157
    Bilder
    79
    Danke abgeben
    2.518
    Erhielt 6.767 Danke für 2.472 Beiträge

    Standard AW: Canon FD 2.8/24mm SSC

    Zitat Zitat von Rudolfo42 Beitrag anzeigen
    Der Henry,

    langsam ein Profi beider Portierung von FD-Linsen an die neuzeitlichen EOS-DSLRs.....
    Ganz ehrlich, Respekt vor Deiner tollen Arbeit.

    Lass ein bisschen mehr sehen, was die schöne alte Linse leistet.
    Bei mir ist diese Position durch das - sehr gute - (nein, bitte nicht direkt aufschreien!) Zuiko 2,8/24 besetzt. Vielleicht können wir die Teile mal in der Zukunft vergleichen.....
    Interessant, die beiden Teile nebeneinander zu sehen, das Zuiko ist schon ganz schön winzig.

    LG
    Rudolf
    Hi Rudolf,

    ein Zuiko kann sich jeder kaufen, genau wie ein Leica oder Nikon in der Brennweite. Aber es ist schon was besonderes, diese alten und wunderbaren Objektive wieder zum Leben zu erwecken.
    Wenn dann die optische Leistung auch so exzellent ist, die ja letztlich Canon auch zu dem gemacht hat, was es heute ist, dann brauch ich da kein Zuiko... ohne nun in irgendeinen Fettnapf treten zu wollen.

    Den Chromring als Erkennungsmerkmal werde ich wohl beibehalten, es passt zu diesem Objektiv und gehört da als ein Stück Identität hin. Zudem ein geiler "Hingucker"..

    Profi? Nein bestimmt nicht. Es ist nur der alte Trieb.. "geht nicht, gibts nicht"... und die Neugier des Kindes im Manne, der alles erforschen will.

    Ohne nun eine Debatte Oly oder Canon lostreten zu wollen... aber die Canons suchen da schon ihres gleichen in dem zeitlichen Segment. Nicht umsonst wurde Canon Weltmarktführer in Sachen Kameras und Objektive.. und dieser Ruf kam von den exzellenten Objektiven, die Canon baute. Ob ich das Canon 1.2/55mm SSC, das Canon 2/35mm SSC, das Canon 2.8/300mmL, das Canon 4/80-200mm L oder dieses Canon 2.8/24mm nehme.. es sind erstklassige Objektive..

    Zudem ist das Designelement schon schön anzusehen. Ich denke ich werde es künftig einheitlich so machen...



    Und bevor es hier dunkel wird, noch schnell ein Bild mit zwei Crops daraus.. Offenblende, 5 DM KII




    Crop 1 wegen der Schärfe...



    Und wegen der CAs an weißen Kanten..



    Das nenne ich eine "satte Leistung"...

    Mehr Bilder gibt es in den nächsten Tagen. Muss den Fotokoffer mal umräumen und Platz schaffen für die ganzen Canons..

    LG
    Henry

  5. #5
    Ist oft mit dabei Avatar von Rudolfo42
    Registriert seit
    11.01.2010
    Beiträge
    494
    Danke abgeben
    0
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard AW: Canon FD 2.8/24mm SSC

    Zitat Zitat von hinnerker Beitrag anzeigen
    ....hat jeder....
    ....dann brauch ich da kein Zuiko... ohne nun in irgendeinen Fettnapf treten zu wollen....
    ....Profi....
    Hallo Henry,

    stimmt, ein umgebautes Canon hat (fast) niemand, schon gar nicht ein 2,8/24SSC

    Fettnäpfchen - vielleicht bei anderen Kollegen - bei mir (als alter Canon-Freak) eher nicht. Nur (ohne Dich überzeugen zu wollen) die Zuikos finde ich sehr gut - wir sollten die Teile einfach mal vergleichen. Persönlich fasziniert mich die optische Leistung, die tolle Haptik und die "Winzigkeit" dieser Konstruktionen - es ist (und war) "Liebe auf den ersten Blick".

    Profi - da muss ich Dir widersprechen! Es ist schon fantastisch, was Du da mit den alten Linsen anstellst, großes Lob (ich besitze ja selber einen solchen Umbau ).

    Lass mir die Vorliebe für die Zuikos (vielleicht den anderen "Süchtigen" auch)....

    LG
    Rudolf

    P.S. In Richtung Jahresende - der Finanzminister hat zugestimmt - habe ich einen Auftrag für Dich: FD 2/35SSC (Typ I), mal sehen, was dabei herauskommt.....

  6. #6
    Spitzenkommentierer Avatar von fbjochen
    Registriert seit
    21.09.2009
    Ort
    Bad Urach
    Alter
    37
    Beiträge
    1.514
    Bilder
    1
    Danke abgeben
    46
    Erhielt 121 Danke für 35 Beiträge

    Standard AW: Canon FD 2.8/24mm SSC

    hallo Henry, wenn du so weiter machst, dann bekommen die aktuellen EF-Optiken starke Konkurrenz mit deinen geretteten FD's.
    I schwätz schwäbisch! Ond du?

    Erfahrungs- und Testberichte findet ihr in unserer übersichtlichen Excell-Tabelle KLICK
    Für die Recherche von Objektivdaten findet ihr hier eine Linkliste KLICK
    Wer eine
    Reparaturwerkstatt für Altglas sucht, findet hier eine Adressliste KLICK


    Body: Canon EOS 6D und Sony Nex 5
    AF Objektive: Canon 70-300
    MF Objektive: Vivitar 3,5/17mm, Vivitar 2,0/28mm, Tokina 2,8/28mm, Lydith 3,5/30mm, Rikenon 2,8/35mm, Canon FD 1,2/50mm, Nikkor-S 1,4/50mm, Yashica ML 1,9/50mm, Summicron 2,0/50mm,
    Focotar 4,5/50mm, Yashica DS-M 1,7/55mm,
    Carl Zeiss Biotar 1,5/75mm, Tokina AT-X 2,5/90mm, Trioplan 2,8/100mm, Rolleinar 2,8/105mm, Carl Zeiss Sonnar 4,0/135mm, Orestegor 4,0/200mm

  7. #7
    Spitzenkommentierer
    Registriert seit
    07.01.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.659
    Danke abgeben
    237
    Erhielt 338 Danke für 218 Beiträge

    Standard AW: Canon FD 2.8/24mm SSC

    Na Henry, pass bloß auf! Ich habe auch noch ein FD in der Hinterhand
    Wenn ich in ein/zwei Monaten nichts dazu schreibe, ists wohl dumm gelaufen :-/

    Ich beneide Dich um Deine Zeit, ich hab soviele Ideen zum Basteln auf Lager, aber lärmen kann ich nur am Samstag. Und meine Frau und Kind wollen auch noch was von mir.
    Und ich muß immer schön aufpaßen, dass mir meine Tochter keine Teile entführt.

    Der Chromring hinten ist ein überaus schönes und seltenes Designelement bei Canon DSLR Optiken, der ist richtig schützenswert. Meine FDs sind leider alle ohne den Chromring :-/
    ---------------------------------------------------------------------------
    Kameras und Zubehör selbst reparieren, umbauen oder gänzlich selbst erstellen:
    www.4photos.de

  8. #8
    de Vörstand Avatar von hinnerker
    Registriert seit
    11.12.2008
    Ort
    Hamweddel
    Beiträge
    14.157
    Bilder
    79
    Danke abgeben
    2.518
    Erhielt 6.767 Danke für 2.472 Beiträge

    Standard AW: Canon FD 2.8/24mm SSC

    Zitat Zitat von fbjochen Beitrag anzeigen
    hallo Henry, wenn du so weiter machst, dann bekommen die aktuellen EF-Optiken starke Konkurrenz mit deinen geretteten FD's.
    Haben sie schon.. grins.

    Da mir im Moment die Zeit fehlt, mehr Fotos einzustellen (hab immer noch eine äußerst schwache Internet-Verbindung, die auch noch stark belastet ist) kann ich nur meine Eindrücke schildern. Diese alten FD Objektive sind schon eine feine Sache. Gerade das 2.8/300mm L und das exzellente 4/80-200mm L sowie das 2/35mm SSC sind schon sehr gute Objektive und ich hab eine Menge sehr guter Objektive besessen in meinem Leben.

    Diese Umbauten bestätigen mir heute am digitalen Sensor nochmal, warum ich damals Canon Objektive zusammen mit den Leicas überaus geschätzt habe. Es ist überdies schon eine tolle Sache, dass ich heute, die Objektive, die ich mir damals kaum leisten konnte und mir bei Wiesernhavern oder sonstigen Hamburger Fotoläden die Nase an der Scheibe "plattgedrückt" habe, heute umbaue und mir ein Stückchen weit diese alten "Begierden meiner Foto-Jugend" an die Kamera schrauben kann.

    2 oder 3 FD Linsen hab ich noch im Visier, dann sind diese alten Träume "erfüllt. Das 1.2/85mm gehört noch dazu, das 2.8/400mm und eventuell noch den großen Bruder des 80-200mm, das 100-300mm.

    Minolta ist auch noch ein weites Betätigungsfeld, das mich mit einigen Objektiven interessieren würde.
    Herbert hatte mir zugesagt, mir nochmal ein 1.7/85er zur Ansicht zu schicken. Mal sehen ob es klappt.

    LG
    Henry

  9. #9
    Spitzenkommentierer
    Registriert seit
    07.01.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.659
    Danke abgeben
    237
    Erhielt 338 Danke für 218 Beiträge

    Standard AW: Canon FD 2.8/24mm SSC

    Zitat Zitat von hinnerker Beitrag anzeigen
    ...Es ist überdies schon eine tolle Sache, dass ich heute, die Objektive, die ich mir damals kaum leisten konnte und mir bei Wiesernhavern oder sonstigen Hamburger Fotoläden die Nase an der Scheibe "plattgedrückt" habe, heute umbaue und mir ein Stückchen weit diese alten "Begierden meiner Foto-Jugend" an die Kamera schrauben kann.

    2 oder 3 FD Linsen hab ich noch im Visier, dann sind diese alten Träume "erfüllt. Das 1.2/85mm gehört noch dazu, das 2.8/400mm und eventuell noch den großen Bruder des 80-200mm, das 100-300mm. ...
    Bis auf die Zooms haben wir da eine große Übereinstimmung!

    Hast Du mich bei dem FD 85/1.2 so in die Höhe getrieben?
    Ich hab das 85er jetzt, so am Adapter-Zwischenring machts mal nen guten Eindruck - also noch ohne das die Floating Elements wirklich recht zum Tragen kommen. Aber wahrscheinlich kaufst Du Dir demnächst eins, und hast früher Zeit zum Umbau als ich :-)

    Während meines Photoingenieur-Studiums in Köln stand ich auch oft vorm Foto Gregor Schaufenster - aber da waren ja schon lange die AF Optiken aktuell. Aber der teilweise unvernünftige Traum nach Frontlinsen mit 10 cm und mehr ist dabei noch gewachsen.
    ---------------------------------------------------------------------------
    Kameras und Zubehör selbst reparieren, umbauen oder gänzlich selbst erstellen:
    www.4photos.de

  10. #10
    de Vörstand Avatar von hinnerker
    Registriert seit
    11.12.2008
    Ort
    Hamweddel
    Beiträge
    14.157
    Bilder
    79
    Danke abgeben
    2.518
    Erhielt 6.767 Danke für 2.472 Beiträge

    Standard AW: Canon FD 2.8/24mm SSC

    HI Markus,

    nö, beim 1.2/85mm hab ich nie die Finger im Spiel. Auf Ebay schon gar nicht. Das 85er ist mir zu kritisch beim Umbau. Genau wie das 55mm Aspherical.
    Sicherlich kann man das auch hinbekommen, aber die elenden Bildergebnisse wenn etwas nicht 100%ig stimmt, will ich mir gar nicht erst antun. Feststehende Rücklinsen, die transferiert werden müssen und unter Einbehaltung von exakten Maßen der Linsen zueinander nein Danke.. Horror für mich. Solange eine optische Baugruppe unangetastet bleibt oder diese klar gefasste Linsenelemente besitzt und vom Werk aus positioniert sind, lasse ich schön wie sie sind. Zu sehr sind mir die katastrophalen Bildergebnisse klar, wenn hier was nun Bruchteile eines mm daneben liegt. Dann ist nämlich die ganze Freude schnell hin.

    Gerade bei Umbauten dieser Güteklasse hängt es an den winzigsten Kleinigkeiten, die wir in der Do it ourself - Werkstatt kaum einhalten können. Ich hab da nicht den Anspruch, mit der maschinellen Fertigung und den damit einhergehenden niedrigen Toleranzen zu konkurieren. Ich könnte es auch schlicht nicht. Bevor ich da hunderte von Euros versenke.. laß ich es lieber, zumal ich in dem Brennweitenbereicht so viele gute Objektive habe.. Lichtstärke 1.4 reicht mir bei 85mm erstmal.

    Umso mehr verdient es Respekt, wenn Dein gesundes Selbstvertrauen Dir sagt, Du kannst es schaffen.

    Bin schon sehr gespannt auf einen solchen Bericht über den Umbau.

    Und über die Zooms wirst Du Deine Meinung ganz schnell ändern, wenn Du das alte 80-200 mal vor der Kamera hattest. Vielleicht schaffen wir es ja mal bei einem der nächsten UT dies zu vergleichen.

    LG
    Henry

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Canon EF 24mm 1:1.4 L USM
    Von krebs9778 im Forum Testberichte
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.09.2015, 19:10
  2. Nikon 24mm
    Von Hercules im Forum Nikon / Kodak
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.02.2010, 11:24
  3. Yashinon DS-M 2.8/24mm
    Von hinnerker im Forum Testberichte und Listen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.08.2009, 19:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •