Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Fotografieren mit Blitz

  1. #1
    Ist noch neu hier
    Registriert seit
    28.05.2007
    Beiträge
    3
    Danke abgeben
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard Fotografieren mit Blitz

    Hallo,

    bin Anfänger und ganz neu hier und brauche eure Hilfe.Habe eine Canon EOS 400D und dazu das Blitzgerät von Sigma EF 500. Wenn ich nun von Tanzgruppen (bei Bewegung und aus der Ferne) Aufnahmen mache, werden Sie ziemlich unscharf. Ich habe schon verschiedene Einstellungen ausprobiert - bin aber wohl zu blöd.
    Außerdem werden die Aufnahmen aus der Nähe gut und auch scharf beim Ausdrucken - nur wenn ich sie auf eine CD oder DVD schreibe sind sie wieder unscharf. Was tun?

    Gruß Inge

  2. #2
    mirko
    Gast

    Standard AW: Fotografieren mit Blitz

    Moin inge

    Hast du denn beim Blitz mal probiert, die Blitzleistung manuell einzustellen? Wenn die Tänzer allerdings viel zu weit weg sind, schafft der Blitz das auch nicht.

    Beim Drucken wird dein Bild komprimiert, der Kontrast wird erhöht und es wirkt schärfer. Bearbeitest du deine Bilder nach? Schärfst du abschliessend deine Bilder?

  3. #3
    Hardcore-Poster
    Registriert seit
    19.03.2007
    Ort
    Düsseldorf
    Alter
    65
    Beiträge
    546
    Danke abgeben
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard AW: Fotografieren mit Blitz

    @Inge
    Welche Einstellungen hast du an der Kamera, wenn du blitzt? Und welche am Blitz? Wie weit sind die Tanzgruppen weg?
    Wie groß sind deine Foto-Dateien, wenn du sie auf den PC überträgst, beim Drucken und später nach dem Brennen? Zeige doch mal Beispielbilder mit den Exifs.
    Gruß Renate

  4. #4
    Ist noch neu hier
    Registriert seit
    28.05.2007
    Beiträge
    3
    Danke abgeben
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Unglücklich AW: Fotografieren mit Blitz

    Hallo Rejoma, hallo Mirko,

    euch sträuben sich sicherlich die Haare mit meinen Angaben. Aber Mitleid - ich habe zwar eine gute Ausrüstung - bin aber trotzdem blutige Anfängerin (ihr kennt ja bestimmt den Spruch: die dümmsten Bauern ......!!!).

    Mirko: ich kann die Bilder auch nachschärfen (Photoshop CS2) aber so wirklich wird es auch nicht. Beim Blitzgerät habe ich (nach Empfehlung mit der Einstellung ETTL fotografiert. Mir wurde gesagt, das dass Gerät sich dann selbst die Einstellung sucht.

    Rejoma: Wir kann ich dir die Bilder zeigen? Wenn ich es mit "Datei anhängen" versuche, werden sie dann hier groß gezeigt?

    Habt viel Geduld mit mir!!!!!!!

    Viele Grüße Inge

  5. #5
    Ist noch neu hier
    Registriert seit
    28.05.2007
    Beiträge
    3
    Danke abgeben
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard AW: Fotografieren mit Blitz

    Ups. Ich meinte natürlich hallo Renate!!!!!

  6. #6
    Hardcore-Poster
    Registriert seit
    19.03.2007
    Ort
    Düsseldorf
    Alter
    65
    Beiträge
    546
    Danke abgeben
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard AW: Fotografieren mit Blitz

    Du kannst hier nur verkleinerte Bilder zeigen, ich glaube maximal 800x800. Irgendwo hier in den Anleitungen steht das auch geschrieben. Die andere Möglichkeit wäre, sie extern auf einer Seite hochzuladen. Im Moment habe ich aber keine URL parat mit einer entsprechenden Seite. Vielleicht jemand von den anderen?
    Gruß Renate

  7. #7
    mirko
    Gast

    Standard AW: Fotografieren mit Blitz

    Moin Inge

    Wenn du die Bilder hier als Anhang reinsetzt, sehen wir ein Thumbnail und nach einem klick darauf sehen wir das bild in max. 800x800

    Die andere Möglichkeit ist, wie Renate schon schrieb, sie extern zu verlinken. Du schmeisst deine Bilder z.B. hier rein (eigenen Account anlegen): http://photobucket.com/
    Und setzt dann nur den Bilderlink hier rein.
    Vorteil von dieser Methode, du hast ein größeres Bild für uns und gleich eine Bildmüllhalde, wo man diverse Bilder reinsetzen kann, die man dann in Foren, Homepages und per Link in einer Mail anderen zugänglich machen kann.

    Aber zurück zum Problem. Das mit der ETTL-Steuerung (bei Canon) ist schon richtig, funktioniert nur leider nicht immer. Der Blitz bekommt ja die Cameraeinstellungen überliefert und resultiert daraus dann die Blitzstärke.
    Leider weiss der Blitz nicht, wenn du z.B. per Matrixmessung eine Aufnahme machen willst, was du angeblitzt haben willst. Er wird also die Blitzleistung verteilen. Hier wäre dann Spotmessung geeigneter.
    Die eingebaute Streuscheibe ist auch nicht zu vernachlässigen. die sollte bei langen Brennweiten drin bleiben, da sie den Blitz sonst zu flächig macht.
    Die Blitzleistung müsste eigentlich auch über die Cam regelbar sein (geht ja für den internen auch-müsste ich aber selber probieren).

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.12.2007, 10:50
  2. Canon Blitz 420EZ
    Von ls88898 im Forum Canon
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.05.2007, 07:51
  3. Sigma (EF-500 DG SUPER) Blitz für EOS 20D
    Von wologda im Forum Canon
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.08.2005, 12:17
  4. Welcher Blitz ist der richtige?
    Von deejay_ im Forum sonstiges Zubehör
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.04.2005, 14:28

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •