JETZT SPENDEN ! Zielbetrag für 2023: 950 EUR, Erhalten: 1045 EUR (110%)
Der werbefreie Betrieb des DCC kostet Geld und ist auf Deine Hilfe angewiesen.

So wie wir Mitlesern mit Infos und Angeboten engagiert helfen, hoffen wir auch auf Dein Engagement an unserer gemeinsamen Sache.

Beteilige Dich für die nützlichen Infos und Hilfen mit einer Spende zu den Kosten des freien DCC Angebots.


Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: TTArtisan 0,95/50 mm (APS-C)

  1. #1
    Spitzenkommentierer Avatar von ulganapi
    Registriert seit
    06.12.2015
    Ort
    Lauf
    Alter
    68
    Beiträge
    2.800
    Bilder
    43
    Danke abgeben
    9.028
    Erhielt 14.604 Danke für 2.381 Beiträge

    Standard TTArtisan 0,95/50 mm (APS-C)

    TTArtisan 0,95/50 mm (APS-C)

    Technische Daten
    Brennweite: 50 mm
    Offenblende: 0,95
    Kleinste Blende: 16 (11 fehlt)
    Aufbau: 8 Linsen in 6 Gruppen
    Bildwinkel: 32°
    Blendenlamellen: 10
    Nahgrenze: 0,50 m
    Filtergröße: Ø 58 mm
    Durchmesser x Länge: 62 x 60 mm
    Gewicht: 411 g
    Sonstiges: Front- und Rückdeckel im Lieferumfang
    Bajonett-Anschlüsse: Canon RF (APS-C), Canon EF-M, Fujifilm X, L-Mount (APS-C), MFT, Nikon Z (APS-C), Sony E (APS-C)

    Name:  PB160018_dcc.JPG
Hits: 158
Größe:  1,26 MB Name:  PB160027_dcc.JPG
Hits: 156
Größe:  1,01 MB
    Name:  PB160071_dcc.JPG
Hits: 155
Größe:  870,1 KB

    Es ist wie bei den meisten chinesischen Objektiven:
    Das voll mechanische Objektiv wird manuell bedient, also sowohl die Blenden- als auch die Fokuseinstellung erfolgt manuell, Datenübertragung erfolgt nicht, auf die kaum spürbaren Klicks beim Verstellen der Blende, könnte ich zumindest verzichten. Eine passende Sonnenblende ist bei der Linsenfläche m.E. unbedingt erforderlich, wird aber nicht mitgeliefert.

    Angeblich ist das Objektiv komplett aus leichtem Luftfahrtaluminium gefertigt und macht sich schon gut an der Kamera. Der optische Aufbau besteht aus 8 Elementen in 6 Gruppen. Darunter befindet sich ein Element mit hohem Brechungsindex.
    Die Anfaßqualität um nicht zu sagen Haptik ist einwandfrei und läßt eher auf ein hochpreisiges Objektiv schließen

    Dieses TTArtisans 0,95/50mm ist ein gutes Objektiv für Porträts und ein natürlich ein schnelles kurzes Teleobjektiv für Aufnahmen bei wirklich wenig Licht. Wenn es um die Bildschärfe in der Mitte bei 0,95 geht, ist es zwar etwas weich, aber ich denke, sie ist immer noch sehr brauchbar und kann von Vorteil sein, wenn man ein Porträt aufnimmt, über die Bildränder breiten wir mal lieber den Mantel des Schweigens. Braucht man scharfe Ecken und eine sehr gute Mittenschärfe sollte man zumindest bis 4 abblenden.
    Es ist natürlich nicht fehlerfrei. Aber das Bokeh wechselt zwar bei den unterschiedlichen Blenden, ist jedoch meistens angenehm, Vignettierung gibt es kaum, Sonnensterne sollen wirklich gut kommen, das werde ich bei passendem Wetter noch überprüfen.


    Außerst interessant ist das Verhalten dieses APS-C Objektivs bei Vollformat: es gibt keine mechanische Vignette, leuchtet also den Kleinbildsensor nahezu aus, die Ecken im Vollformat sind allerdings nie ganz scharf, für mich aber ist das nicht sonderlich relevant, bei einem Objektiv wie diesem ist das nicht wirklich notwendig, ich schätze die verträumte Wiedergabe. Asthetisch gesehen erinnert mich die Bildwirkung bei Vollformat an mein Minolta pf 1,4/58 bzw an das Hexanon 1,4/57 wie auch das alte russische Helios-44.

    Heute ist wirlich lausiges Wetter, ich werde am Wochenende damit passende Fotos machen, - auch im Vollformat - bis dahin ein paar zur Einstimmung...
    Fotografiere meistens digital - hauptsächlich mit Objektiven der 50er bis 70er Jahre https://www.zonerama.com/Gastfresser/300955
    falls doch analog, dann Kleinbild mit Minolta AF, Mittelformat mit Bronica 6x7 und 4,5x6


  2. #2
    Spitzenkommentierer Avatar von ulganapi
    Registriert seit
    06.12.2015
    Ort
    Lauf
    Alter
    68
    Beiträge
    2.800
    Bilder
    43
    Danke abgeben
    9.028
    Erhielt 14.604 Danke für 2.381 Beiträge

    Standard

    nun ein paar Fotos zur Einstimmung
    scharfgestellt auf den Stiel des Glases
    Name:  DSC07053_0,95_dcc.JPG
Hits: 156
Größe:  1,80 MB f=0,95
    Name:  DSC07055_2,8_dcc.JPG
Hits: 154
Größe:  1,81 MB f=2,8
    Name:  DSC07056_4_dcc.JPG
Hits: 150
Größe:  1,64 MB f=4
    Name:  DSC07057_8_dcc.JPG
Hits: 153
Größe:  2,27 MB f=8
    und noch zwei bei 0,95
    Name:  DSC07075_dcc.JPG
Hits: 148
Größe:  411,4 KB
    Name:  DSC07076_dcc.JPG
Hits: 152
Größe:  397,8 KB

    Fortsetzung folgt....
    Fotografiere meistens digital - hauptsächlich mit Objektiven der 50er bis 70er Jahre https://www.zonerama.com/Gastfresser/300955
    falls doch analog, dann Kleinbild mit Minolta AF, Mittelformat mit Bronica 6x7 und 4,5x6


  3. #3
    Kennt sich aus
    Registriert seit
    20.04.2021
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    76
    Danke abgeben
    101
    Erhielt 238 Danke für 52 Beiträge

    Standard

    Dankeschön, darauf habe ich gewartet! Das Teil sieht schon richtig cool aus - Ich bin gespannt auf weitere Testbilder! Auch der Vergleich zum 7Artisans 50/0.95 würde mich mal interessieren.

    Beste Grüße, Daniel

  4. 2 Benutzer sagen "Danke", weißabgleich :


  5. #4
    Spitzenkommentierer Avatar von ulganapi
    Registriert seit
    06.12.2015
    Ort
    Lauf
    Alter
    68
    Beiträge
    2.800
    Bilder
    43
    Danke abgeben
    9.028
    Erhielt 14.604 Danke für 2.381 Beiträge

    Standard

    Eigentlich wollte ich heute passende Fotos mit dem ttartisan 0,95/50, mit Lichtspielereien und Schärfeabstufungen liefern, aber es schaut witterungsbedingt eher mau aus.
    Name:  DSC07113A_sh_dcc.jpg
Hits: 96
Größe:  983,0 KB
    Name:  DSC07114A_sh_dcc.jpg
Hits: 94
Größe:  913,1 KB
    Name:  DSC07115A.JPG
Hits: 95
Größe:  965,7 KB
    aber weil in Lauerstellung war, ein paar "Nebenbei"-Fotos
    Name:  DSC07116A_sh_dcc.jpg
Hits: 92
Größe:  669,7 KB meine 20-jährige, nicht sonderlich sympathische Katze, erschöpft
    Name:  DSC07112A_sh.jpg
Hits: 116
Größe:  235,3 KB
    Name:  DSC07119A_dcc.jpg
Hits: 94
Größe:  464,8 KB ein Sonnenstern für arme von vorgestern, Blende 8, war Zufall
    Fotos mit der Sony a6000

    Dauert also noch etwas

    VG Dieter
    Fotografiere meistens digital - hauptsächlich mit Objektiven der 50er bis 70er Jahre https://www.zonerama.com/Gastfresser/300955
    falls doch analog, dann Kleinbild mit Minolta AF, Mittelformat mit Bronica 6x7 und 4,5x6

  6. 11 Benutzer sagen "Danke", ulganapi :


  7. #5
    Spitzenkommentierer Avatar von ulganapi
    Registriert seit
    06.12.2015
    Ort
    Lauf
    Alter
    68
    Beiträge
    2.800
    Bilder
    43
    Danke abgeben
    9.028
    Erhielt 14.604 Danke für 2.381 Beiträge

    Standard

    Dieses TTartisan 0,95/50 ist hervorragend geeignet für Aufnahmen mit dem Objekt in der Mitte, aber selbst bei Übersichten sind die Ränder nicht so schlecht.
    Name:  DSC07157_0,95A_dcc.jpg
Hits: 62
Größe:  873,7 KB Bl.0,95, hier gibt es eine leichte Vignette und etwas lila CAs
    Name:  DSC07158_4A_dcc.JPG
Hits: 62
Größe:  1.004,8 KB Bl.4
    Name:  DSC07159_8A_dcc.JPG
Hits: 63
Größe:  1.021,0 KB Bl.8
    Wirklich sehr anfällig ist es für CAs bei metallischen Flächen, die man allerdings leicht beseitigen kann
    Name:  DSC07153_0.95_o.JPG
Hits: 61
Größe:  263,6 KB Bl.0,95
    Name:  DSC07153_0.95A.JPG
Hits: 62
Größe:  417,8 KB mit Software abgemildert
    Name:  DSC07154_2,8_o.JPG
Hits: 61
Größe:  265,5 KB Bl.2,8 auch nicht viel besser
    Name:  DSC07154_2,8A.JPG
Hits: 62
Größe:  418,3 KB mit Software abgemildert
    aber ansonsten kann es sich sehen lassen
    Name:  DSC07126_0,95_dcc.JPG
Hits: 74
Größe:  237,2 KB Bl.0,95
    Name:  DSC07127_2,8_dcc.JPG
Hits: 62
Größe:  258,4 KB Bl.2,8
    Name:  DSC07128_5,6_dcc.JPG
Hits: 62
Größe:  375,5 KB Bl.5,6
    Name:  DSC07132_dcc.JPG
Hits: 62
Größe:  269,3 KB
    oder auch so
    Name:  DSC07144A_dcc.jpg
Hits: 62
Größe:  343,3 KB Bl.0,95
    Name:  DSC07145A_dcc.jpg
Hits: 64
Größe:  349,4 KB Bl.2,8
    Name:  DSC07149_4A.JPG
Hits: 63
Größe:  447,5 KB Bl.4
    Name:  DSC07150_8A.JPG
Hits: 62
Größe:  487,3 KB Bl.8

    Sonnensterne habe ich noch immer keine mangels Sonne, im nächten Beitrag gibt es Fotos mit diesem APS-C-Objektiv im Vollformat
    Fotografiere meistens digital - hauptsächlich mit Objektiven der 50er bis 70er Jahre https://www.zonerama.com/Gastfresser/300955
    falls doch analog, dann Kleinbild mit Minolta AF, Mittelformat mit Bronica 6x7 und 4,5x6

  8. 6 Benutzer sagen "Danke", ulganapi :


  9. #6
    Spitzenkommentierer Avatar von ulganapi
    Registriert seit
    06.12.2015
    Ort
    Lauf
    Alter
    68
    Beiträge
    2.800
    Bilder
    43
    Danke abgeben
    9.028
    Erhielt 14.604 Danke für 2.381 Beiträge

    Standard

    Nun zum Schluß dieses TTartisan 0,95/50 für APS-C an der Sony A7 als Vollformatobjektiov benutzt.
    Es leucht das Kleinbildformat geradeso aus, nur die Ränder, sie werden zwar mit dem Abblenden schärfer, aber nie so richtig scharf, was aber nicht unbedingt stören muß, kommt halt auf die Fotos an, die man damit macht.
    stellt sich so dar:
    Name:  DSC03290A_dcc.jpg
Hits: 53
Größe:  780,1 KB 0,95 - hier ist kein Ausschnitt nötig, das sehe ich auch ohne Brille
    Name:  DSC03291A.JPG
Hits: 53
Größe:  824,1 KB 2,8
    Name:  DSC03291A_l_dcc.JPG
Hits: 59
Größe:  242,8 KBName:  DSC03291A_R_dcc.JPG
Hits: 58
Größe:  220,9 KB links und rechts
    viel besser wird es auch bei mehr Abblenden nicht, also sollte man die Motive anders aufbauen z.B.
    Name:  DSC03292A_dcc.jpg
Hits: 52
Größe:  1,02 MB
    Name:  DSC03294A_dcc.JPG
Hits: 52
Größe:  494,8 KB oder man spielt mit der (Un)schärfe

    übrigens heute gab es auch kurz Sonne, war nur noch etwas stark, deswegen der Fleck
    Name:  DSC03284B_dcc.JPG
Hits: 51
Größe:  955,9 KB
    noch ein paar Fotos mit der A7 (im Post vorher sind die mit der a6000 von gestern)
    Name:  DSC03281A_dcc.JPG
Hits: 54
Größe:  259,2 KB 0,95
    Name:  DSC03282A_dcc.JPG
Hits: 52
Größe:  265,2 KB 1,1

    ein Bild aus unserem Wintergarten, hier sieht man wie sich der Fensterrahmen etwas biegt.
    Name:  DSC03279A_dcc.JPG
Hits: 53
Größe:  593,8 KB

    Das Objektiv ist etwas für Leute, die das Besondere lieben, ein Allrounder ist es sicherlich nicht. Ich jedenfalls werde es mir kaufen, allein wegen der Nutzbarkeit unter Vollformat, obwohl ich das 7Artisans 0,95/50 schon habe, die Gegenübestellung kommt als nächstes.
    Fotografiere meistens digital - hauptsächlich mit Objektiven der 50er bis 70er Jahre https://www.zonerama.com/Gastfresser/300955
    falls doch analog, dann Kleinbild mit Minolta AF, Mittelformat mit Bronica 6x7 und 4,5x6


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •