JETZT SPENDEN ! Noch notwendige Betriebskosten für 2022 : 1260 EUR, bisher gedeckt: 405 EUR = 32 %.

[Abrechnung 2021]

Der werbefreie Betrieb des DCC kostet Geld und ist auf Deine Hilfe angewiesen.

So wie wir Mitlesern mit Infos und Angeboten engagiert helfen, hoffen wir auch auf Dein Engagement an unserer gemeinsamen Sache.

Beteilige Dich für die nützlichen Infos und Hilfen mit einer Spende zu den Kosten des freien DCC Angebots.


Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Was plant ihr fotografisch? Der "Unbedingt mal machen"-Thread

  1. #1
    Hardcore-Poster
    Registriert seit
    16.06.2014
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    923
    Danke abgeben
    2.335
    Erhielt 5.211 Danke für 661 Beiträge

    Standard Was plant ihr fotografisch? Der "Unbedingt mal machen"-Thread

    Die beliebtesten Threads im Café Manuell sind ganz klar der NMZ- und der "Was habt ihr zuletzt gekauft"-Thread. Insofern verständlich, da wir alle gerne kaufen und dann mit dem Gekauften Bilder erstellen, die wir nur mal zeigen wollen.
    Aber, ich sehe es regelmäßig bei den herausragenden Bildern in den Fotowettbewerben und auch in vielen anderen Postings, viele von uns fotografieren auch gerne ernsthaft und vorsätzlich.

    Auf der immerwährenden Suche nach Inspiration interessieren mich daher eure fotografischen Zukunftsvorhaben, was wollt ihr unbedingt mal machen bzw. fotografieren? Gerne auch mit erläuternden Links oder bereits gemachten Beispielbildern und gerne auch mit Gründen, warum ihr es noch nicht gemacht habt.

    Für mich persönlich sind das unter anderem folgende Sachen:

    - ich würde gerne meine Portrait-Skills weiter verbessern. Da fehlen mir aktuell einfach die Zeit, die Models und geeignete Location
    - Blitzen. Ich habe mittlerweile so viele Blitze und Zubehör, dass ich gerne mal einsetzen würde, aber es mangelt an Platz und Zeit
    - Als Duisburger sehe ich oft während des täglichen Lebens Plätze und Szenen, die ich auf jeden Fall noch fotografieren möchte. Die notiere ich mir und habe zum Teil auch welche fotografiert, aber die Liste ist lang.
    - finde ich richtig spannend: https://www.jasonbmichaeltoyphotography.com/ Kann man bestimmt gut zuhause machen und werde ich mich definitiv noch mit beschäftigen.

    Und ihr so?
    Gruß
    Rolf
    ____________
    www.altglas-container.de flickr

  2. 8 Benutzer sagen "Danke", xali :


  3. #2
    Hardcore-Poster Avatar von Hias
    Registriert seit
    19.01.2018
    Ort
    München
    Beiträge
    884
    Bilder
    20
    Danke abgeben
    3.390
    Erhielt 3.901 Danke für 705 Beiträge

    Standard

    Ich würde vor allem gerne mal Zeit für mein Hobby haben. Das wäre schon viel. Fotografieren geht bei mir sozusagen immer entweder zu Lasten des Jobs oder der Familie. Wäre ich verantwortungsvoll, müsste ich eigentlich ein paar Jahre aufhören. Will ich aber nicht.


    • Was ich wirklich gerne machen würde, wäre verstärkt im Alpenvorland und in den Bergen Natur und Landschaft zu fotografieren. Nicht so nebenbei, im Vorübergehen auf irgendeiner Familienwanderung wie derzeit, sondern konsequent zur Morgen- oder Abenddämmerung, bei interessanten Lichtverhältnissen (Nebel, Regen etc. !) und geplant. Packe ich zeitlich aber höchstens im Urlaub und da ist immer viel Zufall dabei, weil ich da oft die spannenden Plätze nicht kenne.
    • In der Filmfotografie weiterkommen, v.a. mit Messsucherkameras komme ich überhaupt nicht gut klar.
    • Den für mich passenden Film-Scanner finden und mich ins Dia- und Negativscannen einarbeiten.
    • In der Nachbearbeitung besser werden, da bin ich echt unterbelichtet.


    Gruß Matthias

  4. 9 Benutzer sagen "Danke", Hias :


  5. #3
    Spitzenkommentierer Avatar von eos
    Registriert seit
    23.05.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.493
    Danke abgeben
    11.076
    Erhielt 10.496 Danke für 2.487 Beiträge

    Standard

    Die ungewöhnlichen Ecken der Stadt/Städte zu dokumentieren, bevor alles glatt, steril gentrifiziert ist. Ohne dass man die typischen touristischen Hotspots ablichtet, wie schon 100000 vor mir. Etwas experimentell den Charakter der Stadt einfangen.... Bzw das weiter auszubauen Am liebsten mit einer Mischung aus gutem Altglas (tokina 17mm) flektogon etc und Projektionsobjektiven

    Grüße claas

  6. 8 Benutzer sagen "Danke", eos :


  7. #4
    Teilzeit-Mod. ;) Avatar von LucisPictor
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    Oberhessen
    Alter
    50
    Beiträge
    13.409
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    3.580
    Erhielt 4.226 Danke für 1.783 Beiträge

    Standard

    Wie so oft, fehlt es an der Zeit, etwas fest planen zu können.

    Ich hätte aber große Lust auf zwei Projekte:

    - mehr Portraits
    - eine Dokumentation über einen aussterbenden Beruf
    Carsten, berufsbedingt immer mal wieder auf Forum-Pause. In grün schreibe ich als Mod.
    ​Leica, Sony, Nikon, Fuji, Olympus, Pentax, Panasonic, Canon, Sigma und viel zu viele Linsen sowie andere digitale und analoge Kameras.
    >> Einführung | Meine "Uralt" (Stand 2015) Linsenliste | Noch eine Linsenliste | RetroCamera.de (Blog) | Altglasphase : 10
    >> Aktuelle Verkaufsangebote! <<>> Auf EBAY <<

  8. 7 Benutzer sagen "Danke", LucisPictor :


  9. #5
    Spitzenkommentierer
    Registriert seit
    07.01.2018
    Beiträge
    1.697
    Bilder
    53
    Danke abgeben
    6.401
    Erhielt 7.886 Danke für 1.388 Beiträge

    Standard

    Hallo zusammen,

    ich werde mich auch weiterhin hauptsächlich der Makro- und Mikrofotografie widmen und versuche mich in diesem
    Bereich weiterzuentwickeln. Dies sowohl von meinen Fertigkeiten und der Technik, als auch vom Equipment her. Man
    braucht ja immer Argumente um Neuerwerbungen zu rechtfertigen, vor allem der besseren Hälfte gegenüber...

    Auch möchte ich mich etwas intensiver der Astrofotografie widmen.

    Meine immer deutlicher gewordene Vorliebe für das "Freistellen" möchte ich ebenfalls ausbauen und diese Technik
    in andere Themenbereiche transportieren.

    Ich werde mich auch weiterhin definitiv nicht dem Filmen widmen, oder der Unterwasserfotografie, hier fühle ich
    mich einfach nicht wohl.

    Kurz und gut, ich habe keine ganz grosse, oder bahnbrechende Projekte vor mir, aber ich möchte mich natürlich
    weiterentwickeln. Mal sehen, was die nächsten Jahre bringen.


    LG, Christian

  10. 7 Benutzer sagen "Danke", gladstone :


  11. #6
    Hardcore-Poster
    Registriert seit
    28.12.2018
    Ort
    Mittlerer Neckar Raum
    Beiträge
    732
    Bilder
    2
    Danke abgeben
    7.777
    Erhielt 1.252 Danke für 515 Beiträge

    Standard

    Nachdem ich zur Zeit beruflich sehr angespannt und zeitlich gebunden bin aber mein Objektivpark so groß wie noch nie ist, ich habe auch seit neuestem mein erstes richtiges Portrait Objektiv ein EF 1,8 85 mm, tut sich viel Neues auf. Ich werde alles daransetzen das Bild mit der offenen Bende besser kennen zulernen und möchte auch mal wieder öfter verreisen. Eventuell auch Motive, welche ich schon kenne nochmals bei anderem Licht zu fotografieren. Es warten auch noch viel zu viele Dias zahlreicher Genres auf eine Digitalisierung, zumindest glaube ich zu wissen wie ich das technisch machen möchte. Das schöne an der Fotografie ist, ich kann auch träumen was ich alles gerne machen möchte.

    Grüße Ulrich

  12. 5 Benutzer sagen "Danke", CanRoda :


  13. #7
    Hardcore-Poster
    Registriert seit
    29.03.2013
    Ort
    Bad Klosterlausnitz
    Alter
    70
    Beiträge
    946
    Bilder
    56
    Danke abgeben
    776
    Erhielt 2.730 Danke für 537 Beiträge

    Standard

    Hallo in die Runde,

    Zeit sollte für mich als Rentner nicht das große Problem sein...eher eine gewisse Bequemlichkeit für "aufwendige" Fotoprojekte. Irgendwo habe ich ein mal gelesen daß ein exzellentes Foto "unter Schmerzen" produziert wird, zum Teil mit sehr viel körperlichem Einsatz. Da ist noch Luft nach oben!!

    Ich bin bekennender Altglasfan - da liegt noch viel Arbeit um all die vielen Objektive zu "würdigen" und einzusetzen.

    Mir hat es die Makrofotografie angetan, leider gelingt es mir nur sehr selten soooo zeitig unterwegs zu sein, daß die Insekten noch in der Morgenstarre sind.

    Einen großen Teil meiner Arbeit nimmt das Projekt "Reisevorträge" ein, ich habe mehrere Motorradreisen in nicht alltägliche Ländern unternommen und aus diesem Material erarbeite ich Reisevorträge, die ich bei uns in den Kurkliniken für die Patienten halte. Zur Zeit erarbeite ich einen Vortrag über eine Reise durch Rajasthan in Indien (ohne Motorrad diesmal), alles Bildmaterial nun auf 16:9 und Einarbeitung kleinerer Videos, ich versuche mich auch an die Untermalung mit Musik, aber es werden keine selbstablaufenden Präsentationen. Das gesprochene Wort und die direkte Ansprache der Besucher stehen im Vordergrund. Für diesen Zweck extra neuen Beamer, eine Bluetooth-Box mit Mikrofoneingang und ein neues iPad angeschafft.

    Ein weiteres Projekt ist die Fotografie von Sand aus verschiedenen Gegenden dieser Welt in einer etwa 20 - 40 fachen Vergrößerung - unter dem Mikroskop.
    Ein Bildbeispiel ist angehängt. Mal sehen ob es ein Buch oder ein (bzw. mehrere für verschiedene Jahre) Kalender werden wird. Hier will ich noch mehr Zeit investieren und auch mehr Sandproben ansammeln. Wer eine tolle Probe hat (und dafür ein tolles Bild von mir bekommen will) kann gern Kontakt aufnehmen. Für meine Vorhaben reichen zwei Messerspitzen Probenmaterial völlig aus, wichtig ist aber eine möglichst genaue Ortsangabe des Fundortes.

    ....und dann wünscht sich meine Frau jedes Jahr zu Weihnachten ein Fotobuch von den Ereignissen des vergangenen Jahres. Das wird kein "künstlerisches" Projekt sondern eine sehr familiäre Angelegenheit, kein Wunder bei fünf Enkeln!

    Hier das Beispielfoto, Sand aus der Kalahari in 40-facher Vergrößerung:

    Kalahari 4x.jpg


    Gruß Jürgen

  14. 8 Benutzer sagen "Danke", JKoch51 :


  15. #8
    Hardcore-Poster Avatar von Bergteufel
    Registriert seit
    15.04.2015
    Ort
    Weserbergland
    Beiträge
    784
    Bilder
    83
    Danke abgeben
    2.567
    Erhielt 3.667 Danke für 548 Beiträge

    Standard

    Gerne würde ich mir eine Großformatkamera(4x5) aus Holz bauen. Die kleinen Basteleien an meinen Pinholkameras haben viel Spaß gemacht und waren schon mal ein Anfang. Bis es soweit ist, wird wohl noch viel Wasser die Weser runterfließen.
    Es fehlt noch an Wissen und Erfahrung. In meiner Vitriene schlummern noch alte Schätzchen die ich gerne noch ausprobieren möchte und.....und... und. Hauptsache die Freude und die Ideen gehen nicht aus und die Familie spielt mit.
    LG
    Dirk

  16. 5 Benutzer sagen "Danke", Bergteufel :


  17. #9
    Spitzenkommentierer Avatar von ulganapi
    Registriert seit
    06.12.2015
    Ort
    Lauf
    Alter
    67
    Beiträge
    2.565
    Bilder
    42
    Danke abgeben
    8.045
    Erhielt 12.746 Danke für 2.158 Beiträge

    Standard

    Ein ständig wiederkehrendes Projekt habe ich jedes Jahr:
    zum Jahreswechsel lasse ich ein Büchlein drucken, das ich an meine ehemaligen Geschäftsfreunde und meine Familie verschenke, es handelt sich dabei um Fotos - früher waren es eher Zeichnungen - unter einem bestimmten Thema, die ich das Jahr über gemacht habe.


    Da ich ein Fan von „charaktervollen“ Altgläsern, auch im Kompakt-Kamerabereich, bin, werde ich weiterhin nach entsprechenden Objekten suchen , es geht mir hierbei nicht um akribische Abbildungsqualitäten, sondern um Eigenschaften, die das Foto damit unverwechselbar machen.


    Ansonsten werde ich mich noch mehr mit Makros bis zum Maßstab 2:1 beschäftigen und das skizzenhafte Fotografieren mit z.B. Projektionsobjektiven und anderen lichtstarken Optiken weiter intensivieren.

    VG Dieter
    Fotografiere nur noch digital - hauptsächlich mit Objektiven der 50er bis 70er Jahre https://www.zonerama.com/Gastfresser/300955

  18. 4 Benutzer sagen "Danke", ulganapi :


  19. #10
    Ist noch neu hier
    Registriert seit
    07.10.2021
    Beiträge
    21
    Danke abgeben
    13
    Erhielt 93 Danke für 15 Beiträge

    Standard

    Werde wohl weiterhin viel analog fotografieren, aber bei Farbe wohl mehr auf digital setzen. Wenn ich Farbe doch auf Film fotografiere, so werde ich das womöglich nicht mehr selbst machen, sondern wieder vom Drugstore übernehmen lassen.
    Ferner stehen momentan noch eine Leica und eine Pentax 67 auf dem Wunschzettel, allerdings stehen die Kurse gerade so hoch, dass das noch etwas warten muss.
    Alles andere lasse ich auf mich zukommen.
    Viele Grüße
    Philipp

  20. 4 Benutzer sagen "Danke", p81 :


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •