Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Objektive von Pergear

  1. #1
    Spitzenkommentierer
    Registriert seit
    20.06.2015
    Ort
    Münster
    Beiträge
    1.081
    Bilder
    11
    Danke abgeben
    3.570
    Erhielt 6.203 Danke für 796 Beiträge

    Standard Objektive von Pergear

    Hallo zusammen,

    der Anbieter kommt anscheinend aus China und ich bin bei Youtube über ein Testvideo zweier Objektive 35mm 1.6 und 50mm 1.8 für APSC gestoßen. Kennt ihr den Anbieter oder habt ihr selbst Erfahrungen mit den Objektiven? Den Testbericht hier finde ich ganz interessant:
    VG Danyel

  2. 2 Benutzer sagen "Danke", Dbuergi :


  3. #2
    Hardcore-Poster Avatar von Anthracite
    Registriert seit
    03.02.2014
    Beiträge
    831
    Bilder
    2
    Danke abgeben
    1.585
    Erhielt 2.279 Danke für 523 Beiträge

    Standard

    Pergear scheint eine Handelsmarke zu sein.
    Das Pergear 25/1,8 scheint mit dem 7Artisans baugleich zu sein.
    Das Pergear 35/1,6 könnte dem Zonlai entsprechen.
    Für das 50/1,8 findet sich sicher auch etwas.

    Die Objektive sind jetzt nicht exakt baugleich, sondern Pergear hat etwas andere Gehäuse. Ich nehme aber sehr an, dass Pergear sich sehr bei Zonlai, Artisans, Meike etc. einordnet.

  4. #3
    Ist noch neu hier
    Registriert seit
    19.11.2019
    Beiträge
    2
    Danke abgeben
    60
    Erhielt 4 Danke für 2 Beiträge

    Standard Gut und billig

    Guten Morgen miteinander,

    Ich hatte mir vor ca. 1 Jahr das 35mm f1.6 und das 25mm 1.8 für MFT gekauft und letztes Jahr im Urlaub kurz ausprobiert.

    Mein erster Eindruck war durchaus positiv. Ich sollte die beiden unverschämt günstigen Objektive (auch jetzt gerade am großen Fluss) wohl nochmal für einen kleinen Test rausholen. Kann ein paar Tage dauern, aber ich melde mich wieder.

    Grüße, Andreas


  5. 3 Benutzer sagen "Danke", AnGa71 :


  6. #4
    Kennt sich aus Avatar von XA_1979
    Registriert seit
    25.07.2020
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    66
    Bilder
    1
    Danke abgeben
    41
    Erhielt 67 Danke für 21 Beiträge

    Standard

    Ich habe das 25mm 1,8 (FX Version) an meiner Fujifilm X-E2 und bin sehr zufrieden. Es ist bei Offenblende recht scharf und das Bokeh hat manchmal je nach dem sogar einen leichten heliosartigen swirl. Ein sehr schönes Strassenobjektiv für kleine leichte Kameras am APS-C. Man kann sehr nah rangehen an das Motiv. Die Farben sind neutral bis kühl. Ich habe es sogar mit Sonnenblende bekommen welche ich auch an meinem 43mm Voigtländer Objektiv nutzen kann. Für den Preis, den eine Voigtländer Sonnenblende kostet bekomme ich dieses komplette Objektiv inkl. Sonnenblende. Streulicht soll laut YouTube reviews massiv sein. Ich habe es nicht bis ans Extrem getestet, fand es aber bisher OK so wie ich fotografiere. Alle Fotos bei Offenblende

    Name:  _DSF0625.JPG
Hits: 163
Größe:  1,47 MB

    Name:  .JPG
Hits: 163
Größe:  4,84 MB

    Name:  _DSF9632.JPG
Hits: 164
Größe:  3,88 MB

  7. 3 Benutzer sagen "Danke", XA_1979 :


  8. #5
    Spitzenkommentierer Avatar von cyberpunky
    Registriert seit
    07.04.2011
    Ort
    P2X-3YZ
    Beiträge
    1.327
    Danke abgeben
    1.537
    Erhielt 1.265 Danke für 503 Beiträge

    Standard

    Ich hatte auch das 35/1.6, ist von der Leistung für den Preis ein gutes Objektiv. Ist ähnlich wie ein 7Artisan. Es hat aber keine Klick Blende, das hat mich sehr genervt deshalb habe ich es wieder zurück geschickt. In der Bucht gab es zeitweise Angebote für unter 30 €.


    < Canon und Fujifilm >

  9. #6
    Spitzenkommentierer Avatar von ulganapi
    Registriert seit
    06.12.2015
    Ort
    Lauf
    Alter
    67
    Beiträge
    2.457
    Bilder
    41
    Danke abgeben
    7.674
    Erhielt 11.917 Danke für 2.061 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von XA_1979
    Ich habe das 25mm 1,8 (FX Version) an meiner Fujifilm X-E2 und bin sehr zufrieden
    geht mir auch so, ich hatte bevor es das Pergear (5-Linser) zu kaufen gab, mir ein Meike 1,8/25 (7-Linser) gekauft, das auch nicht zu verachten ist. Das Pergear ist nochmals einen Tick kleiner.
    Letztlich sind das insgesamt echt gute Objektive (trotz fehlender Klickblende), wenn man dem manuelles Einstellen etwas abgewinnen kann.
    Von der Anfaßqualität her gesehen ist überhaupt nichts zu bekritteln.
    Fotografiere nur noch digital - hauptsächlich mit Objektiven der 50er bis 70er Jahre https://www.zonerama.com/Gastfresser/300955

  10. #7
    Hardcore-Poster Avatar von Hias
    Registriert seit
    19.01.2018
    Ort
    München
    Beiträge
    796
    Bilder
    20
    Danke abgeben
    3.146
    Erhielt 3.390 Danke für 622 Beiträge

    Standard

    Also für das Pergear 1.6/35mm, das auch ich habe, gibt es doch einen wirklich ausführlichen Testbericht hier
    https://www.digicamclub.de/showthread.php?t=25085

    Nach den dortigen Ergebnisse ist es gerade in Relation zum Preis wirklich hervorragend und das ist auch mein Eindruck.

    Das 1.8/25mm habe ich auch, ist äußerlich sehr ähnlich und auch alles andere als schlecht, aber nicht ganz auf dem Level des 1.6/35mm. Könnte ich mal vorstellen. Es dürfte etwa in der Liga des Neewer/7Artisans 1.8/25mm spielen.
    https://www.digicamclub.de/showthread.php?t=24619

    Dazu müsste man aber einen Vergleichstest machen.

    Gruß
    Matthias

  11. #8
    Kennt sich aus Avatar von XA_1979
    Registriert seit
    25.07.2020
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    66
    Bilder
    1
    Danke abgeben
    41
    Erhielt 67 Danke für 21 Beiträge

    Standard

    Auch eine interessante Review ist hier zu sehen.

    https://www.youtube.com/watch?v=2HJ_4WyRrXo&t=3s

  12. #9
    Kennt sich aus
    Registriert seit
    19.02.2013
    Beiträge
    48
    Bilder
    2
    Danke abgeben
    8
    Erhielt 19 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Hallo , bin nach etlichen Tests bei TTArtisans hängen geblieben und die perfekte Combo für unterwegs gefunden. 17mm 1.4 - 35mm 1.4 und 50mm 1.2

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •