Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Vivitar 28mm f2.0 (Kiron) K/AR auf Pentax

  1. #1
    Ist noch neu hier
    Registriert seit
    12.06.2019
    Ort
    Freiburg i.B.
    Beiträge
    3
    Danke abgeben
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard Vivitar 28mm f2.0 (Kiron) K/AR auf Pentax

    Hallo in die Runde,

    als Einsteiger im Thema DSLR mit Altglas, bräuchte ich mal Euren "weisen" Rat.

    Ich habe mir für meine erste DSLR (Pentax K7) ein 28mm Objektiv zulegen wollen und bin auf einer der bekannten Plattformen auf das oben genannte gestossen. Es sollte zum "Spielen/Erfahrungsammeln" sein und daher nicht die Welt kosten.
    Nach einer kleinen recherche war ich im Glauben man müsse "nur" den evt. vorhandenen Ricoh Pin entfernen und schon könnte es los gehen.
    Ausserdem schien es mir als würde mir ein echtes Schnäppchen entgehen, wenn ich nicht schnell zugreif. Habe nämlich Identisches Objektiv zum Teil für "Unsummen" Angebote gesehen...
    Da scheine ich wohl etwas falsch verstanden zu haben...

    Nun habe ich nach einem passenden Adapter Aussau gehalten und bis auf EINEN recht kostspieliegen (Fotodiox Mount Adapter) nichts gefunden.

    Hat jemand eine Idee wo man diesen oder einen anderen Adapter etwas günstiger bekommt?
    Hat jemand etwas herrumliegen von dem mann sich trennen möchte?
    Oder würdet Ihr das "gute Stück" wieder veräussern und eher ein Objektiv mit passendem Mount erwerben?

    Vielen Dank im Vorraus für Euren Rat!

  2. #2
    Spitzenkommentierer Avatar von joeweng
    Registriert seit
    02.01.2014
    Ort
    Molfsee bei Kiel
    Beiträge
    1.542
    Bilder
    35
    Danke abgeben
    5.289
    Erhielt 4.703 Danke für 935 Beiträge

    Standard

    Moin,
    Pentax hat das K-Bajonet seinerzeit preisgünstig an andere Hersteller lizensiert und auch Ricoh hat Kameras und Objektive mit dem K-Mount verkauft. Die Objektive mit "Ricoh-Pin" passen mechanisch an die Pentax, nur kann sich der Pin beim Abnehmen an der Welle für den Autofokus verhaken. Deshalb bevorzugen manche Nutzer die Entfernung des Pins.

    Ich wüßte nicht, welchen Adapter man kaufen können sollte, um ein Ricoh-K-Mount Objektiv an einer Pentax Kameras zu nutzen.

    LG Jörn
    Digital und Analog unterwegs...

  3. #3
    Hardcore-Poster
    Registriert seit
    24.05.2016
    Beiträge
    592
    Bilder
    17
    Danke abgeben
    2.441
    Erhielt 2.936 Danke für 444 Beiträge

    Standard

    Wenn ich die Überschrift richtig interpretiere, hast du ein Vivitar-Objektiv für Konica AR gekauft. Das Auflagemaß für Konica AR ist 40,5mm, das von Pentax K ist 45,5mm. Das würde bedeuten, dass du bei einem einfachen Adapter ohne Optik nur im Nahbereich fotografieren könntest. Ein Adapter mit Anpass-Optik ist sehr teuer und verschlechtert die Bildqualität deutlich. Falls es wirklich ein Objektiv für Konica wäre, hättest du eine ziemlich inkompatible Kombination mit deiner Pentax-Kamera.

  4. Folgender Benutzer sagt "Danke", PeterWa :


  5. #4
    Ist noch neu hier
    Registriert seit
    12.06.2019
    Ort
    Freiburg i.B.
    Beiträge
    3
    Danke abgeben
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ja, Es ist ein Objektiv für Konica... wenn ich es nun richtig verstehe, würde ich selbst wenn ich das Geld investiere für einen Adapter mit Optik die vermeintliche recht gute Abbildungsqualität zu Nichte machen. Soll heißen: Verkauf ist am Sinnvollsten 😤

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •