Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Konica M-Hexanon 50mm f/2

  1. #1
    Ist oft mit dabei
    Registriert seit
    07.01.2018
    Beiträge
    462
    Bilder
    27
    Danke abgeben
    435
    Erhielt 1.542 Danke für 313 Beiträge

    Standard Konica M-Hexanon 50mm f/2

    Hallo zusammen,

    ich stelle Euch heute eine echte Alternative zum 50mm Summicron-M vor.

    Es ist das M-Hexanon von Konica, das nicht sehr lange produziert wurde, fast identische
    Abmessungen wie das Summicron-M (Version IV) hat und mittlerweile leider zu recht
    saftigen Preisen gehandelt wird.

    Ist es die derzeit aufgerufenen Preise wert? Mal sehen...

    Es ist 44mm lang (bei Unendlich-Fokus und eingefahrener Sonnenblende), mißt maximal 54mm
    im Durchmesser und ist 255 Gramm schwer.

    Es ist aus 6 Linsen in 5 Gruppen aufgebaut, ist sehr aufwändig mehrschichtvergütet, hat eine
    Blende bestehend aus 10 Lamellen und besitzt eine ausziehbare Sonnenblende.

    Hier ist es:

    Name:  DSC08768.JPG
Hits: 265
Größe:  197,5 KB

    Name:  DSC08769.JPG
Hits: 260
Größe:  186,3 KB

    Name:  DSC08772.JPG
Hits: 263
Größe:  224,5 KB

    Name:  DSC08770.JPG
Hits: 259
Größe:  216,2 KB

    Die Verarbeitung ist auf ganz hohen Niveau, kein Ring hat Spiel, alles läuft butterweich und
    geschmeidig und es ist aus dem Vollen gedreht...

    Nun zur Optik:

    Alle Fotos sind mit der Sony A7 im FX-Format entstanden.

    Zunächst die Leistung im Unendlich-Fokus.

    Ausgangsbild:
    Name:  DSC08738.JPG
Hits: 261
Größe:  239,8 KB

    Bildmitte, f/2, 2,8, 4, 5,6, 8, 11, 16, 22:
    Name:  DSC08738 (3).JPG
Hits: 238
Größe:  259,8 KB

    Name:  DSC08739.JPG
Hits: 235
Größe:  267,9 KB

    Name:  DSC08740.JPG
Hits: 236
Größe:  276,7 KB

    Name:  DSC08741.JPG
Hits: 238
Größe:  273,5 KB

    Name:  DSC08742.JPG
Hits: 239
Größe:  272,0 KB

    Name:  DSC08743.JPG
Hits: 236
Größe:  274,2 KB

    Name:  DSC08744.JPG
Hits: 234
Größe:  260,0 KB

    Name:  DSC08745.JPG
Hits: 238
Größe:  249,9 KB

    Bildecke, f/2, 2,8, 4, 5,6, 8, 11, 16, 22:
    Name:  DSC08738 (2).JPG
Hits: 270
Größe:  181,5 KB

    Name:  DSC08739 (2).JPG
Hits: 267
Größe:  169,2 KB

    Name:  DSC08740 (2).JPG
Hits: 260
Größe:  188,0 KB

    Name:  DSC08741 (2).JPG
Hits: 258
Größe:  191,9 KB

    Name:  DSC08742 (2).JPG
Hits: 255
Größe:  196,8 KB

    Name:  DSC08743 (2).JPG
Hits: 260
Größe:  191,7 KB

    Name:  DSC08744 (2).JPG
Hits: 253
Größe:  184,3 KB

    Name:  DSC08745 (2).JPG
Hits: 242
Größe:  180,9 KB

    Das schaut doch schon mal sehr gut aus. Die Bildmitte ist bei allen Blenden sehr gut.
    Die Bildecken sind bei f/2 - 2,8 etwas weich (vermutlich bedingt durch Koma). Allerdings
    ist keine Bildfeldwölbung erkennbar, soll heißen, es harmoniert gut mit dem Sensor der
    Sony A7.

    Hier ein weiteres Bild im Unendlichfokus bei f/2 und nachfolgend 3 crops daraus:
    Name:  DSC08746.JPG
Hits: 243
Größe:  226,7 KB

    Name:  DSC08746 (2).JPG
Hits: 227
Größe:  287,4 KB

    Name:  DSC08746 (4).JPG
Hits: 246
Größe:  196,5 KB

    Name:  DSC08746 (3).JPG
Hits: 243
Größe:  241,8 KB

    Das ganze nochmal ebenfalls bei f/2, nur ein etwas anderer Bildwinkel:
    Name:  DSC08747.JPG
Hits: 247
Größe:  210,3 KB

    Name:  DSC08747 (4).JPG
Hits: 244
Größe:  166,3 KB

    Name:  DSC08747 (2).JPG
Hits: 239
Größe:  198,3 KB

    Name:  DSC08747 (3).JPG
Hits: 243
Größe:  225,1 KB

    Bis jetzt bin ich sehr beeindruckt, tolle Schärfe, sehr guter Kontrast, sehr gute
    Bildfeldebnung und richtig poppige Farben.

    Mehr im Teil II ...

    LG Christian

  2. 6 Benutzer sagen "Danke", gladstone :


  3. #2
    Ist oft mit dabei
    Registriert seit
    07.01.2018
    Beiträge
    462
    Bilder
    27
    Danke abgeben
    435
    Erhielt 1.542 Danke für 313 Beiträge

    Standard

    Teil II:

    Es folgen Fotos, die die Qualität im Nahbereich, bzw. in mittlerer Entfernung dokumentieren
    sollen. Es läßt sich übrigens bis 70cm fokussieren, nicht viel, aber ausreichend.

    Kirschen, f/2:
    Name:  DSC08750.JPG
Hits: 212
Größe:  256,1 KB

    crop:
    Name:  DSC08750 (2).JPG
Hits: 225
Größe:  201,6 KB

    Unschärfekreise bei f/2:
    Name:  DSC08751.JPG
Hits: 226
Größe:  177,0 KB

    crop:
    Name:  DSC08751 (2).JPG
Hits: 230
Größe:  144,4 KB

    nochmal Kirschen bei f/2:
    Name:  DSC08752.JPG
Hits: 208
Größe:  279,1 KB

    Gegenlicht bei f/2:
    Name:  DSC08753.JPG
Hits: 208
Größe:  293,5 KB

    Gegenlicht bei f/22:
    Name:  DSC08755.JPG
Hits: 212
Größe:  294,3 KB

    Gegenlicht, so fies wie möglich bei f/22:
    Name:  DSC08756.JPG
Hits: 226
Größe:  217,3 KB

    Bokeh, f/2:
    Name:  DSC08757.JPG
Hits: 225
Größe:  148,1 KB

    Fotos vom Nashi-Baum bei f/2:
    Name:  DSC08754.JPG
Hits: 225
Größe:  212,4 KB

    crop:
    Name:  DSC08754 (2).JPG
Hits: 225
Größe:  206,5 KB

    Name:  DSC08760.JPG
Hits: 224
Größe:  189,5 KB

    crop:
    Name:  DSC08760 (2).JPG
Hits: 222
Größe:  217,7 KB

    Verzeichnung?
    Name:  DSC08763.JPG
Hits: 209
Größe:  279,4 KB

    Das wärs erst mal gewesen. Mir gefällt das Objektiv außergewöhnlich gut. Es hat auch ein wunderschönes
    Bokeh und CA`s suche ich vergeblich. Es wird mich oft an meiner A7 begleiten und es beweist, dass man
    auch mit traditionellen Objektivkonstruktionen ein hohes Maß an Qualität herausholen kann, auch nach
    heutigen Maßstäben.

    Was sagt Ihr dazu?

    LG Christian


  4. #3
    Spitzenkommentierer Avatar von Jubi
    Registriert seit
    09.05.2016
    Beiträge
    1.088
    Bilder
    37
    Danke abgeben
    1.760
    Erhielt 2.333 Danke für 576 Beiträge

    Standard

    Danke für die ausführliche Vorstellung!
    Das gefällt mir ausnehmend gut! Offensichtlich ein weiterer Schatz von Konica 😊
    Gx Jubi

  5. 2 Benutzer sagen "Danke", Jubi :


  6. #4
    Ist oft mit dabei
    Registriert seit
    24.10.2017
    Ort
    Colmar/Frankreich
    Beiträge
    303
    Danke abgeben
    599
    Erhielt 889 Danke für 174 Beiträge

    Standard

    Tolles Objektiv, das meiner Erfahrung nach (in der analogen Ära...) dem damaligen M-Summicron nicht nachstand. Es hat sehr ausgeglichene Eigenschaften, ohne Schwächen und ja, Konica konnte ganz hervorragende Objektive bauen !

    LG Volker

  7. 2 Benutzer sagen "Danke", Alsatien :


  8. #5
    Ist oft mit dabei
    Registriert seit
    28.12.2018
    Ort
    Mittlerer Neckar Raum
    Beiträge
    234
    Danke abgeben
    1.725
    Erhielt 233 Danke für 123 Beiträge

    Standard

    Sehr schöne und informelle Vorstellung. 6 Linsen in 5 Gruppen mit f 2 und 50 mm wohl ein klassisches Design (Planar). Bei sorgfältiger Entwicklung und Herstellung sind bei dieser Konzeption hervorragende Leistungen möglich, die Bilder zeigen dies, eine edle Linse. Ich könnte mir vorstellen, dass auch bei noch größerem Auszug im Nahbereich mittels Zwischenringen begeisternde Ergebnisse erreicht werden.

  9. Folgender Benutzer sagt "Danke", CanRoda :


  10. #6
    Ist oft mit dabei
    Registriert seit
    07.01.2018
    Beiträge
    462
    Bilder
    27
    Danke abgeben
    435
    Erhielt 1.542 Danke für 313 Beiträge

    Standard

    Hallo zusammen,

    Vielen Dank für die netten und zustimmenden Anmerkungen. Ich finde immer mehr, dass dieses
    Objektiv etwas ganz Besonderes ist. Ich hatte eigentlich nie vor, mir diese Linse zuzulegen, da
    ich immer ein wenig in Richtung Summicron geschielt habe. Als mir dann das Hexanon für ca.
    ein Drittel des Preises das für ein Summicron in gleichem Zustand zu zahlen wäre über den Weg
    gelaufen ist, konnte ich einfach nicht widerstehen. Aber ich bereue es nicht und mein Wunsch
    hinsichtlich des Summicrons ist auf einmal ganz klein geworden...

    Der Anregung hinsichtlich der Leistungsfähigkeit im Nahbereich werde ich mich demnächst annehmen
    und nachberichten. Ich bin selbst schon gespannt.

    LG Christian

  11. Folgender Benutzer sagt "Danke", gladstone :


  12. #7
    Ist oft mit dabei
    Registriert seit
    15.10.2014
    Beiträge
    435
    Danke abgeben
    105
    Erhielt 331 Danke für 127 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    die Konica Hexar RF wurde mit dem 50mm Objektiv verkauft, wer eine Leica M 6 hatte kaufte gerne die Konica mit Zeitautomatik f�r seine Leica-Objektive, die M7 gab es noch nicht.
    Habe das 50mm Objektiv 2003 ohne Gebrauchsspuren 1A sehr g�nstig gekauft, obwohl ich das Leica habe. Das 35mm gab es beim Oehling 2006 sehr g�nstig an der Konica-Minolta Resterampe.
    Jetzt verwende ich die Objektive auch mit der DSLM und einem Helicoid-Adapter, dadurch kleinere Naheinstellgrenze.
    Gru� Ewald

  13. Folgender Benutzer sagt "Danke", minolta2175 :


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •