Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Voigtländer rastet an K&F Adapter nicht ein

  1. #1
    Ist noch neu hier
    Registriert seit
    06.05.2019
    Beiträge
    4
    Danke abgeben
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard Voigtländer rastet an K&F Adapter nicht ein

    Hi.

    Mein erstes Thema, mein 1. Beitrag überhaupt - und direkt lege ich mit einem Problem los. Das wollte ich eigentlich nicht ... nun gibt es jedoch kein Zurück.

    Es fiel mir erst in diesen Minuten auf, ob es vorher in Ordnung war, das hab ich grad gar nicht vor Augen und nicht im Hinterkopf. Ich meine aber, es sei okay gewesen, sonst hätte ich es sicherlich direkt bemerkt.

    Ich nutze seit knapp einer Woche ein Voigtländer Ultron 50mm 1.8 an einem K&F Concept Adapter, welcher wiederum vor einer Sony a7ii sitzt. Das Objektiv befindet sich seit Freitag an dem Adapter, die wenigen bisher entstandenen Aufnahmen sind makellos. Grad nahm ich es ab, um eine alte Pentacon Gegenlichblende dran zu schrauben - als ich es wieder auf den Adapter setzte, fiel mir auf, dass es nicht einrastet(e).

    Merkwürdig. Und ich werde mir, während des Schreibens, zusehends sicherer, dass dies am Freitag nicht der Fall war. Nun hab ich soeben mit anderen Objektiven getestet, mit einem Zeiss Sonnar, einem Rolleinar (ich nutze durchweg QBM-Objektive) - alles einwandfrei, jedes Objektiv rastet wunderbar ein.

    Nun bin ich ein wenig nervös, da ich am Wochenende mit dem Voigtländer los möchte. Dass etwas passiert, es sich gar "einfach so" löst, davon gehe ich mal nicht aus - nur, es ist halt nicht ideal. Die Schrauben, am Objektiv selbst, scheinen fest, es hat kein Spiel, Sofern ich das 100%ig beurteilen kann, denn ich habe keinen so dünnen Schraubendreher zur Hand, um dies exakt zu testen. Zumindest sitzen alle drei fest, gefühlt.

    Für Tipps & Hilfe bin ich dankbar.

    Grüße Andy

  2. #2
    Ist noch neu hier
    Registriert seit
    06.05.2019
    Beiträge
    4
    Danke abgeben
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ich bin nun einen Schritt weiter - grad hatte ich das Voigtländer an einer Rolleiflex 35, da rastet es ein und sitzt perfekt. Was mich erleichtert, da es wohl am Adapter, nicht am Objektiv liegt.

  3. #3
    Hardcore-Poster Avatar von Anthracite
    Registriert seit
    03.02.2014
    Beiträge
    538
    Bilder
    1
    Danke abgeben
    921
    Erhielt 1.378 Danke für 317 Beiträge

    Standard

    Die Adapter sind manchmal nicht so dolle - insbesondere die China-Billigadapter, wobei K&F davon einer der besseren ist.

    Ich habe hier auch Adapter, wo die Objektive nicht oder nur mit viel Mühen einrasten, und bei anderen Adaptern musste man erst einmal mit der Feile ran, damit sich das Objektiv auch nur hineindrehen ließ. Dieselben Objektive passen an Originalkameras perfekt.

  4. #4
    Ist noch neu hier
    Registriert seit
    06.05.2019
    Beiträge
    4
    Danke abgeben
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ist auch mein Empfinden.

    Die K&Fs sind bisweilen (im Grunde eben bis auf die Kompatibilität mit dem Voigtländer) sehr okay - für meine Canon FDs hatte ich einen von Novoflex, leider stellen die (allem Anschein nach) keine in der Kombi "QBM an E-Mount" her.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •