Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Canon EOS 1000 D

  1. #1
    Ist noch neu hier
    Registriert seit
    08.03.2019
    Beiträge
    1
    Danke abgeben
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Idee Canon EOS 1000 D

    Hallo,

    bin neu hier : habe eine Frage , im optischen Sucherfeld erscheint Bild völlig unscharf was kann ich da ändern . nutztbauch nichts wenn ich d Auslöser halb durchdrücke .
    Würde mich freuen HIER eine Antwort zu bekommen

  2. #2
    Hardcore-Poster
    Registriert seit
    29.03.2013
    Ort
    Bad Klosterlausnitz
    Alter
    68
    Beiträge
    772
    Bilder
    56
    Danke abgeben
    534
    Erhielt 1.861 Danke für 409 Beiträge

    Standard

    Da hat sich möglicherweise die Dioptrien-Einstellung am Sucher verstellt.
    Gruß Jürgen

  3. Folgender Benutzer sagt "Danke", JKoch51 :


  4. #3
    Ist oft mit dabei
    Registriert seit
    22.12.2010
    Beiträge
    242
    Danke abgeben
    51
    Erhielt 180 Danke für 50 Beiträge

    Standard

    Entschuldigung!!
    1: Schon mal die Bedienanweisung gelesen ?
    2: Um solche Fragen zu beantworten ist es wichtig, welches Kamera- und Fotowissen ist vorhanden.
    denn 3: meistens sind solche "Mängel" auf Bedienfehler zurückzuführen.
    • Dioptrienverstellung (siehe Beitrag von Jürgen)
    • Objektiveinstellung auf MF
    • Falsche Einstellung im Menue


    Es läuft also immer auf Punkt 1 hin.

    Gruß Burkhard

  5. #4
    Ist oft mit dabei Avatar von Digitom
    Registriert seit
    22.04.2018
    Beiträge
    434
    Bilder
    22
    Danke abgeben
    1.003
    Erhielt 754 Danke für 293 Beiträge

    Standard

    Hallo Burkhard.

    Selbstverständlich ist es wichtig die Bedienungsanleitung zu lesen, doch stamaxx will sein Problem rascher lösen.
    Genau deshalb stellt er hier bei den Profis seine Frage.

    JKoch51 bietet einen Lösungsansatz, der eventuell der Grund für das Problem darstellt ohne weitere Belehrung.
    Du bietest hier nur Belehrung.
    Und Belehrung finde ich persönlich verzichtbar.

    Ein Forum lebt von Informationen.
    Information, die man teilweise vom Nachlesen aber auch aus einfachen Fragestellungen erhält.
    Wenn es dich stört, Fragen zu beantworten, warum tust du es dann?

    Solche Posts wirken einfach nur abschreckend.

    Gute Lehrer vermitteln Wissen.
    Schlechte Lehrer belehren, vermitteln Argwohn und nehmen die Freude am Lernen.

    LG Tom

  6. 2 Benutzer sagen "Danke", Digitom :


  7. #5
    Administrator
    Registriert seit
    29.01.2011
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.316
    Danke abgeben
    2.008
    Erhielt 1.861 Danke für 407 Beiträge

    Standard

    Verschoben ins Canon Forum

  8. #6
    de Vörstand Avatar von hinnerker
    Registriert seit
    11.12.2008
    Ort
    Hamweddel
    Beiträge
    14.792
    Bilder
    79
    Danke abgeben
    2.895
    Erhielt 8.074 Danke für 2.895 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Digitom Beitrag anzeigen
    Hallo Burkhard.

    Selbstverständlich ist es wichtig die Bedienungsanleitung zu lesen, doch stamaxx will sein Problem rascher lösen.
    Genau deshalb stellt er hier bei den Profis seine Frage.

    JKoch51 bietet einen Lösungsansatz, der eventuell der Grund für das Problem darstellt ohne weitere Belehrung.
    Du bietest hier nur Belehrung.
    Und Belehrung finde ich persönlich verzichtbar.

    Ein Forum lebt von Informationen.
    Information, die man teilweise vom Nachlesen aber auch aus einfachen Fragestellungen erhält.
    Wenn es dich stört, Fragen zu beantworten, warum tust du es dann?

    Solche Posts wirken einfach nur abschreckend.

    Gute Lehrer vermitteln Wissen.
    Schlechte Lehrer belehren, vermitteln Argwohn und nehmen die Freude am Lernen.

    LG Tom
    Und was an Deinem von mir nochmals zitierten Beitrag hilft nun dem Fragesteller entscheidend weiter?

    Weiß er jetzt, was ein Dioptrienausgleich ist, wo er eventuelle Menüeinstellungen für die Steuerung des AF findet, wo sich bei seiner Kamera nun "Feinjustierungs-Optionen" des Schärfeindikators finden, weiß er nun, ob eventuell sein Objektiv einen Schlag weghat, ob dies in manuellem Modus geschaltet ist.... usw.

    Sorry, aber wer sich eine Kamera kauft, sollte sich schon insoweit mit der Kamera und den Optionen auseinander setzen. Ein Forum ist entgegen Deiner Meinung nicht dazu da, jedem Fragesteller das Studium der Bedienungsanleitungen zu ersetzen. Denn so produziert man nur eines... stetige Nachfragerei für jemanden der zu faul ist, sich mit der verwendeten Technik auseinander zu setzen.

    Dann könnten Foren auch gleich das Schreiben der tausend Bücher zu jedem Kamera-Modell übernehmen.

    Freude am Lernen ist da wohl eher der Wunsch hinter deinem maßregelnden Gedanken, aber es gilt ebenso, wer nicht liest, der lernt halt nichts sondern sucht nur schnelle Lösungen, die ihm andere servieren sollen.

    Und genau dafür ist ein Forum eben nicht da... Fotografie ist nunmal ein Hobby, in dem man sich vieles "erarbeiten" muss und das beginnt beim Verstehen der Zusammenhänge, Begriffe und Definitionen und nicht damit zu wissen, wo ich kurz das "Rad" drehe um einen Dioptrienausgleich zu machen.

    Wer sich mit Fotografie auseinander setzen will, sollte schon im ersten Schritt die Funktionen seiner Kamera kennen um sich kleinere Probleme erklären zu können ... gerade dann, wenn man nicht dem "Black-Box" - Gedanken nachhängen will, der letztlich zu immer neuen Fragen führt.

    Insofern kann ich da auch nur sagen...
    (Lies die Bedienungsanleitung Deiner Kamera zuallererst, denn nur darin oder in Begleitliteratur zum jeweiligen Kamera-Modell findet man auch die Anhaltspunkte bei der Fehlersuche und den Optionen der verschiedenen Kamera, die für ein vermeintliches Fehlverhalten sorgen. Meist aber ist es der Bereich zwischen Sucher und eigener Lernkurve, die sich mit der Lektüre einer Bedienungsanleitung aber entscheidend und stetig bessert )

    LG
    Henry
    Canon EOS 5D MKII, 5D MKI, Leica M8, Sony A7, Sony NEX 7.. und viele, viele feine Objektive aus dem Altglas-Container..

    Bitte denkt bei geplanten Anschaffungen daran, dass Foto-Einkäufe in unserem Shop


  9. #7
    Ist oft mit dabei Avatar von Digitom
    Registriert seit
    22.04.2018
    Beiträge
    434
    Bilder
    22
    Danke abgeben
    1.003
    Erhielt 754 Danke für 293 Beiträge

    Standard

    Hallo Henry.

    Ich helfe dem Fragesteller nicht weiter, das hat JKoch51 dankenderweise schon gemacht.
    Ich finde nur, dass solche Antworten überflüssig sind, und weiße darauf hin.
    Wie ich in meinem ersten Satz schon geschrieben habe, ist es wichtig, die Bedienungsanleitung zu lesen.
    Doch der Fragesteller wollte es eben sofort wissen und sich nicht mit langatmigen Ausführungen auseinandersetzten und da sind Belehrungen eben nicht gerade hilfreich.
    Aus diesem Grund vermeide ich Fragen in Foren zu stellen, weil sich immer wieder Leute finden, die sich über andere profilieren und sie kleinmachen wollen.
    So etwas nervt mich ungemein.
    Dazu ist ein Forum nämlich nicht da und egal wo und wer immer es ist, solches Verhalten prangere ich an.
    Ich persönlich kann auf Antworten verzichten, die einem nur suggerieren wie dumm und nervig der Fragesteller ist.
    Wenn Du da anderer Meinung bist, so ist das deine Sache, Henry.
    Ich sehe es anders, und zwar entschieden anders!
    Ein Lernprozess beginnt nämlich immer mit Fragen.

    PS: Das Forum ist auch informativer als viele Bücher.

    LGT
    Geändert von Digitom (08.03.2019 um 16:59 Uhr)

  10. #8
    de Vörstand Avatar von hinnerker
    Registriert seit
    11.12.2008
    Ort
    Hamweddel
    Beiträge
    14.792
    Bilder
    79
    Danke abgeben
    2.895
    Erhielt 8.074 Danke für 2.895 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Digitom Beitrag anzeigen
    Hallo Henry.

    Ich helfe dem Fragesteller nicht weiter, das hat JKoch51 dankenderweise schon gemacht.
    Zumindest in einem möglichen Teilaspekt...


    Ich finde nur, dass solche Antworten überflüssig sind, und weiße darauf hin.
    Und das ist für einen Neuling wie Dich schon ziemlich anmaßend, da abseits von der eigentlichen Hilfestellung langjährige Mitglieder, die sich die Mühe machen darauf überhaupt zu antworten, hier an Deinen Maßstäben messen zu wollen, obgleich Du inhaltlich überhaupt nichts beitragen konntest.
    Wie ich in meinem ersten Satz schon geschrieben habe, ist es wichtig, die Bedienungsanleitung zu lesen.
    Na dann sind wir uns ja einig und den Rest hättest Du dann auch gern stecken lassen können.

    Doch der Fragesteller wollte es eben sofort wissen und sich nicht mit langatmigen Ausführungen auseinandersetzten und da sind Belehrungen eben nicht gerade hilfreich.
    Aus diesem Grund vermeide ich Fragen in Foren zu stellen, weil sich immer wieder Leute finden, die sich über andere profilieren und sie kleinmachen wollen.
    So etwas nervt mich ungemein.
    Was aber hat nun bitte Deine Vermeidungshaltung oder ein erfundenes "Profilieren und andere Kleinmachen" mit der Antwort, der Fragesteller möge einen Blick in die BA werfen zu tun... schon eine komische Haltung und ein absolut überflüssiger Kommentar.
    Und wenn wir grad dabei sind... ich mag es auch nicht, wenn sich jemand "unaufgefordert" zu einem "Fürsprecher" hochstilisiert, obgleich der TO hier selbst noch nichts dazu geschrieben hat, denn das kann er sicherlich ganz allein äußern, wenn ihn das Verweisen auf die BA wirklich stört.

    Dazu ist ein Forum nämlich nicht da und egal wo und wer immer es ist, solches Verhalten prangere ich an.
    Ich persönlich kann auf Antworten verzichten, die einem nur suggerieren wie dumm und nervig der Fragesteller ist.
    Wenn Du da anderer Meinung bist, so ist das deine Sache, Henry.
    Ich sehe es anders, und zwar entschieden anders!
    Ein Lernprozess beginnt nämlich immer mit Fragen.

    PS: Das Forum ist auch informativer als viele Bücher.

    LGT
    Noch mehr Aneinanderreihungen solcher Plattheiten parat?

    Der Umgang mit der Fotografie ist in erster Linie/im ersten Schritt das Erlernen des Umgangs mit der eigenen Kamera... so einfach ist das eigentlich. Und was Du da anprangerst... versteh ich trotzdem nicht, denn letztlich geht es um die Sache und nicht darum, ob Dir nun die "Art und Weise" irgendeines Kommentares gefällt oder nicht. Das ist völlig ohne Belang.
    Zudem hat hier niemand behauptet, der Fragesteller sei dumm oder nervig, sondern ist letztlich Deine Interpretation des Gesagten. Er muss sich aber daran messen lassen, wieweit er überhaupt bereit ist, sich in die Materie "rein zu schaffen"...
    Denn ausser einem Dioptrienausgleich erwartet ihn sicherlich noch vieles mehr im Umgang mit seiner Kamera... und das lernt man zunächst über das Studium der Bedienungsanleitung und dem gezielten Googeln nach unbekannten Begriffen. Das macht einen "Lernprozess" aus... und nix anderes.
    Canon EOS 5D MKII, 5D MKI, Leica M8, Sony A7, Sony NEX 7.. und viele, viele feine Objektive aus dem Altglas-Container..

    Bitte denkt bei geplanten Anschaffungen daran, dass Foto-Einkäufe in unserem Shop


  11. #9
    Ist oft mit dabei Avatar von Digitom
    Registriert seit
    22.04.2018
    Beiträge
    434
    Bilder
    22
    Danke abgeben
    1.003
    Erhielt 754 Danke für 293 Beiträge

    Standard

    Ich verspüre nicht den Drang dich von meiner subjektiven Meinung zu überzeugen.
    Ich sehe die Sache so, Du so.


    LGT

  12. Folgender Benutzer sagt "Danke", Digitom :


  13. #10
    Spitzenkommentierer
    Registriert seit
    09.05.2012
    Beiträge
    4.658
    Bilder
    1
    Danke abgeben
    6.571
    Erhielt 6.666 Danke für 2.319 Beiträge

    Standard

    Geht das hier schon wieder los?
    Liebe Grüße

    Bernhard
    https://deramateurphotograph.de/

  14. 4 Benutzer sagen "Danke", GoldMark :


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •