Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 30 von 30

Thema: Winter 2018/2019 - der Bilderthread

  1. #21
    Fleissiger Poster Avatar von Hias
    Registriert seit
    19.01.2018
    Ort
    München
    Beiträge
    173
    Bilder
    22
    Danke abgeben
    570
    Erhielt 621 Danke für 124 Beiträge

    Standard Schneearmes Südtirol kurz vor Silvester

    Kurz vor Silvester war in Südtirol (Plose oberhalb von Brixen) kaum Schnee, weiß nicht, ob sich das inzwischen geändert hat. Konnte dort wenig fotografieren, war zu erkältet.

    Habe völlig gegen meine sonstigen Gepflogenheiten zwei SW-Bearbeitungen gemacht.

    Blick auf die Schatzerhütte (in 2000m Höhe) mit Peitlerkofel und Geislerspitzen
    Sony SELP1650 bei 16mm f8 1/250s ISO100 bearbeitet in Darktable (ich mag dieses Objektiv gar nicht, aber es ist zum Wandern halt so schön klein...)
    DSC08722_01.jpg

    Blick nach Süden über die Hügel vor der Plose
    Sony SEL55-210 bei 67mm f11 1/400s ISO100 Darktable
    DSC08864_01.jpg

    Gruß Hias


  2. #22
    Spitzenkommentierer Avatar von eos
    Registriert seit
    23.05.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.817
    Danke abgeben
    6.229
    Erhielt 5.343 Danke für 1.221 Beiträge

    Standard

    Sehr hübsch, gefällt mir.

    Grüße Claas

  3. Folgender Benutzer sagt "Danke", eos :


  4. #23
    Ist oft mit dabei Avatar von Anthracite
    Registriert seit
    03.02.2014
    Beiträge
    452
    Bilder
    1
    Danke abgeben
    791
    Erhielt 1.199 Danke für 260 Beiträge

    Standard

    @Hias
    Schöne Bilder, danke

    Zitat Zitat von Hias Beitrag anzeigen
    Blick auf die Schatzerhütte (in 2000m Höhe) mit Peitlerkofel und Geislerspitzen
    (wehmütig) Ach ja, der Peitlerkofel, auf dem war ich mal drauf, vor über 30 Jahren, noch als Schülerin im Urlaub mit meinem Eltern. Wenige Tage darauf hatte ich Geburtstag, und als Geschenk gab es das Beroflex 28-50/3,5-4,5 für meine Revueflex SD I (mein erstes Zoom). Das Beroflex nutze ich heute noch gelegentlich an der Infrarot-modifizierten Fuji X-A1.

  5. Folgender Benutzer sagt "Danke", Anthracite :


  6. #24
    Spitzenkommentierer
    Registriert seit
    09.05.2012
    Beiträge
    4.557
    Bilder
    1
    Danke abgeben
    6.432
    Erhielt 6.544 Danke für 2.256 Beiträge

    Standard

    Das Hügelbild gefällt mir am Besten. Kannst Du dieses auch nochmals in Farbe einstellen?
    Liebe Grüße

    Bernhard
    https://deramateurphotograph.de/

  7. Folgender Benutzer sagt "Danke", GoldMark :


  8. #25
    Fleissiger Poster Avatar von Hias
    Registriert seit
    19.01.2018
    Ort
    München
    Beiträge
    173
    Bilder
    22
    Danke abgeben
    570
    Erhielt 621 Danke für 124 Beiträge

    Standard

    Danke für die freundlichen Rückmeldungen.

    Zitat Zitat von Anthracite Beitrag anzeigen
    Ach ja, der Peitlerkofel, auf dem war ich mal drauf, vor über 30 Jahren, noch als Schülerin im Urlaub mit meinem Eltern.
    Wow, der sieht ja durchaus bergsteigerisch anspruchsvoll aus, oder gibt es da auch einen für (alpinerfahrene und trittsichere) Bergwanderer begehbaren Weg rauf?

    Zitat Zitat von GoldMark Beitrag anzeigen
    Das Hügelbild gefällt mir am Besten. Kannst Du dieses auch nochmals in Farbe einstellen?
    Ich stelle mal meinen letzten (unbefriedigenden) Farb-Bearbeitungsstand ein. Das kompakte Sony SEL55-210, mit dem ich im Nahbereich (etwa für Kleintiere) durchaus gute Ergebnisse erzielt habe, ist ins Unendliche doch sehr flau (jedenfalls meins) und die Lichtverhältnisse waren auch nicht einfach. Zudem muss ich in Sachen Bildbearbeitung noch viel lernen. Wer sich dran versuchen mag, dem kann ich auch gerne das RAW-File zur Verfügung stellen.

    DSC08864.jpg

    Gruß Hias

  9. Folgender Benutzer sagt "Danke", Hias :


  10. #26
    Kennt sich aus
    Registriert seit
    22.03.2018
    Beiträge
    41
    Danke abgeben
    38
    Erhielt 74 Danke für 18 Beiträge

    Standard

    Da ist viel Dunst in der Luft, da kann das Objektiv wahrscheinlich nicht so viel für die flauen Farben.

    Das lässt sich "quick and dirty" aus deinem JPG rausholen, aus dem RAW geht sicher noch mehr. Wie immer Geschmackssache:

    DSC08864-2.jpg

    Gruß
    Michael

  11. #27
    Spitzenkommentierer Avatar von Tedat
    Registriert seit
    02.03.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.230
    Danke abgeben
    1.308
    Erhielt 2.049 Danke für 625 Beiträge

    Standard

    das "Flaue" bekommst du im RAW Konverter mit ein paar Klicks weg

    DSC08864.jpg

    Klarheit: +35
    Dynamik: +5
    Gruß
    Jan

  12. 2 Benutzer sagen "Danke", Tedat :


  13. #28
    Ist oft mit dabei Avatar von Digitom
    Registriert seit
    22.04.2018
    Beiträge
    288
    Bilder
    18
    Danke abgeben
    533
    Erhielt 453 Danke für 189 Beiträge

    Standard

    Ich habe mir erlaubt, mich auch daran zu versuchen und habe Gimp 2.10 für die Bearbeitung gewählt.
    Diese Software ist bekanntlich Open Source und damit für jedermann frei zugänglich.

    Ich habe einfach das Jpeg runtergeladen.

    Menüpunkt
    Farben zu Eintrag Werte navigieren.
    Farbwerte anpassen

    Niedrige Eingabe ( Schwarzpunkt ) auf 27
    Hohe Eingabe ( Weißpunkt ) auf 238
    Gamma auf 1,05

    Menüpunkt Farben zu Eintrag Schatten-Glanzlichter navigieren.

    Schatten auf +40
    Glanzlichter -20

    Menüpunkt Filter zu Eintrag verbessern navigieren und
    Schärfen ( Unscharf maskieren ) auswählen.

    Radius 1,000
    Menge 0,250

    vorher:
    vorher.jpg

    nachher:
    nachher.jpg

    Die Häuserpartie erschien mir zu dunkel, deshalb habe ich eine transparente Ebene darübergelegt.
    Mit dem Pinsel und weißer Farbe habe ich den Bereich mit den Häusern grob übermalt und mit dem gauschen Weichzeichner geglättet.
    Danach habe ich beide Ebenen mit dem Ebenenmodus überlagern "Wert 25%" verrechnet und das Bild nach unten vereint.
    Nach nachher.
    nachher2.jpg

    Wenn ich mein Ergebnis, mit dem von Tedat, der die RAW Datei benutzt hat, vergleiche, komme ich zu dem Schluss, dass es gar nicht notwendig ist, in RAW zu fotografieren, denn ich bin überzeugt, das Tedat in der Bearbeitung von RAW Dateien sehr viel Erfahrung hat.

    LG Tom
    Geändert von Digitom (Heute um 17:08 Uhr) Grund: Nachtrag

  14. #29
    Spitzenkommentierer Avatar von ulganapi
    Registriert seit
    06.12.2015
    Ort
    Lauf
    Alter
    64
    Beiträge
    1.350
    Bilder
    28
    Danke abgeben
    4.040
    Erhielt 5.847 Danke für 1.104 Beiträge

    Standard

    Das sehe ich so aber nicht, die RAW Datei wäre schon sehr hilfreich, weil letztlich die Ergebnisse besser und vor allem gezielter beeinflußbar sind, ich habe mich auch einmal an dem jpg-Bild versucht,

    mein Ergebnis

    erst habe ich den Dunst so gut wie möglich entfernt
    vorher_sha.jpg
    und dann die Schattenpartien etwas herausgeholt
    vorher+1a.jpg

    VG Dieter
    Fotografiere nur noch digital - hauptsächlich mit Objektiven der 50er bis 70er Jahre https://www.zonerama.com/Gastfresser/300955

  15. #30
    Ist oft mit dabei Avatar von Anthracite
    Registriert seit
    03.02.2014
    Beiträge
    452
    Bilder
    1
    Danke abgeben
    791
    Erhielt 1.199 Danke für 260 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Hias Beitrag anzeigen
    Wow, der sieht ja durchaus bergsteigerisch anspruchsvoll aus, oder gibt es da auch einen für (alpinerfahrene und trittsichere) Bergwanderer begehbaren Weg rauf?
    So schwierig war der Berg nicht. Weit oben kurz vor dem Gipfel gab es einen leichten Klettersteig mit Metalltritten und Drahtseilen, die man nutzen musste. Eine Kletterausrüstung war aber nicht erforderlich. Unser Hund und mein Bruder (war damals noch jung und hatte etwas Höhenangst) sowie meine Mutter, die bei den beiden geblieben ist, mussten aber aufgeben und konnten den Gipfel nicht ganz erreichen.

    Irgendwann in den Achtzigern war das. Seitdem habe ich den Berg nicht mehr gesehen. Etwas wehmütig bin ich deshalb. Ist aber schön, zu wissen, dass der Berg noch steht.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •