Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Olympus OM Zuiko MC 300mm / 4.5

  1. #1
    Ist oft mit dabei
    Registriert seit
    10.04.2015
    Ort
    Großraum Karlsruhe
    Beiträge
    317
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    138
    Erhielt 233 Danke für 124 Beiträge

    Standard Olympus OM Zuiko MC 300mm / 4.5

    Dieses Objektiv ist eher als "Beifang" eines Ebay-Sofortkaufes bei mir eingelaufen.
    Eigentlich habe ich es auf den Stativring für meinen Makrotubus abgesehen, der normal bei knapp 50€ gehandelt wird, denn beides zusammen habe ich für knapp unter 140€ erstanden.
    Bei unter 90€ für das nackte 300/4.5 habe ich es auf den Versuch ankommen lasse.
    Bei der Version, die bei mir gelandet ist, handelt es sich um eines der ersten mehrschicht vergüteten aber nicht um die letzte NMC-Variante.
    Diese sieht man bei den angehängten Testaufnahmen an den warmen Farbe in Relation zum Canon 70-300 L IS .- Ich hatte den automatischen Weißabgleich eingeschaltet, bei Festeinstellung auf 5400K gibt es den Effekt nicht.
    Die Test an meiner Canon 5D IV haben mich richtig positiv überrascht, denn es stellte sich heraus, das dieser " Beifang" besonders am Rand besser abbildet als mein Canon 70-300 L IS bei 300mm.

    Die Zuikos sind normalerweise recht klein, aber die Physik läßt sich nicht außer Kraft setzten, womit die Linse doch recht groß ist:

    L : 181mm
    D: 80mm
    m: 1,02kg
    72mm Filtergewinde

    Zum Vergleich daneben das genannte Canon 70-300 L IS auf 300mm ausgefahren und das Zuiko 200/4.0

    Name:  5V8A8529red0808.JPG
Hits: 97
Größe:  217,2 KB

    Nun folgen die Vergleichsbilder.

  2. 2 Benutzer sagen "Danke", K_Mar :


  3. #2
    Ist oft mit dabei
    Registriert seit
    10.04.2015
    Ort
    Großraum Karlsruhe
    Beiträge
    317
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    138
    Erhielt 233 Danke für 124 Beiträge

    Standard

    Die Bilder.
    Als erstes das Versuchsobjekt mit Blende 8 aufgenommen, verkleinert und ganz leicht nachgeschärft.

    Name:  5V8A9588red1208.JPG
Hits: 76
Größe:  291,1 KB

    Die weiteren Bilder (jeweils Mitte & Rand) sind reine Ausschnitte ohne Nachschärfen.

    Offenblende 4.5 :

    Name:  5V8A9586m1208.JPG
Hits: 83
Größe:  238,4 KB

    Name:  5V8A9586s0812.JPG
Hits: 76
Größe:  285,1 KB

    Blende 8:

    Name:  5V8A9588m1208.JPG
Hits: 86
Größe:  239,9 KB

    Name:  5V8A9588s0812.JPG
Hits: 76
Größe:  262,2 KB

    Nun zum Vergleich das weiße Canon 70-300 / 4 -5.6 L IS @ 300mm

    Offenblende 5.6:

    Name:  5V8A9593m1208.JPG
Hits: 76
Größe:  251,4 KB

    Name:  5V8A9593s0812.JPG
Hits: 76
Größe:  279,0 KB

    Blende 8:

    Name:  5V8A9594m1208.JPG
Hits: 76
Größe:  262,1 KB

    Name:  5V8A9594s0812.JPG
Hits: 76
Größe:  268,2 KB

  4. 9 Benutzer sagen "Danke", K_Mar :


  5. #3
    Ist oft mit dabei
    Registriert seit
    10.04.2015
    Ort
    Großraum Karlsruhe
    Beiträge
    317
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    138
    Erhielt 233 Danke für 124 Beiträge

    Standard

    P.S.
    Die Farbränder halten sich für ein Zuiko in Grenzen, wobei das Canon praktisch identische Ränder zeigt.

  6. Folgender Benutzer sagt "Danke", K_Mar :


  7. #4
    Kennt sich aus
    Registriert seit
    24.10.2017
    Ort
    Colmar/Frankreich
    Beiträge
    68
    Danke abgeben
    118
    Erhielt 204 Danke für 39 Beiträge

    Standard

    Das sieht doch gut aus und die chromatischen Abberationen halten sich in Grenzen

    Weiss jemand, ob das Zuiko Sonderglaser hat ? Mein Canon FD 300 mm f/4 (non-L) scheint ja SD-Gläser zu integrieren und zeigt durchaus vergleichbare Farbränder...

  8. #5
    Ist oft mit dabei
    Registriert seit
    10.04.2015
    Ort
    Großraum Karlsruhe
    Beiträge
    317
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    138
    Erhielt 233 Danke für 124 Beiträge

    Standard

    Laut dieser Quelle scheint Sonderglas verbaut zu sein:

    http://allphotolenses.com/lenses/item/c_1383.html

    ebenso laut Franz Pangerl (Buchautor - Die Welt des OM-Systema)

    Laut Olypedia nicht:

    https://olypedia.de/index.php?title=Zuiko_Auto-T_1:4,5/300_mm

    Gruß Klaus

    P.S. Wer von uns im Forum hat bei Olypedia Schreibrechte, denn sonst würden meine Berichte wie dieser nicht innerhalb kürzester Zeit dort auftauchen.
    Auf der anderen Seite habe ich dort versucht jemanden zu erreichen, aber keiner reagiert.
    Ich würde mich über eine PN freuen, denn dort wäre einiges zu korrigieren.
    Geändert von K_Mar (30.11.2018 um 21:37 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •