Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Dumme Frage zu Sigma Zoom 28 200

  1. #1
    Ist noch neu hier
    Registriert seit
    18.01.2018
    Beiträge
    14
    Danke abgeben
    6
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard Dumme Frage zu Sigma Zoom 28 200

    Hallo,
    Ich bin einfach überfordert und hoffe das mir hier jemand weiter helfen kann.

    Ich möchte mir gerne günstig eine Reisezoom zulegen und fand das Sigma 28 bis 200. Da es aber unterschiedliche Varianten dieses Modells gibt bin ich verwirrt. Welches ist für Vollformat geeignet und welches für aps-c?

    Ist das sigma compact hyperzoom 28-200 mir 62mm Gewinde Vollformat?

    Grüße und danke, Jens

  2. #2
    Spitzenkommentierer Avatar von joeweng
    Registriert seit
    02.01.2014
    Ort
    Molfsee bei Kiel
    Beiträge
    1.394
    Bilder
    35
    Danke abgeben
    4.555
    Erhielt 4.147 Danke für 827 Beiträge

    Standard

    Moin,

    in der Regel sind die bei 28mm beginnenden "Superzooms" für das Kleinbildformat gerechnet, die für APS-C starten bei 16 bzw. 18mm.

    Solltest Du eine Canon DSLR nutzen, so musst Du bei den älteren Sigmas aufpassen, da Canon ab der 300D/10D das Protokoll zur Kommunikation zwischen Objektiv und Kamera geändert hat, so dass die Sigmas beim Schließen der Blende nur noch Err99 anzeigen. Die Bezeichnung "DG" kennzeichnet die neueren Versionen, die in der Regel an allen modernen Spiegelreflexen funktionieren.

    Hier kannst Du viele verschiedene Sigmas finden:

    http://canon-eos.bplaced.net/index_c...s_af_sigma.htm

    Die älteren Sigmas sind in der Regel eher Scherben...würde ich nicht kaufen.

    LG Jörn
    Digital und Analog unterwegs...

  3. 2 Benutzer sagen "Danke", joeweng :


  4. #3
    Ist noch neu hier
    Registriert seit
    18.01.2018
    Beiträge
    14
    Danke abgeben
    6
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Super lieben Dank, das hat mir geholfen.

    Ich will das Objektiv mittels Autofokus Adapter an meiner Sony betreiben, da liege ich wahrscheinlich mit einem DG Objektiv auf der sicheren Seite.

    Jens

  5. #4
    Spitzenkommentierer Avatar von classicglasfan
    Registriert seit
    24.11.2014
    Ort
    Graz
    Alter
    43
    Beiträge
    2.077
    Bilder
    9
    Danke abgeben
    3.284
    Erhielt 4.776 Danke für 1.098 Beiträge

    Standard

    Ich will das Objektiv mittels Autofokus Adapter an meiner Sony betreiben, da liege ich wahrscheinlich mit einem DG Objektiv auf der sicheren Seite.
    Schon, es kommt aber auch auf den Adapter an. Bei den billigen AF kann es aber passieren, dass die Sigma-Objektive nicht funktionieren. Ich habe ein Sigma 150-500 und hatte ein 18-250. Beide haben mit Commlite und Fotga nicht funktioniert (es ließ sich nicht einmal die Blende verstellen), aber mit dem Sigma MC-11.
    Gruß, André


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •