Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 37 von 37

Thema: Schneider-Kreuznach Curtagon 4/28mm Bilder alle unscharf?

  1. #31
    Ist noch neu hier
    Registriert seit
    02.11.2018
    Beiträge
    18
    Danke abgeben
    13
    Erhielt 9 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    - ein feiner vierlinser
    tessar halt ...

  2. #32
    Ist noch neu hier
    Registriert seit
    02.11.2018
    Beiträge
    18
    Danke abgeben
    13
    Erhielt 9 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    hier nun die bilder mit dem kragenlosen adapter vom schneider-kreuznach curtagon 4/28mm. jetzt ist das fokussieren auf unendlich möglich, allerdings ist man beim anschlag schon etwas über unendlich hinaus.
    wie gehabt bilder nur in schwarz-weiß wegen dem fehlenden ir-filter
    noch mal vielen dank an die tippgeber!

    curtagon1.jpg

    curtagon2.jpg

    und ein 100% crop, ein objektiv, das eine gute schärfe liefert (blende 4).

    curtagon_crop.jpg

    ... und immer noch auf der suche nach einer sigma merril / quattro + ir - filter für die sigma sd14 / 15
    Geändert von Steve127 (18.11.2018 um 09:48 Uhr)

  3. 2 Benutzer sagen "Danke", Steve127 :


  4. #33
    Kennt sich aus
    Registriert seit
    24.12.2009
    Beiträge
    36
    Danke abgeben
    64
    Erhielt 14 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Steve127 Beitrag anzeigen
    ... und immer noch auf der suche nach einer sigma merril / quattro + ir - filter für die sigma sd14 / 15
    Rufe doch beim SIGMA-Kundendienst an:
    Tel.: 06074/8651665
    Der IR-Filter sollte als Ersatzteil noch erhältlich sein. Aber das Curtagon passt nicht an die SD14/ SD15/ SD1 wegen Kollission mit dem IR-Filter bei unendlich Fokussierung.

    Eine Option wäre die Beschaffung einer SIGMA SD9. Mit ausgebautem Staub-Glasfilter gehen damit auch Farbaufnahmen.
    Gruß
    SD9er

  5. 2 Benutzer sagen "Danke", SD9er :


  6. #34
    Spitzenkommentierer Avatar von GoldMark
    Registriert seit
    09.05.2012
    Ort
    Bei Nürtingen
    Alter
    53
    Beiträge
    4.455
    Bilder
    1
    Danke abgeben
    6.281
    Erhielt 6.379 Danke für 2.183 Beiträge

    Standard

    Hall SD94er,

    Du bist hier schön lebendes Inventar, aber kaum mit Beiträgen vertreten. Ich schließe mal aus Deinem Namen, dass Du zu mindestens eine SD9 hast oder gehabt hast. Ich würde mich freuen, von Dir Beiträge zum Foveon Kameras zu lesen


    Liebe Grüße

    Bernhard

    Canon: EOS 5D, EOS 600D, EOS 1100D; EOS M; Nikon: 1V1; Sigma: SD9, SD10, SD15, SD1m, SD quattro, DP1, DP1x, DP1s, DP2m; Kodak: x530; Rikoh: GRX, +S10, +P10. +A10, +M-Modul
    Pentax: Q10, Q7, K50; Samsung: NX10, NX11, NX mini; Sony: NEX3, NEX C3, NEX 5N, NEX 7, A3000, A6000, A7, A7r; Olympus: OM-D E-M5, OM-D E-M10II; Panasonic: DMC-GF3; DMC-G3;

  7. #35
    Ist oft mit dabei Avatar von Gang
    Registriert seit
    05.07.2016
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    363
    Bilder
    10
    Danke abgeben
    416
    Erhielt 279 Danke für 115 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Steve127 Beitrag anzeigen
    hier nun die bilder mit dem kragenlosen adapter vom schneider-kreuznach curtagon 4/28mm. jetzt ist das fokussieren auf unendlich möglich, allerdings ist man beim anschlag schon etwas über unendlich hinaus.
    wie gehabt bilder nur in schwarz-weiß wegen dem fehlenden ir-filter
    noch mal vielen dank an die tippgeber!

    ...
    und
    ein 100% crop, ein objektiv, das eine gute schärfe liefert (blende 4).

    ...

    ... und immer noch auf der suche nach einer sigma merril / quattro + ir - filter für die sigma sd14 / 15
    Also ich finde Deine sw Bilder gut. Vielleicht ein Glücksfall, dass der Filter kaputt ist ?

    Gruß, Rick

  8. Folgender Benutzer sagt "Danke", Gang :


  9. #36
    Ist noch neu hier
    Registriert seit
    02.11.2018
    Beiträge
    18
    Danke abgeben
    13
    Erhielt 9 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    danke an Bernhard, ich werde mal bei sigma anrufen, hoffentlich nicht zu teuer der filter ...
    da freut man sich natürlich, wenn man ein lob bekommt. sind aber meine ersten versuche in schwarz und weiß, da muss ich noch viel lernen.
    außerdem erschwert das fehlen des ir - filters das erzeugen vernünftiger kontraste, das ist mühsam in der bearbeitung.
    hier noch zwei bilder von heute, die auch ein test des edixa - xenars 2.8/50 mit dem neuen adapter waren. ich finde, dass das objektiv eine gute leistung hat:

    wald1.jpg

    wald2.jpg

    und noch ein 100% crop zur schärfe (blende 8, freihand, 1/60 s):

    wald_crop.jpg

    edit: ich habe beim sigma - service angeboten bekommen für rund 60 euro ein filterglas zu bestellen. vielleicht schaue ich erst noch ein paar wochen auf dem gebrauchtmarkt, dann werde ich wohl die summe hinblättern müssen
    Geändert von Steve127 (19.11.2018 um 18:22 Uhr)

  10. 4 Benutzer sagen "Danke", Steve127 :


  11. #37
    Spitzenkommentierer Avatar von GoldMark
    Registriert seit
    09.05.2012
    Ort
    Bei Nürtingen
    Alter
    53
    Beiträge
    4.455
    Bilder
    1
    Danke abgeben
    6.281
    Erhielt 6.379 Danke für 2.183 Beiträge

    Standard

    Ich finde, das deine S/W Ausarbeitungen einen sehr schönen Retrolook haben.
    Liebe Grüße

    Bernhard

    Canon: EOS 5D, EOS 600D, EOS 1100D; EOS M; Nikon: 1V1; Sigma: SD9, SD10, SD15, SD1m, SD quattro, DP1, DP1x, DP1s, DP2m; Kodak: x530; Rikoh: GRX, +S10, +P10. +A10, +M-Modul
    Pentax: Q10, Q7, K50; Samsung: NX10, NX11, NX mini; Sony: NEX3, NEX C3, NEX 5N, NEX 7, A3000, A6000, A7, A7r; Olympus: OM-D E-M5, OM-D E-M10II; Panasonic: DMC-GF3; DMC-G3;

  12. 2 Benutzer sagen "Danke", GoldMark :


Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •