Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

Thema: Sony A7RII ohne Fokus Bracketing

  1. #1
    Ist oft mit dabei Avatar von Gang
    Registriert seit
    05.07.2016
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    399
    Bilder
    10
    Danke abgeben
    465
    Erhielt 334 Danke für 132 Beiträge

    Standard Sony A7RII ohne Fokus Bracketing

    Mit echtem Neid schaue ich auf die neuen Panasonic Besitzer, in deren Kameras die Firmware sowohl Focus Bracketing (Serienbilder mit veränderbaren Fokus, setzt AF Objektiv voraus) als auch nach Aussage eines Neu-Besitzers sogar eine anschließende Stacking Option enthalten ist.

    So was - zumindest das Focus Bracketing - würde ich mir für ein Firmware-Update meiner A7RII auch wünschen.

    Deshalb an dieser Stelle der Aufschrei an SONY ... WANN KOMMT DAS NÄCHSTE FIRMWARE UPDATE ?

    Rick

    Ach so ... warum : Dann kann man z.B. mittels anschließendem Stacking bei gleich bleibendem Bokeh (= gleiche Blende) einen größeren Bereich des Motivs frei- bzw. scharfstellen. Mit meinem SEL 24-70 GM könnte ich mir schon was vorstellen. Für Altglas wegen des fehlenden AF leider nicht verwendbar.

  2. #2
    Hardcore-Poster
    Registriert seit
    24.05.2016
    Beiträge
    555
    Bilder
    17
    Danke abgeben
    2.180
    Erhielt 2.653 Danke für 410 Beiträge

    Standard

    Als altes Improvisationstalent (aka Murkser ) mache ich Fokus-Stacking im Makro-Bereich an der A7ii auch mit Altglas. Ich hatte schon mal ein Libellen-Foto gestackt aus 4 Bildern eingestellt. Wie? A7ii auf Dauerfeuer stellen, beim Aufnehmen etwas herumwackeln (fällt mir überhaupt nicht schwer ) und anschließend die Bilder mit passendem Fokus auswählen und stacken.

  3. 3 Benutzer sagen "Danke", PeterWa :


  4. #3
    Ist oft mit dabei Avatar von Gang
    Registriert seit
    05.07.2016
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    399
    Bilder
    10
    Danke abgeben
    465
    Erhielt 334 Danke für 132 Beiträge

    Standard

    Versuch es mal mit HUSTEN ... da bekommt man vielleicht eine Reihe in EINER Richtung ...

  5. #4
    Spitzenkommentierer Avatar von ulganapi
    Registriert seit
    06.12.2015
    Ort
    Lauf
    Alter
    64
    Beiträge
    1.347
    Bilder
    28
    Danke abgeben
    4.035
    Erhielt 5.840 Danke für 1.103 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Gang
    Mit echtem Neid schaue ich auf die neuen Panasonic Besitzer, in deren Kameras die Firmware sowohl Focus Bracketing (Serienbilder mit veränderbaren Fokus, setzt AF Objektiv voraus) als auch nach Aussage eines Neu-Besitzers sogar eine anschließende Stacking Option enthalten ist.
    Mit meiner Olympus OM-D E-M1 geht das seit seit dem Firmwareupdate Ende 2015, wobei das Focus Stacking - also wenn die Kamera das Endergebnis errechnen soll - generell 8 Einzelbilder umfaßt. Beim Focus Bracketing kann ich eine maximal 3 stellige Anzahl einstellen, wieviele Bilder mit welchen Parametern das Gerät erstellen soll, für das Endergebnis brauche ich dann noch eine Stacking Software, der ich dann die passenden Fotos meiner Wahl zuweise und dann berechnen lasse.
    Foto Bracketing funktioniert bei mir mit allen AF-Objektiven, Foto Stacking nur mit den Objektiven der Pro-Linie und dem 2,8/60 Macro.

    Es ist wirklich eine feine Sache...

    Gruß Dieter
    Fotografiere nur noch digital - hauptsächlich mit Objektiven der 50er bis 70er Jahre https://www.zonerama.com/Gastfresser/300955

  6. 2 Benutzer sagen "Danke", ulganapi :


  7. #5
    Ist oft mit dabei Avatar von Gang
    Registriert seit
    05.07.2016
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    399
    Bilder
    10
    Danke abgeben
    465
    Erhielt 334 Danke für 132 Beiträge

    Standard

    Anscheinend hat ein Wiener Programmierer eine Bracketing-App für Sony Alpha Kameras entwickelt und unter github veröffentlicht:

    Auf https://github.com/ma1co/Sony-PMCA-R...ases/tag/v0.11 gehen und pmca-gui-v0.11-win.exe downloaden und ausführen.

    Da es sich nicht um ein Altglas-Thema handelt, erlaube ich mir, den entsprechenden Diskussionslink anzugeben:

    https://www.sonyuserforum.de/forum/showthread.php?t=179747&page=1

    Ich selbst werde mich damit erst im Dezember beschäftigen können.

    Gruß, Rick
    Geändert von hinnerker (07.11.2018 um 09:01 Uhr)

  8. 3 Benutzer sagen "Danke", Gang :


  9. #6
    Ist oft mit dabei Avatar von Gang
    Registriert seit
    05.07.2016
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    399
    Bilder
    10
    Danke abgeben
    465
    Erhielt 334 Danke für 132 Beiträge

    Standard

    Eigentlich wollte ich mich über die Feiertage des Themas annehmen. Nun habe ich jedoch eine Site gefunden, auf der eine APP von Arsenal für iOS iPhone 9.0 / Android phone running KitKat (4.4) für Februar 2019 angekündigt wird. Auch die Sony A7 Kameras werden angeblich unterstützt. Da ich mir eh ein neues Smart Phone zulegen will, wäre das für das Focus Bracketing eventuell eine Alternative.

    https://witharsenal.com/

    Hier die Liste der angeblich unterstützten Kameras und Smart Phones:

    https://support.witharsenal.com/supp...mobile-devices

    Gruß Rick

    PS: Besitzer von Sony Kameras mit Vorliebe für Macro Fotografie und Stacking sollten sich im Sony Community Forum zu Wort melden:

    https://community.sony.de/t5/%C9%91-...e/td-p/2440323

  10. 6 Benutzer sagen "Danke", Gang :


  11. #7
    Hardcore-Poster
    Registriert seit
    21.06.2015
    Ort
    Münster
    Beiträge
    612
    Bilder
    9
    Danke abgeben
    1.573
    Erhielt 3.161 Danke für 424 Beiträge

    Standard

    Ausprobieren würde ich so eine Funktion für meine Sony Kameras auch, wobei ich es wirklich mag alle Einstellungen per Hand vorzunehmen und später am PC zu stacken.

    Traumflieger hat bei YouTube ja reichlich Videos, die sich mit dem Autostacking / Bracketing Thema befassen aber ich kann der eintönigen Darstellung irgendwie nichts abgewinnen.
    VG Danyel

  12. #8
    Spitzenkommentierer Avatar von classicglasfan
    Registriert seit
    24.11.2014
    Ort
    Graz
    Alter
    43
    Beiträge
    2.103
    Bilder
    9
    Danke abgeben
    3.355
    Erhielt 4.857 Danke für 1.107 Beiträge

    Standard

    Interessant klingt das schon, vor allem weil man beim Erstellen der Aufnahmereihe gleichmäßige Schritte machen kann und nichts verwackeln kann.
    Allerdings wird das "nur" mit den beiden Sony-Makros 100%ig funktionieren. Bei allem, was adaptiert ist, könnte ich mir vorstellen, dass der AF Schwierigkeiten macht. Selbst wenn ich das Sony/Zeiss Sonnar FE 1.8/55 ZA mit Zwischenring verwende, sitzt der Fokus nicht perfekt, wenn ich den AF verwende.
    Trotzdem ist es natürlich "nice to have".
    Gruß, André


  13. #9
    Ist oft mit dabei Avatar von Gang
    Registriert seit
    05.07.2016
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    399
    Bilder
    10
    Danke abgeben
    465
    Erhielt 334 Danke für 132 Beiträge

    Standard Sony plant kein Focus Bracketing Feature für die A7RII

    Im Sony Community Forum hat mir ein Forum Admin geantwortet mit der Aussage, dass nach seinem Kenntnisstand es kein Update mit Focus Bracketing für die A7RII geben wird, und es auch in Zukunft nicht geplant sei.

    Nun gut, man kann über Focus Bracketing und dem Stacking im Bereich der Macro Fotografie geteilter Meinung sein und unterschiedlichste Kriterien dafür und dagegen haben, zumindest für die daran Interessierten mit Alpha Kameras ist das sehr bedauerlich. Das Feature wird auch immer mehr zum Kaufkriterium, es wird sogar bereits mit dem Feature geworben:

    https://www.foto-leistenschneider.de...ocus-stacking/

    Sollte keine der bereits in meinen vorherigen Beiträgen erwähnten Apps funktionieren (so was funktioniert nur bei Sony Kameras mit PlayMemory, also nicht mehr ab der A7 R III, A7 III), dann werde auch ich mir in den nächsten Monaten überlegen, ob ich meine A7RII "nur" als reine Altglas-Kamera behalte (damit bin ich total zufrieden ! ), das 2.8 24-70 GM Objektiv aber verkaufe, um eventuell für den AF und Makro Bereich auf ein anderes System MIT Focus Bracketing umzusteigen.

    Über den Tellerrand schauend ist natürlich die Frage berechtigt, ob ich Stacking (und damit Bracketing) überhaupt benötige (Wie oft? Wann? Wo?) oder ist es tatsächlich nur "nice to have". Ich bin und bleibe ein Hobby Fotograf. Aber ich gebe zu, ICH hätte gerne das Feature, und wenn es nur zum Spielen wäre. Programmiertechnisch sind das echt Peanuts. Könnte ich Phyton (Programmiersprache), würde ich es selbst machen.

    Eigentlich sehr schade, aus meiner Sicht ein Armutszeugnis von Sony :(

    Gruß, Rick

  14. #10
    Ist oft mit dabei Avatar von Gang
    Registriert seit
    05.07.2016
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    399
    Bilder
    10
    Danke abgeben
    465
    Erhielt 334 Danke für 132 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von classicglasfan Beitrag anzeigen
    Interessant klingt das schon, vor allem weil man beim Erstellen der Aufnahmereihe gleichmäßige Schritte machen kann und nichts verwackeln kann.
    Allerdings wird das "nur" mit den beiden Sony-Makros 100%ig funktionieren. Bei allem, was adaptiert ist, könnte ich mir vorstellen, dass der AF Schwierigkeiten macht. Selbst wenn ich das Sony/Zeiss Sonnar FE 1.8/55 ZA mit Zwischenring verwende, sitzt der Fokus nicht perfekt, wenn ich den AF verwende.
    Trotzdem ist es natürlich "nice to have".
    Hallo André,

    irgendwie kann ich Dir nicht folgen. Warum soll der AF Schwierigkeiten machen. In einem Bracketing Modus ist der AF doch ausgeschaltet. Lediglich die Steuerung des Motors würde wie beim AF benutzt.

    Gruß, Rick

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •