Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 36 von 36

Thema: Sony A7RII ohne Fokus Bracketing

  1. #31
    Hardcore-Poster Avatar von Rick
    Registriert seit
    05.07.2016
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    752
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    1.455
    Erhielt 922 Danke für 311 Beiträge

    Standard

    Ergänzung zu Arsenal:

    https://witharsenal.com/features

    Dort steht rechts neben einer Abbildung der Software auf einem Smartphone geschrieben:

    With the focus tool, you can focus on a single point, or select multiple points and Arsenal will make sure they are all in focus.

    Aus meiner Sicht kann auch Arsenal kein echtes Bracketing ! Gemeint ist die schrittweise Verschiebung des Fokus. Im Gegenteil, meine Vermutung ist eher bestätigt worden. Es werden "lediglich" die Bildpunkte im LIVE-Bild ermittelt, dann auf diese ein AF durchgeführt und die so aufgenommenen Bilder dann gestackt.

    Das Problem dabei ist, dass eine gleichmäßige, schrittweise Ausdehnung der Schärfentiefe beim Bracketing mit Arsenal nicht möglich ist. Außerdem müssen jedes Mal die Bildpunkte neu ausgewählt werden.

    Sicherlich ist Arsenal besser als nichts, aber aufgrund der Beschränkung durch die Sony API nicht für Jeden das Gelbe vom Ei.

    Gruß, Rick
    Geändert von Rick (06.04.2020 um 06:49 Uhr)

  2. #32
    Hardcore-Poster Avatar von Rick
    Registriert seit
    05.07.2016
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    752
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    1.455
    Erhielt 922 Danke für 311 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Bömighäuser Beitrag anzeigen
    Wie sie das für die Sony hinbekommen haben, ist hier beschrieben. Aber ich habe nirgendwo eine Angabe gefunden zur minimalen oder maximalen Anzahl der Fokuspunkte, aus denen der Stack am Ende bestehen kann. Nur, daß ein Anfangs- und Endpunkt definiert werden muß und die dazwischen Liegenden gleichmäßig verteilt werden - keine Angabe zur Schrittweite oder Anzahl.
    Du meinst diese Aussage: The user-inputted first and last points of the focus stack serve as anchors to ensure ordering happens in a linear fashion.

    Hast Du z.B. die Rücklehnen einer Parkbank, zwischen denen ein Hintergrund liegt, dann wird bei Arsenal ein Bildpunkt der Punktekette, der zwischen den Brettern liegt, also dem Hintergrund, ebenfalls neu fokussiert, während beim echten Bracketing (ich nenn das mal so) eine kontinuierliche Fokusverschiebung stattfindet.

    Aber vielleicht kann man ja solch einen Bildpunkt deaktivieren.

    Abgesehen davon verstehe ich den weiteren Text von Arsenal dahingehend, dass lediglich die Reihenfolge der Bilder aufgrund der ermittelten Fokustiefe korrekt aufgenommen werden, also scheint es eine Sortierung innerhalb der Software zu geben. Immerhin schreibt auch Arsenal, dass es keine direkte Fokussteuerung für die älteren Kameras wie A7RII gibt.

    Gruß, Rick

  3. Folgender Benutzer sagt "Danke", Rick :


  4. #33
    Hardcore-Poster Avatar von Rick
    Registriert seit
    05.07.2016
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    752
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    1.455
    Erhielt 922 Danke für 311 Beiträge

    Standard

    Noch ein Hinweis:

    Eine Alternative zu Arsenal auf dem PC ist eventuell das kostenfreie Camera RC.

    http://www.friedemann-seebass.de/pub...eistungsumfang

    Gruß, Rick

  5. #34
    Hardcore-Poster Avatar von Rick
    Registriert seit
    05.07.2016
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    752
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    1.455
    Erhielt 922 Danke für 311 Beiträge

    Frage Camera RC für PC

    Neues von Herrn Seebass, dem Entwickler von Camera RC:

    Er hat seine PC-Software Camera RC für Alpha Kameras (benötigt Sony's Smart Remote Camera App auf der Kamera) um einen Workaround für Fokus-Bracketing erweitert.

    Wie bereits geschildert, gibt es keine Möglichkeit der Sony-API, den Fokus via Sony-API einzustellen. Vorhanden ist lediglich die Möglichkeit, im LIVE-Bild anhand eines vorgegebenen Bildpunktes einen AF durchzuführen und dann auszulösen.

    In der neuen BETA Version von Camera RC kann man nun einen Anfangspunkt und einen Endpunkt im LIVE-Bild sowie die Anzahl der Schritte zwischen den Punkten festzulegen.

    Details zum aktuellen Funktionsumfang findet man hier.

    Ich habe Herrn Seebass noch vorgeschlagen, die neue Bracketing Funktion derart zu erweitern, die Bildpunkte der Schritte anzuzeigen und einzelne Bildpunkte zwischen Anfangs- und Endpunkt der AF-Linie deaktivieren zu können. Damit könnte man unerwünschte Fokussierungen vermeiden. Ob er das aber noch aufnehmen wird, weiß ich nicht.

    Da Fokus-Bracketing eh meist nur für statische Motive geeignet ist, wäre dies aus meiner Sicht angesichts der Beschränkung durch die Sony API wohl das Optimum, was man hinsichtlich Bracketing mit den Sony Alpha Kameras herausholen kann.

    Ich selbst werde das erst ab morgen testen können.

    Gruß und schöne Ostern, Rick

  6. 3 Benutzer sagen "Danke", Rick :


  7. #35
    Hardcore-Poster Avatar von aibf
    Registriert seit
    20.02.2012
    Ort
    Mittlerer Neckar Raum
    Alter
    71
    Beiträge
    578
    Danke abgeben
    354
    Erhielt 628 Danke für 223 Beiträge

    Standard

    Hi Rick, danke für die Infos und den Aufwand mit der Berichterstattung.

    Bei den Bemühungen geht es den Usern, die höherwertige Ergebnisse nur Outdoor mit Sony-Alphas machen wollen. Und da lässt uns Sony sehr im Stich.

    Im "Studiobetrieb" hat man dann dafür in der Regel Technik wie ein Cognisys StackShot Macro Rail Set oder ähnliche Stackschlitten mit spezieller Beleuchtung...

    Bei Panasonic kann man outdoor sogar Videos Post-Focus aufnehmen und anschließend stacken. Selbst die Raynox-Vorsatz-Optiken kann man dabei einsetzen. Bis zu einem gewissen ABM sind da schnell gute Ergebnisse möglich.

    Hier ein Beispiel aus der Hand mit der Pana DMC-FZ2000 :



    hier mit Raynox 150:



    Vielleicht - und darauf hoffen sehr viele User - gibt Sony seinem Herzen einen Stoß und schiebt per Firmware so eine Focus-Breaketing-Funktion noch bei den Alphas raus.

    Hier noch ein abschließendes Beispiel mit der FZ2000+Raynox250 mit einer Hand gefilmt:

    Geändert von aibf (12.04.2020 um 17:14 Uhr)
    VG Ekkehard


  8. 6 Benutzer sagen "Danke", aibf :


  9. #36
    Hardcore-Poster Avatar von Rick
    Registriert seit
    05.07.2016
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    752
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    1.455
    Erhielt 922 Danke für 311 Beiträge

    Standard

    Herr Seebass hat nun die Version 1.5.0 von Camera RC zum Download bereit gestellt.

    Die Möglichkeit, einzelne AF Punkte zu deaktivieren, ist zwar nicht dabei, aber man kann ja vor dem Stacken die unerwünschten Bilder herausnehmen.

    Im englischen Manual ist auch die Vorgehensweise beim Installieren sowohl der Camera App Smart Remote Control von Sony auf der Kamera als auch die Installation der Software auf dem Notebook / PC / Tablet PC recht gut beschrieben.

    Bedingt durch den AF Workaround, für jedes Bild erst einen AF durchzuführen, ist der Fortschritt nicht sehr schnell, was aber bei statischen Motiven keine Rolle spielt.

    Gruß, Rick

  10. Folgender Benutzer sagt "Danke", Rick :


Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •