Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: Neewer 1,2/35mm für APS-C

  1. #1
    Spitzenkommentierer Avatar von ulganapi
    Registriert seit
    06.12.2015
    Ort
    Lauf
    Alter
    64
    Beiträge
    1.315
    Bilder
    28
    Danke abgeben
    3.888
    Erhielt 5.654 Danke für 1.073 Beiträge

    Standard Neewer 1,2/35mm für APS-C

    Ich mußte mir kürzlich was gönnen, und bin beim China-Bomber Neewer 1,2/35 für Fuji schwach geworden, schon alleine deswegen, weil ich mir nicht vorstellen konnte,
    daß man um diesen Preis überhaupt etwas Gescheites mit Lichtstärke 1,2 bauen kann, deswegen eine Kurzvorstellung
    Die Haptik ist wirklich gut, manuell scharfstellen liegt mir sowieso... und schön klein ist es auch.
    Ein Foto von meiner Kamera mit dem Objektiv

    K800_PA162353.JPG

    ein paar Eckdaten

    Gibt es für Sony und Fujifilm APS-C
    Brennweite : 35 mm
    Linsen : 6 linsen in 5 Gruppen
    Größte Blendenöffnung : f/1,2
    Kleinste Blendenöffnung : f/16
    Anzahl Lamellen : 9
    Minimale Entfernung: 30cm
    Filterdurchmesser : 49 mm
    Größe: 36mm=Länge bei unendlich 57mm=Durchmesser
    Gewicht : 197 g

    Natürlich kann man ein Objektiv, das man für unter einem Hunderter erwerben kann, nicht mit einem 5x so teurem vergleichen, aber es läßt sich schon sehr gut, damit fotografieren

    Bl.2,8
    K1024_DSCF3593A.JPG
    Bl.4
    K1024_DSCF3595A.JPG
    Bl.2
    K1024_DSCF3604A.JPG
    Bl.5,6
    K1024_DSCF3591A.JPG

    Im Nahbereich kann man natürlich sehr gut spielen

    K1024_DSCF3660A_sh.JPG

    K1024_DSCF3662A_sh.JPG

    K1024_DSCF3668A_sh.JPG

    K1024_DSCF3671A_sh.JPG

    Folgendes läßt sich meiner Meinung nach sagen:
    Es ist weich bei 1,2, zum Freistellen natürlich sehr gut geeignet
    Es hat ein Bubble Bokeh ähnlich wie das Trioplan
    Kein Autofocus, manuelle Einstellung, keine Rastung der Blendeneinstellung. CAs bei 1,2 und bei Gegenlicht kann es interessante Effekte geben.
    Portraits sind bei 2,8 optimal, hier schmeichelt es noch etwas, sehr scharf in der Mitte wird es ab Blende 4, die Ecken sind bei 5,6 gut.
    Für Landschaften sollte man Blende 8 wählen. da ist alles sehr gut.

    VG Dieter
    Fotografiere nur noch digital - hauptsächlich mit Objektiven der 50er bis 70er Jahre https://www.zonerama.com/Gastfresser/300955

  2. 10 Benutzer sagen "Danke", ulganapi :


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •