Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Meopta Meogon S 2,8/50

  1. #1
    Ist oft mit dabei
    Registriert seit
    07.01.2018
    Beiträge
    368
    Bilder
    21
    Danke abgeben
    224
    Erhielt 1.263 Danke für 245 Beiträge

    Standard Meopta Meogon S 2,8/50

    Hallo zusammen,

    ich habe nach über 10 Jahren mein Meopta Meogon S Vergrößerungsobjektiv wieder
    ausgegraben. Es hat keinen Pilzbefall und ist in gutem Zustand, also ran an den
    Castbal und getestet...

    In meiner Jugend habe ich gefühlt tausende SW-Fotos in einer kleinen, stickigen
    Dunkelkammer entwickelt und war von anfang an mit dem 3-linsigen Rogonar
    todunglücklich. Von meinem Taschengeld habe ich mir für ein paar Mark das besagte
    Meogon gegönnt (Flohmarktkauf) und war damals recht angetan, zumal das
    Rodagon damals finanziell nicht in Reichweite war.

    Hier das Objektiv:

    Name:  DSC_0649.JPG
Hits: 246
Größe:  246,1 KB
    Name:  DSC_0650.JPG
Hits: 226
Größe:  251,3 KB
    Name:  DSC_0651.JPG
Hits: 226
Größe:  224,1 KB
    Name:  DSC_0652.JPG
Hits: 226
Größe:  259,7 KB
    Name:  DSC_0653.JPG
Hits: 225
Größe:  227,8 KB

    Für damalige Zeiten (und als geschmähtes Ostblockprodukt) macht es einen wertigen
    Eindruck, gut verarbeitet und mithochvergüteten Linsen.

    Hier die optischen Eigenschaften:

    f/2,8
    Name:  DSC_0636.JPG
Hits: 223
Größe:  290,0 KB

    f/2,8 Vollauszug am Balgen
    Name:  DSC_0638.JPG
Hits: 223
Größe:  194,0 KB

    f/5,6
    Name:  DSC_0637.JPG
Hits: 222
Größe:  290,1 KB

    f/5,6 Vollauszug am Balgen
    Name:  DSC_0640.JPG
Hits: 220
Größe:  275,1 KB

    f/2,8
    Name:  DSC_0641.JPG
Hits: 224
Größe:  228,7 KB

    crop
    Name:  DSC_0641 (2).JPG
Hits: 225
Größe:  228,4 KB

    f/5,6
    Name:  DSC_0645.JPG
Hits: 223
Größe:  187,4 KB

    crop
    Name:  DSC_0645 (2).JPG
Hits: 223
Größe:  252,9 KB

    f/2,8
    Name:  DSC_0646.JPG
Hits: 219
Größe:  218,0 KB

    crop
    Name:  DSC_0646 (2).JPG
Hits: 221
Größe:  274,5 KB

    f/5,6
    Name:  DSC_0647.JPG
Hits: 224
Größe:  243,5 KB

    crop
    Name:  DSC_0647 (2).JPG
Hits: 217
Größe:  284,5 KB

    f/11
    Name:  DSC_0648.JPG
Hits: 221
Größe:  264,4 KB

    crop
    Name:  DSC_0648 (2).JPG
Hits: 229
Größe:  290,2 KB

    Also, bei f/2,8 schon recht weich, bei f/5,6 deutlich besser und bei f/11 optimal.
    Da es kein Apochromat ist, sind teils deutliche CA`s erkennbar, obwohl ich das
    anderswo auch schon schlimmer gesehen habe.

    Für einen 5-Linser schlägt sich das Meogon recht wacker und liefert abgeblendet
    super Ergebnisse. Für den Preis, der aktuell dafür aufgerufen wird kann ich ganz
    klar eine Kaufempfehlung abgeben. Und falls es für ein paar Euro auf dem Flohmarkt
    zu haben ist: zuschlagen!

    LG Christian

  2. 9 Benutzer sagen "Danke", gladstone :


  3. #2
    Hardcore-Poster Avatar von witt
    Registriert seit
    19.04.2016
    Beiträge
    540
    Danke abgeben
    2.578
    Erhielt 1.961 Danke für 357 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von gladstone Beitrag anzeigen
    Da es kein Apochromat ist, sind teils deutliche CA`s erkennbar, obwohl ich das
    anderswo auch schon schlimmer gesehen habe.

    LG Christian
    Ich hatte das 2,8/80 und das hatte sehr starke CA`s bei Blende 2,8, die erst stark abgeblendet verschwanden.
    Die Meogone mit Blende 4,5 sollen lt. Internet Plasmate sein! Ich hab leider noch keins gefunden, sie sind wie die "normalen" Meogone auf ebay sehr selten zu finden und dann entsprechend teuer.

    Gruß

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •