Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: (Offenblende-)Vergleich Olympus OM 135mm f2.8 + Samyang 135mm f2.0

  1. #1
    Hardcore-Poster Avatar von Namenloser
    Registriert seit
    01.03.2014
    Ort
    St. Ingbert
    Beiträge
    883
    Bilder
    27
    Danke abgeben
    6.022
    Erhielt 3.191 Danke für 616 Beiträge

    Standard (Offenblende-)Vergleich Olympus OM 135mm f2.8 + Samyang 135mm f2.0

    Liebe Freunde der manuellen Gläser,
    ich habe heute auf einer kleinen Waldrunde Vergleichsaufnahmen zwischen dem

    Olympus OM 135mm f2.8
    und dem
    Samyang 135mm f2

    bei Offenblende gemacht.

    Entwickelt sind die Bilder in Lightroom. Dabei habe ich mich bemüht, die Bildhelligkeit einander anzupassen.
    Die Bilder haben den identischen Weissabgleich und sind gleich geschärft.
    Ich habe keine Farbfehler korrigiert.

    Oben seht ihr jeweils das Olympus-Bild, unten das Samyang.
    Bei den Crops ist links das Olympus, rechts das Samyang.

    #1
    Name:  300kb_Olympus 135-2.8 vs Samyang 135-2 027.jpg
Hits: 416
Größe:  295,9 KB

    Name:  300kb_Olympus 135-2.8 vs Samyang 135-2 028.jpg
Hits: 387
Größe:  281,2 KB


    #2
    Name:  300kb_Olympus 135-2.8 vs Samyang 135-2 029-2.jpg
Hits: 399
Größe:  291,0 KB

    Name:  300kb_Olympus 135-2.8 vs Samyang 135-2 030.jpg
Hits: 395
Größe:  289,0 KB

    Crop:
    Name:  Crop Bild 29 + 30.jpg
Hits: 423
Größe:  162,4 KB


    #3
    Name:  300kb_Olympus 135-2.8 vs Samyang 135-2 021.jpg
Hits: 394
Größe:  288,8 KB

    Name:  300kb_Olympus 135-2.8 vs Samyang 135-2 022.jpg
Hits: 389
Größe:  262,3 KB

    Crop:
    Name:  Crop Bild 21+22.jpg
Hits: 411
Größe:  238,6 KB


    #4
    Name:  300kb_Olympus 135-2.8 vs Samyang 135-2 023.jpg
Hits: 390
Größe:  298,7 KB

    Name:  300kb_Olympus 135-2.8 vs Samyang 135-2 024.jpg
Hits: 393
Größe:  291,6 KB

    Crop:
    Name:  300kb_Crop Bild 23+24.jpg
Hits: 393
Größe:  291,3 KB


    #5
    Name:  300kb_Olympus 135-2.8 vs Samyang 135-2 007.jpg
Hits: 384
Größe:  293,3 KB

    Name:  300kb_Olympus 135-2.8 vs Samyang 135-2 008.jpg
Hits: 384
Größe:  298,2 KB


    #6
    Name:  300kb_Olympus 135-2.8 vs Samyang 135-2 009.jpg
Hits: 383
Größe:  296,9 KB

    Name:  300kb_Olympus 135-2.8 vs Samyang 135-2 010.jpg
Hits: 383
Größe:  296,1 KB


    #7
    Name:  300kb_Olympus 135-2.8 vs Samyang 135-2 005.jpg
Hits: 389
Größe:  289,5 KB

    Name:  300kb_Olympus 135-2.8 vs Samyang 135-2 006.jpg
Hits: 382
Größe:  297,4 KB

    Crop:
    Name:  Crop Bild 05 + 06.jpg
Hits: 382
Größe:  273,8 KB


    #8
    Name:  300kb_Olympus 135-2.8 vs Samyang 135-2 015.jpg
Hits: 387
Größe:  298,8 KB

    Name:  300kb_Olympus 135-2.8 vs Samyang 135-2 016.jpg
Hits: 388
Größe:  297,2 KB


    #9
    Name:  300kb_Olympus 135-2.8 vs Samyang 135-2 025.jpg
Hits: 387
Größe:  291,5 KB

    Name:  300kb_Olympus 135-2.8 vs Samyang 135-2 026.jpg
Hits: 389
Größe:  296,2 KB


    #10
    Name:  300kb_Olympus 135-2.8 vs Samyang 135-2 036.jpg
Hits: 378
Größe:  273,9 KB

    Name:  300kb_Olympus 135-2.8 vs Samyang 135-2 037.jpg
Hits: 381
Größe:  282,3 KB


    #11
    Name:  300kb_Olympus 135-2.8 vs Samyang 135-2 034.jpg
Hits: 382
Größe:  295,4 KB

    Name:  300kb_Olympus 135-2.8 vs Samyang 135-2 035.jpg
Hits: 379
Größe:  283,7 KB


    #12
    Name:  300kb_Olympus 135-2.8 vs Samyang 135-2 031.jpg
Hits: 387
Größe:  297,1 KB

    Name:  300kb_Olympus 135-2.8 vs Samyang 135-2 033.jpg
Hits: 381
Größe:  290,6 KB


    #13
    Name:  300kb_Olympus 135-2.8 vs Samyang 135-2 038.jpg
Hits: 388
Größe:  287,1 KB

    Name:  300kb_Olympus 135-2.8 vs Samyang 135-2 039.jpg
Hits: 380
Größe:  280,3 KB

    Wegen der Bildergrenze geht es im nächsten Beitrag weiter.....
    Meine Homepage (Mit Analogecke): www.nikolaus-burgard.de
    Instagram: www.instagram.com/nikolausburgard/
    Sony Alpha 7 II mit ganz viel Altglas (Leica, CZJ, Meyer, Jupiter, Fujica, Canon FD, Pentacon), Sony 28 (mit 16 + 21mm Converter), Zeiss 55 f1,8;
    Canon EOS 6D mit Sigma ART, Canon L und Tamron VC von 14-600mm

  2. 12 Benutzer sagen "Danke", Namenloser :


  3. #2
    Hardcore-Poster Avatar von Namenloser
    Registriert seit
    01.03.2014
    Ort
    St. Ingbert
    Beiträge
    883
    Bilder
    27
    Danke abgeben
    6.022
    Erhielt 3.191 Danke für 616 Beiträge

    Standard

    Crop aus dem letzten Bild des 1. Beitrags:
    Name:  Crop Bild 38 + 39.jpg
Hits: 407
Größe:  231,3 KB

    #14
    Name:  300kb_Olympus 135-2.8 vs Samyang 135-2 017.jpg
Hits: 369
Größe:  298,5 KB

    Name:  300kb_Olympus 135-2.8 vs Samyang 135-2 018.jpg
Hits: 370
Größe:  294,1 KB


    Mein Fazit:
    Beides sind tolle Objektive!
    Bei der Schärfe hat das Samyang einen kleinen Vorsprung, selbst bei Offenblende 2.0 vs. 2.8 - bei 2.8 ist das noch etwas deutlicher.
    Das Olympus hat deutlich sichtbare Farbfehler bei extremen Kontrasten (die Sonne war schon krass heute).
    Beide haben ein schönes Bokeh, das Samyang tendiert etwas mehr zu Cateyes, ist aber insgesamt weicher.
    Beim Samyang "poppt" die Schärfeebene etwas mehr hervor.
    Im Vergleich ist das Samyang in der Farbzeichnung wärmer, das Olympus (wie bei allen meinen Olympus) deutlich kühler.
    Meine Homepage (Mit Analogecke): www.nikolaus-burgard.de
    Instagram: www.instagram.com/nikolausburgard/
    Sony Alpha 7 II mit ganz viel Altglas (Leica, CZJ, Meyer, Jupiter, Fujica, Canon FD, Pentacon), Sony 28 (mit 16 + 21mm Converter), Zeiss 55 f1,8;
    Canon EOS 6D mit Sigma ART, Canon L und Tamron VC von 14-600mm


  4. #3
    Ist oft mit dabei Avatar von Bueguzz
    Registriert seit
    11.02.2016
    Beiträge
    240
    Bilder
    18
    Danke abgeben
    143
    Erhielt 867 Danke für 159 Beiträge

    Standard

    Ne Menge Arbeit hast Du Dir gemacht.
    ABER: Wieso fotografierst Du denn nicht im manuellen Mode? Laufend neue Belichtungszeiten und super unterschiedliche ISO-Werte. Wie sah es aus mit dem Weißabgleich? Stand der auch auf "auto"?
    So richtig vergleichbar ist das doch nicht. Wie sah es aus mit Gegenlichtblende?
    Welches ist welcher Crop.
    Für eine wirkliche Hilfe für eine evtl. Kaufentscheidung halte ich diesen "Test" für nicht geeignet.

    Grüße
    Dieter

  5. #4
    Hardcore-Poster Avatar von Namenloser
    Registriert seit
    01.03.2014
    Ort
    St. Ingbert
    Beiträge
    883
    Bilder
    27
    Danke abgeben
    6.022
    Erhielt 3.191 Danke für 616 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Bueguzz Beitrag anzeigen
    Ne Menge Arbeit hast Du Dir gemacht.
    ABER: Wieso fotografierst Du denn nicht im manuellen Mode? Laufend neue Belichtungszeiten und super unterschiedliche ISO-Werte. Wie sah es aus mit dem Weißabgleich? Stand der auch auf "auto"?
    So richtig vergleichbar ist das doch nicht. Wie sah es aus mit Gegenlichtblende?
    Welches ist welcher Crop.
    Für eine wirkliche Hilfe für eine evtl. Kaufentscheidung halte ich diesen "Test" für nicht geeignet.

    Grüße
    Dieter
    Modus M mit Auto-Iso 100-320 (In diesem Bereich verändert sich FÜR MICH die Bildqualität kaum), wobei ich versucht habe diese fast gleich zu halten über die
    unterschiedlichen Belichtungszeiten: Ein Objektiv hat f2, das andere f2.8. Um gleich helle Ergebnisse zu erhalten braucht es eine Änderung der Belichtungszeit.
    Übrigens: der größte ISO-Unterschied zwischen 2 Vergleichsbildern beträgt 60 ISO - ich halte das für vernachlässigbar ob ISO 100 oder 160 bei einem modernen Sensor....

    Zum Weißabgleich habe ich im Ursprungspost (gelesen?) schon geschrieben, dass dieser für beide Objektive gleich gesetzt wurde.
    Es sind immer die 100% Crops aus LR - verstehe die Frage nicht (Falls es darum geht, welches Objektiv links und welches rechts ist - auch das steht im Ursprungspost....).
    Schade dass es dir nicht gefällt.
    Meine Homepage (Mit Analogecke): www.nikolaus-burgard.de
    Instagram: www.instagram.com/nikolausburgard/
    Sony Alpha 7 II mit ganz viel Altglas (Leica, CZJ, Meyer, Jupiter, Fujica, Canon FD, Pentacon), Sony 28 (mit 16 + 21mm Converter), Zeiss 55 f1,8;
    Canon EOS 6D mit Sigma ART, Canon L und Tamron VC von 14-600mm

  6. #5
    Hardcore-Poster Avatar von Namenloser
    Registriert seit
    01.03.2014
    Ort
    St. Ingbert
    Beiträge
    883
    Bilder
    27
    Danke abgeben
    6.022
    Erhielt 3.191 Danke für 616 Beiträge

    Standard

    Da die Bilder gestern ziemlich "waldlastig" waren,
    habe ich die Kombination heute nochmal mitgehabt um ergänzende Aufnahmen zu machen.
    Reihenfolge ist gleich wie oben,
    Entwicklung wie oben.
    WA identisch, hier fest auf Tageslicht.

    #15 Hier ein 3er-Vergleich: Olympus @f2.8, Samyang @2, Samyang@2.8

    Olympus @f2.8
    Name:  300kb_Olympus 135-2.8 + Samyang 135-2 + 7Artisans 50-1-1 010.jpg
Hits: 325
Größe:  298,8 KB

    Samyang @f2
    Name:  300kb_Olympus 135-2.8 + Samyang 135-2 + 7Artisans 50-1-1 011.jpg
Hits: 325
Größe:  293,2 KB

    Samyang @f2.8
    Name:  300kb_Olympus 135-2.8 + Samyang 135-2 + 7Artisans 50-1-1 012.jpg
Hits: 330
Größe:  298,3 KB

    Crops aus dem Zentrum

    Links Olympus @f2.8, rechts Samyang @f2
    Name:  Oly f2.8 -Sam f2 - Zentrum.jpg
Hits: 326
Größe:  267,2 KB

    Links Olympus @f2.8, rechts Samyang @f2.8
    Name:  Oly f2.8 -Sam f2.8 - Zentrum.jpg
Hits: 328
Größe:  257,8 KB

    Crops vom linken Bildrand

    Links Olympus @f2.8, rechts Samyang @f2
    Name:  Oly f2.8 - Sam f2 Bildrand.jpg
Hits: 349
Größe:  229,8 KB

    Links Olympus @f2.8, rechts Samyang @f2.8
    Name:  Oly f2.8 -Sam f2.8 - Bildrand.jpg
Hits: 349
Größe:  226,0 KB


    #16
    Name:  300kb_Olympus 135-2.8 + Samyang 135-2 + 7Artisans 50-1-1 013.jpg
Hits: 323
Größe:  295,0 KB

    Name:  300kb_Olympus 135-2.8 + Samyang 135-2 + 7Artisans 50-1-1 014.jpg
Hits: 329
Größe:  293,4 KB


    #17
    Name:  300kb_Olympus 135-2.8 + Samyang 135-2 + 7Artisans 50-1-1 015.jpg
Hits: 328
Größe:  277,3 KB

    Name:  300kb_Olympus 135-2.8 + Samyang 135-2 + 7Artisans 50-1-1 016.jpg
Hits: 325
Größe:  272,7 KB


    #18
    Name:  300kb_Olympus 135-2.8 + Samyang 135-2 + 7Artisans 50-1-1 030.jpg
Hits: 323
Größe:  285,9 KB

    Name:  300kb_Olympus 135-2.8 + Samyang 135-2 + 7Artisans 50-1-1 031.jpg
Hits: 323
Größe:  270,3 KB


    #19
    Name:  300kb_Olympus 135-2.8 + Samyang 135-2 + 7Artisans 50-1-1 028.jpg
Hits: 323
Größe:  297,1 KB

    Name:  300kb_Olympus 135-2.8 + Samyang 135-2 + 7Artisans 50-1-1 029.jpg
Hits: 322
Größe:  292,2 KB

    Crop vom Schriftzug, auf dem der Fokus lag:
    Name:  Oly f2.8 -Sam f2 - Crop Schriftzug.jpg
Hits: 327
Größe:  262,5 KB


    Meiner Ansicht nach schlägt sich das Samyang auf größere Distanzen deutlich besser als das Olympus,
    hier wird der Unterschied zwischen beiden Gläsern größer.
    Vor allem am Bildrand hat das Samyang deutliche Schärfenvorteile, sowohl bei f2 als auch (noch deutlicher!) bei f2.8.
    Meine Homepage (Mit Analogecke): www.nikolaus-burgard.de
    Instagram: www.instagram.com/nikolausburgard/
    Sony Alpha 7 II mit ganz viel Altglas (Leica, CZJ, Meyer, Jupiter, Fujica, Canon FD, Pentacon), Sony 28 (mit 16 + 21mm Converter), Zeiss 55 f1,8;
    Canon EOS 6D mit Sigma ART, Canon L und Tamron VC von 14-600mm

  7. 8 Benutzer sagen "Danke", Namenloser :


  8. #6
    Ist oft mit dabei
    Registriert seit
    07.01.2018
    Beiträge
    241
    Bilder
    10
    Danke abgeben
    88
    Erhielt 804 Danke für 166 Beiträge

    Standard

    Hallo Nikolaus,

    das war ein sehr aufschlußreicher Test, in den den Du ganz offensichtlich
    viel Zeit und Mühe investiert hast.

    So sehr ich (als Nikonianer) die OM-Zuikos schätze (ich habe die beiden
    Makros 2/50 und 2/90 auf das Nikon F Bayonet umgebaut), muß man ganz
    objektiv eingestehen, dass das Samyang optisch einfach besser ist.

    Das deckt sich auch mit meinen eigenen Erfahrungen im Hinblick auf das
    24mm Samyang mit der Lichtstärke 1,4, dass im Hinblick auf den Preis
    geradezu unverschämt gut ist...

    LG Christian

  9. Folgender Benutzer sagt "Danke", gladstone :


  10. #7
    Ist oft mit dabei
    Registriert seit
    10.04.2015
    Ort
    Großraum Karlsruhe
    Beiträge
    358
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    157
    Erhielt 270 Danke für 146 Beiträge

    Standard

    @ Christian,

    als alter (seid knapp 40 Jahren) OM - Zuiko Nutzer muß ich aber auch sagen:
    Du verglichst Äpfel mit Birnen.
    Zwischen dem 90/2 und dem 135/2.8 liegen Welten.
    Ferner ist das 90/2.0 als Makro gerechnet und ist unendlich immer noch sehr gut.
    Ein fairer Vergleich wäre es, das Zuiko 100/2.0 gegen das Samyang antreten zu lassen, dann wäre ich aber nicht mehr so sicher, welches die Nase vorne hat.

    Vielleicht könnte Nikolaus uns noch verraten, aus welchem Seriennummernbereich das Zuiko ist.

    Gruß Klaus

  11. Folgender Benutzer sagt "Danke", K_Mar :


  12. #8
    Ist oft mit dabei
    Registriert seit
    07.01.2018
    Beiträge
    241
    Bilder
    10
    Danke abgeben
    88
    Erhielt 804 Danke für 166 Beiträge

    Standard

    Hallo Klaus,

    bitte nicht mißverstehen: ich will hier nicht das 90er Makro Zuiko mit dem
    135er vergleichen.

    Meine Einschätzung bezog sich rein auf den Vergleich Samyang vs Olympus.

    Die Erwähnung meiner beiden Zuikos sollte lediglich die Wertzschätzung
    dieser Marke zum Ausdruck bringen. Wieso sonst sollte ich als alter (und
    zutiefst überzeugter) Nikon-Nutzer zwei Zuikos mein Eigen nennen und
    diese auch gerne an meiner Nikon verwenden?

    Ergänzend möchte ich noch erwähnen, mit welchem (optischen) Aufwand
    das Samyang gerechnet wurde: 11 Linsen in 7 Gruppen, mit einer Linse
    aus ED Glas.

    Da müßte sich wohl (leider) auch das damalige Nikkor hinten anstellen.

    Gruß, Christian

  13. Folgender Benutzer sagt "Danke", gladstone :


  14. #9
    Hardcore-Poster Avatar von Namenloser
    Registriert seit
    01.03.2014
    Ort
    St. Ingbert
    Beiträge
    883
    Bilder
    27
    Danke abgeben
    6.022
    Erhielt 3.191 Danke für 616 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von K_Mar Beitrag anzeigen

    Vielleicht könnte Nikolaus uns noch verraten, aus welchem Seriennummernbereich das Zuiko ist.

    Gruß Klaus
    Hallo Klaus,
    die Seriennummer ist 203xxx, frisch vom OM-Labor aufgearbeitet

    Es ist schön, dass nach der Kritik am Testprocedere auch noch konstruktive Beiträge kommen.
    Dass die beiden Objektive sich nicht auf Augenhöhe begegnen,
    war mir schon vor dem Test klar. Trotzdem finde ich es interessant,
    die wirklichen Unterschiede mal am fertigen Bild zu sehen!
    Und eigentlich überraschte es mich bei meinen bisher durchgeführten Tests,
    wie gut sich der vermeintlich "schwächere" Kandidat dann am Ende schlug.
    Geändert von Namenloser (28.05.2018 um 09:17 Uhr)
    Meine Homepage (Mit Analogecke): www.nikolaus-burgard.de
    Instagram: www.instagram.com/nikolausburgard/
    Sony Alpha 7 II mit ganz viel Altglas (Leica, CZJ, Meyer, Jupiter, Fujica, Canon FD, Pentacon), Sony 28 (mit 16 + 21mm Converter), Zeiss 55 f1,8;
    Canon EOS 6D mit Sigma ART, Canon L und Tamron VC von 14-600mm

  15. #10
    Fleissiger Poster
    Registriert seit
    31.12.2017
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    103
    Danke abgeben
    116
    Erhielt 76 Danke für 40 Beiträge

    Standard

    Hallo Nikolaus!

    Ich habe mir genau diesen Test schon mehrfach angesehen und bin dir echt dankbar dafür. Es ist wirklich interessant, wie deutlich der Unterschied ist. Ich glaube, ich werde einen Teil der 135er Altgläser aussortieren und ein Samyang dazu stellen.
    Gruß, Lars

    *tempus fugit*

  16. Folgender Benutzer sagt "Danke", netomag :


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •