Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Thema: Minolta AF 35-105 1:3,5-4,5

  1. #11
    Ist oft mit dabei Avatar von Hias
    Registriert seit
    19.01.2018
    Ort
    München
    Beiträge
    439
    Bilder
    22
    Danke abgeben
    1.389
    Erhielt 1.683 Danke für 323 Beiträge

    Standard 105mm

    Und das lange Ende (75mm verhält sich kaum anders)

    Erst das vollständige Bild

    f5.6 1/10s ISO100
    DSC00258_klein.JPG

    und die Ausschnitte, links die Ecke, in der Mitte Halbfeld, rechts das Bildzentrum
    Blendenreihe_105mm.JPG
    Blendenreihe f11.jpg

    Die Zeilen sind leider falsch beschriftet, die zweite Zeile ist f5.6 (nicht f8), die dritte f8 (nicht f11). Die erste und letzte stimmen.

    Auch hier sieht es ziemlich ordentlich aus, Zentrum und erhebliche Teile des Bildes schon offen brauchbar, ab f5.6 gut, nur die äußersten Ecken (aber wirklich nur die Ecken, nicht die Ränder) machen zwischen f8 und f11 nochmal Fortschritte, wobei bei f11 das Bildzentrum sich schon wieder verschlechtert.

    Sollte ich in diesem Leben irgendwann wieder ordentlich zum Fotografieren kommen, liefere ich "richtige" Fotos nach.

    Gruß Hias
    Geändert von Hias (03.02.2019 um 23:29 Uhr)

  2. 3 Benutzer sagen "Danke", Hias :


  3. #12
    Ist oft mit dabei Avatar von Hias
    Registriert seit
    19.01.2018
    Ort
    München
    Beiträge
    439
    Bilder
    22
    Danke abgeben
    1.389
    Erhielt 1.683 Danke für 323 Beiträge

    Standard Bilder mit der A7II - Unendlich

    So, trotz vollem Terminkalender und Krankenlager in der Familie ein paar "richtige" Bilder.

    Und gleich die erste Überraschung, ins Unendliche auf große Entfernung schwächelt das Objektiv. Wobei ich das nochmal verifizieren muss, ggf. war auch nur der AF nicht ganz exakt.

    Englischer Garten München
    35mm f8 1/125s ISO100
    DSC00837_klein.JPG

    100% Ausschnitt Mitte
    DSC00837_mitte.JPG

    100% Ausschnitt linker Bildrand (keine Ecke) - hier sieht man auch deutlich CA an den Baumstämmen
    DSC00837_rand.JPG

    Bin nicht beeindruckt, weder von der Mitte noch vom Rand, das ist Blende 8!

    Gruß Hias

  4. 2 Benutzer sagen "Danke", Hias :


  5. #13
    Ist oft mit dabei Avatar von Hias
    Registriert seit
    19.01.2018
    Ort
    München
    Beiträge
    439
    Bilder
    22
    Danke abgeben
    1.389
    Erhielt 1.683 Danke für 323 Beiträge

    Standard Bilder mit der A7II - Nahbereich

    Im Nahbereich gefällt es mir besser, leider war es an diesem Tag schon ziemlich dunkel.

    75mm f5.6 1/60s ISO1000
    DSC00817_klein.JPG

    100% Ausschnitt Mitte
    DSC00817_mitte.JPG


    100% Ausschnitt Rand (keine Ecke)
    DSC00817_rand.JPG

    Das Schärfebereich ist auf diesem Bild auch ziemlich klein.

  6. Folgender Benutzer sagt "Danke", Hias :


  7. #14
    Ist oft mit dabei Avatar von Hias
    Registriert seit
    19.01.2018
    Ort
    München
    Beiträge
    439
    Bilder
    22
    Danke abgeben
    1.389
    Erhielt 1.683 Danke für 323 Beiträge

    Standard Bilder mit der A7II - Macromodus

    Im manuell zu fokussierenden Makromodus (der Fokusring ist schmal und weit vorne, manueller Fokus trotzdem nicht sooo übel - z.B. viel besser als beim Minolta AF 4/70-210mm Ofenrohr) gefällt es mir gut.

    105mm f8 1/125s ISO200
    DSC00849_klein.JPG

    100% Ausschnitt aus der Mitte
    DSC00849_mitte.JPG

    Das sieht schön aus.

  8. 3 Benutzer sagen "Danke", Hias :


  9. #15
    Ist oft mit dabei
    Registriert seit
    28.12.2018
    Ort
    Mittlerer Neckar Raum
    Beiträge
    244
    Danke abgeben
    1.780
    Erhielt 246 Danke für 130 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Hias Beitrag anzeigen
    Im manuell zu fokussierenden Makromodus (der Fokusring ist schmal und weit vorne, manueller Fokus trotzdem nicht sooo übel - z.B. viel besser als beim Minolta AF 4/70-210mm Ofenrohr) gefällt es mir gut.

    105mm f8 1/125s ISO200
    DSC00849_klein.JPG

    100% Ausschnitt aus der Mitte
    DSC00849_mitte.JPG

    Das sieht schön aus.
    Bild 1 Englischer Garten gefällt mir sehr gut, die Weite des winterlichen Gartens sehr beeindruckend, in souveräner Darstellung!

  10. Folgender Benutzer sagt "Danke", CanRoda :


  11. #16
    Ist oft mit dabei Avatar von Hias
    Registriert seit
    19.01.2018
    Ort
    München
    Beiträge
    439
    Bilder
    22
    Danke abgeben
    1.389
    Erhielt 1.683 Danke für 323 Beiträge

    Standard Gegenlichtverhalten

    Die ganz große Überraschung für mich:

    Das Gegenlichtverhalten (mit der kleinen Originalgegenlichtblende dran) ist ziemlich ordentlich für ein derart komplex aufgebautes Objektiv (14 Linsen / 12 Glieder) dieses Alters. Natürlich sind da kleine farbige Punkte zu erkennen, aber sie sind klein. Große Flares sind nicht so einfach zu erzeugen, da braucht es wohl stärkere Sonne als an dem Tag.

    35mm f8 1/250s ISO100
    DSC00830.JPG

    85mm f8 1/250s ISO100
    DSC00841.JPG

    60mm f8 1/100s ISO100
    DSC00857.JPG

    Und ab ca. 50mm halten sich auch die Farbsäume wirklich in Grenzen:

    100% Ausschnitt aus dem zweiten Bild
    DSC00841_ca.JPG

    Sehr erfreulich, da sieht man die (teilweise) Weiterentwicklung bei Minolta nach den MD-Objektiven.

    Gruß Hias

  12. 4 Benutzer sagen "Danke", Hias :


  13. #17
    Ist oft mit dabei Avatar von Hias
    Registriert seit
    19.01.2018
    Ort
    München
    Beiträge
    439
    Bilder
    22
    Danke abgeben
    1.389
    Erhielt 1.683 Danke für 323 Beiträge

    Standard Nachtrag zum Gegenlicht und Bokeh

    Das ist der übelste Flare, den ich im Winter zustande gebracht habe, da muss noch der Härtetest im Frühjahr kommen.

    70 mm 1/640 Sek. f/5,6 ISO100
    DSC00834.JPG

    Das Bokeh finde ich angenehm. Natürlich ist das kein Freistellungswunder angesichts der relativen Lichtschwäche und der riesigen Naheinstellgrenze (außerhalb des Macromodus). Bei 105mm und ggf. Nutzung des Macromodus kann man aber durchaus freistellen und erhält ein (für mich) schönes ruhiges Bokeh.

    105 mm 1/1000 Sek. f/4,5 ISO100
    DSC01058.JPG

    Gruß Hias

  14. 2 Benutzer sagen "Danke", Hias :


  15. #18
    Ist oft mit dabei
    Registriert seit
    28.12.2018
    Ort
    Mittlerer Neckar Raum
    Beiträge
    244
    Danke abgeben
    1.780
    Erhielt 246 Danke für 130 Beiträge

    Standard

    @ hias
    ich bin überrascht von der Qualität der Optik und natürlich wieder auch von den Bildern. Da kann man schon auch an einen Vergleich mit aktuellen Linsen denken ohne Sorge zu haben, dass man danach enttäuscht ist!

  16. Folgender Benutzer sagt "Danke", CanRoda :


  17. #19
    Ist oft mit dabei Avatar von Digitom
    Registriert seit
    22.04.2018
    Beiträge
    437
    Bilder
    24
    Danke abgeben
    1.021
    Erhielt 755 Danke für 295 Beiträge

    Standard

    Ich habe das Objektiv auch in meiner Sammlung und ich muss sagen, ich bin sehr zufrieden damit.
    Vor allem das Bokeh im Makrobereich hat es mir bei dieser Linse angetan.
    Aber auch sonst ist die Abbildungsleistung voll ok.
    Ich gebe das Objektiv auf alle Fälle nicht mehr her und führe es ab und zu an die frische Luft.

    (Ups! Den Thread hab ja ich gestartet.)

    LG Tom

  18. Folgender Benutzer sagt "Danke", Digitom :


Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •