Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Thema: Focus Stacking in der Landschaftsfotografie

  1. #11
    Spitzenkommentierer Avatar von ralf3
    Registriert seit
    25.07.2013
    Ort
    Siegen
    Beiträge
    1.087
    Bilder
    41
    Danke abgeben
    219
    Erhielt 661 Danke für 375 Beiträge

    Standard

    Vielen Dank an dieser Stelle für die vielen Antworten! Ich denke, ich werde das jetzt mal so machen: Erstmal brauche ich geeignete Ausgangsbilder. Da ich ungern Testbilder mache, warte ich eben, bis sich mal wieder ein passendes Motiv ergibt. Auf diese Ausgangsbilder werde ich dann die Demoversionen von Helicon und Zerene ansetzen. Außerdem habe ich ein Gimp-Tutorial gefunden, das sowas mit Ebenenmasken macht - werde ich vielleicht auch mal probieren. Und wenn ich mit Aufwand/Ergebnis zufrieden bin, werde ich mir vielleicht die passende Software kaufen.

  2. #12
    Ist oft mit dabei Avatar von gpz06
    Registriert seit
    25.09.2015
    Beiträge
    244
    Bilder
    26
    Danke abgeben
    1.183
    Erhielt 716 Danke für 111 Beiträge

    Standard

    Hallo Ralf,

    ich mache relativ viel Fokusstacking bei Landschaftsaufnahmen. Allerdings reichen mir meistens 2 - max. 4 Bilder. Bei KB bewege ich mich meisten um Blende 11 herum und im Mittelformat meistens so um Blende 16. Jetzt könnte man sagen das den Blenden ist das Bild von vorne bis hinten scharf. Das stimmt aber nicht wirklich. Je nachdem wie und wo ich fokussiert habe, gibt es einen Punkt wo die angenommene bzw. akzeptierte Schärfetiefe greift. Bei den heutigen hochauflösenden Sensoren kann ich das aber schon teilweise in der Normalansicht sehen oder bei nur 25% Vergrößerung. Ob das Bildrelevant ist das z.B. ein Wald im Hintergrund nicht 100% knacke scharf ist aber ein ganz anderes Thema.

    Aber aus diesem Grund komme ich mit ganz wenigen Bildern bei Landschafts-Stacking aus, die ich meistens in Photoshop über Ebenen ausrichte und maskiere. Ich nehme an das ist 1:1 die gleiche Vorgehensweise wie Du sie für Gimp gefunden hast. Wen ja funktioniert das sehr gut. Im Makrobereich würde ich das nie so machen, weil ich mit so wenigen Bildern gar nicht auskäme.

    Gruß Gerd

  3. Folgender Benutzer sagt "Danke", gpz06 :


  4. #13
    Spitzenkommentierer Avatar von ralf3
    Registriert seit
    25.07.2013
    Ort
    Siegen
    Beiträge
    1.087
    Bilder
    41
    Danke abgeben
    219
    Erhielt 661 Danke für 375 Beiträge

    Standard

    Das klingt doch schon mal vielversprechend .

  5. #14
    Hardcore-Poster Avatar von aibf
    Registriert seit
    20.02.2012
    Ort
    Mittlerer Neckar Raum
    Alter
    71
    Beiträge
    512
    Danke abgeben
    319
    Erhielt 582 Danke für 197 Beiträge

    Standard

    nochmal zum Thema Blende beim focus-stacking....

    anders als in der normalen Fotografie (oneshot), wo man in der Landschaftsfotografie mehr Schärfentiefe mit kleinerer Blende erreicht, ist man darauf bei focus-stacking nicht angewiesen und nimmt die Blende, bei der das Objektiv die höchste Schärfe, besten Kontrast erreicht. Das ist oft schon F5.6 !

    Ausnahmen gibt es immer wieder, aber bei vielen Optiken an Vollformat (KB) beginnt schon bei F8 eine Beugungsunschärfe, die sich in der Qualität bemerkbar macht; manchmal den Kontrast als flau begleitet.
    Geändert von aibf (22.03.2018 um 15:04 Uhr)
    VG Ekkehard


  6. Folgender Benutzer sagt "Danke", aibf :


  7. #15
    Ist noch neu hier Avatar von Wolf_2
    Registriert seit
    22.05.2013
    Ort
    Glinde
    Beiträge
    1
    Danke abgeben
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard Helicon

    Hallo Ralf,
    Helicon ist sehr einfach, dazu kann man auch noch irgendwann die Tube erwerben. Wenn sie kompatibel ist, speichert sie die Daten der Objetive.
    lg
    Wolf

  8. Folgender Benutzer sagt "Danke", Wolf_2 :


  9. #16
    Spitzenkommentierer Avatar von ralf3
    Registriert seit
    25.07.2013
    Ort
    Siegen
    Beiträge
    1.087
    Bilder
    41
    Danke abgeben
    219
    Erhielt 661 Danke für 375 Beiträge

    Standard

    Seit Threaderöffnung hatte ich jetzt tatsächlich noch keine Motive vor der Kamera, die ich hätte stäcken wollen. Das gibt meine Heimatlandschaft wohl nicht so her. Im nächsten Urlaub im Spätsommer wird es da aber reichlich Motive geben (vorne Steine o.ä., dann ein See und hinten die Berge). Da will ich das mal ausprobieren.

  10. #17
    Ist noch neu hier
    Registriert seit
    13.01.2019
    Beiträge
    1
    Danke abgeben
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo, Ralf! Könntest du bitte Bilder zeigen, die du gemacht hast?

  11. #18
    Spitzenkommentierer Avatar von ralf3
    Registriert seit
    25.07.2013
    Ort
    Siegen
    Beiträge
    1.087
    Bilder
    41
    Danke abgeben
    219
    Erhielt 661 Danke für 375 Beiträge

    Standard

    Ich habe bisher doch noch keine gestackten Bilder gemacht und kann daher auch nichts zeigen.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •