Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: Hasselblad X1D

  1. #1
    Administrator
    Registriert seit
    29.01.2011
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.398
    Danke abgeben
    2.166
    Erhielt 1.976 Danke für 430 Beiträge

    Standard Hasselblad X1D

    Hallo,

    gestern hat Hasselblad die erste Spiegelose Kamera mit Mittelformatsensor vorgestellt:

    http://www.hasselblad.com/de/x1d

    Die wichtigsten technischen Daten:

    Sensorgröße
    43,8 × 32,9 mm

    Bildgröße
    Standbilder: RAW 3FR-Aufnahme durchschnittlich 65 MB. TIFF 8 Bit: 154 MB; Video: HD (1920 x 1080p)

    Dateiformat
    Standbilder: Hasselblad 3 RAW, verlustfrei komprimiert und JPEG
    Video: H.264 Compressed (25 fps)

    Aufnahmemodus
    Einzelbilder, Video

    Farbdefinition
    16 Bit; Dynamikumfang ca. 14 Blendenstufen

    ISO-Bereich
    ISO 100, 200, 400, 800, 1600, 3200, 6400, 12800 und 25600

    Speicheroptionen
    Zwei SD-Kartensteckplätze

    Farbmanagement
    Hasselblad Natural Colour Solution

    Speicherkapazität
    Eine 16-GB-Karte speichert durchschnittlich 240 Bilder.

    Aufnahmegeschwindigkeit
    1,7-2,3 Bilder pro Sekunde

    Display
    3,0-Zoll-TFT, 24 Bit Farbtiefe, 920000 Bildpunkte; Touch-Bedienung: Ja, volle Unterstützung; Live-View: An Kamera, Host und iOS-Gerät mit hoher Bildwiederholfrequenz (30 fps)

    Histogrammanzeige
    Ja (auf rückseitigem Display)

    IR-Filter
    Vor dem Sensor montiert

    Akustisches Feedback
    Ja

    Software
    Phocus für Mac und Windows. Kompatibel mit Adobe Photoshop Lightroom® und Adobe Camera Raw®

    Unterstützte Betriebssysteme
    Mac: OSX-Version 10.10; PC: Windows 7/8/10 (nur 64 Bit)

    Hostanschlusstyp
    USB 3.0-Anschluss Typ C (5 Gbit/s)

    Zusätzliche Anschlüsse
    Mini HDMI, Audio-Eingang/Ausgang

    Betriebstemperatur
    -10 bis +45°C

    WLAN und GPS
    802.11a, b, g, n, ac (je nach Region)

    Abmessungen
    Nur Kameragehäuse: 150 x 98 x 71 mm

    Gewicht
    725 g (Kameragehäuse und Li-Ion-Akku)

    Kameratyp
    Spiegellose Kamera mit großem Mittelformatsensor

    Objektive
    Hasselblad XCD-Objektive mit integriertem Zentralverschluss

    Verschlusszeiten
    60 min bis 1/2000 s mit XCD-Objektiven

    Blitzsynchronisationszeit
    Blitzgeräte können bei allen Verschlusszeiten eingesetzt werden.

    Sucher
    Elektronischer Sucher mit 2,36 MP (XGA)

    Fokussierung
    Autofokus-Belichtungsmessung per Kontrasterkennung; Autofokus jederzeit manuell veränderbar

    Blitzsteuerung
    Automatisches mittenbetontes TTL-System. Nikon™ kompatibler Blitzschuh
    Einstellbar von -3,0 bis +3,0 EV

    Belichtungsmessung
    Spot-, Selektiv- und Integralmessung.

    Stromversorgung
    Li-Ion-Akku (7,2 VGS/3200 mAh)


    Dazu gibt es zur Zeit zwei Objektive:

    Hasselblad 90mm F/3.2 XCD Lens
    Hasselblad 45mm F/3.5 XCD Lens

    Für Hasselblad System H Objektive soll es einen Adapter geben.

    Grüße Roland

  2. 7 Benutzer sagen "Danke", ropmann :


  3. #2
    Hardcore-Poster Avatar von wolfhansen
    Registriert seit
    08.03.2012
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    964
    Danke abgeben
    2.191
    Erhielt 4.296 Danke für 642 Beiträge

    Standard

    ich finde sie sehr sexy - würde ich gerne mal ein Wochenende testen
    Aber ich habe mir gerade die Mietpreise für ein Wochende mit der HD5-60 angeschaut....
    da spare ich lieber auf einen A7R II Body
    Gruß
    Wolfgang

  4. #3
    Moderator Avatar von RetinaReflex
    Registriert seit
    03.06.2014
    Beiträge
    1.311
    Bilder
    9
    Danke abgeben
    1.017
    Erhielt 962 Danke für 413 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von wolfhansen Beitrag anzeigen
    ich finde sie sehr sexy - würde ich gerne mal ein Wochenende testen
    Aber ich habe mir gerade die Mietpreise für ein Wochende mit der HD5-60 angeschaut....
    da spare ich lieber auf einen A7R II Body
    Die X1D soll um die 9000€ kosten, also um einiges günstiger als eine HD5-60. Dementsprechend werden, denke ich, auch die Mietpreise ausfallen. Es besteht also doch Hoffnung für dich.

  5. #4
    Hardcore-Poster Avatar von wolfhansen
    Registriert seit
    08.03.2012
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    964
    Danke abgeben
    2.191
    Erhielt 4.296 Danke für 642 Beiträge

    Standard

    Die HD5-50 ist doch auch schon auf etwas über 10K Euro runter - daher werden sich die Mietpreise nicht viel tun.
    Objektive kosten im Verleih ja auch noch mal extra.
    Gruß
    Wolfgang

  6. #5
    Kennt sich aus Avatar von Nostalgiker
    Registriert seit
    03.09.2014
    Beiträge
    79
    Danke abgeben
    1
    Erhielt 69 Danke für 26 Beiträge
    Sony A7S Fuji x-e2 GFX50S
    http://www.musthaves4system.camera

  7. Folgender Benutzer sagt "Danke", Nostalgiker :


  8. #6
    Spitzenkommentierer Avatar von classicglasfan
    Registriert seit
    24.11.2014
    Ort
    Graz
    Alter
    44
    Beiträge
    2.254
    Bilder
    9
    Danke abgeben
    3.845
    Erhielt 5.429 Danke für 1.192 Beiträge
    Gruß, André


  9. #7
    Spitzenkommentierer Avatar von ralf3
    Registriert seit
    25.07.2013
    Ort
    Siegen
    Beiträge
    1.067
    Bilder
    41
    Danke abgeben
    218
    Erhielt 642 Danke für 362 Beiträge

    Standard

    Der Größenvergleich mit der Canon und vor allem mit der Pentax, hauen mich schon ein bisschen vom Hocker. Die Kamera scheint echt outdoortauglich zu sein.

  10. #8
    Förderndes Mitglied Avatar von Helge
    Registriert seit
    12.01.2011
    Ort
    Darmstadt
    Alter
    50
    Beiträge
    2.005
    Bilder
    250
    Danke abgeben
    839
    Erhielt 6.327 Danke für 874 Beiträge

    Standard

    Sieht schon interessant aus und ist bestimmt auch qualitativ sehr hochwertig. Allerdings bin ich erstaunt, was inzwischen schon alles unter dem Begriff "Mittelformat" läuft. Für mich ist 6x4,5 die allerunterste Grenze von Mittelformat und davon ist die neue Hasselblad fast genauso weit entfernt wie ein APS-C-Sensor von Kleinbildformat.

  11. 2 Benutzer sagen "Danke", Helge :


  12. #9
    Administrator
    Registriert seit
    29.01.2011
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.398
    Danke abgeben
    2.166
    Erhielt 1.976 Danke für 430 Beiträge

    Standard

    Alles was etwas größer wie 24x36 ist wird wohl inzwischen als Mittelformat bezeichnet.

    Der Sensor der X1D ist mit 43,8 x 32,9mm ähnlich groß wie der 45 × 30mm Sensor der Leica S.

    Wenn ich mich jetzt nicht verrechnet habe, ist der Crop Faktor Kleinbild vs. X1D ca. 1.3

  13. #10
    Förderndes Mitglied Avatar von Helge
    Registriert seit
    12.01.2011
    Ort
    Darmstadt
    Alter
    50
    Beiträge
    2.005
    Bilder
    250
    Danke abgeben
    839
    Erhielt 6.327 Danke für 874 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von ropmann Beitrag anzeigen
    Wenn ich mich jetzt nicht verrechnet habe, ist der Crop Faktor Kleinbild vs. X1D ca. 1.3
    Richtig, und der Faktor X1D zum früher kleinsten Mittelformat 6x4.5 ist ca. 1,4. Insofern für mein Empfinden eher ein großer Kleinbildsensor als ein kleiner Mittelformatsensor. Aber das sind letztendlich sprachliche Unterschiede.

  14. 3 Benutzer sagen "Danke", Helge :


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •