Seite 12 von 12 ErsteErste ... 2101112
Ergebnis 111 bis 117 von 117

Thema: NMZ - 6x4.5 / 6x6 / 6x7 / 6x9 ... Analoge Mittelformatfotos

  1. #111
    Fleissiger Poster
    Registriert seit
    08.11.2014
    Beiträge
    123
    Bilder
    2
    Danke abgeben
    127
    Erhielt 235 Danke für 62 Beiträge

    Standard Filmentwicklung

    Zitat Zitat von Gang Beitrag anzeigen
    Such mal nach "Stuttgart Photostudio 13". Ruf einfach an, schildere Dein Anliegen und lasse Dich beraten.

    Dort lasse ich alle meine Analog-Filme entwickeln. Einscannen mache ich jedoch selbst.

    Wenn die Filme trocken und vielleicht auch noch kühl gelagert waren, könntest Du Glück haben. Allerdings unter dem Dach mit viel Sonneneinwirkung habe ich Zweifel.

    Gruß, Rick
    Für einen in der Agfa- Clack belichteten Rollfilm das Photostudio 13 zu beauftragen, wäre vergleichbar damit, im Krankenhaus für das Aufbringen von Hansaplast den Chefarzt zu verlangen - in beiden Fällen auch eine Preisfrage.

  2. #112
    Spitzenkommentierer
    Registriert seit
    02.12.2012
    Beiträge
    1.176
    Danke abgeben
    1.609
    Erhielt 2.322 Danke für 617 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von degreeceheim Beitrag anzeigen
    Für einen in der Agfa- Clack belichteten Rollfilm das Photostudio 13 zu beauftragen, wäre vergleichbar damit, im Krankenhaus für das Aufbringen von Hansaplast den Chefarzt zu verlangen - in beiden Fällen auch eine Preisfrage.
    hihi, klar

    Aber immerhin könnten sich ja persönlich sehr wertvolle Aufnahmen darauf befinden (die Clack war ja kein Flohmarkt-Fund, sondern vom Großvater), da sollte das nicht an ein paar Euro scheitern.

  3. #113
    Fleissiger Poster
    Registriert seit
    08.11.2014
    Beiträge
    123
    Bilder
    2
    Danke abgeben
    127
    Erhielt 235 Danke für 62 Beiträge

    Standard Entwickeln !

    Ich bin ja auch der Meinung, dass der Film auf jeden Fall entwickelt werden sollte, hatte nur sagen wollen, dass es dazu nicht der Einschaltung eines Profilabors bedarf. Die CLACK hatte ja wohl keinen Selbstauslöser, so dass ein frühes Selfie des Altvorderen mit Sofia Loren sicher nicht herauskommt und die Familiengeschichte nicht umgeschrieben werden muss. Erwartungsvoll wäre ich in einem solchen Fall aber auch.

  4. #114
    Hardcore-Poster Avatar von Gang
    Registriert seit
    05.07.2016
    Ort
    Frankfurt am Main
    Alter
    67
    Beiträge
    715
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    1.167
    Erhielt 803 Danke für 288 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von degreeceheim Beitrag anzeigen
    Für einen in der Agfa- Clack belichteten Rollfilm das Photostudio 13 zu beauftragen, wäre vergleichbar damit, im Krankenhaus für das Aufbringen von Hansaplast den Chefarzt zu verlangen - in beiden Fällen auch eine Preisfrage.
    Der Vergleich hinkt. Klar, das ist nicht DM oder Rossmann, aber von teuer kann ich wirklich nicht sprechen. Außerdem kann man sich ja vorher über die Preise erkundigen. Was für Photostudio 13 spricht, ist einfach die bisher erfahrene Qualität.

    Gruß, Rick

  5. #115
    Spitzenkommentierer
    Registriert seit
    02.12.2012
    Beiträge
    1.176
    Danke abgeben
    1.609
    Erhielt 2.322 Danke für 617 Beiträge

    Standard

    Ich musste mal wieder einen Film "vollmachen" - also kleine Expedition ins Kinderzimmer

    c_klein1.jpg

    a1_klein.jpg

    Beide mit Rolleiflex 6003 SRC 1000, Rollei Planar 2.8/80 PQ @ F2.8, 1/30s, Rollei RPX100-Film (entwickelt in AM74, 1:15, ca. 10min); Scan mit Epson 3170 und Vuescan


  6. #116
    Hardcore-Poster Avatar von Bergteufel
    Registriert seit
    15.04.2015
    Ort
    Weserbergland
    Beiträge
    547
    Bilder
    69
    Danke abgeben
    1.778
    Erhielt 2.271 Danke für 376 Beiträge

    Standard Rolleicord II

    Rolleicord II (1939-49)
    Carl Zeiss Triotar 3,5/7,5cm T
    Aufgenommen auf Fomapan 100, entwickelt mit Rodinal
    ex. Belichtungsmesser Sekonic
    _MG_0989_openWith.jpg
    Insektenhotel.jpg
    Schloß Kopie.jpg
    Holzhausen.jpg
    Deutlich zu sehen, der Dreilinser neigt zu leichter Überbelichtung. Trotz des Alters ist mein Neuerwerb
    in einem guten Zustand. Das war bestimmt nicht der letzte Film mit dieser Kamera.
    LG
    Dirk

  7. 10 Benutzer sagen "Danke", Bergteufel :


  8. #117
    Spitzenkommentierer
    Registriert seit
    02.12.2012
    Beiträge
    1.176
    Danke abgeben
    1.609
    Erhielt 2.322 Danke für 617 Beiträge

    Standard

    Ich kam endlich mal wieder dazu, einen Schwung Filme zu entwickeln, die sich teils seit letztem Jahr (noch in den Kameras) angesammelt hatten.

    c1.jpg
    Kiev 60, CZJ Sonnar 2.8/180 @ F2.8, Kodak TriX 400, Rodinal R09 1:50, 10min, Scan mit Vuescan auf Epson 3170
    - ganz typischer Blick, wenn jemandem dieser 4kg-Fotobrocken ins Gesicht gehalten wird

    c3.jpg
    Warten auf die nächste Bahn. Rolleiflex 3.5A, Opton Tessar 3.5/75mm @ F3.5, Kodak TriX 400, Rodinal 1:50, 10min, Scan mit Vuescan auf Epson 3170

    c2.jpg
    Teepause. Rolleiflex 3.5C, SK Xenotar 3.5/75mm @ F5.6, Kodak TriX 400, Rodinal 1:50, 10min, Scan mit Vuescan auf Epson 3170

    a1.jpg
    Rolleiflex 6003 SRC 1000, Planar 2.8/80 PQ @ F4.0, Fuji Neopan Acros 100, Rodinal 1:25, 6min, Scan mit Vuescan auf Epson 3170

  9. 12 Benutzer sagen "Danke", barney :


Seite 12 von 12 ErsteErste ... 2101112

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •