Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Thema: Canon EF 2.8-4.0/28-80mm L

  1. #11
    optikus64
    Gast

    Standard

    Hallo,

    das klingt allerdings seltsam.

    Und das ist nur bei dem Objektiv so, alle anderen EF's machen das nicht?

    Ist der Body OK?

    J.

  2. #12
    Spitzenkommentierer
    Registriert seit
    02.12.2012
    Beiträge
    1.150
    Danke abgeben
    1.541
    Erhielt 2.221 Danke für 601 Beiträge

    Standard

    Der USM hat ziemlich offensichtlich 'nen Hau weg. Frag Nightshot wegen einer Reparatur.

  3. #13
    Hardcore-Poster
    Registriert seit
    22.06.2012
    Beiträge
    881
    Bilder
    6
    Danke abgeben
    253
    Erhielt 179 Danke für 94 Beiträge

    Standard

    Das glaube ich inzwischen auch, obwohl das Objektiv wie neu aussieht. Schade. Danke für den Tipp, barney.
    Die Cam scheint keinen Defekt zu haben, funktioniert mit den anderen EF-Objektiven wie man's erwartet.

    LG
    Waveguide
    Geändert von Waveguide (29.03.2015 um 17:00 Uhr)

  4. #14
    Gesperrt
    Registriert seit
    03.10.2015
    Beiträge
    192
    Danke abgeben
    109
    Erhielt 149 Danke für 58 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Waveguide Beitrag anzeigen
    Hallo liebe Forumsteilnehmer,

    weiß jemand von der Qualität dieses Objektivs?

    Canon EF 2.8-4/28-80mm L, gebaut von 1989 bis 1993

    Wie gut ist es bei Offenblende z.B. im Vergleich zum Canon EF 2.8/24-70mm L USM?

    LG
    Waveguide
    Ein Riesentrum, war damals *das* Standard Repotage Objektiv bei Journalisten (analog), optisch nicht sogut wie das 28-70/2.8 L USM,
    wobei ich Letzteres anno 2015 nicht mehr kaufen würde, denn bei Gebrauchtpreisen, die jenseits von Gut & Böse sind (teurer als der Nachfolger 24-70/2.8 L Mk. I),
    sowie Ersatzteilproblematik (Ring USM - es gibt keine Ersatzteile seitens Canon mehr, d.h. das mitunter teuer erkaufte 28-70/2.8 L USM wird dann zum teuren
    manual focus Objektiv, da der AF Motor (USM Drive) eben nicht mehr ersetzt werden kann bei Defekt...würde ich das Ding nicht mehr kaufen, zu deiner Frage:
    dieses besagte 28-80/2.8-4 L USM somit auch nicht mehr...da es qualikativ nicht auf dem aktuellen "L Level" ist, bzw. nie wirklich war.

    Gruß
    Marc

  5. Folgender Benutzer sagt "Danke", Marc P. :


  6. #15
    Hardcore-Poster
    Registriert seit
    22.06.2012
    Beiträge
    881
    Bilder
    6
    Danke abgeben
    253
    Erhielt 179 Danke für 94 Beiträge

    Standard

    Stimmt, ein schwerer Klopper. Daneben habe ich noch ein Canon 2.8/24-70mm L USM (Version I), mit dem ich auch sehr zufrieden bin. Ein Weg beim 28-80-er wäre, ein gebrauchtes im eBay zu erwerben, dass äußerlich ruhig schon mitgenommener ist und dann dessen - hoffentlich noch funktionierende - AF-Einheit auszubauen und auszutauschen.

    LG
    Waveguide

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •