Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 51

Thema: CANON ZOOM LENS nFD 70-210mm 1:4

  1. #1
    Moderator Avatar von Padiej
    Registriert seit
    01.11.2007
    Ort
    Eisenstadt - Burgenland
    Alter
    50
    Beiträge
    7.871
    Bilder
    3
    Danke abgeben
    836
    Erhielt 1.341 Danke für 568 Beiträge

    Standard CANON ZOOM LENS nFD 70-210mm 1:4

    Hallo!

    Ich freue mich, einmal ein manuelles Zoom vorstellen zu dürfen.
    Bisher habe ich eher die Gurkenglasabteilung genossen (Revuenon, Porst), aber bei dem FD 70-210/4 sieht die Welt ganz anders aus.

    Gewicht: 705g
    Optischer Aufbau: 12 Elemente in 9 Gruppen
    Blende von 4-32 in Halbschritten
    Blendenform 8 - eckig gerundet
    Filtergewinde 58mm, Frontlinse dreht sich beim Fokussieren mit
    Schiebezoom (mit fixem hinteren Glas - also keine Staubpumpe)
    Naheinstellgrenze: 1,20m (bei 210mm ist das schon klasse)
    Baujahr: 1980

    So schauts aus:

    Name:  16369718838_6ea90b873f_b.jpg
Hits: 5184
Größe:  233,8 KB
    Canon FD 70-210 F4-3 by padiej, on Flickr

    Der Wiener würde sagen: "A urleiwande Lins´n"
    Ich war auf jeden Fall "baff", die Optik ist einfach nur genial, und das schon offen, bis zu den Rändern, und dann noch diese Mechanik .
    Der Fokus bleibt beim Zoomen "kleben". So soll es auch sein. Dieses posaunenhafte Zoomen ist so elegant, parallel dazu kann man fokussieren, mit ein wenig
    Übung braucht es keinen AF mehr.
    Fokussieren geht schnell, 180 Grad drehen und man ist von 1,20m auf Unendlich.
    Da schmeisse ich meine 70-200er AF-Zooms gleich auf den Markt.

    Die Frontale:
    Name:  16369722738_2894008716_b.jpg
Hits: 4442
Größe:  330,1 KB
    Canon FD 70-210 F4-1 by padiej, on Flickr

    Das tolle ist ja, die Menschen, die sich so ein Glas kaufen, passen auch darauf auf. Es ist wie neu, ganz wenige Gebrauchsspuren am Tubuslack.
    Der Preis war mehr als fair. Vor allem bei dieser erreichbaren Bild-Qualität.

    Hier die Bäume vor dem Bürofenster - der Sturm hat Spuren hinterlassen - Offenblende und 210mm - die Vignettierung geht bei f8 weg

    Name:  15934846594_0a247fd032_b.jpg
Hits: 4379
Größe:  628,0 KB
    Canon FD 70-210 210mm F4 - Baumkronen-1 by padiej, on Flickr

    Mein Kollege - der in solchen Momenten immer herhalten muss - F4, ebenfalls 210mm - knackscharf, das Zoom ist nicht gegenlichtanfällig, der Kontrast ist voll da

    Name:  16555726331_dde9e3bcee_b.jpg
Hits: 4355
Größe:  110,4 KB
    Canon FD 70-210 210mm F4 - Bernd BW-1 by padiej, on Flickr

    Das Bokeh ist erstklassig - Nahbereich, F4, 210mm

    Name:  16371117119_d5ba057197_b.jpg
Hits: 4334
Größe:  259,8 KB
    Canon FD 70-210 210mm F4 - Chess-2 by padiej, on Flickr

    Meine Tochter - ca. 5m entfernt (ISO 6400)

    Name:  16531378816_f1afddebc7_b.jpg
Hits: 4398
Größe:  210,6 KB
    Canon FD 70-210 210mm F4 - Ines BW 24MP-2 by padiej, on Flickr

    F8 - 210mm - Legowelt

    Name:  16531373696_4059d1877d_b.jpg
Hits: 4316
Größe:  225,9 KB
    Canon FD 70-210 210mm F8 - Legobikes -2 by padiej, on Flickr

    Ich muss gestehen, das hätte ich mir nicht erwartet. Das FD überzeugt mit Festbrennweitenqualität. Die Haptik und Ergonomie ist erstklassig, die Zusammenlegung von Zoom und Fokussierung auf einen Ring ist genial. Ich habe noch ein Sigma Zoom 35-70 FD mit dieser Mechanik, die mich absolut überzeugt. Besser kann man die Steuerung eines manuellen Zoomobjektives nicht machen.

    Fazit: Kauftipp !
    Geändert von hinnerker (17.02.2015 um 11:15 Uhr)
    LG PETER (Freund manueller Objektive)
    Sony A7, Nex5n, Nex6, Panasonc FZ1000
    Objektive von 14mm - 500mm (auch mit Autofokus)
    www.flickr.com/photos/padiej



  2. #2
    Ist oft mit dabei
    Registriert seit
    15.09.2014
    Ort
    Baesweiler
    Beiträge
    359
    Bilder
    1
    Danke abgeben
    823
    Erhielt 314 Danke für 112 Beiträge

    Standard

    Hallo Peter,
    Hätte nicht gedacht das dieses zoom so gut abbildet. Habe drei verschiedene von anderen Herstellern und die bilden nicht so gut ab (Leitzahl Vario Elmar 80-200 f4.5,Nikkor 80-200 f4.5 und Albinar 80-200 f4 für canon fd).
    Geändert von Haesel (17.02.2015 um 09:40 Uhr)

  3. #3
    Moderator Avatar von Padiej
    Registriert seit
    01.11.2007
    Ort
    Eisenstadt - Burgenland
    Alter
    50
    Beiträge
    7.871
    Bilder
    3
    Danke abgeben
    836
    Erhielt 1.341 Danke für 568 Beiträge

    Standard

    Es hat mich auch überrascht. Mir kommt vor, man hat vergessen, das L auf den Tubus zu schreiben.
    LG PETER (Freund manueller Objektive)
    Sony A7, Nex5n, Nex6, Panasonc FZ1000
    Objektive von 14mm - 500mm (auch mit Autofokus)
    www.flickr.com/photos/padiej


  4. #4
    Ist oft mit dabei
    Registriert seit
    15.09.2014
    Ort
    Baesweiler
    Beiträge
    359
    Bilder
    1
    Danke abgeben
    823
    Erhielt 314 Danke für 112 Beiträge

    Standard

    Dann ist es ja ein versuch wert. Schaue mal ob ich eins bekomme.

  5. #5
    de Vörstand Avatar von hinnerker
    Registriert seit
    11.12.2008
    Ort
    Hamweddel
    Beiträge
    15.470
    Bilder
    80
    Danke abgeben
    3.356
    Erhielt 9.498 Danke für 3.329 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Padiej Beitrag anzeigen
    Es hat mich auch überrascht. Mir kommt vor, man hat vergessen, das L auf den Tubus zu schreiben.
    Danke für die Kurzvorstellung...

    Zum L-Objektiv fehlt dem Objektiv dann aber doch noch so einiges...

    Das 4/70-210mm Canon ist ein gutes Durchschnittsobjektiv, das später auch als EOS EF Objektiv 4/70-210mm mit einem AF Antrieb ausgerüstet wurde.
    Ich habe es selbst eine lange Zeit besessen.

    Zwar sticht es aus dem "Einheitsbrei" der alten Zoom-Objektive schon deutlich heraus, es liegen aber noch Welten zwischen dem "normalen" FD 70-210 und dem EF 70-200mm L oder dem alten nFD 4/80-200mm L... insbesondere, was die Schärfeleistung und Mikrokontraste angeht.

    Man kann dieses FD 4/70-210mm schon um wenig Geld finden, aber sich doch besser von einem Vergleich mit einer L-Klasse doch etwas weiter entfernen, denn den Anspruch kann es wahrlich nicht erfüllen, der mit dem roten Ring verbunden ist.
    Die L-Klasse ist deutlich besser, als das was dieses - recht gute - Zoom zu leisten vermag... aber man sollte schon die Kirche im Dorf lassen, wenn man selbst keinen Vergleich mit dem entsprechenden Zoom-Objektiv aus der L-Klasse vornehmen kann.

    Das es nun besser ist, als die meisten Zoomobjektive vieler anderer Hersteller alter Tage, ist sicher richtig... aber so dick muss man nun nicht auftragen.



    LG
    Henry
    Geändert von hinnerker (17.02.2015 um 11:45 Uhr)
    Canon EOS 5D MKIII, 5D MKI, Canon 1D MK IV, Sony A7, NEX7, A7 II.. und viele, viele feine Objektive aus dem Altglas-Container..

  6. 2 Benutzer sagen "Danke", hinnerker :


  7. #6
    Ist oft mit dabei
    Registriert seit
    15.09.2014
    Ort
    Baesweiler
    Beiträge
    359
    Bilder
    1
    Danke abgeben
    823
    Erhielt 314 Danke für 112 Beiträge

    Standard

    Okay. Henry ist da wirklich noch so viel Luft nach Oben ? Weil ich finde, das es seinen Job echt gut macht.

  8. Folgender Benutzer sagt "Danke", Haesel :


  9. #7
    de Vörstand Avatar von hinnerker
    Registriert seit
    11.12.2008
    Ort
    Hamweddel
    Beiträge
    15.470
    Bilder
    80
    Danke abgeben
    3.356
    Erhielt 9.498 Danke für 3.329 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Haesel Beitrag anzeigen
    Okay. Henry ist da wirklich noch so viel Luft nach Oben ? Weil ich finde, das es seinen Job echt gut macht.
    Immer eine Frage des Anspruchs an die technische Qualität. Da führt - zumindest bei Canon Objektiven - letztlich kein Weg an den L-Objektiven vorbei.
    Das hier vorgestellte Zoom ist ein gutes... ohne Frage.. aber an das FD 4/80-200 L reicht es noch lange nicht heran. Selbst das unumstritten sehr, sehr gute EF 4/70-200mm L hat da so seine liebe Mühe...
    Aber lies es selbst... http://www.digicamclub.de/showthread...t=Canon+80-200

    Ist eine ganz andere Liga...

    Insbesondere schon durch die Sondergläser, die dort zum Einsatz kamen...

    http://www.digicamclub.de/showthread...l=1#post139012

    LG
    Henry
    Canon EOS 5D MKIII, 5D MKI, Canon 1D MK IV, Sony A7, NEX7, A7 II.. und viele, viele feine Objektive aus dem Altglas-Container..

  10. #8
    Ist oft mit dabei
    Registriert seit
    15.09.2014
    Ort
    Baesweiler
    Beiträge
    359
    Bilder
    1
    Danke abgeben
    823
    Erhielt 314 Danke für 112 Beiträge

    Standard

    Henry da hast du recht. Das "L" ist nochmals besser. Werde mal schauen ob ich was passendes finde.

  11. #9
    Moderator Avatar von Padiej
    Registriert seit
    01.11.2007
    Ort
    Eisenstadt - Burgenland
    Alter
    50
    Beiträge
    7.871
    Bilder
    3
    Danke abgeben
    836
    Erhielt 1.341 Danke für 568 Beiträge

    Standard

    Gut zu wissen, dass es noch Luft nach oben gibt.

    Ich warte ja noch auf eine Streulichtblende für das Normale 70-210er, dann muss es einmal in die Sonne raus.
    LG PETER (Freund manueller Objektive)
    Sony A7, Nex5n, Nex6, Panasonc FZ1000
    Objektive von 14mm - 500mm (auch mit Autofokus)
    www.flickr.com/photos/padiej


  12. 3 Benutzer sagen "Danke", Padiej :


  13. #10
    Moderator Avatar von Padiej
    Registriert seit
    01.11.2007
    Ort
    Eisenstadt - Burgenland
    Alter
    50
    Beiträge
    7.871
    Bilder
    3
    Danke abgeben
    836
    Erhielt 1.341 Danke für 568 Beiträge

    Standard Keine Sonne im Burgenland - Lego muss her - und die Nex7

    Nun muss das Telezoom von Canon zeigen, was es offen an der Nex7 zu leisten vermag.
    Stativ, Zeitauslösung, Lego vom Junior organisiert, Distanz 1,3m und los, die Bilder sind zwar RAWs, aber ich habe in Lightroom nix gemacht:

    Name:  16567766532_a8d1c7f442_c.jpg
Hits: 4191
Größe:  79,1 KB
    Canon nFD 70-210 F4 an Nex 7 210mm F4-2 by padiej, on Flickr

    Link zur vollen Wahrheit:

    https://www.flickr.com/photos/padiej...66532/sizes/o/

    Da kann ich mir schon vorstellen, dass es noch Luft nach oben gibt. So viel zum FD 80-200/4 L, welches leider sehr rar ist.
    LG PETER (Freund manueller Objektive)
    Sony A7, Nex5n, Nex6, Panasonc FZ1000
    Objektive von 14mm - 500mm (auch mit Autofokus)
    www.flickr.com/photos/padiej


  14. 5 Benutzer sagen "Danke", Padiej :


Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •