Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Thema: Frage/Bitte an Besitzer einer D7000 oder D7100...

  1. #11
    Teilzeit-Mod. ;) Avatar von LucisPictor
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    Oberhessen
    Alter
    48
    Beiträge
    13.004
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    2.846
    Erhielt 3.078 Danke für 1.394 Beiträge

    Standard

    Eine richtige Lösung habe ich nicht gefunden nur einen Workaround. Aber meine D7000 hat ohnehin den einen oder anderen Defekt (z.B. keinen AF), daher habe ich es einfach so hingenommen und nicht weiter gesucht.

    Wenn du fEE angezeigt bekommst, überprüfe mal, ob der Blendenring auf der kleinsten Blende steht.

    Man muss daran denken, die Blende der Kamera mitzuteilen. Keine Ahnung, wie das bei einer D700 geregelt ist.
    Carsten, berufsbedingt immer mal wieder auf Forum-Pause. In grün schreibe ich als Mod.
    ​Nikon, Sony, Leica, Fuji, Olympus, Pentax, Panasonic, Canon, Sigma und viel zu viele Linsen sowie andere digitale und analoge Kameras.
    >> Einführung | Meine "Uralt" (Stand 2015) Linsenliste | Noch eine Linsenliste | RetroCamera.de (Blog) | Altglasphase : 10
    >> Aktuelle Verkaufsangebote! <<>> Auf EBAY <<

  2. #12
    Spitzenkommentierer Avatar von ralf3
    Registriert seit
    25.07.2013
    Ort
    Siegen
    Beiträge
    1.041
    Bilder
    41
    Danke abgeben
    213
    Erhielt 626 Danke für 351 Beiträge

    Standard

    Bei der D700 kannst du im Menü einstellen, ob die Blende über den Blendenring am Objektiv oder über das Einstellrad eingestellt wird.

  3. #13
    Ist oft mit dabei
    Registriert seit
    25.11.2012
    Beiträge
    464
    Bilder
    4
    Danke abgeben
    793
    Erhielt 286 Danke für 153 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von ralf3 Beitrag anzeigen
    Bei der D700 kannst du im Menü einstellen, ob die Blende über den Blendenring am Objektiv oder über das Einstellrad eingestellt wird.
    Ok, hab's gefunden.
    Für alle die eine etwas präziesere Info brauchen:
    Menü/Individualfunktionen/f Bedienelemente/ f8 Einstellräder/ Blendeneinstellring.

    Geholfen hat's natürlich nicht, da die Fehlermeldung fEE ja bedeutet, dass es keine Information über die Blende gibt, ergo auch keine Steuerung...

    Na denn bleibt es eine rein manuelle Kamera. Macht nix, da ich durchaus auch mit analogen Cameras komplett ohne Belichtungsmessung recht gut unterwegs bin.
    Nur: etwas zuviel gezahlt für eine Kamera, an der alles hätte funktionieren sollen, und ich meine geile ZF2 Optik auch digital am Vollformat probieren wollte ....

    Lohnt eine Reparatur?

    Danke für die Hilfsbereitschaft,
    Nick

  4. #14
    Ist oft mit dabei
    Registriert seit
    25.11.2012
    Beiträge
    464
    Bilder
    4
    Danke abgeben
    793
    Erhielt 286 Danke für 153 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von NickB Beitrag anzeigen
    Lohnt eine Reparatur?
    Nachtrag: Reparatur lohnt.
    Vor Allem, wenn's kostenlos ist :=))
    Im Frühjahr stellte ich fest, dass die Blendenwertübertragung auf einmal wieder funktionierte.
    Die Anzeige ist lediglich um eine Blende zu klein; was wiederum im Menü behoben werden kann, indem für eine f3,5 Optik einfach die Anfangsblende 2,8 eingetragen wird.

    Manche Probleme werden eben doch von der Zeit gelöst.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •