Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 24 von 24

Thema: Leitz Focotar 2.8/40mm via VµFT und NEX 52mm Umkehrring

  1. #21
    Teilzeit-Mod. ;) Avatar von LucisPictor
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    Oberhessen
    Alter
    48
    Beiträge
    12.931
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    2.961
    Erhielt 3.188 Danke für 1.442 Beiträge

    Standard

    Leica hat ja durchaus eine leichte Tendenz, zum Beispiel im Vergleich zu den Nikkoren, Farben etwas kühler darzustellen, was gerade bei Haut (Portraits) sehr angenehm sein kann, da es nicht so leicht zum "Schweinchenrosa" kommt.
    Bei Nikkoren allerdings auch nicht, da es die nicht in Richtung "rot" sondern eher wärmer in Richtung "gelb" gehen, zumindest die alten Vor-AI-Linsen.

    Allerdings wird viel davon bei Digitalkameras durch den AWB ausgeglichen.
    Carsten, berufsbedingt immer mal wieder auf Forum-Pause. In grün schreibe ich als Mod.
    ​Leica, Sony, Nikon, Fuji, Olympus, Pentax, Panasonic, Canon, Sigma und viel zu viele Linsen sowie andere digitale und analoge Kameras.
    >> Einführung | Meine "Uralt" (Stand 2015) Linsenliste | Noch eine Linsenliste | RetroCamera.de (Blog) | Altglasphase : 10
    >> Aktuelle Verkaufsangebote! <<>> Auf EBAY <<

  2. Folgender Benutzer sagt "Danke", LucisPictor :


  3. #22
    de Vörstand Avatar von hinnerker
    Registriert seit
    11.12.2008
    Ort
    Hamweddel
    Beiträge
    15.123
    Bilder
    80
    Danke abgeben
    3.147
    Erhielt 8.686 Danke für 3.092 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Kielerjung Beitrag anzeigen

    Das Focotar zeigt in vielen unkritischen Situationen einen wunderbaren Schärfeverlauf, dann gefällt auch jenseits des absoluten Nahbereichs das schöne Bokeh. Das bereits gezeigte "Kreissägenblatt-Bokeh" tritt nur zwischen Offenblende und Blende 4 auf, lässt sich also gut vermeiden, wenn man mit den Blendenstufen arbeitet, für deren Verwendung man allerdings die eingeaute Gegenlichtblende einfahren muss.

    ...

    Grüße
    Nils
    Hi Nils,

    schöne Bilder die Du da zeigst und die das Potential aufzeigen, das im Focotar steckt...

    Kurze Korrekturanmerkung zu deinem oben zitierten, letzten Satz:

    Die "Gegenlichtblende" ist nicht wirklich eine Gegenlichtblende... sondern die Umschaltung zwischen Rastblendenfunktion und stufenlos einstellbarer Blende.
    Insofern muss man für die Verwendung der Blende nichts eindrücken, sondern lediglich wenn man die Rastfunktion haben will, diesen Tubus wieder eindrücken...

    Durch diese Form der "Umschaltung" zwischen Blende mit und ohne "Klick-Stopps" kann man den vorderen Tubus eben als "Hilfs-Streulichtblende" verwenden, hat aber dann bei der Bedienung der Objektivblende keine Raststellungen mehr, sondern die Blende läßt sich dann stufenlos einstellen (was auch z.B. beim Filmen recht nützlich ist)

    LG
    Henry
    Canon EOS 5D MKII, 5D MKI, Canon 1D MK IV, Sony A7.. und viele, viele feine Objektive aus dem Altglas-Container..

    Bitte denkt bei geplanten Anschaffungen daran, dass Foto-Einkäufe in unserem Shop


  4. #23
    Förderndes Mitglied Avatar von Kielerjung
    Registriert seit
    25.04.2014
    Ort
    Kiel
    Alter
    54
    Beiträge
    624
    Bilder
    11
    Danke abgeben
    1.653
    Erhielt 1.339 Danke für 375 Beiträge

    Standard

    Danke, Henry, habe ich geändert. Ich wollte das Wort Gegenlichtblende eigentlich auch in Anführungszeichen setzen, denn sowas braucht man im Labor ja auch nicht. Ich habe das jetzt umgeschrieben/korrigiert.

    Grüße
    Nils

  5. #24
    Förderndes Mitglied Avatar von Kielerjung
    Registriert seit
    25.04.2014
    Ort
    Kiel
    Alter
    54
    Beiträge
    624
    Bilder
    11
    Danke abgeben
    1.653
    Erhielt 1.339 Danke für 375 Beiträge

    Standard

    Ich war die vergangenen Wochen immer mal wieder mit der Kombination Focotar/VNEX an der Nex-5N unterwegs. Hier ein paar Beispiele mit 1:1-Crops, was diese kleine Plastikknutschkugel an Leistung bringt und über den 16 MP-Sensor sowieso nur müde lächelt. (EBV in Lightroom 6)

    Name:  01-1.jpg
Hits: 94
Größe:  103,1 KB

    Name:  01-det.jpg
Hits: 94
Größe:  176,8 KB

    (folgendes Bild: ISO 400)

    Name:  02-1.jpg
Hits: 94
Größe:  158,8 KB

    Name:  02-det.jpg
Hits: 91
Größe:  282,2 KB

    Name:  05-1.jpg
Hits: 94
Größe:  100,7 KB

    Name:  05-det.jpg
Hits: 93
Größe:  189,9 KB

    Name:  06-1.jpg
Hits: 94
Größe:  96,4 KB

    Name:  06-det.jpg
Hits: 93
Größe:  167,4 KB

    Das folgende Bild als Crop wollte ich erst zum Haarthema des aktuellen Fotowettbewerbs einstellen

    Name:  08-1.jpg
Hits: 93
Größe:  129,4 KB

    Name:  08-det.jpg
Hits: 92
Größe:  182,1 KB

    Name:  10-1.jpg
Hits: 89
Größe:  259,8 KB

    Name:  10-det.jpg
Hits: 90
Größe:  197,9 KB

    Grüße
    Nils

  6. 7 Benutzer sagen "Danke", Kielerjung :


Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •