Seite 1 von 35 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 345

Thema: Die erste Sony A7 Kleinbild System-Kamera nun offiziell vorgestellt

  1. #1
    de Vörstand Avatar von hinnerker
    Registriert seit
    11.12.2008
    Ort
    Hamweddel
    Beiträge
    14.857
    Bilder
    80
    Danke abgeben
    2.933
    Erhielt 8.264 Danke für 2.934 Beiträge

    Standard Die erste Sony A7 Kleinbild System-Kamera nun offiziell vorgestellt

    Nun ist die A7 offiziell vorgestellt..

    Wie in den Gerüchten durchgesackt, gibt es zwei Versionen... mit 24mp Sensor und 36mp Sensor...

    Alpha7 von Sony_07-1.jpg

    Alpha7 von Sony_19.jpg

    http://presscentre.sony.eu/content/d...1&NewsAreaId=2

    Der UVP für die kleinere liegt bei 1499,-- Euro... bleibt abzuwarten wie sich der Straßenpreis dann nach einiger Zeit entwickelt.
    Auch die A7 mit dem 36Mpix Sensor liegt mit 2099,-- Euro im greifbaren Bereich... !

    Und der Weg zum PDF mit den technischen Daten..

    http://presscentre.sony.eu/ImageLibr...tailsID=266868

    LG
    Henry
    Geändert von hinnerker (16.10.2013 um 08:21 Uhr)
    Canon EOS 5D MKII, 5D MKI, Leica M8, Sony A7, Sony NEX 7.. und viele, viele feine Objektive aus dem Altglas-Container..

    Bitte denkt bei geplanten Anschaffungen daran, dass Foto-Einkäufe in unserem Shop


  2. 9 Benutzer sagen "Danke", hinnerker :


  3. #2
    Hardcore-Poster Avatar von Kabraxis
    Registriert seit
    17.12.2009
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    792
    Bilder
    27
    Danke abgeben
    293
    Erhielt 718 Danke für 238 Beiträge

    Standard

    Sieht echt gut aus, und knapp über 400g sind eine Kampfansage an Canon & Nikon.
    LG
    Aktuell: Der Leitfaden für Grossformat im Format 4x5
    w
    ww.pascalstingl.ch besucht mich doch mal...
    www.flickr.com/photos/kabraxis/ Flickr

    Altglas Phase ? Alle abgeschlossen ! Ich fange dann mal wieder von vorne an ;-)

  4. #3
    Spitzenkommentierer Avatar von Loeffel
    Registriert seit
    23.01.2009
    Ort
    Mannheim
    Alter
    55
    Beiträge
    1.697
    Bilder
    40
    Danke abgeben
    1.480
    Erhielt 3.388 Danke für 511 Beiträge

    Standard

    Spannend ... da ist Begrabbeln angesagt.
    LG
    Stefan

    Canon EOS 80D, Sony A7 + A6000, VNEX
    ALLE Yashica ML's + ein paar Praktina-Objektive, Nikkore und Tokinas

    Endlich: loeffel auf flickr
    Yashica Objektive auf olypedia.de

  5. #4
    Spitzenkommentierer
    Registriert seit
    09.05.2012
    Beiträge
    4.680
    Bilder
    1
    Danke abgeben
    6.671
    Erhielt 6.709 Danke für 2.335 Beiträge

    Standard

    Oh, wie bringe ich das meiner Regierung bei
    Liebe Grüße

    Bernhard
    https://deramateurphotograph.de/

  6. #5
    Spitzenkommentierer Avatar von digifret
    Registriert seit
    19.11.2012
    Beiträge
    1.019
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    520
    Erhielt 1.218 Danke für 348 Beiträge

    Standard

    Ich kenne mich mit dem Nex system nicht aus, ich weiss nur dass es bis jetzt auf APS-C beruhte.
    Da der E mount ja sicher der selbe für die neue A7 ist würde es mich interessieren , sind die bisherige Objektive der Nex kompatibel mit Vollformat ?
    Altglas sollte ja weiter verwendbar sein mit dem E-Mount Adapter des jeweiligen Bayonett oder Schraubgewinde.
    In jeden Fall wird es jetzt mit meinem geliebten mFT System dünn, und wenn auch die OM-D-1 so wunderbar sein sollte kann sie sicher nicht gegen einem Vollformat mithalten.Die Preise sind ja auch im gleichen Segment.
    Pierre
    Olympus FT und mFT Fan, und mäßig Altglas Fotografiere seit 55 Jahre.Angefangen mit einer GEVABOX.
    Makro und Natur,Tierfotografie. Die meist benutzen Objektive, FT 14-35mm f:2.0 / FT 50-200 f:2.8 3.5 / Nikkor ED AIS 300mm 2.8 /Samyang 135mm f:2.0 Samyang 50mm f:1.4 samyang 85mm f: 1.4 / Kamlan 50mm f:1.1 Laowa Venus 15mm wide macro .
    auf Flickr--" pierbophoto"
    HB9SMU

  7. #6
    Moderator Avatar von Padiej
    Registriert seit
    01.11.2007
    Ort
    Eisenstadt - Burgenland
    Alter
    49
    Beiträge
    8.064
    Bilder
    3
    Danke abgeben
    836
    Erhielt 1.312 Danke für 554 Beiträge
    LG PETER (Freund manueller Objektive)
    Sony A7, Nex5n, Nex6, Panasonc FZ1000
    Objektive von 14mm - 500mm (auch mit Autofokus)
    www.flickr.com/photos/padiej


  8. 2 Benutzer sagen "Danke", Padiej :


  9. #7
    Spitzenkommentierer
    Registriert seit
    07.01.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.717
    Danke abgeben
    295
    Erhielt 463 Danke für 245 Beiträge

    Standard

    Schön, weitere Alternativen für Liebhaber manueller Objektive!
    Vor allem die Alpha 7R mit den neuen Technologien zur Lichtbündelung ist interessant - was da wohl die Vor- und Nachteile sind. Und obs noch Mikrolinsen sind, oder gar µWedges.

    Die Preise sind erfreulich, immer noch viel Geld, aber für einen Kleinbildsensor günstig. Vor allem mit dem geringen Auflagemaß mit den Vorteilen.
    Ob nun Meßsucher-Optiken und Canon FD stärker im Preis hoch gehen?

    Den Batteriegriff müßte ich mir bei der Kamera dann wohl genauer anschauen - wegen dem Handling mit großen Optiken. Bei der EOS 5D komme ich gut ohne klar, auch mit 5kg Objektiv.
    ---------------------------------------------------------------------------
    Kameras und Zubehör selbst reparieren, umbauen oder gänzlich selbst erstellen:
    http://www.4photos.de

  10. Folgender Benutzer sagt "Danke", Keinath :


  11. #8
    Ist oft mit dabei
    Registriert seit
    15.03.2010
    Ort
    Steglitz-Zehlendorf
    Beiträge
    406
    Danke abgeben
    39
    Erhielt 102 Danke für 39 Beiträge

    Standard

    Tausche Noct-Nikkor gegen Nex A7r.
    Gruß Gerhard

  12. #9
    Förderndes Mitglied
    Registriert seit
    08.03.2012
    Beiträge
    6.386
    Danke abgeben
    1.045
    Erhielt 1.952 Danke für 888 Beiträge

    Standard

    Ich finde, Sony hat einen sehr erfreulichen Schritt getan und einmal mehr seine Innovationskraft und Technologieführerschaft unter Beweis gestellt. Diese Kameras (A7 und A7R) sind ein Magnet für alle Liebhaber von Linsen mit kurzem Auflagemaß. Hochwertigen Linsen (36 MP wollen entsprechend bedient werden!).

    Ich bin gespannt, wie sich die "kurzen" Leicas und Voigtländers daran machen. Auf Grund ihrer Größe scheinen diese A7er für kleinere Gläser "wie gemacht" zu sein.

    Ich fürchte, dass die neuen Sonys vom Handling her bei etwas größeren, schwereren Objektiven nicht ganz so "griffig" handzuhaben sein wird. Aber dafür gibt’s ja einen Batteriegriff

    Ebenfalls spannend wird die Entwicklung bei der Konkurrenz sein. Ich lasse aber meinen Träumen hier keinen Lauf … falscher Thread.

    Auf dpreview (http://www.dpreview.com/previews/sony-alpha-7-7r/3) findet ihr einen Größenvergleich mit der Canon EOS 6D.

  13. #10
    Teilzeit-Mod. ;) Avatar von LucisPictor
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    Oberhessen
    Alter
    48
    Beiträge
    13.011
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    2.852
    Erhielt 3.094 Danke für 1.398 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von digifret Beitrag anzeigen
    Ich kenne mich mit dem Nex system nicht aus, ich weiss nur dass es bis jetzt auf APS-C beruhte.
    Da der E mount ja sicher der selbe für die neue A7 ist würde es mich interessieren , sind die bisherige Objektive der Nex kompatibel mit Vollformat ?
    Die APS-Objektive werden (ähnlich wie bei Nikon) im Crop-Modus betrieben, oder im Vollbild mit Vignettierung, das soll auch möglich sein.
    Mit den bisherigen Linsen hat man (selbstverständlich) weiterhin eine Kamera sozusagen im "APS-Format". Nur mit neuen Objektiven kann man den Kleinbildsensor auch nutzen.
    Ich hoffe nur, dass Sony die Nutzung manueller Linsen weiterhin ermöglicht.

    Der Preis ist eine Kampfansage, definitiv! Aber dennoch, für mich ist die KB-Sony nicht wirklich interessant. Große SLR-Linsen sind vermutlich noch immer (für meinen Geschmack) zu groß für den Body und ich bezweifle, dass man mit Messsucherobjektiven vernünftige Ergebnisse erzielt. (Schon an APS gab es damit hier und da Probleme.)
    Man profitiert also in erster Linie von der A7, wenn man sich gute neue Objektive kauft. Und das bedeutet einiges an Folgekosten.

    Ich kann aber jeden verstehen, der schon lange auf diese Möglichkeit gewartet hat, und sich nun sehr auf die Markteinführung freut. Es ist sicher eine tolle Kamera.
    Geändert von LucisPictor (16.10.2013 um 13:09 Uhr)
    Carsten, berufsbedingt immer mal wieder auf Forum-Pause. In grün schreibe ich als Mod.
    ​Nikon, Sony, Leica, Fuji, Olympus, Pentax, Panasonic, Canon, Sigma und viel zu viele Linsen sowie andere digitale und analoge Kameras.
    >> Einführung | Meine "Uralt" (Stand 2015) Linsenliste | Noch eine Linsenliste | RetroCamera.de (Blog) | Altglasphase : 10
    >> Aktuelle Verkaufsangebote! <<>> Auf EBAY <<

  14. 4 Benutzer sagen "Danke", LucisPictor :


Seite 1 von 35 12311 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •