Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Sony Alpha 58

  1. #1
    Kennt sich aus
    Registriert seit
    14.08.2013
    Ort
    Neubiberg
    Beiträge
    69
    Danke abgeben
    35
    Erhielt 90 Danke für 21 Beiträge

    Standard Sony Alpha 58

    Ich möchte hier einmal meine neue kleine "Plastic Cam" vorstellen: die Sony Alpha 58

    So viel ich weiß, gab es noch nie eine Sony DSLR für weniger Geld, die Alpha 58 ist inkl. Kitobjetiv für rund 400,00€ zu haben. Normalerweise schaue ich nicht nach Einsteigerkameras, aber bei der stolperte ich zufällig über mehrere sehr positive Testergebnisse, vor allem die Leistung bei höheren ISOs wurde gelobt - da wird der Sony'aner natürlich aufmerksam - und ich ganz besonders. Da ich kein längeres Glas als 300mm habe (vom 5.6/500er Pentacon mal abgesehen), verwende ich für meine "Lieblingsentspannungsaktivität", die Tierfotografie, eben eine APS Kamera, besagtes 300er und zur Not Konverter. So komme ich dann auf 450/ 630 kleinbildäquivalente Millimeter. Den 2xTC verwende ich nur wenn's sein muss, aber dann sind's schon stolze 900 Millimeter bei theoretischen f/5,6, wobei man schon eher f/8 mit dem 2xTC braucht...

    Zurück zur Alpha 58 - als sie dann ankam, war ich zuallererst bezüglich Größe bzw. "Kleinheit" beruhigt: das Gehäuse ist "normal" ausgefallen und nicht Liliput wie die Alpha 55 (die SLT- Premiere). Das Bajonett ist aus Plastik, daher mein Kosename, aber das war mir schon bekannt. Und - who cares - wenn die das so machen wird's schon halten. Wenn nicht, gibt's Garantie...

    Die Bedienelemente sind Sony- typisch sehr ergonomisch, hier wurde zur a55 ein klein wenig nachgelegt - es gibt nun einen ISO Button rechts oben auf der Kamera. Der dadurch freigwordene Platz auf der 4- Wege- Wippe steht nun für die schnelle Auswahl von Kreativ- Bildstilen zur Verfügung - lol. Aber ISO oben finde ich gut. Die Tasten sind gegenüber der a55 weiter hinten als oben, was ich besser finde. Die Menü- und Quickmenü- (FN- Taste) Führung ist vorbildlich und selbsterklärend, wie bei allen Sonys Endlich lässt sich auch die AEL Taste umprogrammieren, wie bei den größeren Schwestern, als alter "M"- Fotograf brauche ich die sowieso nicht ;-) bei mir liegt da jetzt die (ELV-) Suchervergrößerung drauf. Auch das Bracketing ist jetzt "normal" möglich mit bis zu +/- 2 EV und +/- 3 EV - das war bei der a55 ja geradezu lächerlich mit +/- 0,7 EV max. Kastriert wurde die Alpha 58 um die Sucher- und Display- Wasserwaage, wohl um den günstigen Preis rechtzufertigen - die fehlt mir schon ein bißchen, wahrscheinlich aus inzwischen liebgewordener Gewohnheit von der a77 und a99.

    Der ELV ist einfach g**l, entschuldigung. Mindestens so gut wie bei der a77, fast wie bei der a99! Am Display wurde ein bißchen gespart, aber es geht schon noch - etwas geringere Auflösung, aber gute Kontraste und auch bei Sonnenschein durchaus zu gebrauchen - genau anschauen tue ich die Bilder eh zuhause am Monitor. Wirklich genial ist das Fokus Peaking gelungen, mein zweites Kaufargument für die Kleine - neben "Wildlife" will ich sie ja vor allem für bzw. mit meiner neuen Altglas- Sammlung verwenden. Hier behaupte ich einfach mal, dass das Fokus Peaking bei der a58 noch besser, brauchbarer und treffsicherer ist als bei der a77 und sogar der a99! Yeah! Bei Altgläsern, die einen einigermaßenen Schärfekontrast (wie nennt man das noch gleich?) haben wie z.B. Zeiss Pancolar 1.8/50 oder Pentacon 1.8/50 brauche ich oft die Suchervergrößerung gar nicht mehr.

    Entgegen den Aussagen diverser Tests ist die a58 auch schnell (nicht Serienbilder, die brauche ich so gut wie nicht). Ganz wie die a77 fokussiert sie und löst aus - ratz fatz ohne großen Spektakel. So mag ich das. Noch ein paar erste Bilder:

    Meine kleine "Plastic Cam" (Batteriegriffe sind bei mir ein "Muß", habe große Hände):



    Bisher hatte ich meine Kleine auf einem Waldspaziergang, einmal im Wildpark und einmal am Obersee (Königssee) dabei - da gab's für mich nix zu meckern.

    Frühmorgens im Wald, mit dem Helios 44M-4 2.0/58mm:


    Wisent im Wildpark, mit dem Sony G 2.8/300mm + 1,4xTC, sehr wenig Licht wg. Dämmerung und bedrohlich nahendem Gewitter, 3200 ISO, durch Zaun und hohe Gräser "durch-" fotografiert:


    Bei der Fischunkelalm am Obersee, regnerisches Wetter, 16-80er Zeiss:



    Soweit meine ersten Eindrücke.

    Herzliche Grüße,
    Andy

  2. 9 Benutzer sagen "Danke", andreaskrappweis :


  3. #2
    Moderator Avatar von Padiej
    Registriert seit
    01.11.2007
    Ort
    Eisenstadt - Burgenland
    Alter
    49
    Beiträge
    7.878
    Bilder
    3
    Danke abgeben
    836
    Erhielt 1.317 Danke für 559 Beiträge

    Standard

    Der Preis der A58 ist wirklich sehr interessant.

    Der Sensor ist sehr gelungen.

    Hat sie eine Fokuskorrekturfunktion wie die A77?

    Ich habe mit dem LA-EA2 Modul eine "A 57" mit Einschränkungen. Diese Kombination hat die Fokuskorrektur.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    LG PETER (Freund manueller Objektive)
    Sony A7, Nex5n, Nex6, Panasonc FZ1000
    Objektive von 14mm - 500mm (auch mit Autofokus)
    www.flickr.com/photos/padiej


  4. #3
    Kennt sich aus
    Registriert seit
    14.08.2013
    Ort
    Neubiberg
    Beiträge
    69
    Danke abgeben
    35
    Erhielt 90 Danke für 21 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Padiej Beitrag anzeigen
    Hat sie eine Fokuskorrekturfunktion wie die A77?
    Gute Frage! Habe noch gar nicht danach gesucht. Glaube aber eher nicht. Komischerweise brauche ich die nur bei den Bodies, wo sie drin ist... ;-)

  5. #4
    Ist noch neu hier
    Registriert seit
    26.10.2014
    Beiträge
    1
    Danke abgeben
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard Batteriegriff A58

    Hallo,

    was ist das denn für ein Batteriegriff? ich habe auch recht große Hände, und die A58 ist ein ganzes Stück kleiner als meine bisherige A100.
    Bisher konnte ich noch keinen Batteriegriff für die A58 finden, und ich scheine da nicht allein zu sein.

    Grüße,
    Günni

  6. #5
    Ist noch neu hier
    Registriert seit
    12.01.2016
    Beiträge
    1
    Danke abgeben
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo
    Ich habe eine sony alpha 58.
    Ich würde gerne wissen wie man die verschlusszeit auf 20 Sekunden einstellt.

    Mfg wittig

  7. #6
    Ist oft mit dabei
    Registriert seit
    15.03.2015
    Ort
    Marienberg
    Beiträge
    407
    Bilder
    6
    Danke abgeben
    5.665
    Erhielt 1.197 Danke für 259 Beiträge

    Standard

    Hallo und guten Abend

    Das Einstellrad auf der LINKEN Seite auf "M" stellen und mit dem Zeigefinger der RECHTEN Hand
    (wenn die Kamera mit der rechten Hand gehalten wird) das OBERE Rad neben der Griffmulde drehen.
    Dann sieht man (im Display), wie sich die Zeiten ändern.
    Mit besten Grüßen
    Rico

    FLICKR

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •