Jetzt Spenden ! Nach Überschuss aus letztem Spendenaufruf noch notwendige Betriebskosten für 2019 voraussichtlich: 1200 EUR, bisher gedeckt: 1141 EUR = 95 %. [Abrechnung 2018] [Spendenliste]
Der werbefreie Betrieb des DCC kostet Geld und ist auf Deine Hilfe angewiesen. So wie wir Mitlesern mit Infos und Angeboten engagiert helfen, hoffen wir auch auf Dein Engagement an unserer gemeinsamen Sache. Beteilige Dich für die nützlichen Infos und Hilfen mit einer Spende zu den Kosten des freien DCC Angebots.

Seite 8 von 8 ErsteErste ... 678
Ergebnis 71 bis 78 von 78

Thema: Altglas an der Sigma SD15

  1. #71
    Spitzenkommentierer Avatar von Waldschrat
    Registriert seit
    06.07.2014
    Ort
    Berlin
    Alter
    48
    Beiträge
    2.869
    Bilder
    40
    Danke abgeben
    10.249
    Erhielt 6.215 Danke für 1.644 Beiträge

    Standard

    Danke. :-)

  2. #72
    Spitzenkommentierer Avatar von Waldschrat
    Registriert seit
    06.07.2014
    Ort
    Berlin
    Alter
    48
    Beiträge
    2.869
    Bilder
    40
    Danke abgeben
    10.249
    Erhielt 6.215 Danke für 1.644 Beiträge

    Standard

    Morgendämmerung mit gemischtem Gewölk, bei Tuchen-Klobbicke am 8.Juni 2018 um 3:06Uhr MESZ
    Bei den "Feinripp-" Strukturen und den langen Bändern links handelt es sich um
    Leuchtende Nachtwolken (NLC), an der Grenze zum Weltraum ca. 85km über der Erde.
    Sternfreunde werden vermutlich das Sternbild Fuhrmanm links der Bildmitte schon erkannt haben.

    2018_06_08M_0306MESZ_SD15_35mm_Gruental_TuchenKlobbicke_NLC_0012_VarD_DT01___1198x799pix.jpg

    SD15 - ISO50 - 16sec - M42 CZJ Flektogon 2,4/35mm @2,4 - Filter KB3 - SPP4.2.2 Darktable GIMP

  3. 8 Benutzer sagen "Danke", Waldschrat :


  4. #73
    Spitzenkommentierer Avatar von Waldschrat
    Registriert seit
    06.07.2014
    Ort
    Berlin
    Alter
    48
    Beiträge
    2.869
    Bilder
    40
    Danke abgeben
    10.249
    Erhielt 6.215 Danke für 1.644 Beiträge

    Standard

    Capella und die Birke

    2018_06_12_0316MESZ_SD15_35mm_Gruental_Kapella_Birke_0019_VarB_DT01___1198x799pix.jpg

    SD15 - ISO50 - 13sec - M42 CZJ Flektogon 2,4/35mm abgeblendet vmtl. @4 - Filter KB3

  5. 6 Benutzer sagen "Danke", Waldschrat :


  6. #74
    Spitzenkommentierer Avatar von Waldschrat
    Registriert seit
    06.07.2014
    Ort
    Berlin
    Alter
    48
    Beiträge
    2.869
    Bilder
    40
    Danke abgeben
    10.249
    Erhielt 6.215 Danke für 1.644 Beiträge

    Standard

    Wie viele "normale" Kameras auch, kann die SD15 per "BULB" die 32-Sekunden-Begrenzung überschreiten, und maximal 120 Sekunden = 2 Minuten belichten.
    (Gemessen wirklich genau 120sec und eben nicht 128sec, was logischer gewesen wäre). Wozu können 2 Minuten Belichtungszeit gut sein?
    Nun, ich habe darauf ad hoc keine Antwort. Wollte es in den vergangenen zwei Nächten trotzdem mal probieren. ;-)
    Der Qualitätseinbruch gegenüber kürzeren Zeiten ist schon ziemlich gravierend.
    Schlimmer noch als das Rauschen finde ich die auftretenden Farbgradienten:
    In der Mitte Grün, und an den Rändern Magenta. Theoretisch hab ich diesen Aspekt noch nicht komplett durchdrungen.
    Es ist nicht das bekannte "banding" in X-Richtung "lange Seite" des Sensors bei hohen ISOs, sondern eine grobe Pixel-übergreifende
    Farbrauschkomponente in Y-Richtung "kurze Seite" des Sensors, welche zu diesen Einfärbungen führt.
    Möglich, dass ein anderes SD15-Individuum ganz anders reagieren würde.
    Man wird bei den Sigmas halt nie alle ihre Geheimnisse verstehen.






    ISO100 - 2 Minuten - 2/35mm
    2018_07_08M_0236MESZ_SD15_120sec_TuchenKlobbicke_Nachthimmel_0004_VarD_DT01___1198x799pix.jpg





    Anders als die erste unterbelichtete Aufnahme, wo in der A/D-Wandlung bestimmt noch 1 EV nach oben Platz war,
    sind die folgenden Aufnahmen 2 und 3 bis kurz vor das Ausreißen von Bildarealen durchbelichtet:


    ISO100 - 2 Minuten - 2/35mm
    2018_07_09M_0233MESZ_SD15_ISO100_2min_Gruental_Nordhimmel_0016_VarA_DT01___1198x799pix.jpg








    ISO50 - 2 Minuten - 2/35mm
    2018_07_09M_0249MESZ_SD15_ISO50_2min_Gruental_Nordhimmel_0019_VarA_DT01___1198x799pix.jpg






    Grüße!
    Geändert von Waldschrat (10.07.2018 um 03:33 Uhr)

  7. 2 Benutzer sagen "Danke", Waldschrat :


  8. #75
    Spitzenkommentierer Avatar von GoldMark
    Registriert seit
    09.05.2012
    Ort
    Bei Nürtingen
    Alter
    53
    Beiträge
    4.435
    Bilder
    1
    Danke abgeben
    6.233
    Erhielt 6.355 Danke für 2.167 Beiträge

    Standard

    Huch, das Grün-/Magenta-Problem bei langer Belichtungszeit.
    Geändert von GoldMark (10.07.2018 um 19:12 Uhr) Grund: Belichtungszeit anstatt Betrachtung :-)
    Liebe Grüße

    Bernhard

    Canon: EOS 5D, EOS 600D, EOS 1100D; EOS M; Nikon: 1V1; Sigma: SD9, SD10, SD15, SD1m, SD quattro, DP1, DP1x, DP1s, DP2m; Kodak: x530; Rikoh: GRX, +S10, +P10. +A10, +M-Modul
    Pentax: Q10, Q7, K50; Samsung: NX10, NX11, NX mini; Sony: NEX3, NEX C3, NEX 5N, NEX 7, A3000, A6000, A7, A7r; Olympus: OM-D E-M5, OM-D E-M10II; Panasonic: DMC-GF3; DMC-G3;

  9. Folgender Benutzer sagt "Danke", GoldMark :


  10. #76
    Spitzenkommentierer Avatar von GoldMark
    Registriert seit
    09.05.2012
    Ort
    Bei Nürtingen
    Alter
    53
    Beiträge
    4.435
    Bilder
    1
    Danke abgeben
    6.233
    Erhielt 6.355 Danke für 2.167 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von GoldMark Beitrag anzeigen
    Huch, das Grün-/Magenta-Problem bei langer Belichtungszeit.
    Ob es einen Zusammenhang zwischen dem Grün-/Magenta-Problem bei der SD1m und der SD quattro bei Brennweiten <80mm gibt?

    Zeigt die SD9 das gleiche Phänomen bei langer Belichtungszeit?
    Liebe Grüße

    Bernhard

    Canon: EOS 5D, EOS 600D, EOS 1100D; EOS M; Nikon: 1V1; Sigma: SD9, SD10, SD15, SD1m, SD quattro, DP1, DP1x, DP1s, DP2m; Kodak: x530; Rikoh: GRX, +S10, +P10. +A10, +M-Modul
    Pentax: Q10, Q7, K50; Samsung: NX10, NX11, NX mini; Sony: NEX3, NEX C3, NEX 5N, NEX 7, A3000, A6000, A7, A7r; Olympus: OM-D E-M5, OM-D E-M10II; Panasonic: DMC-GF3; DMC-G3;

  11. Folgender Benutzer sagt "Danke", GoldMark :


  12. #77
    Spitzenkommentierer Avatar von Waldschrat
    Registriert seit
    06.07.2014
    Ort
    Berlin
    Alter
    48
    Beiträge
    2.869
    Bilder
    40
    Danke abgeben
    10.249
    Erhielt 6.215 Danke für 1.644 Beiträge

    Standard

    Die SD9 degradiert mit jeder Sekunde, die die Belichtungszeit länger dauert,
    ohnehin so sehr, dass ich Dir dazu nix sagen kann. Ist mir bei der maximalen
    SD9-Belichtungszeit von 15 Sekunden noch nie aufgefallen.

    Soweit ich das Grün(Magenta-Thema der SD1m verstanden hab, sind es da die zum Rande hin
    schräg(er) einfallenden Strahlen, welche je nach konkretem Strahlengang des Objektives dazu
    führen, dass ein Pixelstack am Rand des Sensors anders "erregt" wird als in der Mitte.

  13. Folgender Benutzer sagt "Danke", Waldschrat :


  14. #78
    Spitzenkommentierer Avatar von Waldschrat
    Registriert seit
    06.07.2014
    Ort
    Berlin
    Alter
    48
    Beiträge
    2.869
    Bilder
    40
    Danke abgeben
    10.249
    Erhielt 6.215 Danke für 1.644 Beiträge

    Standard

    Noch ein bisschen Wandeln jenseits der (sinnvollen) Grenze sei mir gestattet. ;-)
    Zum vergangenen Vollmond war das Sigma Art 1,4/35mm gerade "ganz frisch" beim Waldschrat, und weckte
    Neugierde, was die SD15 bei 35mm, Blende 1,4, ISO100 und 32sec Belichtungszeit wohl so aufzeichnen möge?






    JPG aus der SD15, Modus "neutral", in GIMP nur auf Forengröße verkleinert
    2018_06_29M_0128MESZ_SD15_32sec_SA35mmf1k4__Sterne_0027_JPGooSD15___1198x799pix.jpg






    selbe Daten durch SPP 4.2.2, Modus "neutral" und alle Regler auf Mitte, in GIMP nur auf Forengröße verkleinert
    2018_06_29M_0128MESZ_SD15_32sec_SA35mmf1k4_Brodowin_Sterne_0027_SPP422_neutral___1198x799pix.jpg






    selbe Daten: ein Entwicklungs-Versuch in SPP4.2.2 und Darktable
    2018_06_29M_0128MESZ_SD15_32sec_SA35mmf1k4_Brodowin_Sterne_0027_VarB_DT02___1198x799pix.jpg






    Fazit: Für Mondlandschaften lieber Bayer-Kameras. (Okay, das überrascht wohl Niemanden, auch mich nicht. )
    Aber dass die Blende 1,4 des Sigma Art an der SD15 wegen der m.E. hässlichen Vignettierung mit diesem hellen Spot in der Mitte sich so
    derart unvorteilhaft darstellen würde, hätt ich nicht gedacht. Für mich fällt das unter "unbenutzbar", schon wegen des bösen Farbgradienten.

    Die gute Nachricht: Bei Blende 2 macht sich die Optik wesentlich besser an der SD15! Fotos folgen.


    Grüße!

  15. Folgender Benutzer sagt "Danke", Waldschrat :


Seite 8 von 8 ErsteErste ... 678

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •