Seite 69 von 71 ErsteErste ... 19596768697071 LetzteLetzte
Ergebnis 681 bis 690 von 710

Thema: Erste Schritte in der IR-Fotografie (neu)

  1. #681
    Hardcore-Poster Avatar von Anthracite
    Registriert seit
    03.02.2014
    Beiträge
    588
    Bilder
    1
    Danke abgeben
    1.006
    Erhielt 1.482 Danke für 348 Beiträge

    Standard

    @Jubi:

    Es gibt Methoden, Schwarz-Weiß-Bilder in Farbbilder umzuwandeln. Allen gemein ist: Viel Arbeit. Man muss im Prinzip für jedes Bildelement raten, welche Farbe es hat, und es dann in Gimp/Photoshop oder sonstwo entsprechend einfärben. Das ginge auch hier.

    Einen Automatismus (dein Plugin) kann es nicht geben, da im Infrarotbild die ursprüngliche Farbinformation nicht enthalten ist. Es sind nur Informationen in Wellenlängen oberhalb von etwa 700nm enthalten. Unterschiede bei kürzeren Wellenlängen (ab 380nm), die für die sichtbaren Farben essentiell sind, sind im Bild nicht vorhanden. Unterschiedliche Farben im sichtbaren Licht können die gleiche Farbe im Infrarot haben und umgekehrt. Auch sind Infrarotbilder nur Zweifarbbilder (im Gegensatz zu den Dreifarbbildern im sichtbaren Licht), da sich in dem IR-Wellenbereich die Bayer-Farbfilter für Grün und Blau identisch verhalten. (Ab etwa 830nm Grenzwellenlänge sind es sogar nur Einfarbbilder, da dann alle drei Farbfilter grün, rot und blau sich gleich verhalten, d. h. aus den Bildern kann man nur noch Schwarz-Weiß-Bilder machen.)

  2. 4 Benutzer sagen "Danke", Anthracite :


  3. #682
    Fleissiger Poster
    Registriert seit
    28.12.2018
    Ort
    Mittlerer Neckar Raum
    Beiträge
    195
    Danke abgeben
    1.446
    Erhielt 192 Danke für 102 Beiträge

    Standard

    Genau solche Bildbeispiele haben mich interessiert sind sehr informativ, mein Dank hierfür! Mit welcher Kamera machst Du die faszinierenden Bilder?

  4. #683
    Hardcore-Poster Avatar von Anthracite
    Registriert seit
    03.02.2014
    Beiträge
    588
    Bilder
    1
    Danke abgeben
    1.006
    Erhielt 1.482 Danke für 348 Beiträge

    Standard

    Die älteren Bilder einschließlich der aus Beitrag #677 habe ich mit einer Nikon D600 ohne Umbau gemacht, und vor das Objektiv kommt einfach ein IR-Filter mit 720nm oder 850nm Grenzwellenlänge von Hoya oder Heliopan. Für erste Versuche empfehlen sich 720nm. Mittlerweile habe ich mir eine kleine Fuji X-A1 auf Infrarot umbauen lassen (IR-Sperrfilter raus, IR-Filter mit 700nm rein, normale Bilder sind dann nicht mehr möglich), mit der alle neueren IR-Bilder z. B. aus Beitrag #669 gemacht wurden.

    Eine umgebaute Kamera hat natürlich klare Vorteile, weil man dann frei Hand fotografieren kann, weil man bewegte Motive einfangen kann und weil die Bildkomposition am Bildschirm (Spiegellose haben hier Vorteile gegenüber Spiegelreflexen) wesentlich einfacher geht. Bei einer unmodifizierten Kamera nimmt der Infrarot-Filter so viel Licht, so dass man durch den Spiegelreflexsucher gar nichts sieht, und auf dem Display auch Mittags in der hellen Sonne (bei der D600, andere Kameras können abhängig von der Wirksamkeit des eingebauten IR-Sperrfilters abweichen) nur bei Objektiven von mindestens Lichtstärke f/2,0 überhaupt Motivteile sichtbar sind, an Hand derer man scharf stellen kann (bei lichtschwächeren Objektiven muss man den Filter abnehmen zum Scharfstellen, und anschließend ein wenig korrigieren, etwa nach IR-Index), zur Bildkomposition muss immer der Filter abgenommen werden, außer man schießt auf gut Glück, und ein Stativ ist immer nötig, da auch Mittags Belichtungszeiten bis zu zehn Sekunden möglich sind.

    Dennoch hat auch die IR-Fotografie mit unmodifizierten Kameras seine Vorteile. Gerade zu Anfang geht es nicht (nur) um künstlerisch ansprechende Bilder, sondern einfach darum, unsere bekannte Welt im Infrarotlicht neu kennen zu lernen. Und da ist es von Vorteil, neben einem IR-Bild auch nach Abnahme des Filters ein Bild im sichtbaren Licht zu machen, um noch nachher zu sehen, wie sich die Bilder unterscheiden. Z. B. in Beitrag #677 Treckerspuren, die erst im IR sichtbar werden, anderswo schwarze Gegenstände, die in IR zweifarbig sind oder manchmal Schatten, die in IR anders fallen.

    Von der Bildqualität her sind beide Methoden, normale Kamera mit IR-Filter und umgebaute Kamera, gleichwertig, zumindest solange keine Bewegung im Bild ist.

    Um an unmodifizierten Kameras brauchbare Ergebnisse zu erzielen, wird ein hochwertiger IR-Filter (z. B. Heliopan oder Hoya) benötigt. Billigfilter blockieren das sichtbare Licht nicht stark genug, damit sich das IR-Licht trotz kamerainternen Sperrfilters durchsetzt. Manche neue Kameras von Canon und Sony haben aber so starke eingebaute IR-Sperrfilter, so dass nicht mal mit einem hochwertigen IR-Filter brauchbare Ergebnisse zu erzielen sind. Kameras von Nikon und vor allem Fuji funktionieren meiner Erfahrung nach hingegen gut.

  5. 2 Benutzer sagen "Danke", Anthracite :


  6. #684
    Fleissiger Poster
    Registriert seit
    28.12.2018
    Ort
    Mittlerer Neckar Raum
    Beiträge
    195
    Danke abgeben
    1.446
    Erhielt 192 Danke für 102 Beiträge

    Standard

    Auch hier wieder mein Dank für die ausführlichen Erläuterungen. Den Filter besorge ich mir und bezüglich meiner Kamera EOS 6 lasse ich es auf den Versuch ankommen, wenns nicht geht gibt es ein 2. Gehäuse. Ich meine das ist die Sache allemal wert.

  7. #685
    Spitzenkommentierer Avatar von eos
    Registriert seit
    23.05.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.265
    Danke abgeben
    7.320
    Erhielt 6.595 Danke für 1.531 Beiträge

    Standard Weihnachten in Berlin ;-)

    Heute kam ulganapis Paket an, meine netten Nachbarn hatten es zwischengelagert. Inhalt: eine umgebaute IR Kamera von Olympus E-PL1 mit elektronischem Sucher, 3 Akkus, Adapter für M42, FD und meine 52iger SFTs. Wahnsinn !!!
    Endlich konnte ich auch mal probieren, wie die IR Fotografie ist.....
    Knappe Stunde mal die Straßen runtergelaufen.....

    Ganz herzlichen Dank Dieter für diese tolle Leihgabe....hoffentlich sehen wir uns nächstes Jahr in Berlin.

    Was liegt näher, als gleich ein Projektionsobjektiv dranzuhängen ?

    Eiki-Zoom-16 1,6 35-45 Swiss Made

    LG Claas

    #1
    Olympus.jpg

    #2
    P9200045.jpg

    #3
    P9200043.jpg

    #4
    P9200024.jpg

    #5
    P9200032.jpg

    #6
    P9200033.jpg

    #7
    P9200040.jpg

    #8
    P9200038.jpg

    #9
    P9200027.jpg

    #10
    P9200037.jpg

  8. 4 Benutzer sagen "Danke", eos :


  9. #686
    Spitzenkommentierer Avatar von Jubi
    Registriert seit
    09.05.2016
    Beiträge
    1.034
    Bilder
    35
    Danke abgeben
    1.674
    Erhielt 2.247 Danke für 546 Beiträge

    Standard

    Tststs, wo sind denn da schon wieder die Nummern, Claas?
    Vor lauter Freude wieda vajessen?😆
    Na, feine Bilder sind das; das vorletzte mag ich besonders, is' wie ne Filmszene👍
    Gx
    Jubi
    Geändert von Jubi (20.09.2019 um 22:41 Uhr)

  10. Folgender Benutzer sagt "Danke", Jubi :

    eos

  11. #687
    Spitzenkommentierer Avatar von eos
    Registriert seit
    23.05.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.265
    Danke abgeben
    7.320
    Erhielt 6.595 Danke für 1.531 Beiträge

    Standard

    Hehe, tatsächlich vergessen Jubi...
    Nachgenummert....
    Grüße Claas

  12. Folgender Benutzer sagt "Danke", eos :


  13. #688
    Spitzenkommentierer Avatar von eos
    Registriert seit
    23.05.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.265
    Danke abgeben
    7.320
    Erhielt 6.595 Danke für 1.531 Beiträge

    Standard ... da heute Infrarotwetter war..... der 2. Versuch mit dem Ernst Leitz 3,5/50 Varob

    Olympus E-PL1 (modified IR)

    Gruß Claas

    #1
    P9210058.jpg

    #2
    P9210105.jpg

    #3
    P9210097.jpg

    #4
    P9210092.jpg

    #5
    P9210070.jpg

    #6
    P9210066.jpg

    #7
    P9210089.jpg

  14. 4 Benutzer sagen "Danke", eos :


  15. #689
    Spitzenkommentierer Avatar von ulganapi
    Registriert seit
    06.12.2015
    Ort
    Lauf
    Alter
    65
    Beiträge
    1.651
    Bilder
    34
    Danke abgeben
    5.070
    Erhielt 7.202 Danke für 1.343 Beiträge

    Standard

    Du nist schon auf dem besten Weg,
    Mit Kanaltausch;
    P9210089.jpg
    P9210070.jpg
    und hier in SW und ein paar zusätzlichen klicks
    K1024_P9210066.JPG

    Gruß Dieter
    Fotografiere nur noch digital - hauptsächlich mit Objektiven der 50er bis 70er Jahre https://www.zonerama.com/Gastfresser/300955

  16. 3 Benutzer sagen "Danke", ulganapi :


  17. #690
    Spitzenkommentierer Avatar von eos
    Registriert seit
    23.05.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.265
    Danke abgeben
    7.320
    Erhielt 6.595 Danke für 1.531 Beiträge

    Standard

    Hallo Dieter... Meine Software, PSE12, kann leider keinen Kanaltausch, da muss ich mich nochmal umsehen.... Teilweise gefallen mir die Bilder auch gut ohne Tausch...
    Auf Flickr hatte ich auch ein bw Bild daraus gemacht....

    Grüße Claas

Seite 69 von 71 ErsteErste ... 19596768697071 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •