Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Thema: Tokina AT-X 2.8/16-28 Pro FX

  1. #11
    Moderator "Manuelle Objektive" Avatar von Fraenzel
    Registriert seit
    30.12.2006
    Ort
    22587 Hamburg
    Alter
    75
    Beiträge
    3.458
    Bilder
    78
    Danke abgeben
    2.481
    Erhielt 1.322 Danke für 340 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von praktinafan Beitrag anzeigen
    Also wandern die Teleskopschellen ins Archiv. Sie waren sowieso leider zu breit.
    Schade.
    Henry hat bei sich um die Ecke so eine gut ausgestattete Werkstatt. Vielleicht können die, nach Deinen Spezifikationen, so eine Schelle bauen...........
    Gruss Fraenzel

  2. #12
    Förderndes Mitglied
    Registriert seit
    08.03.2012
    Beiträge
    6.365
    Danke abgeben
    1.045
    Erhielt 1.961 Danke für 892 Beiträge

    Standard

    Nach der Antwort aus Japan verzichte ich lieber (schweren Herzens) auf die Schellenbefestigung, nicht dass da noch etwas am oder im Objektiv bricht. Das wäre den Spaß nicht wert ...

  3. #13
    Förderndes Mitglied
    Registriert seit
    08.03.2012
    Beiträge
    6.365
    Danke abgeben
    1.045
    Erhielt 1.961 Danke für 892 Beiträge

    Standard Warum ich dieses Zoom einer manuellen Festbrennweite vorziehe

    In einem lesenswerten Bericht von Moderator Helge zum Leitz Elmarit-R 2.8/24mm wurde von Helge gezeigt, welch tolle Qualität man mit einem hochwertigen Manuellen erzielt werden kann. Das weckt Bedürfnisse, Begehrlichkeiten ... von denen ich dennoch "geheilt" bin. Ich will kurz erläutern, warum.

    Es hängt primär damit zusammen, wie ich ein extremes Weitwinkel handhabe: ich blende bei der Fotografie meistens ab, wünsche mir aber zur Bildgestaltung im Sucher ein möglichst helles Sucherbild. In seltenen Fällen fotografiere auch bei Offenblende im Nahbereich. Die typische Anwendung für Offenblend-Aufnahmen liegt bei mir aber im Brennweitenbereich 50 mm plus "x".
    • Wie ich schon festgestellt habe, blende ich bei Extremweitwinkel grundsätzlich ab (der "Nahbereich" in den Bildecken, Gräser, Boden, sollte eigentlich nicht "matschen"). Ich müsste also bei einer Manuellen Festbrennweite ohne automatische Blendensteuerung immer wieder manuell abblenden auf Arbeitsblende, im schlimmsten Fall die Kamera vom Auge nehmen, um den richtigen Blendenwert einzustellen oder beim Abblenden die Klicks mitzählen, was Zeit kostet (bei Reportage ein Unding). Ich bevorzuge eine automatische Abblendung auf Arbeitsblende, um bei der Bildgestaltung nicht behindert zu sein durch das Gedrehe am Blendenring oder ein dunkles Sucherbild bei Arbeitsblende.
    • Dieses Tokina ist bei 24 mm Brennweite absolut verzeichnungsfrei, alle mir bekannten Festbrennweiten verzeichnen (oft wenig, aber dennoch)
    • durchgängig Blende 2.8 - fast alle mir bekannten Festbrennweiten unter 20 mm sind langsamer und daher im Sucherbild dunkler - ich bevorzuge ein helles Sucherbild.
    • Dieses Tokina erreicht seine Spitzenleistung (Schärfe, Kontrast) bei Blende 5.6 (aus Gründen der Schärfetiefe blende ich dennoch auf 8 der 10 ab), viele der mir bekannten Altgläser müssen noch deutlich weiter abgeblendet werden.
    • Der Preis einer hochwertigen Festbrennweite kann deutlich über dem Preis dieses Tokina (ich habe netto 505 EUR gezahlt) liegen.
    • Nun ja, ein Zoom hat schon gewisse Vorteile, eben weil es mehrere Brennweiten bedient. Wenn dann die Bildqualität auch noch stimmt, sehe ich keinen (guten) Grund mehr für ein hochwertiges Altglas - bis auf Haptik, Markenklang und Kompaktheit.

    Offenblende Nahbereich:
    6979960330_f1b43a62c0_z.jpg
    Rosa-Grün von praktinafan auf Flickr
    Geändert von hinnerker (03.06.2014 um 20:35 Uhr)

  4. #14
    Hardcore-Poster Avatar von das_tanzende_ES
    Registriert seit
    11.12.2008
    Beiträge
    624
    Danke abgeben
    10
    Erhielt 31 Danke für 18 Beiträge

    Standard

    Wo hast du es denn für nur 500€ bekommen?
    {Canon EOS 5D Mark II; Tamron 28-75/2.8; 430EX}
    {Leica R5, Leica Summicron-R 50/2.0; Tamron 35-80/2.8-3.8}
    {Fuji X100; NEX; OM-4}

    "Es gibt eine Theorie, die besagt, wenn jemals irgendwer genau herausfindet, wozu das Universum da ist und warum es da ist, dann verschwindet es auf der Stelle und wird durch noch etwas Bizarreres und Unbegreiflicheres ersetzt. - Es gibt eine andere Theorie, nach der das schon passiert ist."
    Douglas Adams

  5. #15
    Förderndes Mitglied
    Registriert seit
    08.03.2012
    Beiträge
    6.365
    Danke abgeben
    1.045
    Erhielt 1.961 Danke für 892 Beiträge

    Standard

    Reiner Zufall, Amazon "Marketplace", Händler "Ausstellungsstück", aber wirklich wie neu mit allem Drum und Dran.

  6. #16
    Hardcore-Poster Avatar von das_tanzende_ES
    Registriert seit
    11.12.2008
    Beiträge
    624
    Danke abgeben
    10
    Erhielt 31 Danke für 18 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von praktinafan Beitrag anzeigen
    Reiner Zufall, Amazon "Marketplace", Händler "Ausstellungsstück", aber wirklich wie neu mit allem Drum und Dran.
    Mein Glückwunsch & Neid ist dir gewiss.

    Ich liebäugle ja seit längerem mit einem guten UWW & schiele dabei immer ein wenig in Richtung 17-40. Das Tokina würde ich aber auch nicht ausschlagen.
    Leider ist es ja sonst mit 800-900€ nicht gerade günstig.
    {Canon EOS 5D Mark II; Tamron 28-75/2.8; 430EX}
    {Leica R5, Leica Summicron-R 50/2.0; Tamron 35-80/2.8-3.8}
    {Fuji X100; NEX; OM-4}

    "Es gibt eine Theorie, die besagt, wenn jemals irgendwer genau herausfindet, wozu das Universum da ist und warum es da ist, dann verschwindet es auf der Stelle und wird durch noch etwas Bizarreres und Unbegreiflicheres ersetzt. - Es gibt eine andere Theorie, nach der das schon passiert ist."
    Douglas Adams

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Tokina RMC 2.0/28 M42
    Von praktinafan im Forum Testberichte und Listen (Altglas)
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 09.08.2018, 08:54
  2. Tokina AT-X Pro 2.6-2.8/28-70
    Von LucisPictor im Forum Tokina AF, alle Mounts
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.06.2018, 19:34
  3. Tokina AT-X 2.8/24-40
    Von LucisPictor im Forum Testberichte und Listen (Altglas)
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 13.01.2016, 19:03
  4. Tokina AT-X 116 Pro DX
    Von heinblöd im Forum Tokina AF, alle Mounts
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.12.2008, 13:46

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •