Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 25 von 25

Thema: Nikon F4

  1. #21
    Spitzenkommentierer
    Registriert seit
    29.08.2012
    Beiträge
    1.265
    Bilder
    43
    Danke abgeben
    658
    Erhielt 836 Danke für 353 Beiträge

    Standard

    Mir ging es so wie Dir und seit ca. 2 Jahre fotografiere auch ich hin und wieder analog. Da ich auch noch eine recht stattliche Ansammlung alter Negative und Dias hatte, entschied ich mich dazu, mir einen vernünftigen Film-Scanner zuzulegen. Brauchbare Geräte für Kleinbild gibt es ab 200€ neu zu kaufen, die besseren sind natürlich teurer und einige Geräte auch nur noch gebraucht zu bekommen. Dennoch würde ich das dem Entwicklen im Labor vorziehen, zumal auch das ordentlich ins Geld geht. Die reine Film-Entwickeln lasse ich über Rossmann für kleines Geld erledigen, keine Probleme damit. Und ich nutze alles, was mir so in die Quere kommt, egal, ob SW, Dia - oder Negativfilm. Ich schaue immer mal, ob und wo gerade gute Filme im Angebot sind. Zuletzt habe ich eine ganze Kiste hochwertiger Dia-und Negativfilme erstanden, alle Filme zwar schon seit Jahren abgelaufen, jedoch noch voll brauchbar. Die müssen zufällig gut gelagert gewesen sein, oder die sind einfach haltbarer als ich dachte.
    Geändert von Waalf (14.11.2014 um 19:06 Uhr)

  2. #22
    Ist noch neu hier
    Registriert seit
    29.08.2014
    Ort
    Norderstedt
    Alter
    64
    Beiträge
    22
    Bilder
    3
    Danke abgeben
    32
    Erhielt 28 Danke für 10 Beiträge

    Standard Nikon F4s und Zubehör

    Moin Waalf,

    danke für die Antwort. Ich denke mal, das ich es genauso machen werde mit der Filmentwicklung bei Farbe und Dias sowieso.
    Aber Schwarzweißfilme wollte ich doch mal wieder probieren. Die Gerätschaften dafür sind wirklich für schmales Geld bei ...y
    zu bekommen. Die Verkäufer sind ja anscheinend froh, wenn der Kram weg ist.
    Ich werde mal schauen, ob ich mir doch noch einmal eine S/W-Dunkelkammer einrichten werde.
    Ich kann mich noch erinnern, dass es wirklich viel Freude gemacht hat, alles selbst zu machen.
    Also der Schritt rückwärts ist zumindest bei mir angedacht ...

    Es grüßt

    Peter
    der
    Nordhamburger

  3. #23
    Teilzeit-Mod. ;) Avatar von LucisPictor
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    Oberhessen
    Alter
    48
    Beiträge
    13.009
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    2.848
    Erhielt 3.087 Danke für 1.397 Beiträge

    Standard

    Du musst ja gar nicht gleich mit einer eigenen Dunkelkammer anfangen.
    Ich habe mir - gar nicht lange her - ein Basis-Set für die Negativentwicklung bei Spürsinn gekauft.
    Der Film wird in einem Wechselsack aus der Dose genommen, in die Spule gewickelt und in die Entwicklungsdose gesteckt.
    Der Rest passiert bei Tageslicht.

    Ein Entwickler (ich nutze Kodak D-76), ein Fixierer (Tetenal Superfix Plus) und eine Dose Protectan-Spray für die angebrochenen Chemikalien und los geht's.
    Meine Lieblingsfilme sind übrigens Agfa APX und Kodak T-MAX. Außerdem nutze ich eine Handkonfektionierung eines superpanchromatischen ISO400 Film, wenn's man ein bisschen "schmutziger" und körniger sein soll.

    Basis-Set und Wechselsack sollten zusammen für unter €100,- zu kriegen sein - und das neu (also voll funktionsfähig!).

    Ein "F4" habe ich leider nicht, dafür wohnt aber seit kurzem eine "F-801s" bei mir - und verträgt sich gut mit der "F" und der "F-601".
    Carsten, berufsbedingt immer mal wieder auf Forum-Pause. In grün schreibe ich als Mod.
    ​Nikon, Sony, Leica, Fuji, Olympus, Pentax, Panasonic, Canon, Sigma und viel zu viele Linsen sowie andere digitale und analoge Kameras.
    >> Einführung | Meine "Uralt" (Stand 2015) Linsenliste | Noch eine Linsenliste | RetroCamera.de (Blog) | Altglasphase : 10
    >> Aktuelle Verkaufsangebote! <<>> Auf EBAY <<

  4. #24
    Ist noch neu hier
    Registriert seit
    29.08.2014
    Ort
    Norderstedt
    Alter
    64
    Beiträge
    22
    Bilder
    3
    Danke abgeben
    32
    Erhielt 28 Danke für 10 Beiträge

    Cool Nikon F4s und Zubehör

    Moin Carsten,

    danke schon einmal für deine Hinweise. Die helfen mir in jedem Fall weiter.
    Ich werde mich nach den Filmen umsehen, denn das ganze kommt jetzt doch so langsam in Schwung.
    Die Idee mit einem Wechselsack hatte ich auch schon, ich werde mich mal kümmern.
    Einen Anbieter für Chemiekalien habe ich sogar hier in Norderstedt gefunden.
    Er bietet auch Filme an......
    Ich melde mich wieder. Übrigens, hier mal eine Aufnahme der F4s.
    Ich hoffe, dass es mit dem Bild klappt.

    comp_IMG_1349.jpg

    Es grüßt

    Peter
    der
    Nordhamburger

  5. #25
    Ist noch neu hier
    Registriert seit
    29.08.2014
    Ort
    Norderstedt
    Alter
    64
    Beiträge
    22
    Bilder
    3
    Danke abgeben
    32
    Erhielt 28 Danke für 10 Beiträge

    Standard Nikon F4s und Zubehör

    Moin,
    ein Bild noch von der anderen Seite:

    comp_IMG_1348.jpg

    Es grüßt
    Peter
    der
    Nordhamburger

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Nikon Nikon Speedlight SB-24 Aufsteckblitz für Nikon D5100?
    Von Pixelcaos im Forum Licht, Blitzen und Co.
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.12.2011, 20:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •