Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Problem mit der elektrischen Versorgung meiner Canon EOS 500D

  1. #1
    Moderator "Manuelle Objektive" Avatar von Fraenzel
    Registriert seit
    30.12.2006
    Ort
    22587 Hamburg
    Alter
    74
    Beiträge
    3.488
    Bilder
    77
    Danke abgeben
    2.385
    Erhielt 1.329 Danke für 339 Beiträge

    Standard Problem mit der elektrischen Versorgung meiner Canon EOS 500D

    Hallo Leute,
    nachdem ich heute einige Aufnahme mit meiner 500D erfolgreich geschossen hatte, meldete mir der Akku, dass er fast leer sei. Ich habe daraufhin meinen voll aufgeladenen Ersatzakku in die Kamera eingesetzt. Kein Lebenszeichen der Kamera erkennbar. Meinen Original-Akku habe ich aufgeladen und wiederum mußte ich feststellen, dass nach dem Einsetzen des Original-Akkus die Kamera kein Lebenszeichen von sich gab.
    Ich konnte an den Akku-Kontakten im Batteriefach keinerlei Beschädigung oder Schmutz feststellen.
    Wiederholtes Ein- und Ausbauen der Akkus brachte auch keinen Erfolg.
    Nun bin ich mit meinem Latein am Ende.
    Kennt jemand dieses Problem und kann mir helfen?
    Gruss Fraenzel

  2. #2
    de Vörstand Avatar von hinnerker
    Registriert seit
    11.12.2008
    Ort
    Hamweddel
    Beiträge
    14.878
    Bilder
    80
    Danke abgeben
    2.942
    Erhielt 8.283 Danke für 2.944 Beiträge

    Standard AW: Problem mit der elektrischen Versorgung meiner Canon EOS 500D

    Mal mit der Kamera in den nächsten Laden und einen anderen, geladenen Akku probieren.

    Nicht das Du Dir das Ladegerät irgendwie "geschrotet" hast. Hab ich hier auch schon gehabt mit "Nachbau-Akku und eigenem Ladegerät dazu"..

    LG
    Henry
    Canon EOS 5D MKII, 5D MKI, Leica M8, Sony A7, Sony NEX 7.. und viele, viele feine Objektive aus dem Altglas-Container..

    Bitte denkt bei geplanten Anschaffungen daran, dass Foto-Einkäufe in unserem Shop


  3. #3
    Moderator "Manuelle Objektive" Avatar von Fraenzel
    Registriert seit
    30.12.2006
    Ort
    22587 Hamburg
    Alter
    74
    Beiträge
    3.488
    Bilder
    77
    Danke abgeben
    2.385
    Erhielt 1.329 Danke für 339 Beiträge

    Standard AW: Problem mit der elektrischen Versorgung meiner Canon EOS 500D

    Danke Henry,
    der fast leere Original-Akku zeigte nach ca. 2 1/2 Stunden Ladezeit durch den Farbwechsel der Diode am Ladegerät auf "Grün" ein normales, gewohntes Verhalten. Deshalb vermute ich einen anderen Grund für diesen Schaden. Aber Deinen Tipp werde ich dennoch ins Auge fassen.
    Gruss Fraenzel

  4. #4
    Spitzenkommentierer Avatar von fbjochen
    Registriert seit
    21.09.2009
    Ort
    Bad Urach
    Alter
    39
    Beiträge
    1.514
    Bilder
    1
    Danke abgeben
    46
    Erhielt 124 Danke für 37 Beiträge

    Standard AW: Problem mit der elektrischen Versorgung meiner Canon EOS 500D

    Das Problem hatte ich an meiner 1000D auch. Nachdem die Kamera mit einem Akku aus dem Laden immer noch keinen Ton von sich gab, habe ich meine Kamera eingeschickt, seither ist wieder alles OK. Was genau das Problem war, weiß ich bis heute nicht.

    Wir hatten das hier besprochen ich such mal nach dem Thread.
    I schwätz schwäbisch! Ond du?

    Erfahrungs- und Testberichte findet ihr in unserer übersichtlichen Excell-Tabelle KLICK
    Für die Recherche von Objektivdaten findet ihr hier eine Linkliste KLICK
    Wer eine
    Reparaturwerkstatt für Altglas sucht, findet hier eine Adressliste KLICK


    Body: Canon EOS 6D und Sony Nex 5
    AF Objektive: Canon 70-300
    MF Objektive: Vivitar 3,5/17mm, Vivitar 2,0/28mm, Tokina 2,8/28mm, Lydith 3,5/30mm, Rikenon 2,8/35mm, Canon FD 1,2/50mm, Nikkor-S 1,4/50mm, Yashica ML 1,9/50mm, Summicron 2,0/50mm,
    Focotar 4,5/50mm, Yashica DS-M 1,7/55mm,
    Carl Zeiss Biotar 1,5/75mm, Tokina AT-X 2,5/90mm, Trioplan 2,8/100mm, Rolleinar 2,8/105mm, Carl Zeiss Sonnar 4,0/135mm, Orestegor 4,0/200mm

  5. #5
    Spitzenkommentierer Avatar von fbjochen
    Registriert seit
    21.09.2009
    Ort
    Bad Urach
    Alter
    39
    Beiträge
    1.514
    Bilder
    1
    Danke abgeben
    46
    Erhielt 124 Danke für 37 Beiträge

    Standard AW: Problem mit der elektrischen Versorgung meiner Canon EOS 500D

    Hier der Link
    http://www.digicamclub.de/showthread...leme&highlight

    Funktioniert der Autofokus noch?
    I schwätz schwäbisch! Ond du?

    Erfahrungs- und Testberichte findet ihr in unserer übersichtlichen Excell-Tabelle KLICK
    Für die Recherche von Objektivdaten findet ihr hier eine Linkliste KLICK
    Wer eine
    Reparaturwerkstatt für Altglas sucht, findet hier eine Adressliste KLICK


    Body: Canon EOS 6D und Sony Nex 5
    AF Objektive: Canon 70-300
    MF Objektive: Vivitar 3,5/17mm, Vivitar 2,0/28mm, Tokina 2,8/28mm, Lydith 3,5/30mm, Rikenon 2,8/35mm, Canon FD 1,2/50mm, Nikkor-S 1,4/50mm, Yashica ML 1,9/50mm, Summicron 2,0/50mm,
    Focotar 4,5/50mm, Yashica DS-M 1,7/55mm,
    Carl Zeiss Biotar 1,5/75mm, Tokina AT-X 2,5/90mm, Trioplan 2,8/100mm, Rolleinar 2,8/105mm, Carl Zeiss Sonnar 4,0/135mm, Orestegor 4,0/200mm

  6. #6
    Moderator "Manuelle Objektive" Avatar von Fraenzel
    Registriert seit
    30.12.2006
    Ort
    22587 Hamburg
    Alter
    74
    Beiträge
    3.488
    Bilder
    77
    Danke abgeben
    2.385
    Erhielt 1.329 Danke für 339 Beiträge

    Standard AW: Problem mit der elektrischen Versorgung meiner Canon EOS 500D

    Hallo Jochen,
    danke für den Link.
    Der Autofokus funktioniert auch nicht. Die Kamera verhält sich so, als wenn überhaupt kein Akku im Batteriefach stecken würde - also mit anderen Worten nach ca. 11000 Auslösungen mausetot.
    Gruss Fraenzel

  7. #7
    Spitzenkommentierer Avatar von fbjochen
    Registriert seit
    21.09.2009
    Ort
    Bad Urach
    Alter
    39
    Beiträge
    1.514
    Bilder
    1
    Danke abgeben
    46
    Erhielt 124 Danke für 37 Beiträge

    Standard AW: Problem mit der elektrischen Versorgung meiner Canon EOS 500D

    Dann hast du ein anders Problem, als ich. Kannst du testen, ob die Akkus an einer anderen Kamera funktionieren. Sollte das der Fall sein könntest du wenigstens mal die Akkus als Fehlerquelle ausschließen.
    Hast du den Verkäufer schon kontaktiert? Müsste ja noch ein Garantiefall sein.
    I schwätz schwäbisch! Ond du?

    Erfahrungs- und Testberichte findet ihr in unserer übersichtlichen Excell-Tabelle KLICK
    Für die Recherche von Objektivdaten findet ihr hier eine Linkliste KLICK
    Wer eine
    Reparaturwerkstatt für Altglas sucht, findet hier eine Adressliste KLICK


    Body: Canon EOS 6D und Sony Nex 5
    AF Objektive: Canon 70-300
    MF Objektive: Vivitar 3,5/17mm, Vivitar 2,0/28mm, Tokina 2,8/28mm, Lydith 3,5/30mm, Rikenon 2,8/35mm, Canon FD 1,2/50mm, Nikkor-S 1,4/50mm, Yashica ML 1,9/50mm, Summicron 2,0/50mm,
    Focotar 4,5/50mm, Yashica DS-M 1,7/55mm,
    Carl Zeiss Biotar 1,5/75mm, Tokina AT-X 2,5/90mm, Trioplan 2,8/100mm, Rolleinar 2,8/105mm, Carl Zeiss Sonnar 4,0/135mm, Orestegor 4,0/200mm

  8. #8
    Moderator "Manuelle Objektive" Avatar von Fraenzel
    Registriert seit
    30.12.2006
    Ort
    22587 Hamburg
    Alter
    74
    Beiträge
    3.488
    Bilder
    77
    Danke abgeben
    2.385
    Erhielt 1.329 Danke für 339 Beiträge

    Standard AW: Problem mit der elektrischen Versorgung meiner Canon EOS 500D

    Hallo Jochen,
    der Verkäufer lebt in Eisenstadt..............
    Ich such jetzt mal die Garantiekarte und werde dann mal zu einem Fotoladen in Hamburg gehen. Meines Wissens hat Peter die Kamera im Februar 2010 gekauft - dann sollte das ja auf Kulanz laufen.
    Gruss Fraenzel

  9. #9
    Spitzenkommentierer Avatar von fbjochen
    Registriert seit
    21.09.2009
    Ort
    Bad Urach
    Alter
    39
    Beiträge
    1.514
    Bilder
    1
    Danke abgeben
    46
    Erhielt 124 Danke für 37 Beiträge

    Standard AW: Problem mit der elektrischen Versorgung meiner Canon EOS 500D

    Februar 2010? Dann fällt es noch in die Garantie.

    Bei meinem Problem hieß es vom Verkäufer damals "Canon macht im zweiten Jahr alles auf Kulanz". Dennoch würde ich versuchen das Ganze noch vor Ablauf der Garantie zu regeln.
    I schwätz schwäbisch! Ond du?

    Erfahrungs- und Testberichte findet ihr in unserer übersichtlichen Excell-Tabelle KLICK
    Für die Recherche von Objektivdaten findet ihr hier eine Linkliste KLICK
    Wer eine
    Reparaturwerkstatt für Altglas sucht, findet hier eine Adressliste KLICK


    Body: Canon EOS 6D und Sony Nex 5
    AF Objektive: Canon 70-300
    MF Objektive: Vivitar 3,5/17mm, Vivitar 2,0/28mm, Tokina 2,8/28mm, Lydith 3,5/30mm, Rikenon 2,8/35mm, Canon FD 1,2/50mm, Nikkor-S 1,4/50mm, Yashica ML 1,9/50mm, Summicron 2,0/50mm,
    Focotar 4,5/50mm, Yashica DS-M 1,7/55mm,
    Carl Zeiss Biotar 1,5/75mm, Tokina AT-X 2,5/90mm, Trioplan 2,8/100mm, Rolleinar 2,8/105mm, Carl Zeiss Sonnar 4,0/135mm, Orestegor 4,0/200mm

  10. #10
    Moderator Avatar von Padiej
    Registriert seit
    01.11.2007
    Ort
    Eisenstadt - Burgenland
    Alter
    49
    Beiträge
    8.064
    Bilder
    3
    Danke abgeben
    836
    Erhielt 1.312 Danke für 554 Beiträge

    Standard AW: Problem mit der elektrischen Versorgung meiner Canon EOS 500D

    Die Kamera habe ich von dnet 24.de im Jänner 2010 erworben und im August an fraenzel weitergegeben.
    Die Garantie muss ja noch laufen.
    LG PETER (Freund manueller Objektive)
    Sony A7, Nex5n, Nex6, Panasonc FZ1000
    Objektive von 14mm - 500mm (auch mit Autofokus)
    www.flickr.com/photos/padiej


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Canon EF-S 18-135 1:3,5-5,6 IS + 500D
    Von bluemoon72 im Forum Canon Autofokus Objektive
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.06.2010, 21:00
  2. Canon Eos 500D oder Eos 50D ?
    Von Joyce&Luna im Forum Kameras
    Antworten: 122
    Letzter Beitrag: 22.12.2009, 14:21
  3. problem mit meiner pentax Z 20
    Von meikel im Forum Kameras
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.03.2008, 11:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •