Seite 3 von 20 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 191

Thema: Samyang 2.8/14mm

  1. #21
    Fleissiger Poster Avatar von karhar
    Registriert seit
    18.03.2009
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    205
    Danke abgeben
    0
    Erhielt 8 Danke für 8 Beiträge

    Standard AW: Samyang 14mm f/2.8

    Puh, zum Glück können die erst im November liefern! Da habe ich noch genug Zeit zum überlegen! Nah dran bin ich da schon.
    Zumal der Test vom 85er von Henry mir schon das Wasser auf der Zunge zusammenlaufen läßt (bloß noch nicht das Geld auf dem Konto ).
    Aber das wird schon (müssen?).

    Und dann noch ein 35/1,2? Boh, wenn das auch was taucht, werd ich wohl auch Samyang+Leica-Verfechter.

    OffTopic: Hab heute Aufnahmen mit meinem Sigma 15-30 auf einem sehr alten Friedhof gemacht (heute war Tag der Friedhöfe in Dresden). Es geht einfach nicht - ich brauche dringend eine sinnvolle Super-Weitwinkel-Festbrennweite! So ca. 14 mm? Oje.
    usw.

    Auf jeden Fall klingt das alles sehr, sehr prima. Und wer klebt mir den Chip in die Objektive?

  2. #22
    Teilzeit-Mod. ;) Avatar von LucisPictor
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    Oberhessen
    Alter
    48
    Beiträge
    12.929
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    2.960
    Erhielt 3.177 Danke für 1.440 Beiträge

    Standard AW: Samyang 14mm f/2.8

    Ach was, Chip. Die machen eh nur Ärger.
    Carsten, berufsbedingt immer mal wieder auf Forum-Pause. In grün schreibe ich als Mod.
    ​Leica, Sony, Nikon, Fuji, Olympus, Pentax, Panasonic, Canon, Sigma und viel zu viele Linsen sowie andere digitale und analoge Kameras.
    >> Einführung | Meine "Uralt" (Stand 2015) Linsenliste | Noch eine Linsenliste | RetroCamera.de (Blog) | Altglasphase : 10
    >> Aktuelle Verkaufsangebote! <<>> Auf EBAY <<

  3. #23
    de Vörstand Avatar von hinnerker
    Registriert seit
    11.12.2008
    Ort
    Hamweddel
    Beiträge
    15.121
    Bilder
    80
    Danke abgeben
    3.146
    Erhielt 8.684 Danke für 3.091 Beiträge

    Standard AW: Samyang 14mm f/2.8

    Zitat Zitat von karhar Beitrag anzeigen
    Puh, zum Glück können die erst im November liefern! Da habe ich noch genug Zeit zum überlegen! Nah dran bin ich da schon.
    Zumal der Test vom 85er von Henry mir schon das Wasser auf der Zunge zusammenlaufen läßt (bloß noch nicht das Geld auf dem Konto ).
    Aber das wird schon (müssen?).

    Und dann noch ein 35/1,2? Boh, wenn das auch was taucht, werd ich wohl auch Samyang+Leica-Verfechter.

    OffTopic: Hab heute Aufnahmen mit meinem Sigma 15-30 auf einem sehr alten Friedhof gemacht (heute war Tag der Friedhöfe in Dresden). Es geht einfach nicht - ich brauche dringend eine sinnvolle Super-Weitwinkel-Festbrennweite! So ca. 14 mm? Oje.
    usw.

    Auf jeden Fall klingt das alles sehr, sehr prima. Und wer klebt mir den Chip in die Objektive?
    Naja, Leica und Samyang Verfechter zu werden, ist nicht schwer
    Dat kommt von alleine.

    Das mit dem Einkleben des Adapters ist schon schwieriger. Bei meinem Samyang war es aber easy. Mit 3 oder 4 Schrauben den EF Anschlussring runter, in die Kamera eindrehen, mit dem Edding den Sitz der Kamerapins markieren (genau arbeiten beim Anzeichnen").

    Ring wieder raus aus der Kamera und dann den Chip so mit Sekundenkleber auf dem sehr dünnen Steg aufkleben, den Anschlussring wieder an das Objektiv schrauben..testen ob nach mehrmaligem Eindrehen des Objektives
    der Chip korrekt den Blendenwert 2.0 anzeigt. Wenn nicht, den Chip wieder runterhebeln und mit Sekundenkleber neu minimal versetzt ankleben, bis es endlich passt. Klappte bei mir auf Anhieb, weil exakt gearbeitet.

    Wenn dann die Position stimmt, EF Anschlussring wieder runter und mit 2 K Kleber den Unterbau verstärken. Der Chip steht nämlich deutlich nach innen über dem Kragen des Bajonetts und muss verstärkt werden, weil die Auflagefläche des Chips zu klein ist. Kann man sich vorstellen wie eine Diagonalverstrebung bei einer Bücherstütze. Ohne diese Verstärkung hält der Chip nicht dauerhaft an der Klebestelle. Durch das Ansetzen und drehen üben die Federkontakte in der Kamera einfach zu viel Druck auf den überstehenden Chip aus. Deshalb verstärken.

    Und so sieht das dann aus. Kann man sich nun besser vorstellen. Für Ästheten kann man das "Geschmiere" vermeiden, wenn man am abgenommenen EF Anschlussring verklebt. Ich wollte keine Zeit verlieren, deshalb einfach unterfüttert bei aufgesetztem Anschlussring.




    Und wenn Du es nicht hinbekommst Karsten, meine Adresse hast Du ja...

    LG
    Henry

  4. #24
    Fleissiger Poster Avatar von karhar
    Registriert seit
    18.03.2009
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    205
    Danke abgeben
    0
    Erhielt 8 Danke für 8 Beiträge

    Standard AW: Samyang 14mm f/2.8

    Carsten: Ärger? Ih finde die Dinger sehr praktisch. Als Hilfe.

    Henry: Jaaaa, super! Es geht also. das ist ja schon mal was. Im Zweifelsfalle
    werd ich wohl tatsächlich meine zehn linken Bastelfinger davon lassen und Dir die Teile zum bekleben zuschicken.
    (Mir ist auch egal wie das aussieht! )

    Ich muß nur mal kurz meinen Kontostand etwas abwarten - aber die zweie, das 85er und das 14er sind auf der Liste!
    Selbstverständlich berichte ich - wenn es denn mal soweit ist ...

    Viele Grüße in die Runde
    vom Karsten

  5. #25
    Teilzeit-Mod. ;) Avatar von LucisPictor
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    Oberhessen
    Alter
    48
    Beiträge
    12.929
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    2.960
    Erhielt 3.177 Danke für 1.440 Beiträge

    Standard AW: Samyang 14mm f/2.8

    Praktisch sind sie schon, aber ich habe echt Ärger mir ungefähr der Hälfte meiner Chip-Adapter an der 350D. Was ich nicht schon alles erlebt habe...

    - ein Chip verhindert, dass die EOS überhaupt angeht
    - ein anderer produziert nur ERR99
    - wieder ein anderer funktioniert, verursacht aber einen steten hohen Pfeifton in der Kamera!!!
    - viele muss ich wieder abnehmen und nochmals aufsetzen weil sie einen ERR verursachen...

    Ne, ne, ne, am liebsten ohne!
    Carsten, berufsbedingt immer mal wieder auf Forum-Pause. In grün schreibe ich als Mod.
    ​Leica, Sony, Nikon, Fuji, Olympus, Pentax, Panasonic, Canon, Sigma und viel zu viele Linsen sowie andere digitale und analoge Kameras.
    >> Einführung | Meine "Uralt" (Stand 2015) Linsenliste | Noch eine Linsenliste | RetroCamera.de (Blog) | Altglasphase : 10
    >> Aktuelle Verkaufsangebote! <<>> Auf EBAY <<

  6. #26
    Urmelchen 1.2 u. förderndes Mitglied Avatar von urmelchen
    Registriert seit
    22.11.2008
    Ort
    Bayreuth
    Beiträge
    1.063
    Danke abgeben
    17
    Erhielt 259 Danke für 116 Beiträge

    Standard AW: Samyang 14mm f/2.8

    Bei meinen Chips stimmt der Focus nicht immer, sogar bei den "kalibrierbaren". Justiere ich die Schjärfe auf "Nah" stimmt's im Unendlichen nicht mehr mit dem Piep und umgekehrt. Seltsame Sache, weil der AF ja doch wohl Kontrastbezogen arbeitet.

  7. #27
    Fleissiger Poster Avatar von karhar
    Registriert seit
    18.03.2009
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    205
    Danke abgeben
    0
    Erhielt 8 Danke für 8 Beiträge

    Standard AW: Samyang 14mm f/2.8

    Carsten: Öm, ich bin ja noch nicht so lange dabei, aber meine sechs Adapter mit Chips von Big-Is haben bisher immer & tadellos funktioniert. :nanu:
    (Nur leider habe ich noch die Serie erwischt, die mit 40D und vor allem mit der 5DII nicht gehen soll - gelinder Ärger, da werde ich nochmal in einen sauren Apfel beissen müssen.)

    urmelchen: Ich glaube, da kommt es doch auch die Kamera an. Meine Erfahrungen mit der 350D: Immer mindestens zwei Schüsse, damit wenigstens einer scharf wird. Gerade bei kritischen Sachen auch mit AF-Objektiven – lieber mehrere Augnahmen gemacht, sicher ist sicher.
    Diesen "Mehraufwand" kann ich mir mit der 5D sparen. Entweder der Focus sitzt, dann sitzt er auch beim zweiten Shot, oder es ist zu dunkel, oder die Blende zu zu... usw.

  8. #28
    de Vörstand Avatar von hinnerker
    Registriert seit
    11.12.2008
    Ort
    Hamweddel
    Beiträge
    15.121
    Bilder
    80
    Danke abgeben
    3.146
    Erhielt 8.684 Danke für 3.091 Beiträge

    Standard AW: Samyang 14mm f/2.8

    Zitat Zitat von LucisPictor Beitrag anzeigen
    Praktisch sind sie schon, aber ich habe echt Ärger mir ungefähr der Hälfte meiner Chip-Adapter an der 350D. Was ich nicht schon alles erlebt habe...

    - ein Chip verhindert, dass die EOS überhaupt angeht
    - ein anderer produziert nur ERR99
    - wieder ein anderer funktioniert, verursacht aber einen steten hohen Pfeifton in der Kamera!!!
    - viele muss ich wieder abnehmen und nochmals aufsetzen weil sie einen ERR verursachen...

    Ne, ne, ne, am liebsten ohne!

    Kann ich an der 350D bestätigen.. ist echt eine Katastrophe.

    Was ich da alles erlebt habe reicht vom

    - Pfeifton in der Kamera bei gleichzeitiger
    - Schnellentladung des Kamera-Akkus bis zur
    - Totalvernichtung eines Adapterchips mit Versagen der Kamera
    (wobei der Chip nach dem Abnehmen des Adapters richig
    verschmort "gestunken" hat.

    Das aber nur an der 350D. An meiner 400D und meiner 5D hatte ich derartige Dinge nie.

    Den ERR 99 bekommen die Adapterchips dann, wenn sie nicht genau sitzen. Insbesondere dann, wenn
    sie wie in dem gezeigten Bild nicht "unterfüttert" sind. Beim Eindrehen des Objektives kommt es zu
    Verwindungen des Adapterchips durch den Druck der Federkontakte der Kamera.
    Der Adapter sitzt dann nicht mehr Planparallel zu den Kontakten. Die kann man beim Selbsteinkleben der
    Chips auf die verschiednen Adapter sehr schö sehen, wenn man den Adapter mit Chip mal ohne das Objektiv
    in die Kamera schraubt. Deshalb unterstütze ich bei nur geringer Auflagefläche des Chips diesen eben mit dem
    2 Komponenten Kleber. Da verbiegt dann nichts mehr.

    LG
    Henry

  9. #29
    Moderator Avatar von Padiej
    Registriert seit
    01.11.2007
    Ort
    Eisenstadt - Burgenland
    Alter
    49
    Beiträge
    7.896
    Bilder
    3
    Danke abgeben
    836
    Erhielt 1.314 Danke für 559 Beiträge

    Standard AW: Samyang 14mm f/2.8

    Ich kenne das von der alten 1D - Akkuschnellentladung, Auslöseverweigerung - die 5D und die 1000D funktionieren aber ohne Probleme
    LG PETER (Freund manueller Objektive)
    Sony A7, Nex5n, Nex6, Panasonc FZ1000
    Objektive von 14mm - 500mm (auch mit Autofokus)
    www.flickr.com/photos/padiej


  10. #30
    Fleissiger Poster Avatar von karhar
    Registriert seit
    18.03.2009
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    205
    Danke abgeben
    0
    Erhielt 8 Danke für 8 Beiträge

    Standard AW: Samyang 14mm f/2.8

    Um den Thread nochmal hochzuholen:

    Ist ja ziemlich still geworden um das Objektiv.
    Oder hat irgendjemand was Konkretes?

    FotoTip hats seit mehreren Wochen nicht mehr im Angebot.

    Rätsel über Rätsel
    der Karsten

Seite 3 von 20 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sigma 70-200mm f/2.8 EX DG HSM II Macro vs. Tamron 70-200mm f/2.8 Di LD (IF) Macro
    Von sirmatzel im Forum Canon Objektive - Kaufberatung
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 18.01.2009, 13:41

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •