Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Yashica MC Zoom 35-70mm 1:3,5-4,5

  1. #1
    Spitzenkommentierer Avatar von Loeffel
    Registriert seit
    23.01.2009
    Ort
    Mannheim
    Alter
    55
    Beiträge
    1.729
    Bilder
    40
    Danke abgeben
    1.588
    Erhielt 3.596 Danke für 539 Beiträge

    Standard Yashica MC Zoom 3.5-4.5/35-70mm

    Schon wieder ein Yashica Zoom 35-70 ?
    Ja, aber diesmal nicht das Yashica ML 35-70, das Paguru hier mal kurz vorgestellt hat, sondern das Yashica MC Zoom 35-70mm 1:3,5-4,5. Um da nichts durcheinander zu bringen mache ich hierfür mal einen neuen Thread auf.

    Name:  Objektiv.jpg
Hits: 1791
Größe:  103,6 KB


    Es handelt sich um ein Schiebezoom, allerdings kein Innenzoom, sondern beim Zoomen von 70mm auf 35mm verlängert sich das Objektiv um ca. 19mm. Das ganze Objektiv ist aus Metall, mit einem kombinierten, schönen breiten und griffig gummierten Schiebe- / Zoomring. Das typische Yashica-ML-Feeling stellte sich bei mir sofort ein.

    Sonstige technische Daten:

    Blendenstufen 3,5-4-5,6-8-11-16-22
    6 Blendenlamellen
    Filtergewinde 52mm
    Gewicht ca 330g
    Nahgrenze 0,8m laut Skala
    C/Y-Bajonett

    Wie schlägt es sich nun optisch ?

    Schärfetechnisch ist es vergleichbaren Festbrennweiten der Yashica ML-Serie erwartungsgemäß unterlegen. Dennoch schlägt es sich meiner Meinung nach überraschend gut, wie die nachfolgenden Crops aus meinem "Schotten-Trio" zeigen:

    Name:  IMG_5171 Yashica ML 2,8-35 11-800.jpg
Hits: 1698
Größe:  74,3 KB "Schotten-Trio"

    Name:  50-3,5-5,6-11-ro.jpg
Hits: 1692
Größe:  153,4 KB Yashica MC Zoom 50mm Blende offen-5,6-11 Crop rechts oben


    Auffallend ist ein nur geringer Schärfeverlust in den Randbereichen, und zwar im gesamten Zoombereich.
    Die Vignettierung ist an meiner EOS 450D bei 35mm nur gering, bei höherer Brennweite kaum wahrnehmbar. Schärfe insgesamt bei höheren Brennweiten besser, bei 35mm noch nicht optimal.

    Name:  35-50-70-5,6-ro.jpg
Hits: 1735
Größe:  156,1 KB Yashica MC Zoom 35-50-70mm Blende 5,6 Crop rechts oben

    Bei 70mm mußte sich das MC Zoom dem 35er ML mit 2x Telekonverter und dem AF Zoom Sigma 18-125 OS HSM stellen. Hier ist es bei großen Blendenöffnungen den beiden Mitstreitern überlegen. Erst bei Blende 11 holt das Sigma AF auf, während die Kombi aus 35er ML mit 2x Telekonverter die Abbildungsqualität nicht erreicht.

    Name:  70-5,6-lu.jpg
Hits: 1707
Größe:  124,0 KB 70mm, Blende 5,6 Yashica MC Zoom - 35mm+2x TK - Sigma 18-125 HSM Crop links unten

    Name:  70-11-lu.jpg
Hits: 1681
Größe:  119,1 KB 70mm, Blende 11 Yashica MC Zoom - 35mm+2x TK - Sigma 18-125 HSM Crop links unten

    Jetzt noch mal ein kurzer Vergleich bei 50mm mit dem sauscharfen Yashica ML 1,7/50mm bei Blende 5,6:

    Name:  50-5,6 MC-ML.jpg
Hits: 1748
Größe:  168,1 KB Crop links unten

    Sollte jemand bei den ganzen Bildchen beim Yashica MC Zoom einen zarten Rosahauch feststellen: Ich hatte vergessen den Skylight-Filter abzuschrauben. Nobody is perfect...

    Und wer jetzt von den ganzen Whiskybildchen etwas Frischluft braucht, den nehme ich gleich im zweiten Teil mit ins Grüne.

    Alle Bilder out of Cam (EOS 450D), Iso 100, bis auf die Crops fürs Forum verkleinert und leicht nachgeschärft.
    Geändert von Loeffel (17.04.2012 um 12:21 Uhr) Grund: Tippfehler beseitigt
    LG
    Stefan

    Canon EOS 80D, Sony A7 + A6000, VNEX
    ALLE Yashica ML's + ein paar Praktina-Objektive, Nikkore und Tokinas

    Endlich: loeffel auf flickr
    Yashica Objektive auf olypedia.de

  2. #2
    Spitzenkommentierer Avatar von Loeffel
    Registriert seit
    23.01.2009
    Ort
    Mannheim
    Alter
    55
    Beiträge
    1.729
    Bilder
    40
    Danke abgeben
    1.588
    Erhielt 3.596 Danke für 539 Beiträge

    Standard AW: Yashica MC Zoom 35-70mm 1:3,5-4,5

    So, hier nun also Teil 2:

    Abschließend noch ein paar Bildchen bzw. 100% Crops vom Rundgang durch die Natur am letzten Wochenende, alle Bilder bei Iso 100 und Blende zwischen 3,5 und 5,6:

    Name:  IMG_5301 Yashica MC Zoom 800-01.JPG
Hits: 1677
Größe:  177,9 KB Name:  IMG_5301 Yashica MC Zoom 800-02.JPG
Hits: 1738
Größe:  202,4 KB 100% Crop daraus

    Name:  IMG_5302 Yashica MC Zoom 800.JPG
Hits: 1686
Größe:  204,8 KB Name:  IMG_5303 Yashica MC Zoom 800.JPG
Hits: 1685
Größe:  178,1 KB links Offenblende, rechts 1x abgeblendet

    Name:  IMG_5338 Yashica MC Zoom-800.JPG
Hits: 1668
Größe:  163,6 KB Name:  IMG_5345 Yashica MC Zoom-800.JPG
Hits: 1674
Größe:  212,7 KB beides 100% Crops

    Mein Fazit:

    Ein Objektiv mit hohem Spaßfaktor, für ein Zoom mit recht guter Abbildungsleistung. Nicht perfekt (war auch nicht zu erwarten), aber ein tolles Preis-Leistungs-Verhältnis, wenn man die Preise für diese Optik in der Bucht heranzieht. Als Nachteile empfinde ich die etwas geringe Lichtstärke (OK, verwöhnt von den lichtstärkeren Festbrennweiten) und die "Nah"grenze von 0,8m.

    Alle Bilder out of Cam (EOS 450D), Iso 100, bis auf die Crops fürs Forum verkleinert und leicht nachgeschärft.
    LG
    Stefan

    Canon EOS 80D, Sony A7 + A6000, VNEX
    ALLE Yashica ML's + ein paar Praktina-Objektive, Nikkore und Tokinas

    Endlich: loeffel auf flickr
    Yashica Objektive auf olypedia.de

  3. #3
    Ist oft mit dabei Avatar von paguru
    Registriert seit
    11.02.2009
    Ort
    München
    Alter
    48
    Beiträge
    380
    Bilder
    1
    Danke abgeben
    337
    Erhielt 638 Danke für 112 Beiträge

    Standard AW: Yashica MC Zoom 35-70mm 1:3,5-4,5

    Hallo Stefan,

    danke für die ausführliche Vorstellung. In puncto Bildqualität scheint mir dieses MC-Zoom recht ähnlich zu meinem ML 35-70mm zu sein. Schöne Farben, aber sonst wirft mich das nicht vom Hocker. Auf das ML 1.7/50mm habe ich Lust bekommen, aber von den Zooms lasse ich künftig die Finger.

    Kommt die blaue Überstrahlung bei den Aprikosen vom Objektiv oder vom Sensor?

    viele Grüße
    Oliver
    fotografiert mit der Canon 5D und Sony A7 | paguru auf flickr | dpqBench (sourceforge)

  4. #4
    Spitzenkommentierer Avatar von Loeffel
    Registriert seit
    23.01.2009
    Ort
    Mannheim
    Alter
    55
    Beiträge
    1.729
    Bilder
    40
    Danke abgeben
    1.588
    Erhielt 3.596 Danke für 539 Beiträge

    Standard AW: Yashica MC Zoom 35-70mm 1:3,5-4,5

    Zitat Zitat von paguru Beitrag anzeigen
    Kommt die blaue Überstrahlung bei den Aprikosen vom Objektiv oder vom Sensor?
    Hallo Oliver,
    das kann ich Dir nicht sagen. Diese Überstrahlung ist mir aber auch bei meinem 1,4/50er ML bei Offenblende aufgefallen, verschwindet dort aber, wenn man auf Blende 2 abblendet. Ähnlich ist es hier bei diesem Zoom auch.

    Als Zoom ist es entsprechenden Festbrennweiten natürlich unterlegen, schlägt sich aber recht wacker im Vergleich zum Sigma 18-125. Wobei auch hier ein 2x Zoom gegen ein 8x Zoom natürlich nur bedingt vergleichbar ist. Ich habe es auch mit meinem "Sucht-Set" bekommen, gezielt nach einem MF-Zoom habe ich nicht gesucht. Trotzdem macht mir das Teil im Moment Spaß und ich werde wohl noch eine Weile damit "herumspielen".

    Ja, das 1,7/50 ML - das ist schon toll. Meiner Ansicht nach oft verkannt. Wobei da eine gewisse Serienstreuung oft eine Rolle spielen dürfte.
    LG
    Stefan

    Canon EOS 80D, Sony A7 + A6000, VNEX
    ALLE Yashica ML's + ein paar Praktina-Objektive, Nikkore und Tokinas

    Endlich: loeffel auf flickr
    Yashica Objektive auf olypedia.de

  5. Folgender Benutzer sagt "Danke", Loeffel :


Ähnliche Themen

  1. Unsere Objektive... (Nur Listen und Bewertungen!)
    Von LucisPictor im Forum Testberichte und Listen (Altglas)
    Antworten: 97
    Letzter Beitrag: 16.06.2015, 18:35
  2. Yashica ML 2.8/135 mm
    Von Loeffel im Forum Testberichte und Listen (Altglas)
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 01.01.2010, 12:55
  3. 2.8/35mm Yashica DS-M
    Von hinnerker im Forum Testberichte und Listen (Altglas)
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 10.08.2009, 21:23

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •