Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 26

Thema: Sigma dp2

  1. #11
    Moderator Avatar von Padiej
    Registriert seit
    01.11.2007
    Ort
    Eisenstadt - Burgenland
    Alter
    49
    Beiträge
    7.878
    Bilder
    3
    Danke abgeben
    836
    Erhielt 1.317 Danke für 559 Beiträge

    Standard AW: Sigma dp2

    Damit der Admin auch was zu tun hat -

    Als Wiener geht man ins Cafe tratschen -

    also nun in der richtigen Rubrik, darf ja auch so sein, denn es ist ja ein DSLR Sensor drinnen, nur die Optik ist fest.

    41mm - wie eine Rollei 35S - man muss Panoramen machen, wenn man mehr will

    die Qualität der Bilder ist schon fein, ganz anders als die von der G1

    aber der derzeitige Preis ist zu hoch -

    wenn die DP1 schon bei f2,8 starten würde, dann wär die auch nett, aber f4 ist mir zu wenig - die Lumix LX3 startet schon bei f2 - das macht Sinn

    mfg Peter
    LG PETER (Freund manueller Objektive)
    Sony A7, Nex5n, Nex6, Panasonc FZ1000
    Objektive von 14mm - 500mm (auch mit Autofokus)
    www.flickr.com/photos/padiej


  2. #12
    Teilzeit-Mod. ;) Avatar von LucisPictor
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    Oberhessen
    Alter
    49
    Beiträge
    13.054
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    3.141
    Erhielt 3.345 Danke für 1.513 Beiträge

    Standard AW: Sigma dp2

    Zitat Zitat von Padiej Beitrag anzeigen
    Und was hältst Du davon, Carsten ???
    Von der DP2? In Hessen würden wir sagen: "Habbe wolle!"

    Aber sie ist mir zu teuer. Und bzgl. der Brennweite sind mir 28mm zu weit und 41mm zu "eng". Eine 35er Linse wäre optimal, wenn man nur eine hat.
    Wenn ich zwischen 28 und 41 wählen müsste, würde ich vermutlich eher die 41 nehmen. Für die Fotografie in der ich solch eine Kamera einsetzen würde, wären mir 28 zu weit und ständig "croppen" finde ich auch doof.
    Carsten, berufsbedingt immer mal wieder auf Forum-Pause. In grün schreibe ich als Mod.
    ​Leica, Sony, Nikon, Fuji, Olympus, Pentax, Panasonic, Canon, Sigma und viel zu viele Linsen sowie andere digitale und analoge Kameras.
    >> Einführung | Meine "Uralt" (Stand 2015) Linsenliste | Noch eine Linsenliste | RetroCamera.de (Blog) | Altglasphase : 10
    >> Aktuelle Verkaufsangebote! <<>> Auf EBAY <<

  3. #13
    Hardcore-Poster Avatar von das_tanzende_ES
    Registriert seit
    11.12.2008
    Beiträge
    624
    Danke abgeben
    10
    Erhielt 31 Danke für 18 Beiträge

    Standard AW: Sigma dp2

    Obwohl 14Mpx genug Raum für den 3x "digital Zoom" bieten, da würde ich diese Lösung sogar fast akzeptieren. 3x ist da gar nichts für einen Sensor dieser Größe und 14Mpx ist mir sowieso fast zuviel. (Betreibe meine 40D oft auf M-Jpeg )

  4. #14
    Teilzeit-Mod. ;) Avatar von LucisPictor
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    Oberhessen
    Alter
    49
    Beiträge
    13.054
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    3.141
    Erhielt 3.345 Danke für 1.513 Beiträge

    Standard AW: Sigma dp2

    Es ist aber IMMER besser erst im Bildbearbeitungsprogramm zu "croppen" als den Digitalzoom zu nehmen. Die Kamera macht nichts anderes als nur den zentralen Teil des Sensors zu nutzen und wenn man selbst schneidet hat man mehr Kontrolle.
    Carsten, berufsbedingt immer mal wieder auf Forum-Pause. In grün schreibe ich als Mod.
    ​Leica, Sony, Nikon, Fuji, Olympus, Pentax, Panasonic, Canon, Sigma und viel zu viele Linsen sowie andere digitale und analoge Kameras.
    >> Einführung | Meine "Uralt" (Stand 2015) Linsenliste | Noch eine Linsenliste | RetroCamera.de (Blog) | Altglasphase : 10
    >> Aktuelle Verkaufsangebote! <<>> Auf EBAY <<

  5. #15
    Hardcore-Poster Avatar von das_tanzende_ES
    Registriert seit
    11.12.2008
    Beiträge
    624
    Danke abgeben
    10
    Erhielt 31 Danke für 18 Beiträge

    Standard AW: Sigma dp2

    Mehr Kontrolle? Inwieweit? Vom Format her? Darauf hat man auch bei optischen Zoom keine Kontrolle.
    Und von der Qualität her dürfte es keinen Unterschied geben zwischen Digitalzoom, der eben nur die "Mitte" nutzt, oder am PC croppen. Berichtige mich, wenn ich falsch liege.

  6. #16
    Heiko
    Gast

    Standard AW: Sigma dp2

    Zitat Zitat von das_tanzende_ES Beitrag anzeigen
    Mehr Kontrolle? Inwieweit? Vom Format her? Darauf hat man auch bei optischen Zoom keine Kontrolle.
    Und von der Qualität her dürfte es keinen Unterschied geben zwischen Digitalzoom, der eben nur die "Mitte" nutzt, oder am PC croppen. Berichtige mich, wenn ich falsch liege.
    Aber Du hast die Wahl des Ausschnittes, welcher beim Digitalzoom fest vorgegeben ist. Zudem wäre am PC das gecroppte feinfühliger zu tunen.


    Ideal wären beide Kameras... die DP1 für Wander- und Radtouren - eben mehr Urlaub - und die DP2 für Stadt- und Peoplefotografie. Der Ansatz ist jedenfalls der richtige -> DSLR-Sensor in Kompakten zu verbauen. Das das etwas mehr kostet - nun, die Zielgruppe dürfte nicht Tante Trude sein und somit ist das dann wieder ok. Den "Rest" regelt der Markt.

    @Peter: f4 bei 24mm... ich sach ma so: für die möglichen Anwendungsbereiche (WW -> Landschaft) ist das völlig ok. Ein Sigma 10-20 schafft auch nicht mehr.

  7. #17
    Moderator Avatar von Padiej
    Registriert seit
    01.11.2007
    Ort
    Eisenstadt - Burgenland
    Alter
    49
    Beiträge
    7.878
    Bilder
    3
    Danke abgeben
    836
    Erhielt 1.317 Danke für 559 Beiträge

    Standard AW: Sigma dp2

    Ich muss mich korrigieren - ich habe da was falsch geschrieben - mich mit dem Crop verwurschtelt:

    DP1 f4/28mm KB equivalent

    DP2 f2,8/41mm KB equivalent (24,2mm effektiv)

    Ich hatte die DP1 nie in Händen, ich habe Berichte von Testern gelesen, die die f4 bemängelt hatten (Dämmerung, Innenbereich)

    Aber ich nehme an, bei f2,8 wäre die Kompaktheit nicht möglich.

    mfg Peter
    LG PETER (Freund manueller Objektive)
    Sony A7, Nex5n, Nex6, Panasonc FZ1000
    Objektive von 14mm - 500mm (auch mit Autofokus)
    www.flickr.com/photos/padiej


  8. #18
    Teilzeit-Mod. ;) Avatar von LucisPictor
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    Oberhessen
    Alter
    49
    Beiträge
    13.054
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    3.141
    Erhielt 3.345 Danke für 1.513 Beiträge

    Standard AW: Sigma dp2

    Zitat Zitat von Padiej Beitrag anzeigen
    Aber ich nehme an, bei f2,8 wäre die Kompaktheit nicht möglich.
    Das kann gut sein. DANN ist der Fall für mich klar: auf jeden Fall die DP2!
    Carsten, berufsbedingt immer mal wieder auf Forum-Pause. In grün schreibe ich als Mod.
    ​Leica, Sony, Nikon, Fuji, Olympus, Pentax, Panasonic, Canon, Sigma und viel zu viele Linsen sowie andere digitale und analoge Kameras.
    >> Einführung | Meine "Uralt" (Stand 2015) Linsenliste | Noch eine Linsenliste | RetroCamera.de (Blog) | Altglasphase : 10
    >> Aktuelle Verkaufsangebote! <<>> Auf EBAY <<

  9. #19
    Teilzeit-Mod. ;) Avatar von LucisPictor
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    Oberhessen
    Alter
    49
    Beiträge
    13.054
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    3.141
    Erhielt 3.345 Danke für 1.513 Beiträge

    Standard AW: Sigma dp2

    Zitat Zitat von das_tanzende_ES Beitrag anzeigen
    Mehr Kontrolle? Inwieweit? Vom Format her? Darauf hat man auch bei optischen Zoom keine Kontrolle.
    Und von der Qualität her dürfte es keinen Unterschied geben zwischen Digitalzoom, der eben nur die "Mitte" nutzt, oder am PC croppen. Berichtige mich, wenn ich falsch liege.
    Stimmt nicht ganz. Viele kompakte Digitalkameras "croppen" beim Digitalzoom eben nicht nur.
    Das würde bedeuten, dass aus einem 10 MPix-Bild durch den "Ausschnitt" des Digitalzooms z.B. ein 6 MPix Bild wird. Das ist bei den meisten aber nicht der Fall (zumindest früher nicht, bei den heutigen weiß ich es nicht so genau). Digitalzoom bedeutet, es werden die zentralen 6 MPix genutzt und wieder (damit es auch ja ein 10 MPix Foto bleibt) auf 10 MPix hochinterpoliert und DAS führt schlussendlich zu der schlechten Qualität. Genau das kann Photoshop auch deutlich besser...
    Carsten, berufsbedingt immer mal wieder auf Forum-Pause. In grün schreibe ich als Mod.
    ​Leica, Sony, Nikon, Fuji, Olympus, Pentax, Panasonic, Canon, Sigma und viel zu viele Linsen sowie andere digitale und analoge Kameras.
    >> Einführung | Meine "Uralt" (Stand 2015) Linsenliste | Noch eine Linsenliste | RetroCamera.de (Blog) | Altglasphase : 10
    >> Aktuelle Verkaufsangebote! <<>> Auf EBAY <<

  10. #20
    Hercules
    Gast

    Standard AW: Sigma dp2

    Zitat Zitat von LucisPictor Beitrag anzeigen
    Stimmt nicht ganz. Viele kompakte Digitalkameras "croppen" beim Digitalzoom eben nicht nur.
    Das würde bedeuten, dass aus einem 10 MPix-Bild durch den "Ausschnitt" des Digitalzooms z.B. ein 6 MPix Bild wird. Das ist bei den meisten aber nicht der Fall (zumindest früher nicht, bei den heutigen weiß ich es nicht so genau). Digitalzoom bedeutet, es werden die zentralen 6 MPix genutzt und wieder (damit es auch ja ein 10 MPix Foto bleibt) auf 10 MPix hochinterpoliert und DAS führt schlussendlich zu der schlechten Qualität. Genau das kann Photoshop auch deutlich besser...

    Grundsätzlich stimmt die Beschreibung des Digitalzooms. Es gibt aber auch noch den erweiteren Zoom, bei Olympus z.B. Finezoom genannt. Hier wird effektiv ein Ausschnitt gemacht und dann wird aus einem 12 MP Bild ein 5 MP Bild.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sigma DP1
    Von Hercules im Forum Weitere Hersteller
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 03.08.2018, 02:15
  2. Sigma 70-200mm f/2.8 EX DG HSM II Macro vs. Tamron 70-200mm f/2.8 Di LD (IF) Macro
    Von sirmatzel im Forum Canon Objektive - Kaufberatung
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 18.01.2009, 12:41
  3. 3 Neue Sigma Modelle
    Von keenzick im Forum Sigma, alle Mounts
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.02.2005, 16:22

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •