Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 36

Thema: Canon 40D Schärfe

  1. #1
    Ist oft mit dabei
    Registriert seit
    06.04.2007
    Ort
    Berlin-Spandau
    Alter
    59
    Beiträge
    377
    Danke abgeben
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard Canon 40D Schärfe

    Hallo,
    aus Unwissenheit und wenig Erfahrung wollte ich mal fragen ob die 40D von mir eine korrekte Schärfe wieder gibt mit dem Kit-Objektiv 17-85.
    Unten ist eine Datei mit 2 RAWs (26MB!) mit Häusern die vielleicht nicht dafür bestimmt sind das zu beurteilen. Aufgenommen in neutral. Also 0 Schärfekorrektur etc..

    Im Nahbereich habe ich weniger das Problem das ich das Gefühl habe mit der Schärfe. Aber auf Grund meines Nichtwissens einer DSLR bin ich da noch am Zweifeln und wollte daher mal die Fachmänner/-frauen um ihr Wissen bitten.

    Meine Vermutung ist, dass es eher am mir liegt. Zum einen weil ich die Cam bestimmt noch nicht sicher genug beherrsche und wohl auch andere Vorstellungen habe. Vor allem wenn man von einer Bridge kommt.

    Was ich sagen kann ist, dass ich keinen Front- oder Backfocus erkennen kann. Zumindest nicht nach den Tests die ich durchführte und meiner Beurteilung.

    Ja also wie schon geschrieben möchte ich nur ausschließen, dass es an der Cam liegt. Denn ab nächste Woche werde ich eventuell 4 Wochen den rechten Arm nicht bewegen können (OP). Und solltet ihr der Meinung sein, dass es an der 40D liegt kann ich sie vorher zum Service bringen.
    Solltet ihr allerdings der Meinung sein, dass ich der Grund bin.. tja dann muss ich den Anästhesist nächste Woche darum bitten euch ins Koma zu versetzen.

    Datei

    Vorschau:


    Gruß Thomas

    Signatur war einfach zu lang.
    Mein Flickr

  2. #2
    Teilzeit-Mod. ;) Avatar von LucisPictor
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    Oberhessen
    Alter
    48
    Beiträge
    12.929
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    2.960
    Erhielt 3.177 Danke für 1.440 Beiträge

    Standard AW: Canon 40D Schärfe

    Ich lade gerade die Datei herunter.

    Oft ist es so, dass DSLR "Neulinge" zunächst enttäuscht sind über die Bilder, die sie mit der DSLR machen. Grundsätzlich müssen Bilder (gerade auf Einstellung 0) sträker nachbearbeitet werden als mit einer Kompakten, vor allem wenn man die i.d.R. starke Nachschärfung einer Kompakten gewohnt ist.

    Im Laufe der Zeit findet man aber seinen Weg und genießt das Mehr an Bildqualität einer DSLR.

    Wenn ich die Dateien habe und angeschaut habe (EXIFs), dann melde ich mich nochmal...
    Carsten, berufsbedingt immer mal wieder auf Forum-Pause. In grün schreibe ich als Mod.
    ​Leica, Sony, Nikon, Fuji, Olympus, Pentax, Panasonic, Canon, Sigma und viel zu viele Linsen sowie andere digitale und analoge Kameras.
    >> Einführung | Meine "Uralt" (Stand 2015) Linsenliste | Noch eine Linsenliste | RetroCamera.de (Blog) | Altglasphase : 10
    >> Aktuelle Verkaufsangebote! <<>> Auf EBAY <<

  3. #3
    Teilzeit-Mod. ;) Avatar von LucisPictor
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    Oberhessen
    Alter
    48
    Beiträge
    12.929
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    2.960
    Erhielt 3.177 Danke für 1.440 Beiträge

    Standard AW: Canon 40D Schärfe

    So...

    Also grundsätzlich finde ich diese Bilder nicht sooo problematisch. Es ist aber eine leichte Unschärfe zu erkennen.

    Ein paar Anmerkungen dazu:
    - War der IS aktiviert? Wenn nicht, dann kann die leichte Unschärfe auch durch Bewegung gekommen sein. (Sieht aber nicht so aus.)
    - Das 17-85 ist nicht gerade das schärfste Objektiv. Wenn du kannst, solltest du die Kamera mal mit einem wirklich scharf zeichnenden Objektiv "testen". Vielleicht hast du nur ein "Durchschnittsexemplar" des 17-85 erwischt.
    - Mit etwas Bearbeitung ist sicher noch was aus diesen Bildern herauszuholen.
    - Ist der Fokus auch immer dort, wo du die Schärfe haben willst? Die Äste sind zum Beispiel unscharf, weil der Fokus eher auf der Hauswand sitzt.
    Carsten, berufsbedingt immer mal wieder auf Forum-Pause. In grün schreibe ich als Mod.
    ​Leica, Sony, Nikon, Fuji, Olympus, Pentax, Panasonic, Canon, Sigma und viel zu viele Linsen sowie andere digitale und analoge Kameras.
    >> Einführung | Meine "Uralt" (Stand 2015) Linsenliste | Noch eine Linsenliste | RetroCamera.de (Blog) | Altglasphase : 10
    >> Aktuelle Verkaufsangebote! <<>> Auf EBAY <<

  4. #4
    Ist oft mit dabei
    Registriert seit
    06.04.2007
    Ort
    Berlin-Spandau
    Alter
    59
    Beiträge
    377
    Danke abgeben
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard AW: Canon 40D Schärfe

    Danke.
    IS war aktiv. Hatte zugesehen das ich auch F8 nehme da ich mir einbilde gelesen zu haben, dass dies die optimale Blende sei bei dem Objektiv.
    Also du meinst im großen und ganzen liegt es eher am Objektiv (und an mir)?

    Welche Schärfe nehmt ihr im Schnitt bei DPP für RAWs?
    Gruß Thomas

    Signatur war einfach zu lang.
    Mein Flickr

  5. #5
    Teilzeit-Mod. ;) Avatar von LucisPictor
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    Oberhessen
    Alter
    48
    Beiträge
    12.929
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    2.960
    Erhielt 3.177 Danke für 1.440 Beiträge

    Standard AW: Canon 40D Schärfe

    Versuche einfach mal einen Test mit einem anderen, bekannt scharfen Objektiv, ohne IS auf Stativ. Manchmal ist es auch der IS, der zwar Verwackler verhindert aber auch Schärfe mindert.

    Wenn die Kamera auch mit einem anderen Objektiv (welches an einer anderen Kamera scharf ist) Unschärfe produziert, dann ist es die Kamera - oder die Kombination aus Kamera und Objektiv.
    Carsten, berufsbedingt immer mal wieder auf Forum-Pause. In grün schreibe ich als Mod.
    ​Leica, Sony, Nikon, Fuji, Olympus, Pentax, Panasonic, Canon, Sigma und viel zu viele Linsen sowie andere digitale und analoge Kameras.
    >> Einführung | Meine "Uralt" (Stand 2015) Linsenliste | Noch eine Linsenliste | RetroCamera.de (Blog) | Altglasphase : 10
    >> Aktuelle Verkaufsangebote! <<>> Auf EBAY <<

  6. #6
    Linsendoktor Avatar von SantaKlaus
    Registriert seit
    07.05.2006
    Ort
    Dollern
    Beiträge
    1.930
    Danke abgeben
    122
    Erhielt 55 Danke für 26 Beiträge

    Standard AW: Canon 40D Schärfe

    Ich habe gerade auch noch ein paar Bilder von mir durchgeschaut die ich mit dem 17-85er und 20D gemacht habe. Ich denke Du solltest ein anderes Motiv zur Beurteilung heranziehen und dann auch mit ISO100 probieren.
    Generell schauen meine RAWs mit dem Objektiv ein wenig besser aus. Aber das kann viele Gruende haben...

    Geh ein wenig spazieren und mach weitere Bilder! Schlecht sind sie auf jeden Fall nicht!


    LG,
    Klaus
    Jeder Tag an dem Du nicht lächelst ist ein verlorener Tag!

    Der Horizont mancher Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null. Das nennen sie dann ihren Standpunkt.

  7. #7
    Ist oft mit dabei
    Registriert seit
    06.04.2007
    Ort
    Berlin-Spandau
    Alter
    59
    Beiträge
    377
    Danke abgeben
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard AW: Canon 40D Schärfe

    Danke erstmal.
    Also kann es an den Toleranzen liegen und meinen übersteigerten Vorstellungen an eine DSLR.

    Leider ist das Wetter nicht so dolle, als das ich draußen die 40D nass werden lassen will. Vom Wolkenverhangenen Himmel mal abgesehen. Daher auch der hohe ISO bei den Aufnahmen. Ein anderes Objektiv muss ich mal sehen wie und wann.
    Gruß Thomas

    Signatur war einfach zu lang.
    Mein Flickr

  8. #8
    Fleissiger Poster Avatar von Pitti
    Registriert seit
    30.01.2009
    Ort
    Ruhrgebiet
    Alter
    72
    Beiträge
    186
    Danke abgeben
    0
    Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge

    Standard AW: Canon 40D Schärfe

    Ich hab mir man die EXIF Daten angeschaut:

    Schalt auch mal die Auflösung auf den max. Wert, die Kamera steht auf 2,5 Megapixel. Bei 85mm Brennweite solltest du auch schneller als mit 1/65 sec. fotografieren, dann sollte es gut werden.

    Peter
    Geändert von Pitti (12.03.2009 um 08:57 Uhr)

  9. #9
    Teilzeit-Mod. ;) Avatar von LucisPictor
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    Oberhessen
    Alter
    48
    Beiträge
    12.929
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    2.960
    Erhielt 3.177 Danke für 1.440 Beiträge

    Standard AW: Canon 40D Schärfe

    Zitat Zitat von Pitti Beitrag anzeigen
    Schalt auch mal die Auflösung auf den max. Wert, die Kamera steht auf 2,5 Megapixel.
    Allerdings sind das RAWs und die sind immer in der höchsten Auflösung.

    Zitat Zitat von Pitti Beitrag anzeigen
    Bei 85mm Brennweite solltest du auch schneller als mit 1/65 sec. fotografieren, dann sollte es gut werden.
    Damit sollte der IS des 17-85 eigentlich keine Probleme haben.
    Carsten, berufsbedingt immer mal wieder auf Forum-Pause. In grün schreibe ich als Mod.
    ​Leica, Sony, Nikon, Fuji, Olympus, Pentax, Panasonic, Canon, Sigma und viel zu viele Linsen sowie andere digitale und analoge Kameras.
    >> Einführung | Meine "Uralt" (Stand 2015) Linsenliste | Noch eine Linsenliste | RetroCamera.de (Blog) | Altglasphase : 10
    >> Aktuelle Verkaufsangebote! <<>> Auf EBAY <<

  10. #10
    Heiko
    Gast

    Standard AW: Canon 40D Schärfe

    Zitat Zitat von LucisPictor Beitrag anzeigen
    Allerdings sind das RAWs und die sind immer in der höchsten Auflösung.
    Ohne jetzt die Bilder heruntergeladen zu haben...
    Wenn ein RAW nur 2.5 MP hat, handelt es sich bei der 40D um das kleine sRAW-Format, welches nur 1/4 der vollen Auflösung bietet.

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Pimp my PowerShot
    Von lammy im Forum Canon, Nikon, Olympus, Panasonic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.08.2008, 13:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •