Kartenspielerin

Hinzugefügt von hinnerker
« Vorheriges Bild   |   Nächstes Bild »
Hits: 7.302  
von hinnerker
 
Diese Kategorie einklappenDiastreifen 
Windsegeln auf Föhr Kartenspielerin Venezianischer Maskenzauber V
Druckbare Version Einem Moderator melden

  Beschreibung zu Kartenspielerin

Diese Kategorie einklappen

Beschreibung von hinnerker

hinnerker
Venezianisches Maskenfest HH, die Kartenspielerin so wie ich sie gesehen habe, hätte ich glatt vergessen.. Canon 1.2/55mm @f2

Kommentare zu Kartenspielerin (3)

  1. #1 Kaugumiedealer
    AW: Kartenspielerin
    Ja schaut klasse aus
  2. #2 hinnerker
    Zitat Zitat von caprinz
    An für sich eine schöne Szene.
    Drei Dinge stören:
    1)die Kopfhaltung erzeugt ein unvorteilhaftes Doppelkinn
    2)der seitliche Lichteinfall hebt Konturen hervor,hier Falten und Ränder unter den Augen
    3)die toten Augen.Ein leichter Aufhellblitz hätte hier Leben hereingebracht und sich zusätzlich für Punkt 2 vorteilhaft ausgewirkt.
    Aber für einen Veranstaltungsschnappschuss völlig ok.
    Völlig richtig..

    Ist nur leider in dem Gedränge der Fotografen bei dieser Veranstaltung und den nur wenige Sekunden dauernden "Hinwendung" des reinen Amateur-Models zum jeweils auf sie die Kamera "anlegenden" Fotografen nicht anders möglich.

    Die Damen dort "flanieren" auf der Veranstaltung "Venezianischer Maskenzauter in Hamburg" zumeist in einem Pulk von Amateurfotografen... bei einem Einzelshooting sicherlich anders machbar und zu beachten..

    Der Einsatz von Aufhellblitz wäre an diesem Tage mit absolut bedecktem Himmel (diffuses Licht allerorten) einfach zu dominant gewesen.

    Auf das jeweilige Modell und deren "Altersklasse" mit in der Folge mehr oder weniger ausgeprägter Faltenbildung hat der Fotograf hier keinen Einfluss... grins

    Wie bereits ausgeführt sind das "Running Shows" und keine gestellten Szenen, dazu noch mit einem manuellen zu bedienenden 1.2/55mm Objektiv (also dicht dran am Geschehen, kein Crop aus einem Bild!), dazu in einem Pulk von Fotografen stehend.

    Insofern ist die aus formalistischer Sicht vorgetragene Kritik berechtigt, die Umsetzung in der konkreten Situation aber nicht durchführbar und in Anbetracht des Handlings eines manuell bedienten 1.2/55mm sicherlich eher nebensächlicher Natur.

    LG
    Henry


+ Schreiben Sie ihren Kommentar hier