Seite 1 von 25 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 243

Thema: Carl Zeiss Jena Pancolar 1.8/50mm M42 (Acht (8) Blendenlamellen, gelbe Gläser, Zebra)

  1. #1
    Förderndes Mitglied
    Registriert seit
    08.03.2012
    Beiträge
    6.373
    Danke abgeben
    1.037
    Erhielt 1.776 Danke für 829 Beiträge

    Standard Carl Zeiss Jena Pancolar 1.8/50mm M42 (Acht (8) Blendenlamellen, gelbe Gläser, Zebra)

    Ich hatte an anderer Stelle schon vom Pancolar 50/2.0 berichtet.

    Hier meine Erfahrungen mit dem Pancolar 50mm f/1.8 Zebra:
    Schön verarbeitete, recht kompakte Optik mit etwas schwergängigem Fokus, Blendenring arbeitet sauber und ohne zu großen Wiederstand, das rastet wunderbar leise.

    Die Naheinstellgrenze liegt bei etwa 35 cm, bei Unendlichkeitsstellung schlägt leider manchmal der Spiegel der EOS 5D an der Rückkonstruktion der Linse an - es kann sich nur um einen halben Millimeter handeln.

    Die Bildergebnisse sind rundum als überdurchschnittlich zu bezeichnen. Selbst bei Offenblende zeichnet diese Linse sehr scharf, ohne zum Rand hin zu weich zu werden oder die Schärfe durch starke Halos und Koma zu verdecken. Der Kontrast, die Farben und die Schärfe sind bei Offenblende gut, abgeblendet bei 5.6 als sehr gut, die Schärfe sogar als überragend zu bezeichnen.

    Im Bokeh, das sehr weich dargestellt wird, sind leichte CAs in den Lichtern zu sehen. Ansonsten ist diese Linse quasi frei von chromatischen Aberrationen und erstaunlich unempfindlich gegen Streulicht.

    Auch unter Available-Light-Bedingungen kann dieses Pancolar voll bestehen, da auch bei Offenblende gut gearbeitet werden kann.

    In der Summe der Eigenschaften - auch wegen der wunderbaren räumlichen Abbildung - gibt es eine 2+

    DCCMFTEST
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken      
    Geändert von praktinafan (01.04.2009 um 21:50 Uhr)

  2. Folgender Benutzer sagt "Danke", praktinafan :


  3. #2
    Förderndes Mitglied
    Registriert seit
    08.03.2012
    Beiträge
    6.373
    Danke abgeben
    1.037
    Erhielt 1.776 Danke für 829 Beiträge

    Standard AW: Jena Pancolar 50/1.8

    Ein paar Bilder
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken      

  4. #3
    Moderator Avatar von Padiej
    Registriert seit
    01.11.2007
    Ort
    Eisenstadt - Burgenland
    Alter
    47
    Beiträge
    8.060
    Bilder
    3
    Danke abgeben
    835
    Erhielt 1.237 Danke für 513 Beiträge

    Standard AW: Jena Pancolar 50/1.8

    Das freut mich besonders, denn es sollte bald eines bei mir ankommen. Ich hatte ein Flektogon 35/2,8 von dieser Serie, aber es konnte mich offen nicht überzeugen. Gut ist der Blendenverschluss. Da erspart man sich die Stiftverklebung und man kann offen fokussieren. Ich sehe am mittleren Bild, dass es ein wenig zu viel ausfährt, wie mein Zebra-Tessar, das blockiert auch manchmal. Wenn man will kann man es über eine feine Stahlfeile führen, aber das Objektiv immer oben halten. Dann immer absaugen und abpinseln - die blanken Stellen wieder schwarz einfärben, mit Permanent Marker - und fertig ist das 5D-Tuining.

    Willi - da haben wir einen Favoriten !!!
    LG PETER (Freund manueller Objektive)
    Sony A7, Nex5n, Nex6, Panasonc FZ1000
    Objektive von 14mm - 500mm (auch mit Autofokus)
    www.flickr.com/photos/padiej


  5. #4
    Teilzeit-Mod. ;) Avatar von LucisPictor
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    Oberhessen
    Alter
    46
    Beiträge
    12.501
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    2.400
    Erhielt 2.466 Danke für 1.144 Beiträge

    Standard AW: Jena Pancolar 50/1.8

    Im MFLenses Forum gilt diese Linse als ein Favorit. Ich habe sie nicht, aber schon viel Gutes darüber gelesen.
    Carsten, berufsbedingt immer mal wieder auf Forum-Pause. In grün schreibe ich als Mod.
    ​Nikon, Sony, Leica, Fuji, Olympus, Pentax, Panasonic, Canon, Sigma und viel zu viele Linsen sowie andere digitale und analoge Kameras.
    >> Einführung | Meine (nicht aktuelle) Linsenliste | RetroCamera.de (Blog) | Altglasphase : 10
    >> Aktuelle Verkaufsangebote! <<>> Auf EBAY <<

  6. #5
    Förderndes Mitglied
    Registriert seit
    08.03.2012
    Beiträge
    6.373
    Danke abgeben
    1.037
    Erhielt 1.776 Danke für 829 Beiträge

    Standard AW: Jena Pancolar 50/1.8

    Eine komische Sache hat das Objektiv: die Linsen (welche auch immer) sind recht gelblich. Wenn ich die Linsen vergleiche, also zwei nebeneinander vor einer weißen Wand ansehe, ist das Pancolar recht gilbig.

    Die Abbildungsleistung leidet offensichtlich nicht groß darunter, und Farben sind bei DSLR sowieso RELATIV.

    Habe dazu schon gegoogelt, es gibt wohl eine Art Alterung bei Linsen, wenn zu wenig Licht auf die Beschichtung kommt. UV-Licht soll helfen.

    Weiß noch jemand was dazu?

  7. #6
    Förderndes Mitglied
    Registriert seit
    08.03.2012
    Beiträge
    6.373
    Danke abgeben
    1.037
    Erhielt 1.776 Danke für 829 Beiträge

    Standard AW: Jena Pancolar 50/1.8

    Zitat Zitat von Padiej Beitrag anzeigen
    Wenn man will kann man es über eine feine Stahlfeile führen, aber das Objektiv immer oben halten. Dann immer absaugen und abpinseln - die blanken Stellen wieder schwarz einfärben, mit Permanent Marker - und fertig ist das 5D-Tuining.
    Ich habe da meine Bedenken, da an dieser Stelle auch Kerben zum Ansetzen der Öffnungswerkzeuge sitzen. Feilen heißt also: unreparierbar bzw. unjustierbar machen. Bei einer Flaschenboden-Optik kein Thema, aber bei einem "Favoriten" ... naja ich weiß nicht.

  8. #7
    Teilzeit-Mod. ;) Avatar von LucisPictor
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    Oberhessen
    Alter
    46
    Beiträge
    12.501
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    2.400
    Erhielt 2.466 Danke für 1.144 Beiträge

    Standard AW: Jena Pancolar 50/1.8

    Zitat Zitat von praktinafan Beitrag anzeigen
    Eine komische Sache hat das Objektiv: die Linsen (welche auch immer) sind recht gelblich. Wenn ich die Linsen vergleiche, also zwei nebeneinander vor einer weißen Wand ansehe, ist das Pancolar recht gilbig.

    Die Abbildungsleistung leidet offensichtlich nicht groß darunter, und Farben sind bei DSLR sowieso RELATIV.

    Habe dazu schon gegoogelt, es gibt wohl eine Art Alterung bei Linsen, wenn zu wenig Licht auf die Beschichtung kommt. UV-Licht soll helfen.

    Weiß noch jemand was dazu?
    Bei einigen Takumar- und Yashinon kommt diese Gelbfärbung von radioaktiven Substanzen, die im Glas verwendet wurden, um dem Brechungsindex der Glassorte zu verbessern.

    Doch man sagt, die meisten solcher Linsen seien sicher. Mein Takumar 1.4/50 (auch betroffen) habe och trotzdem etwas weiter weg gelagert.
    Carsten, berufsbedingt immer mal wieder auf Forum-Pause. In grün schreibe ich als Mod.
    ​Nikon, Sony, Leica, Fuji, Olympus, Pentax, Panasonic, Canon, Sigma und viel zu viele Linsen sowie andere digitale und analoge Kameras.
    >> Einführung | Meine (nicht aktuelle) Linsenliste | RetroCamera.de (Blog) | Altglasphase : 10
    >> Aktuelle Verkaufsangebote! <<>> Auf EBAY <<

  9. #8
    Fleissiger Poster
    Registriert seit
    30.07.2008
    Beiträge
    168
    Danke abgeben
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard AW: Jena Pancolar 50/1.8

    Doch man sagt, die meisten solcher Linsen seien sicher. Mein Takumar 1.4/50 (auch betroffen) habe och trotzdem etwas weiter weg gelagert.
    Ich hab auch so ein 50er Takumar. Spart den Gelbfilter bei s/w. Man munkelt mit UV-Licht soll die Gelbfärbung wieder rückgängig gemacht werden können aber bei der UV-Dosis bin ich mir nicht so sicher.

    Irgendwo hatte ich mal gelesen, dass es sich um ein Thoriumoxid handelt - Halbwertzeit beträgt wohl etwa 14Mrd. Jahre. Man kann es also versuchen auszusitzen :-).

  10. #9
    Teilzeit-Mod. ;) Avatar von LucisPictor
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    Oberhessen
    Alter
    46
    Beiträge
    12.501
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    2.400
    Erhielt 2.466 Danke für 1.144 Beiträge

    Standard AW: Jena Pancolar 50/1.8

    Deine Infos stimmen mit den meinen überein. Thorium-Linsen sollen bei weitem nicht so strahlen wie Lantanium-Objektive (heißt das so?) - das war das andere Element, das benutzt wurde.

    Meine Takumar habe ich übrigens tatsächlich mit einer UV-Lampe (eigentlich für ein Terrarium) wieder etwas heller bekommen. Ein paar Tage für ein paar Stunden haben gereicht.
    Carsten, berufsbedingt immer mal wieder auf Forum-Pause. In grün schreibe ich als Mod.
    ​Nikon, Sony, Leica, Fuji, Olympus, Pentax, Panasonic, Canon, Sigma und viel zu viele Linsen sowie andere digitale und analoge Kameras.
    >> Einführung | Meine (nicht aktuelle) Linsenliste | RetroCamera.de (Blog) | Altglasphase : 10
    >> Aktuelle Verkaufsangebote! <<>> Auf EBAY <<

  11. #10
    Moderator Avatar von Padiej
    Registriert seit
    01.11.2007
    Ort
    Eisenstadt - Burgenland
    Alter
    47
    Beiträge
    8.060
    Bilder
    3
    Danke abgeben
    835
    Erhielt 1.237 Danke für 513 Beiträge

    Standard AW: Jena Pancolar 50/1.8

    Abend!
    Heute ist es angekommen - neuwertig und etwas gelbstichig - da muss UV-Licht oder Sonne ran.

    Tolle Haptik, Testbilder sende ich morgen.
    Auf der 5D könnte es knapp werden.
    Willi - bei Dir hat es gestreift, oder?

    Ist es ein Problem, wenn man etwas weiter hinten bleibt bei f5,6 - die Schärfe müsste trotzdem passen, auch wenn man nicht voll anschlägt.

    mfg Peter
    LG PETER (Freund manueller Objektive)
    Sony A7, Nex5n, Nex6, Panasonc FZ1000
    Objektive von 14mm - 500mm (auch mit Autofokus)
    www.flickr.com/photos/padiej


Seite 1 von 25 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Getestete Objektive
    Von LucisPictor im Forum Testberichte und Listen
    Antworten: 153
    Letzter Beitrag: 16.07.2017, 22:06
  2. Carl Zeiss Jena Pancolar 1.8/80mm M42
    Von praktinafan im Forum Testberichte und Listen
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 01.12.2015, 16:24
  3. Carl Zeiss Jena Pancolar 2.0/50mm M42
    Von praktinafan im Forum Testberichte und Listen
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 19.01.2014, 21:22
  4. Tessar aus Jena 2.8/50mm (Zeiss) M42
    Von Padiej im Forum Testberichte und Listen
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 06.08.2008, 11:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •