Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Carl Zeiss Jena Flektogon 4.0/25mm (Praktina)

  1. #1
    Förderndes Mitglied
    Registriert seit
    08.03.2012
    Beiträge
    6.373
    Danke abgeben
    1.037
    Erhielt 1.776 Danke für 829 Beiträge

    Standard Carl Zeiss Jena Flektogon 4.0/25mm (Praktina)

    Sehr schönes Weitwinkelobjektiv aus Jena, 25mm ist die kürzeste für Praktina IIa verfügbare Brennweite aus DDR-Produktion. (Edit April 2012: Enna und ISCO hatten 24 mm im Angebot)

    Butterweich einzustellender Fokus, Blendenrasten sauber definiert.

    Naheinstellgrenze um die 19 cm!

    Bilder werden nachgereicht.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken      
    Geändert von praktinafan (25.04.2012 um 13:10 Uhr)

  2. #2
    Moderator Avatar von Padiej
    Registriert seit
    01.11.2007
    Ort
    Eisenstadt - Burgenland
    Alter
    47
    Beiträge
    8.060
    Bilder
    3
    Danke abgeben
    835
    Erhielt 1.237 Danke für 513 Beiträge

    Standard AW: Jena Flektogon 20/4

    Geht das auf der 5D ???
    Bin gespannt.

    mfg Peter
    LG PETER (Freund manueller Objektive)
    Sony A7, Nex5n, Nex6, Panasonc FZ1000
    Objektive von 14mm - 500mm (auch mit Autofokus)
    www.flickr.com/photos/padiej


  3. #3
    Förderndes Mitglied
    Registriert seit
    08.03.2012
    Beiträge
    6.373
    Danke abgeben
    1.037
    Erhielt 1.776 Danke für 829 Beiträge

    Standard AW: Jena Flektogon 20/4

    Zitat Zitat von Padiej Beitrag anzeigen
    Geht das auf der 5D ???
    Bin gespannt.
    Leider nein - bisher ...

  4. #4
    Teilzeit-Mod. ;) Avatar von LucisPictor
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    Oberhessen
    Alter
    46
    Beiträge
    12.502
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    2.403
    Erhielt 2.468 Danke für 1.145 Beiträge

    Standard AW: Jena Flektogon 20/4

    Aber es gibt M42er von Zeiss, die an der 5D benutzbar sind.
    Carsten, berufsbedingt immer mal wieder auf Forum-Pause. In grün schreibe ich als Mod.
    ​Nikon, Sony, Leica, Fuji, Olympus, Pentax, Panasonic, Canon, Sigma und viel zu viele Linsen sowie andere digitale und analoge Kameras.
    >> Einführung | Meine (nicht aktuelle) Linsenliste | RetroCamera.de (Blog) | Altglasphase : 10
    >> Aktuelle Verkaufsangebote! <<>> Auf EBAY <<

  5. #5
    Förderndes Mitglied
    Registriert seit
    08.03.2012
    Beiträge
    6.373
    Danke abgeben
    1.037
    Erhielt 1.776 Danke für 829 Beiträge

    Standard AW: Jena Flektogon 25/4

    Ein paar Bildchen. War ein alter Film minderer Qualität. Was trotzdem erkennbar ist: die gute Schärfe. Wenn CArstens 20/4 auch so gut ist , hat er ne Perle
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken      

  6. #6
    Teilzeit-Mod. ;) Avatar von LucisPictor
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    Oberhessen
    Alter
    46
    Beiträge
    12.502
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    2.403
    Erhielt 2.468 Danke für 1.145 Beiträge

    Standard AW: Jena Flektogon 25/4

    Ich wünschte, ich käme mal zum Testen...
    Carsten, berufsbedingt immer mal wieder auf Forum-Pause. In grün schreibe ich als Mod.
    ​Nikon, Sony, Leica, Fuji, Olympus, Pentax, Panasonic, Canon, Sigma und viel zu viele Linsen sowie andere digitale und analoge Kameras.
    >> Einführung | Meine (nicht aktuelle) Linsenliste | RetroCamera.de (Blog) | Altglasphase : 10
    >> Aktuelle Verkaufsangebote! <<>> Auf EBAY <<

  7. #7
    Ist noch neu hier
    Registriert seit
    27.01.2012
    Beiträge
    1
    Danke abgeben
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard Flektogon 4/25 an der Nex 7

    Liebes Forum,

    nachdem schon lange keine Bilder mehr gepostet wurden hier drei mit der Sony Nex 7. Die Blumenbilder alle mit Blende 11. Die langweilige Brücke zeigt keine Verzerrung! Gerade Linien bleiben gerade. Die Naheinstellgrenze liegt unter 20cm.

    Das Flektogon stammt noch von meinem Vater und müsste an die 50 Jahre alt. Es hat ein aufgeschraubtes Yashica-Bajonett und passt so mit entsprechdem Adapter an die NEX. Aufgedruckt ist ein Q mit einer 1 drin. Das bedeutete nach DDR-Qualitätseinstufung "Weltmarktqualität" Objektive dieser Qualitätsstufe gingen wohl nur in den Export. Die Ergebnisse am 24MP Sensor finde ich mehr als beeindruckend.

    Grüße,

    Thomas
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken    

  8. #8
    Förderndes Mitglied
    Registriert seit
    08.03.2012
    Beiträge
    6.373
    Danke abgeben
    1.037
    Erhielt 1.776 Danke für 829 Beiträge

    Standard Carl Zeiss Jena Flektogon 4.0/25

    Sehr schön, ich nehme die Belebung dieses Alt-Threads zum Anlass, ein paar Bilder vom und mit dem Flektogon (per selbstgebauten Adapter an EOS 5D) nachzureichen:


    Carl Zeiss Jena Flektogon 4.0/25 von praktinafan auf Flickr


    Carl Zeiss Jena Flektogon 4.0/25 von praktinafan auf Flickr


    Carl Zeiss Jena Flektogon 4.0/25 von praktinafan auf Flickr


    Schleuse 100 – Ludwig-Donau-Main-Kanal von praktinafan auf Flickr


    1-2-3 … von praktinafan auf Flickr


    Alter Kanal – Kanalbrücke zwischen Schleuse 72 und 73 von praktinafan auf Flickr


    Karmann Ghia von praktinafan auf Flickr


    letzte Pause von praktinafan auf Flickr

  9. #9
    Förderndes Mitglied
    Registriert seit
    08.03.2012
    Beiträge
    6.373
    Danke abgeben
    1.037
    Erhielt 1.776 Danke für 829 Beiträge

    Standard

    Für ein Weitwinkel aus den 1950er Jahren wirklich gut. Man sollte tüchtig (Blende 11) abblenden, "dank" der hohen Sensor-Auflösung und Pixelpeeping gilt die auf dem Objektiv angegebene Schärfetiefeskala überhaupt nicht! Der wirklich scharfe Bereich ist viel kleiner als angegeben, nur wirkt sich das normalerweise in der analogen Fotografie gar nicht aus, es bleibt nicht erkennbar!


    Morris, Coburg von praktinafan auf Flickr


    Albertsplatz, Coburg von praktinafan auf Flickr

  10. #10
    Moderator Avatar von Padiej
    Registriert seit
    01.11.2007
    Ort
    Eisenstadt - Burgenland
    Alter
    47
    Beiträge
    8.060
    Bilder
    3
    Danke abgeben
    835
    Erhielt 1.237 Danke für 513 Beiträge

    Standard

    Toll finde ich immer wieder, wie die tonnenförmige Verzerrung bei den Zeiss Optiken wegfällt.
    Mein Flek 4/20 macht es ebenso rectalinear, dass es eine Freude ist.

    Das mit der Schärfenskala hängt mit der Sensorauflösung zusammen. 1/1500 der Diagonale war ja immer die Annahme.
    Heutige Sensoren schaffen viel mehr.

    Aber ich genieße die Bilder gerne klein, max. 4 MP (30 Zoll Monitor), alles andere ist Croppen, und da ... ja da geht auch noch viel, aber es
    trifft nicht den eigentlichen Sinn der manuellen Linsen.

    Super Bilder für ein Objektiv, das in Pension gehen dürfte.
    LG PETER (Freund manueller Objektive)
    Sony A7, Nex5n, Nex6, Panasonc FZ1000
    Objektive von 14mm - 500mm (auch mit Autofokus)
    www.flickr.com/photos/padiej


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Carl Zeiss Jena Flektogon 2.8/20 mm - M42
    Von praktinafan im Forum Testberichte und Listen
    Antworten: 113
    Letzter Beitrag: 07.10.2016, 18:27
  2. Carl Zeiss Jena Flektogon 2.4/35mm MC "aus Jena" – M42
    Von praktinafan im Forum Testberichte und Listen
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 23.08.2016, 07:07
  3. Carl Zeiss Jena Pancolar 2.0/50mm M42
    Von praktinafan im Forum Testberichte und Listen
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 19.01.2014, 21:22
  4. Carl Zeiss Jena Flektogon 2.8/35mm "aus Jena" DDR (Zebra) M42
    Von Padiej im Forum Testberichte und Listen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.10.2010, 19:26
  5. Tessar aus Jena 2.8/50mm (Zeiss) M42
    Von Padiej im Forum Testberichte und Listen
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 06.08.2008, 11:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •