Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 65

Thema: ZEISS IKON SKOPAREX 35mm / f3,4 M42

  1. #1
    Moderator Avatar von Padiej
    Registriert seit
    01.11.2007
    Ort
    Eisenstadt - Burgenland
    Alter
    47
    Beiträge
    8.060
    Bilder
    3
    Danke abgeben
    835
    Erhielt 1.237 Danke für 513 Beiträge

    Standard ZEISS IKON SKOPAREX 35mm / f3,4 M42

    Hallo!

    Eine kleine Geschichte zum IKON:

    1948 wurde Zeiss getrennt. In Dresden war der ostdeutsche Sitz und in Stuttgart entstand der westdeutsche Part mit dem Namen Zeiss Ikon AG.

    Die Objektivproduktion wurde 1970 nach Braunschweig verlagert.

    Das Skoparex ist aus dieser Zeit.

    Quelle:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Zeiss_Ikon



    Besonderheiten dieser Optik:

    Der Blendenring hat keine Rasterung, er lässt sich Stufenlos drehen. Es gibt einen Schieber, um die Blende zu schließen.

    Daten:

    Brennweite 35mm
    Blenden: 3,4-16 (Flektogon (2,4) 2,8-22)
    Blendenform: Fünfeck gerundet
    Blendenfarbe: silber
    Naheinstellgrenze: 0,30m (Flek 0,25m)
    Anschluss: M42
    Filtergewinde: Zeiss Ikon Anschluss (Flek 49mm Filtergewinde)

    Meine Erfahrung mit dem Skoparex:

    Es ist bei Offenblende sehr gut, aber das ist bei f3,4 keine Kunst. Es geht leicht und schnell. Die Blendenarretierung geht mir ab, weiters fehlt mir eine passende Streulichtblende, die auf diesen speziellen Anschluss passt.

    Bilder mit f3,4:



    auf flickr kann man die 100% Größe sehen - jetzt wäre ein Bild mit Vollformat nett, dann würde der 3D-Effekt besser zur Geltung kommen



    auch hier f3,4 ISO 100 -

    Fazit - das Ostdeutsche Flektogon ist meiner Meinung nach besser. Aber ich will beide Objektive einem Vergleichstest unterziehen.

    Der Preis für diese eher seltene Optik liegt bei 80-120€.

    mfg Peter
    LG PETER (Freund manueller Objektive)
    Sony A7, Nex5n, Nex6, Panasonc FZ1000
    Objektive von 14mm - 500mm (auch mit Autofokus)
    www.flickr.com/photos/padiej


  2. #2
    Teilzeit-Mod. ;) Avatar von LucisPictor
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    Oberhessen
    Alter
    46
    Beiträge
    12.502
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    2.403
    Erhielt 2.468 Danke für 1.145 Beiträge

    Standard AW: ZEISS IKON SKOPAREX 35mm / f3,4 M42

    Eine sehr schöne Linse - im doppelten Sinn! Gute in der Abbildungsleistung und mit wunderschönem Aussehen.
    Carsten, berufsbedingt immer mal wieder auf Forum-Pause. In grün schreibe ich als Mod.
    ​Nikon, Sony, Leica, Fuji, Olympus, Pentax, Panasonic, Canon, Sigma und viel zu viele Linsen sowie andere digitale und analoge Kameras.
    >> Einführung | Meine (nicht aktuelle) Linsenliste | RetroCamera.de (Blog) | Altglasphase : 10
    >> Aktuelle Verkaufsangebote! <<>> Auf EBAY <<

  3. #3
    Förderndes Mitglied
    Registriert seit
    08.03.2012
    Beiträge
    6.373
    Danke abgeben
    1.037
    Erhielt 1.776 Danke für 829 Beiträge

    Standard AW: ZEISS IKON SKOPAREX 35mm / f3,4 M42

    Peter, zu diese Linse, die wunderbar "klassisch" daherkommt, eine Frage: ragt die Rücklinse bei ∞ in den Spiegelkasten hinein?

  4. #4
    Moderator Avatar von Padiej
    Registriert seit
    01.11.2007
    Ort
    Eisenstadt - Burgenland
    Alter
    47
    Beiträge
    8.060
    Bilder
    3
    Danke abgeben
    835
    Erhielt 1.237 Danke für 513 Beiträge

    Standard AW: ZEISS IKON SKOPAREX 35mm / f3,4 M42

    Zitat Zitat von praktinafan Beitrag anzeigen
    Peter, zu diese Linse, die wunderbar "klassisch" daherkommt, eine Frage: ragt die Rücklinse bei ∞ in den Spiegelkasten hinein?
    Ich gebe Dir bescheid. Das andere Zeiss Ikarex Ultron 50mm/1,8 kann ich an der 1 D nutzen. Das fährt ca. 3mm aus. Mit dem Flek 35mm 2,8 hatte ich Probleme auf der 1 D.

    mfg Peter
    LG PETER (Freund manueller Objektive)
    Sony A7, Nex5n, Nex6, Panasonc FZ1000
    Objektive von 14mm - 500mm (auch mit Autofokus)
    www.flickr.com/photos/padiej


  5. #5
    Moderator Avatar von Padiej
    Registriert seit
    01.11.2007
    Ort
    Eisenstadt - Burgenland
    Alter
    47
    Beiträge
    8.060
    Bilder
    3
    Danke abgeben
    835
    Erhielt 1.237 Danke für 513 Beiträge

    Standard AW: ZEISS IKON SKOPAREX 35mm / f3,4 M42

    ebay-nummer 350118853129

    Um 105,50€ hat ein Skoparex den Besitzer gewechselt.
    LG PETER (Freund manueller Objektive)
    Sony A7, Nex5n, Nex6, Panasonc FZ1000
    Objektive von 14mm - 500mm (auch mit Autofokus)
    www.flickr.com/photos/padiej


  6. #6
    Moderator Avatar von Padiej
    Registriert seit
    01.11.2007
    Ort
    Eisenstadt - Burgenland
    Alter
    47
    Beiträge
    8.060
    Bilder
    3
    Danke abgeben
    835
    Erhielt 1.237 Danke für 513 Beiträge

    Standard AW: ZEISS IKON SKOPAREX 35mm / f3,4 M42

    In kürze kommt der Test auf der EOS 5D !!!
    LG PETER (Freund manueller Objektive)
    Sony A7, Nex5n, Nex6, Panasonc FZ1000
    Objektive von 14mm - 500mm (auch mit Autofokus)
    www.flickr.com/photos/padiej


  7. #7
    Förderndes Mitglied
    Registriert seit
    08.03.2012
    Beiträge
    6.373
    Danke abgeben
    1.037
    Erhielt 1.776 Danke für 829 Beiträge

    Standard AW: ZEISS IKON SKOPAREX 35mm / f3,4 M42

    Super, ich bin gespannt!

  8. #8
    de Vörstand Avatar von hinnerker
    Registriert seit
    11.12.2008
    Ort
    Hamweddel
    Beiträge
    14.157
    Bilder
    79
    Danke abgeben
    2.518
    Erhielt 6.768 Danke für 2.473 Beiträge

    Standard AW: ZEISS IKON SKOPAREX 35mm / f3,4 M42

    Hallo, da ich ja nun selbst stolzer Besitzer sowohl des Scoparex in der M42 Version, als auch des Zeiss Ultron bin, hier kurz das Statement:

    Ja, beide spielen einwandfrei an der 5 D. Die Auslösung ist einwandfrei und der Spiegel schlägt nirgendwo gegen.

    Liebe Grüße
    Henry

  9. #9
    de Vörstand Avatar von hinnerker
    Registriert seit
    11.12.2008
    Ort
    Hamweddel
    Beiträge
    14.157
    Bilder
    79
    Danke abgeben
    2.518
    Erhielt 6.768 Danke für 2.473 Beiträge

    Standard AW: ZEISS IKON SKOPAREX 35mm / f3,4 M42

    Halli, hallo, da das Ganze nun gebündelt werden soll, schreib ich nach dem Neuerwerb meiner Zeiss Ikon Ausrüstung mal hier die Ergebnisse des ersten Testes des Skoparex rein.

    Zunächst die Anmerkungen:

    Es handelt sich nach meiner Meinung genau wie beim Ultron um ein "Zauber-Objektiv". Es gehört nicht zu den schärfsten Teilen im 35mm Bereich, ist relativ lichtschwach für ein 35er, aber es zeichnet aufgrund seiner hohen Kontraste und seines Detailreichtums eine ganz eigenen Dimension in das Bild.

    Hier einige Beispiele vom heutigen, wolkenverhangenen Tag mit dem Skoparex:
    Ich habe die Bilder in Schwarz Weiß gehalten, da ich finde, aus diesem Bildern wird der Effekt, ich nenne ihn einmal 3-D Effekt, noch deutlicher:

    http://www.computerluchs.de/privat3/schuster1.JPG
    http://www.computerluchs.de/privat3/schuster2.JPG
    http://www.computerluchs.de/privat3/schuster3.JPG
    http://www.computerluchs.de/privat3/kloster.JPG
    http://www.computerluchs.de/privat3/kloster2.JPG
    http://www.computerluchs.de/privat3/kloster3.JPG
    http://www.computerluchs.de/privat3/farbe Skoparex.JPG

    Auffällig ist noch, das mein Exemplar (weiß nicht, ob das bei anderen auch so ist, an den Aussenränder jeweils in den oberen und unteren Ecken leicht unscharf wird, also an der EOS 5D nicht komplett KB zeichnet.

    Dies ist besonders im letzten Bild sichtbar. Die Bilder sind weitestgehend mit
    Blenden zwischen 4 und 8 entstanden.

    Liebe Grüße
    Henry

  10. Folgender Benutzer sagt "Danke", hinnerker :

    ccl

  11. #10
    Förderndes Mitglied
    Registriert seit
    08.03.2012
    Beiträge
    6.373
    Danke abgeben
    1.037
    Erhielt 1.776 Danke für 829 Beiträge

    Standard AW: ZEISS IKON SKOPAREX 35mm / f3,4 M42

    Tolles Objektiv. So, wie es aussieht, ist es ein Kandidat für "Crop"-Kameras oder nur für Film. Offenbar fallen die Strahlen am Rand zu schräg ein - sphärische Aberration?

Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •